Seite 12 von 16 « Erste ... 58910111213141516 Letzte »
Ergebnis 221 bis 240 von 317
  1. #221 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    89
    Oh bitte, bitte BW, ich weiß, ihr schei*t auf euer Fanfeedback, aber bitte lasst Morrigan weder böse werden, noch Partymitglied, noch eine Romanze!
    Windflüsterer ist offline
  2. #222 Zitieren
    General Avatar von Jedi-Meister
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jedenfalls nicht in deiner Nähe
    Beiträge
    3.238
    Oh Böse ist sie doch schon die ganze Zeit Würde es eher schlimm finden wenn sie jetzt plötzlich aus ihr eine Heilige machen. Naja hab mich in Witch Hunt jetzt doch entschieden sie ziehen zu lassen...hat ja eigentlich nichts in Origins getan. Ich hoffe nur ich werd das nicht bereuen müssen...
    DIESE SPOILER NICHT LESEN!
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Sag ma, kannst du nicht lesen?


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Mann, was ist an "Diese Spoiler nicht lesen!" nicht zu verstehen?
    Jedi-Meister ist offline
  3. #223 Zitieren
    Number 17  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    27.930
    Naja man könnte es so machen dass sie eine Romanze ist sofern man kein Save importiert wo der Wächter sie geliebt hat.
    Aber so viel Komplexität traue ich BW nicht zu
    Forenperser ist offline
  4. #224 Zitieren
    Number 17  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    27.930
    Und jetzt ist mal wirklich Schluss mit Leliana hier.
    Wenn dann diskutiert im dazugehörigen Thread weiter
    http://forum.worldofplayers.de/forum...hlight=leliana
    Forenperser ist offline
  5. #225 Zitieren
    Eala Frya Fresena  Avatar von Jhonson
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Slums von Athkatla
    Beiträge
    13.900
    Die Beiträge zu Leliana findet ihr jetzt in dem Thread den euch Forenperser genannt hat.

    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Naja man könnte es so machen dass sie eine Romanze ist sofern man kein Save importiert wo der Wächter sie geliebt hat.
    Aber so viel Komplexität traue ich BW nicht zu
    Zutrauen würde ich BW soviel Komplexität durchaus, nur wünschen würde ich es mir nicht. Für meine HCs die eine Romanze mit ihr hatten ist ihre Story mit Hexenjagd abgeschlossen und auf ein Wiedersehen und mich dann ärgern das mein Wächter keine Rolle mehr spielt kann ich gut verzichten. Und meinen anderen HCs ist sie extrem egal.
    Jhonson ist offline
  6. #226 Zitieren
    Number 17  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    27.930
    Wünschen würde ich es mir auch nicht.
    Als NPC gerne, aber Team-Mitglied fände ich unpassend.

    Nur wäre das halt ein Kompromiss in Sachen Romanze wenn sie es wieder werden sollte.
    Forenperser ist offline
  7. #227 Zitieren
    Provinzheld Avatar von TommiX1980
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Thedas
    Beiträge
    284
    So nachdem mein Post mit in den Lelianathread gewandert ist, hier noch einmal der Teil der von Morrigan und Flemeth gehandelt hat.

    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Morrigan wird sicher wieder eine große Rolle erhalten, immerhin ist sie einer der wichtigsten Teile der Lore von DA.
    Und Gaider hat es auch bereits bestätigt.
    Aber das Kind wird wohl nur eine Nebenerwähnung bleiben.
    Zitat Zitat von Jedi-Meister Beitrag anzeigen
    Gaider hat doch schon erwähnt, das das Kind mehr seien wird als nur eine erwähnung oder irre ich mich? Glaube die Frage wurde ja schon häufig gestellt...
    Bin mal so freundlich und verlinke auf Mokus Newsthread zur PAX East Fragerunde!

    Zitat Zitat von Moku Beitrag anzeigen
    Werden Hawke und der Wächter einen Kurzauftritt bekommen oder spielbar sein?
    Nicht spielbar, nein. Sollten sie auftauchen, wird es sehr davon abhängen wie gut man sie importieren kann und/oder wie gut unsere Fähigkeiten sind den Spieler die Entscheidung ihrer Präsentation zu überöassen. Wenn wir es machen, sollten wir es richtig machen.

    Wird Morrigans Kind im Plot involviert sein?
    Wenn Morrigan ein Kind hat, dann würde Morrigans Auftauchen im Plot mit einbeziehen. Und ja, das würde mehr sein als nur eine Bemerkung von ihr über ein Kind, das sie in irgendeinem Extradimensionalen Schrank versteckt hat.

    Werden wir herausfinden, wer Flemeth wirklich ist?
    Die Großen Antworten zu Flemeth, Morrigan und alles, was dazwischen liegt, werden kommen. Vielleicht nicht alle Antworten, aber auf jeden Fall die großen.
    TommiX1980 ist offline
  8. #228 Zitieren
    Auserwählter
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    6.712
    Mir wäre es lieber, wenn Morrigan zusammen mit den Wächter hinter den Spiegel verscholen bleibt und keinen weiteren Auftritt in DA bekommt. Es würde vollständg reichen, wenn angedeutet (aber nicht detaiiert erklärt) wird, was die beiden auf der anderen Seite vorgefunden haben. So bleibt der Verbleib von Morrigan und den Wächter ein Mysterium, zu welchen jeder Spieler seine eigene Antwort finden kann.

    Ich weiss, dass es Spieler gibt, welche zu jeden Ereignis die Erklärung mit den Goldlöffel in den Mund geschoben haben möchten, damit auch keine Frage und kein Rätsel unbeantwortet bleibt.

    Ich persönlich habe aber die Erfahrung gemacht, dass die vollständige Aufklärung eines Mysteriums am Ende weit mehr kaput macht, ihn völlig die Fazination nimmt, als wenn viele Geheimnise ungelöscht bleiben.
    Jeder Spieler, welche z.B. das Adventure Black Mirror 3 durchgespielt hat, kann mir bestimmt zuflichten, dass die vollständige Erklärung der Ereignisse dort, um den Fluch, der Reihe mehr geschadet als abgerundet haben.

    Zudem das Ende in WH, wo der Wächter Morrigan durch den Spiegel folgt, die perfekte Erklärung abliefert warum er als vermisst gilt.
    Wächter welche sich nicht für diese Option entschieden haben, können ja trotzdem (z.B. bei einer Expedition in unbekannte Gefilde) verschwunden sein, ohne dass deswegen ein neuer Handlungsstrang eröffnet und das Verschwinden geklärt wird. Gleichzeitig umgeht Bioware damit den ansonsten nicht zu verhindernen Protest der Spieler: "Mein Wächter hat....WAS?! DAS würde er/sie niemals tun!"

    Was das Kind betrifft, kann ich es mir sehr gut als optionales Gruppenmitglied vorstellen, das nur auftaucht, sollte Morrigan ihr Ritual vollzogen hat.
    Das Kind, zum Jugendlichen gereift, könnte im Laufe der Handlung, ähnlich wie das Kind Baals in BG2, die Kontrolle über seine Kräfte verlieren und sich ungewollt immerwieder in eine mordene Bestie verwandeln (also wie der Schlächter in BG2).
    Der Einfluss des Spielers auf diesen Charakter und die persönliche Gesinnung, entscheiden dann wie das Kind Morrigans endet und welche Rolle es in der zukunft Thedas spielen wird.
    maekk03 ist offline
  9. #229 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von maekk03 Beitrag anzeigen
    Mir wäre es lieber, wenn Morrigan zusammen mit den Wächter hinter den Spiegel verscholen bleibt und keinen weiteren Auftritt in DA bekommt. Es würde vollständg reichen, wenn angedeutet (aber nicht detaiiert erklärt) wird, was die beiden auf der anderen Seite vorgefunden haben. So bleibt der Verbleib von Morrigan und den Wächter ein Mysterium, zu welchen jeder Spieler seine eigene Antwort finden kann.
    Mal sowas von signed

    Ich brauche keinen neuen Auftritt von Morrigan. Vor allem, weil sie wohl BW's Redesign zum Opfer fallen würden. Dass wäre dann nicht mehr die Morrigan, die wir lieben gelernt haben. Mal davon abgesehen, dass sie wohl eine andere deutsche Sprecherin bekommt, obwohl Tanja Dohse perfekt war.

    Wenn Morri nochmal zu sehen sein sollte, dann nur in Begleitung meines Wächters
    Windflüsterer ist offline
  10. #230 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    133
    mal ein paar Screens aus dem Mod "Deleted Ritual Scene" - wie ich finde wird hier der Zwiespalt in dem sich Morrigan befindet gut dargestellt:

    [Bild: 10373820jt.jpg]
    Emilia ist offline Geändert von Emilia (04.05.2012 um 11:59 Uhr)
  11. #231 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Chojin
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Versteck im alten Minental
    Beiträge
    249
    Nervt es eigentlich nur mich persönlich das die Geschichte um Morrigan ( nach Origins und Hexenjagd ) so abrupt endet?. Als ich Hexenjagd nach dem Release zu Ende spielte war ich mehr als enttäuscht ( vorallem wenn man in einer Beziehung mit Morrigan war ).

    Was wurde z.B. aus dem gemeinsamen Kind?, was ist so besonders daran das es die Seele eines Erzdämons in sich trägt?...

    Der beste Kämpfer ist der, der nicht kämpfen muß...

    Chojin ist offline
  12. #232 Zitieren
    InZayn  Avatar von Codebreaker
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Kirkwall
    Beiträge
    5.993
    da wir schon einen Thread zum Thema Morrigan haben (wo auch das Thema Hexenjagd und zukünftige Auftritte diskutiert wurde) hab ich die Threads zusammengeführt

    und zur deiner Frage Chojin
    Zitat Zitat von Chojin Beitrag anzeigen
    Nervt es eigentlich nur mich persönlich das die Geschichte um Morrigan ( nach Origins und Hexenjagd ) so abrupt endet?.
    mich mervt es kein bisschen
    Codebreaker ist offline
  13. #233 Zitieren
    Eala Frya Fresena  Avatar von Jhonson
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Slums von Athkatla
    Beiträge
    13.900
    Zitat Zitat von Chojin Beitrag anzeigen
    Nervt es eigentlich nur mich persönlich das die Geschichte um Morrigan ( nach Origins und Hexenjagd ) so abrupt endet? ...
    Die Geschichte von Morrigan und dem HC hat immerhin einen eigenen DLC spendiert bekommen, so ein Ende (wie durch einen Spiegel mit der Romanze zu verschwinden) hätte ich mir auch für meine Wächter und Leliana gewünscht
    Jhonson ist offline
  14. #234 Zitieren
    Ritter Avatar von Morituri fatalis
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Someplace nice
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von Jhonson Beitrag anzeigen
    Die Geschichte von Morrigan und dem HC hat immerhin einen eigenen DLC spendiert bekommen, so ein Ende (wie durch einen Spiegel mit der Romanze zu verschwinden) hätte ich mir auch für meine Wächter und Leliana gewünscht
    Wäre es nicht möglich das Morrigan und das Kind in Teil 3 wiederkommen ?
    "I asked God for a bike, but I know God doesn't work that way. So I stole a bike and asked for forgiveness."
    Morituri fatalis ist offline
  15. #235 Zitieren
    Dragon Age techn. H. a.D. Avatar von Klingenwirbler
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    11.910
    Wenn es eine entsprechende Importfunktion geben sollte die diese Entscheidung berücksichtigt, wäre solch ein Ereignis im Spiel gewiß möglich. Aber da im Prinzip noch kein offizielles Wort über solch eine Importfunktion bei Dragon Age III: Inquisition verloren wurde, bleibt uns nichts anderes übrig außer weiterhin abzuwarten ob es sowas geben wird oder nicht.

    Selbstverständlich hätte ich nichts dagegen, wenn Morrigan in Dragon Age 3 einen Auftritt bekommt. Andererseits würde es mir auch nicht viel ausmachen, wenn dem nicht so wäre.
    Spiele das Spiel, aber Cheate es nicht.
    Klingenwirbler ist offline
  16. #236 Zitieren
    Eala Frya Fresena  Avatar von Jhonson
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Slums von Athkatla
    Beiträge
    13.900
    Zitat Zitat von Morituri fatalis Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht möglich das Morrigan und das Kind in Teil 3 wiederkommen ?
    Vielleicht in einer Nebenhandlung, aber wie man ja an DAII gesehen hat kommt es meist nicht so gut an wenn alte Charaktere wieder auftauchen. Ich würde es besser finden wenn man ein paar konkrete Gerüchte über sie und eventuell Wächter + Kind hören würde.
    Jhonson ist offline
  17. #237 Zitieren
    Nicashisha Shenanigans  Avatar von Moku
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    10.262
    Die einen lieben sie für ihren vermeidlichen weichen Kern, die anderen suchen vergebens nach einer guten Seite an ihr. Sie ist genauso beliebte wie ebenso umstritten. Die Rede ist natürlich von Morrigan. Denn um genau dieser dreht sich der neuste Gameinformer Artikel.

    Wie Morrigan entstand

    Tatsächlich hatte David Gaider Morrigan gar nicht so aufsässig geplant, wie wir sie letztendlich im Spiel kennen gelernt haben. Anfänglich hatte er sie sogar so geschrieben wie Flemeth. "Erinnert ihr euch daran als ihr Flemeth zum ersten Mal getroffen habt und sie redete in Rätseln und als wäre sie gar nicht anwesend? Ich hatte Morrigan ähnlich geplant," erzählt David Gaider. "Sie würde dir nie eine direkte Antwort geben."

    Gaider wollte, dass die Spieler sich fragen würde, worüber sie reden würde, jedes Mal, wenn sie den Mund aufmachte, aber schon bald entschied er sich mit dem Team, das so eine schrullige Morrigan nicht funktionieren würde. Also schrieb er sie komplett um. "Ich entschied mich dafür aus ihr einen Teenager zu machen, der ihre Mutter hasste, statt sie wie Flemeth zu schreiben. Sie ist unverblümt, gerade weil sie es hasst, dass ihre Mutter in Rätseln spricht."

    Nachdem das Team diese Hürde überwunden hatten, liefen sie geradewegs auf die nächste zu: Die perfekte Stimme für Morrigan zu finden. BioWare betrachte dies als eines der wichtigsten Elemente eines Charakters. "Wir brauchten ewig für Morrigan," erklärt Gaider. Irgendwann entschied sich BioWare für eine andere Synchronsprecherin, aber genauso wie Morrigans anfängliches Konzept, entschieden sie sich dann doch um. Und dann kam Claudia Black auf unerwartete Weise ins Bild. "Sie hat nicht wirklich für Morrigan vorgesprochen." Sie hatte ein Aufnahme vorbeigeschickt, um BioWare wissen zu lassen, dass sie an zukünftigen Projekten Interesse hätte. "Wir haben uns das Demo angehört und gedacht 'das wäre perfekt!'," erinnert sich Gaider.

    Trotz der langen Zeit zwischen den Teilen, kam Black für den Trailer zu DA:I zurück und lieferte genau das, was BioWare brauchte. "Sie hatte sich sofort wieder in den Charakter eingeklinkt und sie hat diese rauchige Stimme, die einfach sehr gut funktioniert. Manchmal findet man einen Synchronsprecher, der es sofort trifft und das, was man schreibt, besser macht."

    Die Morrigan, die wir kennen

    Fans wurden schnell gefangengenommen von Morrigans mysteriöse Art und ihre scharfen Zunge, besonders im Streit mit Alistair. Ein Teil von dem, was Morrigan ausmacht ist ihre Hintergrundgeschichte und ihr Platz in der Dragon Age Welt. Magie wird gefürchtet in Thedas und um ihre Kräfte unter Kontrolle zu halten, werden Magier in einem Zirkel der Magi untergebracht. Morrigan jedoch weigert sich sich dem Willen der Kirche unterzuordnen, was sie zu einer Abtrünnigen macht, isoliert von der Zivilisation. Morrigans Erziehung ist um einiges anders als die der anderen Charaktere, die man in Dragon Age trifft, und sie hat offensichtlich nicht viele Interaktionen oder Beziehungen mit anderen gehabt.

    Am Offensichtlichsten ist es, dass Morrigans Beziehung zu ihrer Mutter recht angespannt ist, was unter anderem auch daran liegt, dass Morrigan nicht einmal weiß, ob Flemeth ihre Mutter ist. Wenn dein Erzieher eine legendäre Formwandlerin ist, die gerüchteweise Menschen allein durch Furcht töten kann, ist es schwer nicht ihre Taktiken aufzuschnappen und ihre Kräfte zu hassen. Ob man Morrigan oder Flemeth vertrauen kann allerdings ist eine ständige Frage, da sie beide immer Hintergedanken haben.

    Morrigans kryptische Persönlichkeit hat sehr gut mit der Geschichte funktioniert. „Ich ließ Morrigan viel von sich reden in DA:O und angesichts wie es endete, haben sich viele Spieler gefragt ‚Wie viel davon ist wahr?’,“ erklärt Gaider. „Es wäre idiotisch ihre rätselhaften Qualitäten zu bemerken und sie dann nicht Vorteile draus schlagen zu lassen, richtig? Sie weiß, welche Kräfte sie hat...“

    Morrigan stellt den Spieler kurz vorm Finalkampf vor eine schwere Entscheidung. Sie behauptet, dass ein dunkles Ritual es ihr erlauben würde, ein Kind zu bekommen und somit den Grauen Wächter davor beschützen könnte ein großes Opfer zu bringen. Sie erklärt, dass die Essenz des Erzdämons vom ungeborenen Kind aufgenommen werden würde. Morrigan denkt, dass das Kind die Seele eines alten Gottes haben würde.

    Morrigans Abreise um ihre Mission zu vollenden, war etwas, was Gaider sehr wichtig war. „Um einen starken weiblichen Charakter zuschreiben, muss man ihr eigene Absichten geben“, denkt Gaider. „Das wichtigste für mich, als ich Origins schrieb, war, dass selbst wenn Morrigan den Spieler liebt, sie trotzdem diese Sache hatte, an der sie glaubte und die so wichtig war, dass sie es tun würde, egal was mit dem Spieler war. Und ich glaube, dass viele Spieler davon ausgingen, dass sie sich für den Wächter verbiegen würde und tun würde, was dieser wollte, nur weil sie die Romanze gespielt hatten, ihr Anerkennung hatten und sie würde nur seinem Schicksal folgen. Aber Morrigan hat ihr eigenes Schicksal.“

    Stand up! It gets better.
    [Bild: 1991.png] dragonage-game.de [Bild: 1991.png]
    And the silken sad uncertain rustling of each purple curtain thrilled me, filled me with fantastic terrors never felt before.
    Moku ist offline
  18. #238 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Deeman
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Nicht hier
    Beiträge
    2.637
    Hmmm...irgendwie wird nichts neues gesagt. Das weiß man alles schon wenn man DAO gespielt und sich mit Morrigan unterhalten hat.
    Die Frage wieviel, von dem was sie erzählt, wirklich wahr ist, stell ich mir auch. Ich bin der Meinung dass sie sehr viel gelogen hat.

    Was das Ritual am Ende angeht. Das bleibt für mich der größte Kritikpunkt. Es hat Morrigans Charakter zerstört. Für mich sah das eher danach als ob man dem männlichen Spieler einen ziemlich angenehmen Weg eröffnen wollte, um dem Tod zu entgehen.
    Deeman ist offline
  19. #239 Zitieren
    Crichton
    Gast
    Ich finde das Ritual hat Morrigan überhaupt erst einen Grund gegeben den Wächter zu begleiten, sie macht sehr oft deutlich klar das es verkehrt ist einfach so anderen zu helfen und nur weil ihre Mutter das sagt wäre ein sehr schwacher Grund. Spätestens nach dem man Flemeth getötet hat würde sich doch die Frage stellen warum sie dem grauen Wächter weiter folgt? Durch das Ritual erhält man eine klare Antwort auf diese Frage.
  20. #240 Zitieren
    General Avatar von Jedi-Meister
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jedenfalls nicht in deiner Nähe
    Beiträge
    3.238
    Auch wenn ich Morrigan weiterhin für nichts anderes als ein Miststück halte...so finde ich sie zumindest sehr Geheimnisvoll und somit wiederum innteressant^^ Bin gespannt welche Rolle sie in DAI spielen wird, und vorallem welche Konsequenz das Ritual nach sich gezogen hat(oder eben das nicht durchführen)
    DIESE SPOILER NICHT LESEN!
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Sag ma, kannst du nicht lesen?


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Mann, was ist an "Diese Spoiler nicht lesen!" nicht zu verstehen?
    Jedi-Meister ist offline
Seite 12 von 16 « Erste ... 58910111213141516 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •