Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 2 von 4 « Erste 1234 Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 63
  1. Beiträge anzeigen #21 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 20.te Tag


    Zurück zu Torlof von den Suchenden berichten 300 exp

    Ab zu Buster, unterwegs 1 Suchender

    Von Buster
    Quest " Schattenläuferhörnerr für Buster "

    Danach Richtung Sagitta
    3 Zombies, 2 Skelette, 2 Suchende, 1 Feldräuber,
    2 Drachensnapper und 1 Schattenläufer

    Bei Sagitta
    Drachenwurzel
    gleich mal Stärketrank gebraut und zu den
    anderen im Inventar verstaut

    Zu Taverne unterwegs 3 Suchende

    Bei Orlan der erstmal seine Hotelmiete
    einfordert und bekommt
    Teleportrune zur Taverne für 500 Gold gekauft

    Ich suche Isgaroth auf und kaufe Tränke ein

    Vorm Kloster bei Pedro Taschendiebstahl
    im 3.ten Kapitel pro Taschendiebstahl 150 exp

    Per Teleport zu Xardas
    vom Minental berichten 150 exp
    den Beweis für Hagen erwähnen 150 exp

    Richtung Lobarts Hof, 2 Wargen
    dahinter ganz hinten auf der kleinen Hochebene
    über Lesters Tal finde ich
    Amulett der Lebenskraft + 15 Leben

    Weiter zu Maleth
    Quest " Maleths Gehstock "

    Von Lobart
    Quest " Heilmittel für Hilda "

    Beim Steinkreis 1 Schattenläufer, direkt dort
    der Gehstock von Maleth
    diesen bringe ich Maleth 400 exp
    Maleth verrät mir als Belohnung wo ich ein
    lukratives Banditenlager finde

    Weiter Richtung Stadt, unterwegs
    4 Suchende

    Vor der Stadt links ab in das Wäldchen, im der
    Höhle in der Handtuchschlucht die parrallel zum
    Paladinschiff liegt
    5 Banditen

    Stufe 28

    hinten in der Höhle, 1 Banditenanführer
    der einen Beutel voller Gold dabei hat

    Nach Khorinis/Stadt
    Hier treffe ich Diego wieder
    Quest " Diegos Gold "

    Zu Vatras von ihm hole ich die Medizin
    für Hilda

    An Sarahs Stand treffe ich überraschend Canthar
    wieder er fordert 500 Gold für meinen guten Ruf
    in Khorinis wohl oder übel muss ich wohl zahlen.

    Bei Zuris
    Elixier der Geschicklichkeit + 5 dex
    das kaufe ich und trinke es sofort

    Bei Brahim im Hafen kaufe ich eine sehr alte
    Karte

    Lares berichtet das Bennet in der Kaserne
    eingesperrt ist.

    Ich suche Lord Andre auf und frage nach Bennet,
    ich kann zu ihm, Boltan hält mich auf und droht
    mir
    Bennet erzählt das Lothar ermordet wurde und das
    es angeblich einen Zeugen für seine Schuld geben
    soll, Lord Hagen leitet die Untersuchungen

    Zu Lord Hagen
    Ich gebe ihm die Nachricht von Garond und erhalte
    die Erlaubnis mir aus dem Kloster der Feuermagier
    das Auge Innos zu holen
    Obendrein erhalte ich eine Teleportrune zur Stadt
    dann frage ich nach Bennet und erfahre das
    Cornelius der Sekretär des Statthalters der
    angebliche Zeuge ist

    Diesen suche ich auf und stehle sein Tagebuch,
    dieses lese ich und erfahre das alles ein
    Komplott war.

    Mit dem Tagebuch bewaffnet gehe ich zu Lord
    Hagen und berichte von Cornelius Schuld 750 exp
    Bennet wird sofort freigelassen

    Ich breche zu Lobarts Hof auf und bringe Hilda
    ihre Medizin 300 exp

    Wieder in der Stadt Taschendiebstahl beim
    Richter der gerade vom Statthalter kommt
    Beute ein Schlüssel
    Ich biete dem Richter meine Dienste an, er
    fordert das ich als Beweis für meine
    Loyalität den heiligen Hammer der Feuermagier
    stehle.

    Zum Grossbauernhof
    Bennet bedankt sich bei mir und ich bekomme die
    Leichte Drachenjägerrüstung [ 70/70/40/20 )
    und bin ab jetzt Drachenjäger
    Bennet kauft Drachenschuppen und will pro Schuppe
    200 Gold zahlen

    Lee frage ich nach Bennet 150 exp

    Khaled verkauft einen Erzbrocken
    Bennet verkauft einen Erzbrocken

    Die Truhe in Bennets Schmiede LRLRR
    danach Schwerter schmieden

    Von Thekla bekomme ich für Bennets Befreiung
    einen Spezialeintopf + 1 Stärke, den heb ich mir
    diesesmal mal aber noch auf

    In die Hafenstadt

    Die Truhe bei Lehmar LRRLR
    u.a. der 1.te Blutkelch

    Die Truhe bei Gerbrandt RRLRRL
    u.a. der 2.te Blutkelch

    In Valentinos Haus betätige ich die Lampe im 1.ten
    Stockwerk und öffne damit eine Geheimkammer im
    Erdgeschoss die ich mit dem von Valentino
    erbeuteten Schlüssel öffnen kann
    u.a. der 3.te Blutkelch

    Im Haus neben Salandrils Haus finde ich auf dem
    Kaminsims einen Schlüssel, damit kann ich die
    Truhe öffnen
    u.a. der 4.te Blutkelch

    Im Richterhaus im 1.ten Stock betätige ich das
    Schild das wiederrum über einen Mechanismus im
    Erdgeschoss des Richterhauses eine Geheimkammer
    öffnet, mit dem Schlüssel den ich dem Richter
    abgenommen habe öffne ich diese
    u.a. der 5.te Blutkelch

    Im Haus des Statthalters im 1.ten Stock finde
    ich den 6.ten Blutkelch

    Harad verkaufe ich noch schnell 11 Schwerter
    für 1.100 Gold
    die Truhe neben Brian LRRLR

    Zu Hannah in der Herberge
    Quest " Abhanden gekommen "
    ich gebe ihr die sehr alte Karte 300 exp

    Zu Cassia
    ich gebe ihr die Blutkelche 300 exp
    als Provision nehme ich 4 Elixiere der Heilung
    Im Lagerraum der Diebesgilde
    die Truhe ganz rechts LRRRLL
    die hintere rechte Truhe LLLR
    die hintere linke Truhe RRRLLR
    Ramirez ist not amused, lässt sich aber
    beschwichtigen

    Ab zu Diego der bekommt erstmal seinen fetten
    Goldbeutel 600 exp
    Quest " Diegos Geschäfft "

    Zu Salandril er verkauft mir
    Elixier der Geschicklichkeit + 5 dex
    bei Salandril Taschendiebstahl, Beute ein
    Schlüssel

    Jetzt suche ich noch Abuyuin auf und lasse mir
    für 250 Gold weissagen 600 exp


    der 20.te Tag ist zu Ende

  2. Beiträge anzeigen #22 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 21.te Tag


    Zu Fernando für die Nachrichten aus dem
    Minental 150 exp
    und der Ring der Lebendigkeit + 10 Leben

    Zu Gerbrandt
    Grüsse von Diego 400 exp
    Gerbrandt flieht ins Hafenviertel und
    Diego nimmt sein neues Haus in Besitz
    Diego berichten 300 exp und 500 Gold

    Zu Constantino
    Goblinbeere + Kronstöckl
    sowie Schattenläuferhorn kaufen

    Zu Akils Hof unterwegs
    4 Suchende

    Ehnim redet wieder mit mir
    Quest " schwarzbrennerei "
    Das Moleratfett kaufe ich ihm für 100
    Goldmünzen ab.

    Akil vermisst Schafe
    Quest " Schafdiebe "
    Zum Banditenversteck, unterwegs
    1 Suchender
    Die Banditen vorm versteck wollen wissen wie
    ich mich entscheide, das tue ich auch
    3 Banditen
    Das Schaf nehme ich mit zurück zu Akil
    Akil von den Banditen berichten 400 exp
    das Schaf zurückgeben 200 exp

    Ab zum Kloster
    unterwegs 1 Wolf

    Vor der Brücke beim Kloster spricht mich
    Jorgen an, er will ins Kloster

    Vorm Kloster ist nun Milten, ich zeige ihm
    Hagens Ermächtigungsschreiben und bekomme den
    Klosterschlüssel

    Im Kloster handelt Gorax mit Tränken,
    Spruchrollen und Magiebedarf

    Babo hat Probleme
    Quest " Dokumente "

    Igaraz stehle ich seinen Schlüssel

    Opolos
    berichte ich von den Suchenden 150 exp
    sowie den Drachen 150 exp

    Im Klosterkeller bete ich zu Innos + 4 Leben

    Bei Garvig Taschendiebstahl
    diesem schläfere ich per Magie ein und stehle
    dann den heiligen Hammer

    Zu Pyrokar in der Kathedrale
    ich berichte aus dem Minental und von den
    Suchenden
    er gibt mir die Teleportrune zum Kloster
    für 300 Gold bekomme ich 2 Tränke die die
    Besennenheit heilen
    Als ich das Auge Innos verlange, erfahre ich
    das Pedro dieses gestohlen hat
    Selbstverständlich soll ich dieses
    zurückbringen

    Ulthar warnt mich vor den geschändeten
    Wegschreinen in Khorinis

    Serpentes
    Quest " gefälschte Minenanteile "
    ich soll Salandril ins Kloster schleifen

    Im Klosterkeller lasse ich mir von Neoras
    Geschwindigkeitstränke brauen

    Jorgen frage ich ob er einen Novizen gesehen hat,
    er weisst mir den Weg und sage ihm das er sich
    an Milten halten soll.

    Auf dem Pfad der Gläubigen treffe ich einen
    Landstreicher der Pedro gesehen hatte,
    prophylaktisch verprügele ich den Landstreicher

    Den magischen Golem vernichte ich mit dem
    magischen Hammer, ebendort u.a.
    Drachenwurzel

    Richtung Pyramiden, unterwegs
    2 Suchende und 5 Scavenger

    Hinter der grossen Pyramide
    2 Feuerwarane

    Weiter zu Grimbald, unterwegs
    2 Warane und 3 Lurker
    Grimbald frage ich nach Pedro 150 exp

    dahinter 2 Landstreicher

    In der Höhle mit der Drachenschneide
    2 Schattenkrieger
    u.a. Drachenschneide 80 dmg bei 80 strg
    und 2x Zweihänder 55 dmg bei 60 strg

    Zum Sonnenkreis
    Ein Suchender berichtet das das Auge Innos
    zerstört wurde 500 exp
    7 Suchende
    das kaputte Auge liegt auf dem Opferstein

    Dahinter weiter zu Vinos Schwarzbrennerei, die
    Winde betätigen 400 exp
    Truhe RRLRL
    am Alchemietisch Stärkeelixier erstellen und
    im Inventar verstauen

    Nach Khorinis/Stadt
    zu Vatras ich berichte vom Auge 150 exp
    Er schickt mich zu Pyrokar und Xardas, obendrein
    soll ich einen Schmied finden der das Amulett
    repariert

    Dem Richter geb ich den Heiligen Hammer 300 exp
    jetzt soll ich als Auftragsmörder einen
    entflohenen Sträfling ( Morgahard ) erledigen

    Salandril sag ich er soll ins Kloster gehen, ich
    muss ihn verprügeln danach ist er bereit dazu
    sich ins Kloster zu begeben.
    Nachdem er verschwunden ist betätige ich an der
    Ladentheke den Schalter und mit seinem Schlüssel
    die Truhe im Geheimraum

    Ins Kloster
    in Marduks Zimmer
    die Truhe ganz rechts RLLRRRL
    die Truhe dahinter LRLLRR
    in Gorax Zimmer
    die linke Truhe RLRLLR
    die rechte Truhe LRRLLR

    Zu Pyrokar
    ich berichte von Vatras 150 exp
    und vom Auge 150 exp
    er will einen Beweis das er Xardas vertrauen kann

    Serpentes berichte ich von Salandril 400 exp

    Vor der Bibliothek finde ich den Schlüssel zu
    dieser, drinnen berichte ich Karras vom
    Auge 150 exp
    Karras verkauft Spruchrollen



    der 21.te Tag ist zu Ende

  3. Beiträge anzeigen #23 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 22.te Tag


    Babo gebe ich seine Dokumente zurück 300 exp

    Stufe 29

    Zu Xardas ( Teleport )
    vom Auge berichten 150 exp
    von Vatras berichten 150 exp
    Ich erzähle ihm das Pyrokar erst einen Beweis
    von Xardas will bevor er zum Sonnenkreis kommt,
    Xardas gibt mir einen Schlüssel für eine
    Truhe auf Sekobs Hof

    Zu Bragos Banditenhöhle/ Richtung Khorinis
    Flüchtlicg ansprechen 150 exp, er schickt
    mich zur Taverne

    Dort spreche ich mit den Flüchtlingen 150 exp
    ich frage nach Morgahard, ich soll diesen auf
    Onars Hof finden

    Zu Onars Hof
    bei Morgahard Taschendiebstahl
    dann ihn ansprechen 500 exp
    ich frage nach einem Beweis gegen den Richter
    und bekomme ein Auftrags - Schreiben des
    des Richters an Morgahard ausgehändigt

    Damit zu Lee 300 exp + 500 Gold

    Mit Bennet rede ich über das Auge Innos und
    lasse ihn die Fassung reparieren.

    Zu Sekob
    Quest " Der vertriebene Bauer "
    im Haus 4 Suchende
    in Xardas Truhe in Sekobs Haus
    Ring der Magie + 5 Mana
    Goblinskelettrune ( nur für Magier )
    Buch die Hallen von Irdorath
    die andere Truhe RLLRRRL

    Zurück zu Sekob 400 exp

    Bei Zuris in der Stadt kaufe ich noch
    Tränke und Spruchrollen.

    Ins Kloster
    Gorax gibt mir im Namen von Serpentes den
    Auftrag Pedro zu ermorden 600 exp
    bei Gorax Tränke und Spruchrollen kaufen.

    Pyrokar gebe ich das Buch von Xardas, er begibt
    sich zum Sonnenwendkreis

    Zu Bengar ich berichte von Wolf 300 exp und
    400 Gold gibt es dafür, ich berichte auch noch
    von Malak 200 exp

    Zum Pass, dann ins Minental und in die Burg

    bei Parlaf und Dobar Taschendiebstahl
    ( von Dobar einen Erzbrocken )

    Richtung Eisregion
    9 Echsenmenschen und 4 Snapper
    über die Brücke 3 Snapper und dahinter
    15 Banditen

    Zum Pass und nach Khorinis ( nach 0:00 Uhr )
    von Bennet bekomme ich das reparierte Auge
    Innos 750 exp

    Damit zum Sonnenwendkreis ich gebe Xardas das
    Auge Innos 500 exp und drei Sumpfkrautpflanzen
    Daraufhin beginnen die drei mit dem Ritual.

    Zurück zum Pass und ins Minental

    Zur Almanachhöhle ( aus G1 )
    1 Orkschamane und 5 Orkkrieger
    in der Truhe u.a. eine schwarze Perle

    Richtung Felsenfestung
    2 Feuerwarane und 4 Warane
    hoch zur Felsenfestung
    1 Steingolem

    Stufe 30

    dahinter 4 Echsenmenschen, 1 Steingolem
    und 3 Harpien


    der 22.te Tag ist zu Ende

  4. Beiträge anzeigen #24 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 23.te Tag


    Im Erdgeschoss der Felsenfestung
    2 Echsenmenschen, 1 Steingolem, 2 Harpien
    Folteraxt 65 dmg bei 65 strg
    den Geheimraum hebe ich mir für später auf.
    Ins obere Geschoss
    3 Harpien, 5 Echsenmenschen, 1 Steingolem
    die Truhe LRL

    Zu Fajeths Mine
    Taschendiebstahl beu Fajeth, Tengron, Fed
    und Jergan
    Danach die genannten und 7 weitere
    Sträflinge ermorden.

    Zu Xardas alten Turm
    7 Suchende, 1 Dämon und 2 Goblinskelette
    u.a. im 1.Stock
    Meisterdegen 65 dmg bei 65 dex
    Elixier des Geistes + 10 Mana
    im 2.ten Stock
    auf dem Tisch ein Erzbrocken
    sowie eine Angstrune ( nur für Magier )

    Hinter Xardas Turm
    3 Feuerwarane
    beim Schatzskelett
    Ring der Geschicklichkeit + 10 dex

    Richtung Sumpfdrache
    die Truhe im alten Wachturm dort RLL

    Bei Paladin Markos 150 für die geleistete
    Unterstützung

    In die Burg
    die Truhe im Feuermagiertempel LRLR

    Alles was ich nicht brauche verkaufe ich
    bei Sengrath

    Nach Khorinis und dann zum Sonnenwendkreis

    Vatras berichtet das es geschafft sei, das
    Auge hat seine alte Macht zurück
    Xardas verabschiedet sich von mir
    Pyrokar 150 exp er lehrt mich das Auge wieder
    aufzuladen ( durch ein Gespräch mit einem
    Drachen wird es entladen )
    Von Pyrokar
    Quest " Drachenjagd "

    Zu Lee und Torlof sie berichten das ein Teil
    der Söldner unter der Führung von Silvio ins
    Minental aufgebrochen ist.

    Zum Pass

    Charakter Ende des 3.ten Kapitels

    Stufe 30
    noch 40 LP zu vergeben

    Stärke 97
    Geschick 100
    Mana 45
    Leben 512

    Einhand 67 %
    Zweihand 35 %
    Bogen 10 %
    Armbrust 10 %

    Schleichen, Schlösser knacken, Taschendiebstahl,
    Schmieden, Felle abziehen, Schattenläuferhorn,
    Minecrawlerplatten, Essenz der Heilung,
    Extrakt der Heilung, Elixier der Heilung,
    Elixier der Stärke

    Attributsteigerndes im Inventar:
    14 Elixiere der Stärke
    18 Goblinbeeren
    2 Kronstöckl
    1 Eintopf von Thekla und Äpfel

    Ausrüstung : Auge Innos, Ring der Unbesiegbarkeit,
    Ring der Unbezwingbarkeit und leichte
    Drachenjägerrüstung

    und nun ins Minental

    Start 4.tes Kapitel

    Quest " Die Drachenjäger "

    Richtung Burg laufen, kurz unterhalb der verlassenen
    Mine, beim toten Paladin finde ich einen Trupp
    Drachenjäger vor
    Hokurn will erst was zu trinken und berichtet dann
    das es vier Drachen sind.
    Für 300 Goldmünzen lehrt er Einhand und Zweihand.
    Gorn will die Orks beobachten
    Kjorn handelt mit Lebensmittel und Infos
    Godar lehrt Jagdtalente und für 1.000 Gold lehrt
    er auch Drachen auszunehmen, ich erlerne bei ihm
    für 5 LP Drachenblut zapfen und für weitere
    5 LP Drachenschuppen nehmen.

    In die Burg

    zu Gerold
    Quest " Hunger "
    ich folge ihm in den Feuermagiertempel und gebe
    ihm dort neun Portionen Schinken 350 exp und
    450 Goldmünzen

    zu Angar
    Quest " Angars Amulett "
    er will zum Höhlengrab

    zu Keroloth
    Quest " Diebstahl "
    bei Keroloth Taschendiebstahl im 4.ten Kapitel
    bringt jeder Taschendiebstahl 200 exp

    Rethon verkauft Waffen
    Taschendiebstahl
    Rethon berichtet das Silvio in die Eisregion
    aufgebrochen ist

    Udar erwartet mich schon
    Quest " Verschwunden in der Dunkelheit "
    ich soll den guten Sengrath suchen

    Jan will arbeiten
    Quest " Jan und die Schmiede "

    Feros berichtet vom Krieg
    Quest " Feros Schwert "

    Brutus steht vor seiner Folterhölle
    Quest " Dreckstall "
    4 Fleischwanzen in seiner Folterkammer,
    zu Brutus 350 exp + 150 Goldmünzen

    Zum Kommandanten Garond
    ich rede mit ihm über die Drachen und dann
    über Jan, für Jan muss ich bürgen 200 exp

    Jan gebe ich Bescheid und finde gleich daneben
    den Goldbeutel von Keroloth

    Keroloth gebe ich diesen wieder 400 exp, er
    beschuldigt mich aber diesen gestohlen zu haben,
    es kommt zum Kampf in den sich auch noch Rethon
    einmischt der dann Keroloth ermordet

    Wieder zu Jan, der das Schmieden von
    Erzwaffen lehrt und mir aus 20 Drachenschuppen
    eine bessere Rüstung schmieden will.


    der 23.te Tag ist zu Ende

  5. Beiträge anzeigen #25 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 24.te Tag


    Zu Oric dieser berichtet vom Sumpfdrachen und gibt den
    Quest " Hosh Pak "
    als Ausrüstung gibt es von ihm verschiedenes zur
    Auswahl, ich entscheide mich für den
    Elixier der Stärke + 5 Stärke

    Engor stehle ich noch seine Minentallandkarte und kaufe
    bei ihm Heiltränke

    die Ramme danach runter
    4 Orkkrieger
    Zum Orkwall, 1 Ork Elite daneben finde ich Sengraths
    Leiche, diese plündere ich komplett.
    Von hier aus Richtung Hosh Paks Zelt, davor auf der
    Ebene finde ich 5 Snapper
    Stufe 31
    Oben auf der Anhöhe bei Hosh Paks Zelt, Hosh Pak,
    1 Orkschamane und 4 Orkkrieger
    hier finde ich auch Feros Schwert

    In die Burg
    Feros sein Schwert geben 400 exp
    ab jetzt unterrichtet er Stärke und Geschick
    zu Oric von Hosh Pak berichten 600 exp

    Zum Pass und nach Khorinis
    bei Bennet erlerne ich für 5 LP die Erz-Schlachtklinge
    Bennet hat noch zwei Erzbrocken im Angebot
    ich schmiede gleich mal die Erz-Schlachtklinge und lege
    sie danach an 75 dmg bei 65 strg
    bei Khaled gibt es neue Fernkampfwaffen
    Schwere Armbrust 85 dmg bei 70 dex für 2.000 Gold und
    Knochenbogen 60 dmg bei 75 dex für 1.600 Gold
    sowie zwei Erzbrocken
    von Dar gibt es den
    Quest " Der Aufschneider "

    Zur Stadt Khorinis
    bei Rupert verkaufe ich überflüssige Waren und Waffen
    bei Harad meine selbstgeschmiedeten Schwerter
    von Abuyin lasse ich mir für 500 Gold weissagen 800 exp
    bei Constantino
    2 Goblinbeeren und
    Kronstöckl
    sowie zwei Schattenläuferhörner
    bei Zuris im Angebot
    Elixier des Geistes + 10 Mana

    zur Taverne
    von dort Richtung Hängebrücke gelaufen, auf dem Weg
    4 Echsenmenschen und direkt vor der Schattenläuferhöhle
    nochmal 4 Echsenmenschen dahinter das 1.te Drachenei
    Hoch zu Hängebrücke, auf der anderen Seite
    1 Orkischer Kriegsherr und 2 Orkkrieger
    beim orkischen Kriegsherren finde ich einen Ring der
    orkischen Kriegsherren ( - 20 Stärke )

    Zu Sagitta
    bei ihr im Angebot
    Kronstöckl

    Ab zu Torlof
    vorher den Ring des Orkischen Kriegsherren angelegt und
    dann 13 LP in 13 Stärke investiert
    Bennet spreche ich auf das Drachenei an 350 exp, er
    zahlt mir pro Drachenei 350 Goldmünzen, desweiteren bekomme
    ich von ihm eine Höhlenkarte von Khorinis
    Dar gebe ich den Ring des orkischen Kriegsherren 600 exp und
    das Amulett der Wendigkeit + 15 dex
    So jetzt habe ich genug Stärke trainiert und trinke alle meine
    15 Elixiere der Stärke auf einmal

    Zurück ins Minental
    Richtung Grimes Mine laufen, unterwegs
    4 Feuerwarane, 2 Wárane, 4 Drachensnapper und 3 Snapper
    vor Grimes Mine 1 Troll
    ich schwimme zum anderen Ufer zu den Drachenjägern
    bei Hokurn erlerne ich ( nachdem ich ihm erstmal einen
    ausgegeben habe ) 2 Zweihand für 2 LP und dann
    10 Einhand und 10 Zweihand für 20 LP

    vor Talbins Lager 2 Lurker

    Zum Orkbelagerungsring
    5 Ork Elite, 6 Orkkrieger, 4 Wargen und 1 Orkschamane

    Stufe 32

    danach säubere ich wieder den Orkbelagerunsring
    19 Wargen, 16 Ork Elite, 14 Orkkrieger, 2 Orkschamanen
    und 3 Lurker
    ( bei den Eliteorks erbeute ich insgesamt 3 Drachenwurzeln )

    danach das kleine Wäldchen neben der Burg
    5 Orkkrieger, 5 Wargen, 6 Drachensnapper und
    2 Schattenläufer ( den dritten hatten mir die dummen Orks
    vor der Nase weggeschnappt )

    Stufe 33

    zum Orkwall
    2 Ork Elite
    zum Heilen esse ich jetzt meine Äpfel ( 25 Äpfel + 1 Stärke
    leider einmalig )

    Wieder Richtung Hokurn
    auf der rechten Flußseite finde ich noch 2 Wargen, die hatte
    ich wohl vorher übersehen
    bei Hokurn 20 LP in 10 Einhand und 10 Zweihand

    Zu Talbin
    er berichtet von den Drachenjägern und von Engroms verschwinden
    ( Mist bei dem hatte ich doch glatt den Taschendiebstahl
    vergessen durchzuführen )

    Ich laufe weiter Richtung Sumpfdrache


    der 24.te Tag ist zu Ende

  6. Beiträge anzeigen #26 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 25.te Tag


    Zu Cipher mit ihm und Rod gemeinsam zu Pandrodor dem
    Sumpfdrachen, bei diesem angekommen folgt ein netter
    Plausch, Pandrodor erzählt von den Elementen und ihrem
    Zusammenhang mit den erschienenen Drachen.
    Pandrodor berichtet von einem Sinn der Zusammenkunft der
    Drachen der sich mir aber verschliesst und das die
    Drachen ihre Nachkommenschaft über die Welt verteilen
    Quest " Dracheneier "
    nach dem Gespräch den inzwischen lästigen Pandrodor
    ermorden 3.500 exp
    Drachenblut, Drachenschuppen und das Herz desselben
    entnehmen
    zu Cipher 600 exp
    und den Drachenhort geplündert, vor der Treppe ( in Gothic
    war hier ein Orktempel ) Drachenwurzel
    Nochmal mit Cipher reden und sich Rods Wehklagen über seine
    neuen Stiefel anhören, Probleme hat der ...

    Wieder in der Burg lade ich das entladene Auge Innos am
    Alchemietisch mit Hilfe des Drachenherzen wieder auf.
    daraufhin mixe ich mir gleich auch noch vier Elixiere der
    Stärke und trinke diese auch sofort.

    Garond berichte ich von Pandrodor 500 exp + 300 Gold
    Oric berichtet mir vom Felsendrachen

    Udar zeige ich Sengraths Armbrust 600 exp

    Danach laufe ich Richtung Felsenfestung
    bei der eingestürzten Almanachhöhle 1 Ork Elite
    ( Beute wiedermal eine Drachenwurzel )
    weiter hoch 2 Orkkrieger
    zu Gorn bei Gestath
    mit Gorn plaudere ich über seine Pläne und überede ihn mit mir
    zur Felsenfestung zu ziehen, der alte Haudegen geht voran, hinter
    der Steinbrücke dreht er um und ich bekomme 600 exp
    Ab in die Festung, im Erdgeschoss im Raum mit dem
    Alchemietisch ( in Gothic Lesters Bibliothek ) betätige ich den
    Schalter und öffne den Geheimraum, 1 Dämon
    linke Truhe LRRLRLL u.a. Langbogen 50 dmg bei 60 dex und
    Elixier des Lebens + 15 Leben
    im Regal nochmal
    Elixier des Lebens + 15 Leben
    ich trinke jedenfalls beide sofort

    Hoch nach oben zum Felsdrachen Pedrakhan
    dieser erläutert mir beim üblichen Plausch die Reihen bzw
    Rangfolge der Drachen Sumpf-Stein-Feuer-Eis
    und erzählt von einem Meister der Drachen und irgendwas von
    einem Wort der Macht mit dem er alle anderen Drachen zur
    Zusammenkunft zitiert hatte, seltsam erwähnte nicht Xardas
    das gleiche als er mir von der letzten Tat des Schläfers
    berichtete sollte er etwa zurückgekommen sein ...
    Naja jedenfalls kann ihm Pedrakhan nicht mehr nützen, da
    ich diesen töte 4.000 exp
    danach entnehme ich wie jedesmal Drachenblut,
    Drachenschuppen und sein Herz
    Ich plündere noch den Drachenhort und finde unter anderem
    einen Sextanten
    zurück gehe ich zu Fuss und plündere moch die Truhe im
    1.ten Stock überm Fokusplatz LRRLR
    auf der Ebene unterhalb der Felsenfestung ( vor der
    zerstörten Hängebrücke ) finde ich nun 1 Feuerwaran und
    5 Echsenmenschen
    Ab zu Gorn dem ich vom Tod des Felsdrachen berichte, er
    will zu Lee zurückkehren.
    Na vorher muss ich aber noch Taschendiebstahl bei ihm
    durchführen.

    Zurück in die Burg
    am Alchemietisch lade ich das Auge Innos auf und liefere
    meine erbeuteten Drachenschuppen bei Jan ab, die Rüstung
    daraus soll am nächsten Tag fertig sein.

    Richtung Vulkan führt nun mein Weg, unterwegs
    1 Orkschamane und 6 Orkkrieger

    Stufe 34

    und weiter 1 Orkschamane und 4 Wargen, wiederum dahinter
    3 Orkkrieger, 6 Wargen und 3 Feuerwarane

    jetzt laufe ich erstmal Richtung Hügelgrab
    3 Orkkrieger, 5 Wargen und 1 Orkschamane

    vorm Hügelgrab noch 3 Drachensnapper

    Hinterm Hügelgrab Angar, der berichtet mir von Geräuschen
    im Grab, wir gehen zusammen hinunter, töten den
    Skelettmagier und finden bei diesem
    Elixier des Geistes + 10 Mana
    und Angars magisches Amulett + 10 Mana
    diesem gebe ich sein Amulett wieder 750 exp und plündere
    ihn noch per Taschendiebstahl
    die Truhe im Hügelgrab LR

    Richtung See
    1 Troll und 4 Lurker

    bei Cavalorns Hütte treffe ich erneut Angar 350 exp

    Danach laufe ich zu Marcos Versteck und finde hier den
    toten Engrom und bei diesem eine Lurkerhaut mit dem
    Signum von Talbin

    Richtung Fajeths Mine
    beim Tor zum Orkgebiet 1 Orkkrieger den hatte ich wohl
    mal wieder übersehen
    zu Fajeths Mine dort oder drumherum
    5 Drachensnapper, 4 Orkkrieger, 2 Wargen, 2 Ork Elite
    und 2 Orkschamanen
    beim alten Wachturm ( wo vorher der Rudelführer war )
    noch 3 Drachensnapper

    Oberhalb von Fajeths Mine treffe ich noch meinen alten
    Freund Ur Shak, der mich mit Freude begrüsst 500 exp,
    ich teile ihm mit das sein Mentor Hosh Pak tot ist
    Quest " Ur Shak "

    Richtung Silvestros Mine
    9 Drachensnapper und 2 Snapper

    zu Xardas Turm wo ich noch 3 Harpien finde

    nach 0:00 Uhr zurück in die Burg zu Jan,
    der Schweinehund verkauft mir die Rüstung für 12.000 Gold
    was soll ich machen ich brauch das Teil und bezahle
    Mittlere Drachenjägerrüstung ( 80/80/50/30 )
    da ich sowohl meinm Gold als auch meine Drachenschuppen
    zurück will verprügele ich Jan und plüpndere ihn,
    die sich einmischenden 3 Paladine werden en passant gleich
    mit verprügelt und ausgeplündert
    ( bei den Paladinen finde ich per Zufallsgenerator noch
    eine Goblinbeere ´)
    zur Sicherheit wende ich bei allen vieren danach den
    Vergessenszauber an

    Wieder zur Ur Shak der jetzt bei Hosh Paks Zelt ist
    2 Orkkrieger
    Ur Shak weiss jetzt das ich der Mörder von Hosh Pak bin
    und kündigt mir die Freundschaft 750 exp
    er fordert mich auf das Minental zu verlassen

    Stufe 35

    Ich suche aber erstmal den Feuerdrachen Feomathar auf und
    führe den üblichen Plausch, er berichtet mir das ich um
    seinen Meister bezwingen zu können die höchste Rüstung
    meiner Gemeinschaft brauche, eine Waffe die nur für mich
    angefertigt wurde und fünf Freunde die bereit wären mir
    bis in den Tod zu folgen.
    Na Toll sterben muss aber erstmal Feomathar 4.500 exp
    Blut,Schuppen und Herz entnehme ich.
    Danach plündere ich noch den Drachenhort, dazu laufe ich
    einfach den Weg ein Stück zurück und klettere die
    Einkerbung im Fels hoch, oben finde ich dann den Hort
    u.a. Eschenbogen 45 dmg bei 50 dex und
    edles Langschwert 45 dmg bei 35 strg

    Zu ´Xardas versunkenem Turm
    2 Drachensnapper und 1 Lurker
    der tote Drachenjäger der hier rumliegt hat eine schwarze
    Perle im Inventar

    Zur Burg
    das Auge Innos aufladen

    Garond berichte ich von Feomathar 500 exp + 300 Gold

    dann zu Hokurn
    6 LP in 3 Einhand + 3 Zweihand und
    10 LP in 10 Einhand
    damit 100 % Einhand und 60 % Zweihand ( Meister )



    der 25.te Tag ist zu Ende

  7. Beiträge anzeigen #27 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 26.te Tag


    Zu Talbins Lager
    linke Truhe bei Talbin RRLRL
    rechte Truhe bei Talbin LRRL
    Geschwindigkeitstrank getrunken und dann Talbin
    von Engrom berichtet 200 exp
    Quest " Ich muss hier raus "
    Talbin flüchtet Richtung Pass, hinterher am Pass
    wartet 1 Snapper
    Talbin will das ich ihn über den Pass bringe, ich
    gehe voran direkt über den Pass über den
    Austauschplatz hinüber und weiter wo früher die
    Orks lagerten, am Wasserfall treffe ich dann
    Talbin wieder 600 exp + ein Erzbrocken

    Ab zu Buster diesem gebe ich meine 16
    Schattenläuferhörner und bekomme dafür 3.200 exp
    und 5.600 Goldmünzen

    Auf Onars Hof verkaufe ich Bennet meine 36
    Drachenschuppen für 7.200 Goldmünzen.
    Bennet verkauft ab jetzt ebenfalls die mittlere
    Drachenjägerrüstung für 12.000 Gold

    Hoch zu Dexters Banditenfestung in der ehemaligen
    Minecrawlerhöhle 5 Echsenmenschen
    sowie das 2.te und 3.te Drachenei
    ( mit dem Amulett der Kraft brauche ich pro
    Echsenmensch nur noch einen Schlag )

    In der ehemaligen Skeletthöhle dahinter
    7 Echsenmenschen und das 4.te Drachenei

    In der Höhle hinter Pepe bei Onars Hof sind zwar
    3 Echsenmenschen aber sonst nichts weiter

    Auf der Suche nach den Dracheneiern die
    4 Steingolem

    Zur Höhle der Prüfung des Feuers
    7 Echsenmenschen

    Stufe 36

    weiter in der Höhle, nochmal 7 Echsenmenschen
    und das 5.te Drachenei

    An Grimbald und dem Sonnenkreis vorbei, in der Höhle
    auf der Treppe dahinter
    3 Echsenmenschen und das 6.te Drachenei

    hinterm nächsten Steinkreis noch
    1 Schattenläufer

    zur Banditenhöhle beim Osttor
    5 Echsenmenschen und das 7.te und 8.te Drachenei

    Inzwischen ist es dunkel, vorsichtig nähere ich mich
    Lobarts Hof und erklimme den Vorsprung auf den die
    Felder liegen, von hier aus vorsichtig zu Lobart
    Quest " Lobarts Orkprobleme "
    vor dem Hof 6 Orkkrieger
    zu Lobart berichten 600 exp

    Richtung Xardas Turm
    10 Echsenmenschen
    hinunter Richtung Lesters Talkessel, im Durchgang
    4 Echsenmenschen
    Lester berichtet von Angriffen der Echsenmenschen,
    zur Höhle im Talkessel bei Lester
    11 Echsenmenschen und das 9.te Drachenei

    Wieder Richtung Khorinis zur Banditenhöhle in der
    der Banditenanführer war, parrallel zum
    Paladinschiff
    5 Echsenmenschen

    Stufe 37

    in der Höhle noch 2 Echsenmenschen und
    das 10.te Drachenei

    In die Stadt zu Ramirez ihm den Sextanten
    gegeben 200 exp + 750 Goldmünzen
    bei Ramirez und Cassia Taschendiebstahl
    ( dazu einfach Amu und Ring mit Dex anlegen )
    Cassia frage ich noch nach dem Versteck der
    Bande bevor ich beide ermorde und plündere

    Zu Lord Andre dem ich das Ableben der gesamten
    Diebesgilde mitteile 500 exp + 300 Goldmünzen.



    der 26.te Tag ist zu Ende

  8. Beiträge anzeigen #28 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 27.te Tag


    In der grossen Höhle im Talkessel vor Akils Hof
    3 Echsenmenschen sowie das 11.te und 12.te Drachenei.

    Weiter zur Goblinhöhle vor Buster
    4 Echsenmenschen und das 13.te Drachenei

    Wieder zurück ins Minental
    und zur Eisregion unterwegs 3 Drachensnapper und
    hinter Silvio und Bullco 1 Troll
    Ab zu Silvio der mir nach einer netten Begrüssung den
    Quest " Zwei Eiskolosse für Silvio "
    2 Eisgolem am Eingang ehemaliges Neues Lager
    zu Silvio berichten 600 exp
    Silvio und Bullco bleiben dort zurück, während ich mich
    zum Eisdrachen Finkregh begebe und von diesen den
    Quest " Der Meister der Drachen " bekomme.
    Finkregh geht den Weg aller Drachen 5.000 exp
    Ich entmehme wie jedesmal Blut, Schuppen, Herz und plündere
    dann den Drachenhort
    Sturmbringer 75 dmg bei 65 strg ( Zweihand ) und das
    14.te Drachenei ( wobei dieses immer da ist und nur indirekt mit
    der Dracheneierquest zu tun hat )
    in einer Hütte finde ich noch einen Brief von Saturas
    ( den lese ich und erfahre das Saturas im Addon zu treffen ist )
    Zurück zu Silvio davor auf dem Eis 4 Echsenmenschen
    Silvio begrüsst mich und verlangt die Drachenbeute 200 exp,
    er und Bullco greifen mich an, ich muss beide besiegen
    ( wobei Silvio storybedingt stirbt, während Bullco netterweise
    fürs erneute Verprügeln auch wieder exp spendet )

    Ein Stück rechts den Weg hoch 1 Drachensnapper,
    wieder zu Bullco der für 50 Goldmünzen mich zu den anderen
    Drachenjägern bringt.

    In die Burg
    Am Alchemietisch das Auge Innos aufladen
    und Garond von Finkregh berichtet berichtet 500 exp + 300 Gold

    Zum Pass im Minental

    Charakterwerte Ende des 4.ten Kapitel

    Stufe 37
    noch 24 LP übrig

    Stärke 227 ( mit Amulett )
    Geschick 100
    Mana 65
    Leben 626

    Einhand 100 %
    Zweihand 60 %
    Bogen 10 %
    Armbrust 10 %

    Schleichen, Schlösser knacken, Taschendiebstahl,
    einfaches Schwert schmieden, Erz-Schlachtklinge,
    Felle abziehen, Minecrawlerplatten, Schattenläuferhorn,
    Essenz der Heilung, Extrakt der Heilung, Elixier der Heilung,
    Elixier der Stärke

    zur Attributssteigerung im Inventar noch :
    21 Goblinbeeren
    1 Drachenwurzel
    und 13 Dracheneier

    Durch den Pass

    Start 5.tes Kapitel

    Am Pass in Khorinis
    2 Lurker, 2 Blutfliegen und 2 Warane

    Zu Bennet ihm die restlichen zwölf Drachenschuppen für
    2.400 Goldmünzen verkaufen
    Bennet lehrt jetzt Erzdrachentöter und grosser
    Erzdrachentöter ( auf KEINEN Fall erlernen ! )

    bei Khaled
    Drachenbogen 75 dmg bei 95 dex
    Drachenjägerarmbrust 100 dmg bei 85 dex

    Wassili verkaufe ich die restlichen alten
    Münzen für 200 exp

    Zu Xardas Turm
    davor erwartet mich Lester der mir einen Brief von Xardas
    gibt, diesen lese ich, ich muss also ins Kloster

    Dort erzählt mir Pyrokar das die Suchenden immer mehr
    werden ( komisch hab keine gesehen )
    Ich berichte ihm das der Meister der Drachen in den Hallen
    von Irdorath haust und frage nach dem Buch von Xardas.
    Pyrokar schickt mich in den Klosterkeller zu Talamon ich soll
    in der Klosterbibliothek nachsehen.
    Talamon lässt mich jetzt durch.

    Im Buch die Hallen von Irdorath das ich dem Zauberspruch den
    mir Xardas in seinem Brief verraten hatte, nun öffnen kann,
    finde ich einen Brief und einen Schlüssel.
    Den Brief öffne und lese ich, danach betätige ich die Lampe
    an der Wand gegenüber von Talamon 1.000 exp
    Ein Geheimraum öffnet sich ich steige weiter hinunter
    4 Skelette

    Stufe 38

    1 Skelettmagier und 12 Skelette
    danach die Tür öffnen und weiter
    3 Skelette und in Xardas geheimer Bibliothek
    2 Dämonen und 1 Dämonenlord

    hinten links auf dem Tisch
    Trank die Tränen Innos ( den darf man als Drachenjäger auf
    KEINEN Fall trinken !! )
    Seekarte, diese lesen
    Quest " Ich brauche ein Schiff "
    ein verstaubtes Buch von Xardas aus dem hervorgeht, ich soll
    den Almanach lesen ( Buchständer links )
    aus dem Almanach erfahre ich wie man die Drachenjägerrüstung
    verbessern und erlerne den Erzdrachentöter und den Grossen
    Erzdrachentöter

    zurück zu Talamon
    unterwegs noch 1 Skelett
    Talamon berichte ich vom Keller 1.000 exp

    zu Pyrokar wo mich Ulthar anspricht und mir berichtet das die
    Wegschreine von den Paladinen gereinigt wurden
    Pyrokar berichte ich das ich das Buch die Hallen von Irdorath
    öffnen konnte 250 exp
    und sage ihm das ich jetzt weiss wo die Hallen von Irdorath sind
    Ihn nach den Tränen Innos fragen und den Trank zeigen.
    Auf Jorgen ansprechen
    Quest " Rückkehr zum Turm "

    Dann suche ich meinen Freund Milten auf, der mitkommen will
    Quest " Ohne Mannschaft keine Reise "
    natürlich nehme ich ihn mit 500 exp
    ( 1.tes Mitglied meiner Mannschaft )
    Milten erinnert mich daran das ich die anderen drei
    ( Lester,Gorn und Diego ) nicht vergesse
    Taschendiebstahl bei Milten ( im 5.ten Kapitel immer 250 exp )
    dann frage ich ihn noch ob er nicht einen Kapitän weiss
    Quest " Wer wird mein Kapitän "

    zum Grossbauernhof
    Bennet erzähle ich was ich über das Rüstungsverbessern herausgefunden
    habe, aber der ist genauso schlau wie ich und hat das Teil längst
    fertig, für 20.000 Goldmünzen bekomme ich
    die schwere Drachenjägerrüstung ( 90/90/60/40 )
    desweiteren hat er noch zwei Erzbrocken im Handelsmenü
    ich schmiede gleich mal den Erzdrachentöter 90 dmg bei 80 strg

    zu Lee
    ich erzähle ihm von den Echsenmenschen in Khorinis 250 exp
    und frage nach dem Schiff der Paladine, er erinnert mich das ich
    ja den Richter noch in der Hand habe
    dann frage ich ihn ob er wüsste wen ich anheuern sollte, er gibt
    mir ein paar Vorschläge und will selbst mit,
    selbstverständlich nehme ich ihn mit 500 exp
    ( 2.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    Torlof will nur mitkommen wenn ich vorher die Orks in die Burg im
    Minental lasse

    bei Gorn Taschendiebstahl und dann heuere ich ihn auch an 500 exp
    ( 3.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    Bennet nehme ich auch mit 500 exp, bestehle ihn aber auch
    ( Taschendiebstahl )
    ( 4.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    Zu Sagitte, bei ihr gibt es
    Kronstöckl

    Richtung Dragomir davor auf dem Pfad der Gläubigen treffe ich
    überraschend Till und Rosi,
    ich frage Rosi was sie hier macht 250 exp
    Quest " Rosis Flucht "
    und bringe beide zu Onars Hof, dort angekommen gibt es 1.000 exp
    und 450 Goldmünzen, die beiden finden bei Thekla Unterschlupf

    von Thekla bekomme ich ein letztes Mal ihren besonderen
    Eintopf + 1 Stärke, diesesmal weil ich die Drachen besiegt habe.+

    Nach Khorinis
    bei Constantino
    2 Kronstöckl und
    Drachenwurzel
    bei ihm am Alchemietisch braue ich gleich noch zwei Elixiere der
    Stärke und trinke sie dann auch gleich



    der 27.te Tag ist zu Ende

  9. Beiträge anzeigen #29 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 28.te Tag


    Damit ich nicht ständig die Diebesausrüstung
    ( dexamu + ring ) tragen muss, esse ich erstmal
    20 Goblinbeeren und komme damit auf 120 dex

    bei Zuris
    " Elixier des Lebens "

    von Abuyin für 1.000 Goldmünzen weissagen
    lassen 1.000 exp
    ( jaja er verrät mir den Inhalt von Gothic 3 )
    dann biete ich Abuyin die Honigtabakmischung
    an 500 exp

    zu Vatras na erstmal Taschendiebstahl, ihm dann von
    Irdorath erzählen und natürlich mitnehmen 500 exp
    ( 5.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    Diego bestehle ich auch und heuere ihn dann
    an 500 exp
    ( 6.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    bei Lutero
    Kronstöckl
    sowie Spruchrolle Armee der Finsterniss, den
    bestehle ich selbstverständlich auch

    Hagen berrichte ich von den Drachen, er will nun
    selber ins Minental

    den Gärtner bestehle ich erst und biete ihm dann
    den Krauttabak an 250 exp
    tja auf mein Diebeszeichen erzählt er mir von
    Geheimräumen und Schaltern im oberen Viertel und
    mit Kräutern handelt der Knabe auch noch

    nun begint meine grosse Taschendiebstahlrunde in
    Khorinis
    Ingmar ( von dem gibt es 500 exp - Besonderheit )
    Albrecht, Larius, Cedric ( jedesmal 250 exp pro
    Taschendiebstahl im 5.ten Kapitel )

    Stufe 39

    Wambo(Turmschlüssel), Fernando, Rupert, Matteo,
    Regis, Thorben, Brian, Harad, Constantino,
    Pablo(Turmschlüssel), Coragorn, Hakon, Jora, Mika,
    Canthar, Daron, Rengaru, Zuris, Baltram, Hanna,
    Abuyuin, Rangar(Turmschlüssel), Ulf,
    Ruga(Turmschlüssel), Mortis, Wufgar, Garvell,
    Brahim, Lares, Moe
    (Noch NICHT in die Hafen-Kneipe gehen !! )
    Bromor(Schlüssel)bei dem bezahle ich 50 Gold fürs
    amüsieren und darf nun mit Nadja reden und sie
    auch bestehlen
    Bromors Truhe RLRRRR
    Halvor ( bei dem verkaufe ich bei der Gelegenheit
    noch die restlichen Teller und Kelche )
    Gerbrandt, Attila, Carl, Ignaz, Meldor,
    Lehmar ( das Buch was ich bei diesem erbeute lese
    ich und erfahre wer ihm alles Geld schuldet )
    Fenia, Fellan, Alwin, Alrik
    das Schuldenbuch von Lehmar gebe ich Thorben 200 exp
    und kaufe es ihm danach einfach wieder ab
    dann gebe ich das Schuldenbuch Coragon 200 exp und
    sein letztes Spezialbier + 1 Mana und + 3 Leben
    und auch Coragon kaufe ich das Buch wieder ab,
    und bringe es schlussendlich zu Hanna 200 exp +
    ein Beutel

    da ich jetzt jede Menge Gold habe kaufe ich bei Zuris
    noch Spruchrollen und Tränke ein
    ( bei den Spruchrollen u.a. Monster schrumpfen )

    zu Lobarts Hof
    Taschendiebstahl bei Vino, Hilda, Lobart und Maleth

    ab zu Lester den heuere ich für meine Mannschaft an
    ( 7.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    danach kümmere ich mich um Xardas Turm
    im Erdgeschoss 2 Dämonen
    im 1.ten Stock 3 Dämonen
    im 2.ten Stock 1 Dämonenlord

    Zum Kloster
    Taschendiebstahl bei Dyrian, Agon, Babo,
    Gorax(Schlüssel zur Schatzkammer), Marduk, Opolos,
    Hyglas, Karras, Neoras, Talamon, Ulthar, Serpentes
    und Pyrokar

    Stufe 40

    Pyrokar berichte ich vom Turm 1.000 exp
    bei Jorgen Taschendiebstahl, ich frage ihn wie es sich
    im Kloster lebt 250 exp

    bei Karras kaufe ich Spruchrollen u.a. Armee der
    Finsterniss

    zu Isgaroth Taschendiebstahl

    zur Taverne Taschendiebstahl bei Orlan und Rukhar

    zu Bengars Hof
    Taschendiebstahl bei Wolf, Malak, Angar, Bengar und Gaan
    Angar heuere ich an 500 exp
    ( 8.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    zu Grom Taschendiebstahl

    auf Onars Hof
    Taschendiebstahlrunde bei Fester, Sentenza, Raoul, Bodo,
    Hodges, Gunnar, Rosi, Till, Thekla, Dar
    Dar gebe ich den Pilztabak 250 exp
    weiter Taschendiebstahl bei Wassili, Elena, Maria, Jarvis,
    Cord, Torlof, Khaled und Pepe

    ab in die Krypta
    hier öffne ich nacheinander alle drei Truhen und töte die
    erscheinenden Skelette und lasse erstmal die Skelettmagier
    leben ( naja eine gewisse Zeit .. bis es mir reicht )
    dadurch folgende "Schätzwerte"
    9 niedere Skelette ( oder waren es mehr ? )
    38 Skelette
    2 Skelettmagier

    Stufe 41


    der 28.te Tag ist zu Ende

  10. Beiträge anzeigen #30 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 29.te Tag

    weiter in der Krypta
    20 skelette
    4 Skelettmagier
    und der Schattenlord Inubis
    ( ich hatte mich so richtig ausgetobt in der Krypta,
    bin dreimal eingefroren worden und hatte jedesmal
    nur knapp überlebt, die Performance ging total in den
    Keller und ein Wackeln das nicht mehr "feierlich" war)

    endlich raus da und zu Sagitta, Taschendiebstahl
    linke Truhe LLRR
    rechte Truhe RLLR

    zu Sekobs Hof
    Taschendiebstahlrunde bei Balthasar, Bronko, Babera,
    Rega und Sekob
    Sekob frage ich was los ist
    Quest " Sekob vermisst seine Frau "

    zu Buster, Taschendiebstahl und dann spreche ich ihn
    auf die Schattenläuferhörner an 250 exp, sein
    Geschäftspartner in der Stadt ist verstorben

    es folgt eine kleine Rundreise durch die Wälder von Khorinis
    mit einer Taschendiebstahlrunde bei
    Dragomir, Grimbald, Niclas und Jack
    Jack würde bei mir anheuern wenn ich Brian als
    Leuchtturmwärterersatz heranschaffe

    in die Stadt Khorinis
    und Lares anheuern
    ( 9.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    zum Richter die Ermächtigung für das Schiff der Paladine
    verlangen 1.500 exp
    natürlich bekomme ich was ich will

    in Bromors Kammer verstaue ich in der Truhe noch schnell
    9 meiner Dracheneier ( die brauche ich später noch ) und
    bringe die restlichen Dracheneier zu Bennet
    ( am Überseehafen ) 1.400 exp und 1.400 Goldmünzen

    den Schiffswachen zeige ich das Ermächtigungsschreiben des
    Richters und darf an Bord
    im Laderaum
    ein Ring ( hab leider vergessen welcher - sorry )
    Moleratfett
    Elixier der Stärke + 5 Stärke
    ( letztere gleich links im Laderaum )

    auf dem Hafenkai im Überseehafen erwartet mich der
    Paladin Girion, er verlangt Aufklärung darüber was sich
    hier abspielt, ich berichte vom Meister der Drachen,
    verlange das Schiff und biete ihm an sich mir
    anzuschliessen, er heuert an
    ( 10.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    ich hole noch meine versteckten Dracheneier aus der Kiste
    bei Bromor ab und gehe nun in Kardifs Hafenkneipe
    wo mich Mario erwartet, Taschendiebstahl und nach einem
    kurzen Gespräch heuert auch Mario an
    ( 11.tes Mitglied meiner Mannschaft )
    Taschendiebstahlrunde bei Nagur, Kardif und Joe

    zum Pass in Khorinis

    ab ins Minental
    zu Biff Taschendiebstahl, naja beim Plausch mit ihm entsteht
    Streit ich muss Biff verprügeln

    zu Grimes Taschendiebstahl

    in der Nähe der Mine 1 Drachensnapper ( uups übersehen )

    zu den Drachenjägern
    Taschendiebstahlrunde bei Hokurn, Godar, Kjorn und Kurgan
    bei Hokurn ( nachdem ich erstmal wieder einen ausgegeben
    hatte ) investiere ich 40 LP in 40 Zweihand damit
    Zweihand damit bei 100 %
    danach verprügele ich alle

    zu Paladin Marcos Taschendiebstahl

    Stufe 42

    in der Höhle bei Paladin Marcos noch eine
    Goblinbeere
    ( hmm hatte ich die etwa auch übersehen )
    die Truhe LR
    auf einer Kiste edles Bastardschwert 58 dmg bei 60 strg

    zu Rod und Cipher
    erst Taschendiebstahl und dann verprügeln

    zu Gestath Taschendiebstahl und dann verprügeln

    Ab in die Burg
    Taschendiebstahlrunde bei Udar, Tandor, Feros, Jan,
    Gerold, Brutus, Haupttorwache (Torschlüssel)



    der 29.te Tag ist zu Ende

  11. Beiträge anzeigen #31 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 30.te Tag


    Taschendiebstahl bei Parcival
    bei Engor Tränke und Spruchrollen kaufen

    dann alle Paladine ( ausser Garond ) und Waffenknechte
    aus dem Weg räumen
    21 Paladine und 14 Waffenknechte
    ( Beute u.a. 2 Goblinbeeren, sowie Schlüssel zur
    Stones Schmiede/Lager der Paladine )
    Truhe im Hof LR
    bei Brutus Buch der Besessenen ( nicht lesen )
    Truhe im Turm neben den Gefangenen LRLRLL
    u.a. ein Erzbrocken
    Damit sie nicht im Weg sind erledige ich auch noch
    Feros, Jan und Rethan ( letzterer hatte bei der
    Paladinaktion fleissig mitgeholfen )

    Ich öffne nun oben wo vorher die Haupttorwache war
    die Tür und betätige drinnen den Schalter
    Intro - ( das Tor öffnet sich, die Orks greifen an )
    in der Burg nun zu erledigen
    3 Orkschamanen, 12 Ork Elite, 10 Orkkrieger und
    3 Wargen
    ( Beute u.a. 3 Drachenwurzeln )
    zu guter Letzt erledige ich den nun völlig
    überflüssigen Garond

    Ins Lager der Paladine ( in G1 Stones Schmiede )
    Truhe ganz rechts RLLRRRL
    Truhe daneben LRRLR
    Truhe ganz links LLRRRL
    Truhe rechts daneben LRLRRL
    im ( in G1 immer verschlossenen Raum ) u.a.
    zwei Erzbrocken
    im 1.ten Stock ( Haus der Paladine )
    in der Truhe Eschenbogen 45 dmg bei 50 dex
    im Zimmer dahinter ( Engors Zimmer ) auf dem Regal
    Türschlüssel 2 mit der Gravur "Gomez"
    Truhe auf dem Wachturm/Plattform ( rechts von Udar )
    RLLLRL

    im Haus des Kommandanten ( Haus der Erzbarone )
    Truhe im Thronsaal RLLLLR
    Im 1.ten Stock das Zimmer oben links ( in G1 Ravens
    Zimmer ) Türschlüssel 1 mit Gravur "Gomez"
    die Truhe RLLRL
    die Truhe im Zimmer mittig ( in G1 Zimmer von Gomez,
    bzw Zimmer mit Bathbabe ) RRLRLRL
    Zimmer ganz rechts ( in G1 Zimmer von Scar, Arto und
    Thorus )
    linke Truhe RRRRRR
    rechte Truhe RLLLLLL
    das sogenannte Gomezzimmer ( in G1 aber Bartholos
    Zimmer ) finde ich eine Notiz vom verstorbenen
    Feuermagier Damarok " Das Gift der Blutfliegen "
    ( damit weiss ich nun wie ich mich mit Gift was im
    Stachel verbleibt heilen kann )
    die Truhe RLLRRRL
    in den Turm
    die Truhe LRLRRR
    u.a. Ring der Erzhaut + 10 Schutz vor Waffen
    ein niederes Skelett erscheint ( Gomez? nee ne )

    zum Pass im Minental

    nach Khorinis/Onars Hof
    Torlof berichten von der Burg 250 exp, dann gebe ich
    ihm die geforderten 2.500 Gold Heuer und er ist ab
    sofort mein Kapitän 2.000 exp
    ( 12.tes Mitglied meiner Mannschaft )

    Stufe 43

    Wassili gebe ich die restlichen alten Münzen 40 exp

    zum Überseehafen in Khorinis
    Torlof sage ich das es losgeht er und alle anderen
    meiner Mannschaft gehen an Bord der Esmeralda

    Es wird Zeit Khorinis von den Truppen des Königs
    zu befreien, es folgt ein kleines Massaker
    dem leider völlig überraschend 45 Paladine zum
    Opfer fallen
    ( Beute u.a. 4 Goblinbeeren )
    ich verspeisse auch gleich mal 5 meiner Goblinbeeren
    und verkaufe überflüssige Waren an Rupert

    im oberen Viertel im Haus der Paladine
    ( das Haus rechts an der Ecke Richtung Richterhaus )
    die Truhe oben im 1.ten Stock RLRR u.a.
    der Truhenschlüssel für die andere Truhe im gleichen
    Stock
    den Schalter hier betätigen, hinter dem Schrank findet
    man nun eine Spruchrolle ( leider wieder vergessen welche)


    der 30.te Tag ist zu Ende

  12. Beiträge anzeigen #32 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    der 31.te Tag

    Die Truhe unten im Haus der Paladine LRRLRLL
    Truhe in Fernandos Haus LRRLR
    3 Milizen und 4 Bürger beim plündern des oberen
    Viertels
    Truhe bei Larius RRRRRRRR

    In die Unterstadt/Handwerkerviertel
    Truhe bei Matteos Ladentheke LRRLR
    andere Truhe bei Matteo LRRLR
    Bospers Truhe LRRLR
    Thorbens Truhe LRRLR
    Darons Truhe LRRLRLL
    die Truhe im rechten Turm (Osttor) RLLRRL
    Truhe bei Ruga RLLR
    beim plündern der Unterstadt
    1 Feuermagier, 1 Novize, 13 Milizen
    9 Bürger und Händler
    linker Turm (Osttor) edles Langschwert 45 dmg
    bei 35 strg
    linker Turm (Südtor) leichter Zweihänder 32 dmg
    bei 30 strg
    rechter Turm (Südtor) grobes Langschwert 30 dmg
    bei 30 strg
    die Truhe RLLRRL

    Ins Kloster
    bei Gorax decke ich mich mit Tränken und
    Spruchrollen ein
    Im Keller in der Schatzkammer
    rechts die linke Truhe RLRRLR
    rechts die rechte Truhe RLRRLR
    beim plündern des Klosters
    5 Feuermagier, 8 Novizen
    1 Paladin
    ( beim plündern des letzteren eine Goblinbeere )

    Stufe 44

    Zu Onars Hof
    Truhe im Schlafsaal der Söldner RLRLLR
    Truhe neben der Tür bei Khaled LRRRL
    Truhe in Lee's Zimmer RLLRRL
    Truhe im Schlafsaal bei Maria und Onar LRLRR
    Truhe unten im Vorraum LRRLL
    alle übrigen Truhen kann man so öffnen
    beim plündern 1 Söldner und 3 Bauern und Bäuerinnen

    zum Hafen
    auf das Schiff Esmeralda

    Charakter Ende des 5.ten Kapitels

    Stufe 44
    noch 54 LP zu vergeben

    Stärke 253 ( mit Amu )
    Geschick 125
    Mana 66
    Leben 728

    Einhand 100 %
    Zweihand 100 %
    Bogen 10 %
    Armbrust 10 %

    Schleichen, Schlösser öffnen, Taschendiebstahl,
    schmieden einfaches Schwert, Schlachtklinge,
    Erz-Drachentöter, Grosser Erzdrachentöter,
    Felle abziehen, Schattenläuferhorn, Drachenblut,
    Minecrawlerplatten, Drachenschuppen,
    Essenz der Heilung, Extrakt der Heilung,
    Elixier der Heilung, Elixier der Stärke

    im Inventar zur Attributssteigerung:
    4 Goblinbeeren
    1 Drachenwurzel
    9 Dracheneier

    in die Kapitänskajüte
    ein Erzbrocken
    weiter hinein
    Video

    Nach der Ankunft in Irdorath
    alle offenen Quests gelöscht und
    Quest " Die Hallen von Irdorath "
    den Charakter bewegen

    Start 6.tes Kapitel

    Quest " Meine Mannschaft "

    zu Girion
    Taschendiebstahl ( je 300 exp im 6.ten Kapitel )
    trainiert Einhand, Zweihand und Armbrust

    zu Angar
    Taschendiebstahl
    er klagt über Kopfschmerzen

    zu Mario
    Taschendiebstahl

    zu Vatras
    Heilt Leben und Besessenheit
    lehrt Alchemie
    verkauft Tränke und Spruchrollen
    2 Kronstöckl

    zu Torlof
    Taschendiebstahl
    lehrt Stärke und Geschick

    zu Lee
    Taschendiebstahl
    er bewacht das Schiff
    lehrt Einhand und Zweihand

    zu Bennet
    Taschendiebstahl
    vier Erzbrocken im Handelsmenü
    lehrt erzklingen schmieden
    lehrt Stärke

    zu Diego
    Taschendiebstahl
    handelt mit Pfeile und Bolzen
    lehrt Bogen und Geschick
    gibt Tips auf Irdorath

    zu Lares
    lehrt Einhand und Geschick

    zu Milten
    den Almanach von Brutus zeigen 300 exp
    auf die Dracheneier ansprechen 300 exp
    lehrt Mana
    Kronstöckl
    Drachenwurzel

    verkauft Tränke
    Milten fragt nach dem Auge 300 exp

    Gorn
    Taschendiebstahl
    lehrt Zweihand

    Lester
    Taschendiebstahl
    er warnt vor Mario

    nochmal zu Vatras
    ihm den Almanach geben 300 exp
    an seinem Alchemietisch 2 Elixiere der
    Stärke brauen und trinken

    nochmal zu Diego
    20 LP in 20 Bogen und 30 LP in 15 Bogen und
    damit auch 15 Armbrust
    nun 45 % Bogen und 25 % Armbrust insgesamt

    So und nun die Gegend erkundet
    3 feuerwarane, 2 Ork Elite, 4 Orkkrieger,
    2 Orkschamanen und 4 Wargen

    dahinter in der Höhle
    6 Ork Elite, 4 Orkkrieger, 2 Wargen
    und 2 Orkschamanen

    dahinter im Thronsaal
    5 Ork Elite und 1 Orkischer Oberst
    Ring des orkischen Kriegsherren
    Gefängnisschlüssel
    ( per Zufall 2 Drachenwurzeln )
    beim weiter hineinlaufen in den Thronsaal,
    erfolgt ein Tagebucheintrag, hier geht es
    erstmal nicht weiter
    vorm Thronsaal neben der Treppe
    Drachenwurzel



    der 31.te Tag ist zu Ende

  13. Beiträge anzeigen #33 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 32.te Tag


    Vorm Gefängnis ein Höhlentroll
    rechte Gefängniszelle Elixier des Geistes + 10 Mana
    und Elixier des Lebens + 15 Leben
    die rechte Truhe LRRLLR
    in der mittleren Gefängniszelle eine schwarze Perle und
    Elixier des Lebens + 15 Leben
    in der linken Gefängniszelle der verschwundene Novize Pedro.
    Pedro berichte ich von Serpentes 3.000 exp und bringe ihn dann
    zum Schiff zurück wo mich jetzt 6 Orkkrieger erwarten, bzw sich
    im Kampf mit meiner Mannschaft befinden.

    Milten berichte ich von Pedro 300 exp.
    Lester erzählt mir das Mario die Fronten gewechselt hat 300 exp
    Vatras berichte ich ebenfalls von Pedro 300 exp.
    Îch rede mit Pedro der davon berichtet das Echsenmenschen die
    Dracheneier über die gesamte Welt verteilen, sowie vom
    Geheimgang im Thronsaal des orkischen Oberst den ich mit den
    Fackeln im Thronsaal öffnen kann, erst die linke und dann
    die rechte Fackel soll ich laut Pedro betätigen.
    Girion gebe ich den Ring des orkischen Kriegsherren 300 exp.
    Angar will von jetzt an mitkämpfen 300 exp.
    Diego weisst mich ebenfalls auf einen möglichen Geheimgang
    im Thronsaal hin.

    Zurück zum Thronsaal, Angar lasse ich hier warten, dann
    betätige ich die Fackeln LR und der Geheimgang öffnet sich.
    2 Suchende und 2 Echsenmenschen

    Stufe 45

    dahinter 19 Echsenmenschen
    Ich finde hier zwischen den Stalagniten insgesamt
    11 Dracheneier, womit ich nun 20 Stück habe.
    Neben den Truhen finde ich einen Brief von Archol, indem ein
    Tip zum öffnen der Zugbrücke hinter dem Drachen sich befindet.
    die linke Truhe LRRLRL
    die mittlere Truhe RLLRRLL
    die rechte Truhe LRLRL

    Zum Feuerdrachen Feodaron, nach dem üblichen Plausch folgt das
    unvermeidliche Ableben des Drachen 4.500 exp
    Blut, Schuppen und Herz entnehemen.
    Die Truhe LLRRRL

    Zurück zum Schiff
    Diego berichte ich von der eingezogenen Zugbrücke, der mir denselben
    Tip gibt wie der aus Archols Brief, ich soll auf der anderen Seite
    die Schalter mit Fernkampf ( zb Pfeil und Bogen ) anvisieren und
    durch den Schuss auslösen.
    Elixier der Stärke brauen und trinken, alle restlichen
    Drachenwurzeln und Goblinbeeren verspeissen und
    Auge Innos aufladen.
    Den Grossen Erzdrachentöter 110 dmg bei 100 Srärke schmieden und
    anlegen. ( Zweihand )
    Bei Diego investiere ich noch 10 LP in 5 Bogen und 5 Armbrust.

    Wieder zur Zugbrücke beim toten Feuerdrachen, ich schiesse auf die
    Schalter links und rechts neben dem Tor und siehe da die
    Zugbrücke wird ausgefahren.
    Hinüber 1 Suchender
    die linke Truhe im linken Turm LRR
    die rechte Truhe im linken Turm LLRR
    die Truhe im rechten Turm LRLRRL
    weiter vorm Zugang zum Tempel
    4 niedere Skelette, 3 Skelette und 2 Suchende
    die Truhe RLLRRLL

    Bevor ich in den Tempel gehe hole ich erstmal Angar der ja immer
    noch im Thronsaal wartet, dieser folgt mir bis zum Eingang des
    Tempels bleibt dort stehen und klagt über immer stärkere
    Kopfschmerzen, ich bsage ihm er soll zurückbleiben 300 exp.

    Hinein, im Zimmer rechts finde ich ein Berserkerwort
    80 dmg bei 80 strg ( zweihand )
    Tagebuch ( dieses lese ich )
    und erfahre etwas über den Schlüsselmeister und interessante
    Schalterkombinationen
    sowie ein Rezept ( Embarla Firgasto ) das lese ich
    selbstverständlich und wende es am Alchemietisch im gleichen
    Zimmer gleich an, ich braue zweimal den Dracheneitrunk
    Embarla Firgasto und trinke danach beide die mir jeweils
    + 15 Stärke ( insgesamt also + 30 Stärke ) permanent
    dazugeben.
    in der Truhe finde ich noch eine Todeshauchspruchrolle

    Weiter zum nächsten Raum, hier erwarten mich der Schattenlord
    Archol ( Schlüssel ) und 6 Skelette.

    Die nächste Tür öffnen und hinein
    Mario begrüsst mich 5.000 exp und greift mich gemeinsam mit
    4 Skeletten an.
    Almanach der Bessesenen bei Mario
    Sturmbringer 75 dmg bei 65 strg ( ZH )
    Schwerer Zweihänder 68 dmg bei 68 strg ( ZH )
    Drachenjägerarmbrust 100 dmg bei 85 dex

    In die Schalterhalle
    den linken Raum nach unten folgen, dort
    1 Orkschamane und 2 Ork Elite ( letztere jetzt nur noch ein
    Schwerthieb nötig )
    dahinter vorm Gitter erscheint der Schlüsselmeister,
    bei diesem finde ich den Schlüssel zur den Türen in der
    Schalterhalle.
    im Vorraum ( wo die Orks waren )
    Runenmacht 60 dmg bei 60 strg ( ZH )
    Sturmbringer 75 dmg bei 65 strg ( ZH )

    Zurück in die Schalterhalle
    die Tür links öffen
    beide Schalterhebel hier betätigen, das Gitter im Raum
    oben links öffnet sich.

    Dorthin, nach oben links laufen
    4 Zombies

    Stufe 46

    in den Raum hinterm heruntergelassenen Gitter
    5 Goblinskelette + gleich nochmal 4 Goblinskelette
    M R L Schalterreihenfolge
    ein Schalter fährt in der Raummitte hoch, den betätige
    ich und in der Schalterhalle fährt eine Schaltersäule hoch.
    Zurück zur Schalterhalle, unterwegs
    1 Skelettmagier und 2 Skelette

    In der Schalterhalle, im Raum links betätige ich erneut
    die Schalter und das Gitter unten links öffnet sich.

    Hinunter nach unten links
    1 Schattenkrieger
    Schalter betätigen, eine Schaltersäule fährt mittig empor
    diese erneut betätigen und in der Schalterhalle wird eine
    zweite Schaltersäule hochgefahren.
    Zurück zur Schalterhalle und unterwegs
    1 Schattenkrieger und 2 Skelette

    In der Schalterhalle nun die Tür auf der rechten Seite
    öffnen und hier erneut die Schalterhebel betätigen
    Das Gitter oben rechts öffnet sich.

    Nach oben rechts
    2 Skelette und 2 Schattenkrieger
    die Schalter M L R betätigen
    Schaltersäule fährt hoch, hier erneut den Schalter
    betätigen und in der Schalterhalle fährt die 3. Schaltersäule
    empor.
    Zurück zur Schalterhalle, unterwegs
    1 Schattenkrieger und 2 untote Orks

    In der Schalterhalle, wieder in den Raum rechts die
    Schalterhebel betätigen und das Gitter unten rechts öffnet sich.

    Hinunter, nach unten rechts
    1 Schattenläuferskelett, 1 Skelett und 2 Zombies
    den Schalter gegenüber in der Mitte betätigen
    2 Zombies
    und zwei weitere Schalter erscheinen
    M R L reihenfolge der Schalter betätigen und eine
    Schaltersäule in Raummitte fährt hoch und wird erneut betätigt
    daraufhin fährt in der Schalterhalle die 4. Schaltersäule
    hoch.
    Zurück zur Schalterhalle, unterwegs
    1 Skelettmagier und 2 Skelette

    In der Schalterhalle betätige ich nacheinander alle 4 Schalter
    an den Säulen worauf eine 5. Schaltersäuke hochgefahren wird,
    nachdem ich auch dort den Schalter betätigt habe öffnet sich
    das Tor.

    Hinein in die Säulenhalle
    8 Suchende
    ( die Suchenden hier sind deutlich stärker als normal )
    zum Schwarzmagier am Ende des Gespräches verliere ich durch
    einen Zauber die Hälfte meiner Lebenspunkte und all mein
    Mana.
    Den Schwarzmagier logischerweise töten und plündern
    Schriftrolle des Schwarzmagiers
    Truhenschlüssel
    jetzt die Räume links und rechts durchsuchen und plündern
    Raum vorne links Elixier der Stärke + 5 Stärke
    Raum hinten rechts
    die Truhe des Schwarzmagiers in der ich u.a. das
    Auge der Macht finde



    der 32.te Tag ist zu Ende

  14. Beiträge anzeigen #34 Zitieren
    Deus
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    14.437
     
    EL Libertador ist offline
    Der 33.te Tag

    Zurück zum Schiff
    Bei Diego investiere ich 10 LP in 10 Bogen und
    4 LP in 2 Bogen und 2 Armbrust
    Diego frage ich nach seinem Rat 300 exp, er kann
    diesesmal nicht helfen.
    Vatras gebe ich den Almanach der Bessesenen 300 exp
    Lester berichte ich von Mario 300 exp

    Zurück zum Tor mit dem Auge
    Ich lese die Rolle des Schwarzmagiers, betätige das
    Tor indem ich mich davor niederknie und den Zauberspruch
    aus der Rolle wiederhole Khadash Emem Kadar.

    Das Tor öffnet sich zum Untoten Drachen

    Dieser erwartet mich erzählt mir vom Schicksal und das
    ich weiss wer er ist.
    Ich töte ihn ( 4 Schwerthiebe )
    ein Video folgt ( überraschen lassen )
    10.000 exp

    Ich finde mich in der Säulenhalle wieder zurück zum
    nun toten untoten Drachen und diesen plündern
    Blut, Schuppen und ein Seelenstein

    Ich sehe mich noch ein bischen um und aus den Gängen
    rundherum kommen
    8 untote Orks

    Stufe 47

    danach habe ich genug und trete den Heimweg zum
    Schiff an

    in der Schalterhalle treffe ich Diego der zurück nach
    Khorinis will, entweder eine neue Diebesgilde gründern
    oder Bromors Laden übernehmen ( wahrscheinlich will er
    Bromor ein Angebot machen was dieser nicht
    ablehnen kann )
    vorm Tempel erwartet mich Milten
    an der Zugbrücke Lester dessen Kopfschmerzen weg sind,
    naja kein Wunder diesesmal wurde der Schläfer/UD ja
    endgültig besiegt
    beim toten Feodaron wartet Angar, der überlegt Farmer
    zu werden
    im Thronsaal wartet Lee der zum Festland will und sich
    am König rächen
    direkr vorm Schiff ist noch Gorn der sich mit mir
    gemeinsam mal so richtig besaufen will
    Lares wusste eh das ich es schaffe
    Pedro schicke ich ins Bett
    Bennet will endlich wieder festen Boden unter den
    Füssen
    Girion sage ich das ich nicht nach Khorinis zurückkehre
    er freut sich aber trotzdem mich zu sehen
    Vatras erzählt mich noch irgendwas von Adanos
    zu Torlof

    Charakter am Schluss

    Stufe 47
    noch 10 LP übrig

    Stärke 306 ( mit Amulett )
    Geschick 130
    Mana 76
    Leben 794

    Einhand 100 %
    Zweihand 100 %
    Bogen 62 %
    Armbrust 32 %

    Schleichen, Schlösser öffnen, Taschendiebstahl,
    einfaches Schwert, Erzschlachtklinge, Erzdrachentöter,
    Grosser Erzdrachentöter, Essenz der Heilung,
    Extrakt der Heilung, Elixier der Heilung, Elixier der Stärke,
    Felle abziehen, Minecrawlerplatten, Schattenläuferhorn,
    Drachenblut zapfen, Drachenschuppen ziehen

    Torlof sage ich er soll ablegen

    Abschlussvideo ( naja wieder überraschen lassen )

    den Abspann unbedingt bis zum Schluss ansehen

  15. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #35 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Paladin

    Kapitel I


    Stufe 0

    Das Spiel beginnt und sofort spricht Xardas den Helden an. Man geht alle Dialogoptionen durch und erhält dabei die Quest "Das Auge Innos". Nach dem Gespräch liest man das rechte der beiden Buchpulte (25 XP), spricht Xardas erneut an, bespricht die übrigen Themen mit ihm und liest im Anschluss den linken Buchständer (25 XP). Nun wird alles eingesammelt, was in den drei Etagen des Turms zu finden ist, dabei sammelt man auch den schweren Ast (10 Stärke, 10 Schaden) neben dem Kamin ein und öffnet das Gitter in Xardas Zimmer:
    Versteckter Schalter in Xardas' Turm von Sentinel
    Im Obergeschoss stehen außerdem fünf weitere Buchpulte (5·25 XP) sowie eine verschlossene Truhe, die man mit dem auf dem Tisch liegenden Schlüssel öffnen kann.
    Nachdem man den Turm verlassen hat, wendet man sich sofort nach links und klettert über die Felsen hinter den Turm, wo man unter anderem eine Feuerpfeil-Spruchrolle findet. Danach folgt man dem Weg und tötet unterwegs ein Schaf (10 XP) und einen Goblin (30 XP), der links des Weges an einem See wartet. Unter einem Baum am linken Seeufer findet man einen Kurzbogen (10 Geschick, 15 Schaden), Pfeile und einige Spruchrollen.
    In der Höhle am See tötet man einen Goblin (30 XP), nimmt die linke Abzweigung und tötet (eventuell mit Hilfe des Bogens) drei weitere Goblins (3·30 XP). Dieser Teil der Höhle ist eine Sackgasse, man kehrt um und folgt dann dem anderen Gang. In einer kleinen Nebenkammer sind zwei junge Feldräuber, die man vorsichtig einzeln anlockt und tötet (2·40 XP).
    Vorerst verlässt man die Höhle auf demselben Weg, den man gekommen ist, und folgt dann weiter dem Pfad, auf dem ein weiterer junger Wolf (30 XP) und an einem Lagerfeuer zwei Goblins (2·30 XP) auf den Tod warten.
    505 XP

    Stufe 1

    Wenn man am Lagerfeuer nach rechts geht, findet man bei einigen Kisten eine Spruchrolle und einen Lederbeutel mit 25 Goldstücken.
    Weiter geht es den Weg entlang bis zu einem Banditen. Nachdem man sein Gold auf den Boden geworfen hat, beginnt man das Gespräch und wählt folgende Optionen:
    1. Ich komme aus den Bergen.
    2. Wer sucht mich?
    3. Mit wem soll ich sprechen?
    4. Woher weiß ich, dass es keine Falle ist?
    5. Es hat schon mal einer versucht mich reinzulegen ...
    6. Ich war Sträfling in der Minenkolonie.
    Anschließend bietet man dem Banditen 10 Gold für den Namen desjenigen, der die Steckbriefe verteilt, woraufhin man die Quest Steckbriefe und Banditen erhält. Danach geht es weiter in Richtung Stadt, wobei man unterwegs einen weiteren jungen Wolf tötet (30 XP). An der Innos-Statue kann man ruhig alles einsammeln und tötet danach die drei kleinen Blutfliegen (3·30 XP), die nicht weit davon herumschwirren. Die beiden jungen Wölfe links des Weges lässt man vorerst in Ruhe, erledigt aber den Goblin dahinter (30 XP). Dan unterhält man sich mit Canthar, lehnt seinen Passierschein ab und kauft von ihm eine Pfanne.
    Nun spricht man mit dem Hirten Maleth bei den Schafen und erhält im Laufe des Gespräches die Quests Die Banditen bei Lobarts Hof und Zugang zur Stadt Khorinis. Nach dem Gespräch taucht ein junger Wolf auf, den man schnell tötet (30 XP). Jetzt geht es zurück in Richtung Xardas Turm. Vor der Banditenhöhle warnt man den Banditen vor den Bauern (50 XP) und tötet danach - eventuell mit Hilfe von Feuerpfeil- oder Feuerball-Spruchrollen - sowohl ihn als auch die anderen beiden Banditen in der Höhle (3·50 XP).
    Zurück bei Maleth berichtet man ihm davon und erhält 100 XP sowie drei Flaschen Wein. Nachdem man die beiden Lederbeutel in der Scheune eingesammelt hat, sagt man Lobart, dass man für die Bauern ist, und erhält die Quests Die Rüben ziehen und Lobarts Arbeiterkleidung. Man zieht auf dem Feld 20 Rüben, zeigt sie Lobart (50 XP), fordert einen besseren Preis für die Arbeiterkleidung und bringt die Rüben zu Hilda ins Haus (25 XP). Diese braucht eine Pfanne. Man fragt nach dem Gold dafür und gibt ihr gleich darauf die Pfanne, die man kurz zuvor gekauft hat (50 XP).
    Bei Lobart zieht man nun die restlichen fünf Rüben und spricht dann auf dem großen Feld mit Vino. Diesem gibt man eine Flasche Wein (50 XP), danach tötet man die beiden kleinen Blutfliegen auf dem Weg zur Stadt (2·30 XP). Nun kehrt man zu Lobart zurück und kauft für 30 Gold die Landarbeiterkleidung. Hinter dem Hof erledigt man danach einen jungen Feldräuber (40 XP) und zwei weitere am Steinkreis auf dem Hügel (2·40 XP). Beim Steinkreis findet man auch einen Lederbeutel mit 25 Gold und dahinter eine Goblin-Beere.
    Unterhalb des Steinkreises erlegt man einen weiteren jungen Feldräuber (40 XP), zwei Riesenratten (2·40 XP) und zwei junge Wölfe (2·30 XP).
    1520 XP

    Stufe 2

    Im Graben vor der Stadt findet man unter anderem ein rostiges Schwert (10 Stärke, 15 Schaden), das man anlegt.
    Anschließend schleicht man sich an den Wachen vorbei in die Stadt:
    Über die Mauer nach Khorinis von Kermit
    Übersichtskarte: Große Stadtkarte mit Einwohnern von hamster
    Dort spricht man zuerst mit Lothar, Rupert und den fünf Handwerksmeistern. So erhält man die Quests Der Weg ins obere Viertel, Lehrling in Khorinis, Matteo und Gritta (Matteo), Felle für Bosper, Bospers Bogen (Bosper), Der Segen der Götter (Thorben), Eine große Herausforderung (Harad) und Pflanzen für Constantino (Constantino). Bei Bosper lernt man außerdem Felle abziehen (5 LP). Hinter Matteos Haus geht es zum Hafenviertel, wo man den Schmied Carl trifft, ihm 50 Gold gibt und 5 Stärke lernt (5 LP). Hinter Carls Schmiede ist das Haus von Ignaz, der einem die Quest Das Experiment gibt. Sollte Pablo den Helden unterwegs ansprechen, wählt man als erste Option "Da wäre ich jetzt gar nicht von allein drauf gekommen".
    In Thorbens Haus unterhält man sich mit Gritta und sagt ihr, dass man das Geld für sie bezahlt. Bei Matteo bekommt man 100 XP für das Gold und weitere 100 XP, wenn man ihn nach seiner Zustimmung fragt. Von Gritta bekommt man für diese Großzügigkeit eine Flasche Wein und 50 XP.
    Dann geht es zum Hafen, wo man darauf achten sollte, den Türsteher Moe zu umgehen. Dahinter spricht einen Lares an, der am Hafenbecken steht (500 XP). In der Nähe bekommt man von Jack die Quests Banditen in Jacks Leuchtturm sowie Informationen für Garvell.
    Nun sucht man Alrik auf, der dem Helden erzählt, dass er sein Schwert verkauft hat. In der Nähe bekommt man von Alwin noch die Quest Der irre Fellan, die man schnell erledigt, indem man Fellen verprügelt (50 XP), nochmal mit ihm redet und dann Alwin Bescheid gibt (25 XP). Weiter geht es zur Kaserne, wo man Andre fragt, ob es noch einen anderen Weg gibt, bei der Miliz aufgenommen zu werden, und bei Wulfgar 10% Einhand lernt (10 LP).
    Unterhalb der Kaserne spricht man mit Abuyin und lässt sich für 25 Gold eine Weissagung geben (100 XP), außerdem füllt man Rangar ab und kitzelt so aus ihm einige Informationen heraus. Am Markt macht man einen Bogen um Canthar und spricht mit den übrigen Händlern, wobei man von Zuris erfährt, wo Constantino seine Pflanzen sammelt und von Hakon die Quest Banditenüberfälle bekommt. Im Gespräch mit Jora bietet man ihm an, den Dieb zu finden, der Jora bestohlen hat und erhält so den Auftrag Das Gold des Händlers (auf Alriks Schwert sollte man Jora noch nicht ansprechen). Im Anschluss fragt man Rengaru nach Joras Gold und verfolgt ihn zu der Wiese zwischen Kaserne und Hafenviertel. Dort spricht man ihn an (50 XP), fragt ihn, wer er ist und fordert Joras Gold zurück. Dann beendet man das Gespräch und lässt Rengaru erstmal stehen. Zurück bei Jora berichtet man, dass Rengaru entkommen ist, gibt aber das Gold ab (100 XP). Jora bedankt sich mit einer Information über die Diebesgilde und damit, dass er dem Helden Alriks Schwert (20 Stärke, 25 Schaden, +10% Einhand) schenkt.
    Am Tempelplatz unterhält man sich mit Vatras und bittet um seinen Segen, den man erhält, wenn man seine Fragen wahrheitsgetreu beantwortet (100 XP). Am Marktplatz erhält man gegen eine Spende Darons Segen (50 XP) und kann somit Thorben berichten, dass man den Segen der Götter hat (100 XP).
    Jetzt verlässt man die Stadt durch das am Marktplatz gelegene Tor, gibt Mika draußen 10 Gold und folgt dem Weg nach rechts. Nachdem der Wolf erledigt ist (60 XP), geht man nach links den Hang hoch und tötet in der Höhle fünf Fleischwanzen (5·10 XP). Außerdem findet man dort einige Spruchrollen und oberhalb der Höhle einen Ring der Kraft und einen Ring der Eisenhaut. Mit dem Ring der Kraft ist man stark genug, um Alriks Schwert anlegen zu können, das außerdem den Einhand-Skill von 20% auf 30% erhöht.
    Nun geht es zurück zur Abzweigung beim Osttor, wo man die beiden Blutfliegen hinter Mika tötet (2·60 XP).
    3075 XP
    Geändert von Thorwyn (12.04.2009 um 18:51 Uhr)

  16. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #36 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Stufe 3

    Jetzt sammelt man die Pflanzen ein, die durch das Gespräch mit Zuris erschienen sind, darunter eine Goblin-Beere und eine Drachenwurzel, sowie ein Kronstöckel am Steinkreis bei Lobarts Hof:
    Constantinos Kräuter von van Dusen
    Folgt man dem Pfad weiter, trifft man links des Weges auf zwei Riesenratten (2·40 XP), drei Fleischwanzen (3·10 XP), noch einmal zwei Riesenratten (2·40 XP) und zwei Molerats (2·50 XP). Rechts in der Felswand ist außerdem eine Höhle, wo man eine Riesenratte (40 XP) und zwei Fleischwanzen tötet und eine leichte Orkaxt einsammelt. Die drei Fleischwanzen bei der rechten Abzweigung tötet man noch nicht, sondern lockt nur die beiden Herumtreiber an, um sie (wenn nötig mit Spruchrollen) zu töten (2·80 XP). Nun sind auch die übrigen Fleischwanzen an der Reihe (3·10 XP), sowie eine Riesenratte (40 XP) und weitere vier Wanzen (4·10 XP) im hinteren Bereich der Höhle.
    Man kehrt in die Stadt zurück, lernt 10% Einhand (10 LP - Alriks Schwert vorher ablegen!) und sucht Rengaru auf, den man verprügelt (120 XP), um ihn anschließend mit Ignaz Vergessenszauber zu belegen und dann wegzuschicken. Bei Ignaz gibt es dafür 100 XP. Im Hafenviertel lässt man sich nun von Moe ansprechen, gibt ihm aber kein Gold, sondern schlägt ihn nieder (120 XP). In der Kneipe fragt man Kardif nach Informationen, gibt sich dann aber desinteressiert, um den Preis auf 5 Gold zu drücken. Nachdem man ihn erst nach Arbeit und dann nach spezieller Arbeit gefragt hat, erhält man von Nagur die Quest Der falsche Bote.
    Die leichte Orkaxt kann man bei Harad abliefern und erhält dafür 200 XP, außerdem weitere 100 XP für Harads Zustimmung. Constantinos Kräuter überbringt man ebenfalls und bekommt nochmal 200 XP.
    Danach verlässt man die Stadt wieder durch das Tor in Richtung Lobarts Hof. Auf dem Weg zu Xardas Turm erledigt man die beiden jungen Wölfe (2·30 XP) und geht in die Höhle am See. Erst wird die rechte, dann die linke Abzweigung gewählt, so dass man in einem Tal herauskommt. Auf dem Weg nach unten sammelt man Pflanzen und Spruchrollen ein und tötet im Tal fünf junge Wölfe (5·30 XP) sowie eine junge Riesenratte (20 XP). Weiter geht man vorerst nicht, sondern spricht nur mit Lester.
    Zurück in der Stadt (den Wachen sagt man, dass man zum Schmied möchte - 25 XP) liefert man die Wolfsfelle bei Bosper ab und bittet ihn um seine Zustimmung (100 XP). Da man jetzt die Stimmen aller Meister hat, bittet man jetzt Bosper, als Lehrling aufgenommen zu werden (300 XP).
    5190 XP

    Stufe 4

    Bei Carl lernt man 5 Stärke (5 LP) und bei Thorben für 200 Gold Schlösser knacken (5 LP). Nun klettert man in Matteos Warenlager:
    Klettertour ins Warenlager No.1 von Nachtwanderer
    Klettertour ins Warenlager No.2 von Kermit
    Dort knackt man die linke Truhe (LRLR) und holt sich die Lederrüstung. Nachts kann man Bospers Truhe (LRRLR) knacken, die anderen Meister würde man durch das Betreten der Häuser wecken. Nun macht man sich mit Lares auf den Weg zu Onars Hof und holt sich unterwegs am Marktplatz bei Baltram die Quest Baltrams Lieferung ab. Außerhalb der Stadt begegnet man der Reihe nach: zwei Wölfen (2·60 XP), zwei Blutfliegen (2·60 XP; dazwischen findet man einem Baumstamm einen Kronstöckel), einer Blutfliege (60 XP), einem Goblin (50 XP), einer Blutfliege (60 XP), vier Molerats (4·50 XP; zwei sind in einer kleinen Höhle), drei Scavengern (3·70 XP), einer Riesenratte (40 XP) und noch einmal zwei Scavengern (2·70 XP). Bei letzteren findet man an einem Baum zudem eine Goblin-Beere.
    Lares verabschiedet sich und man sucht die Taverne auf, die man erstmal leerräumt, auch die Truhe hinter Orlan kann man plündern. Diesem zahlt man 50 Gold für ein Zimmer, spricht mit Rukhar (Quest Leere den Krug in einem Zug) und räumt auch im Obergeschoss alles leer (verschlossene Truhe im ersten Raum: RRLRL; im zweiten Raum: LL). Nachts setzt sich Rukhar nach draußen und man kann die Gelegenheit nutzen, um seine Truhe im Erdgeschoss auszuplündern und eine (!) Flasche Wasser darin zu platzieren.
    Man verlässt die Taverne in Richtung des nahen Jägerlagers. Unterwegs tötet man sechs Scavenger (6·70 XP) und bekommt dann von Dragomir im Lager die Quest Dragomirs Armbrust. Im Zelt knackt man die linke Truhe mit LRLR und die rechte mit RLLRLLR. Jetzt kehrt man auf den Pfad in Richtung Onars Hof zurück und tötet rechter Hand am Seeufer vier Blutfliegen (4·60 XP) sowie zwei Lurker (2·100 XP). Links des Weges warten zwei Wölfe (2·60 XP) sowie eine Goblin-Beere vor einer Höhle. Man geht weiter den Weg entlang und trifft zwei Wölfe (2·60 XP), zwei Riesenratten (2·40 XP) und noch weiter links des Weges zwei Feldräuber (2·80 XP).
    7530 XP

    Stufe 5

    Zu der Hütte am See sollte man nur tagsüber gehen, um einen Kampf zwischen dem dortigen Lurker und den Söldnern zu vermeiden. Man tötet den Lurker also selbst (100 XP) und nimmt die Drachenwurzel am Baumstumpf. Danach beginnt man nach einem Gespräch den Kampf mit Buster (80 XP), von dem man auch die Quest Respekt der Söldner bekommt.
    Weiter geht es in Richtung Onars Hof. Rechts des Weges ist ein Feld, auf dem man drei Feldräuber, zwei Lurker, sechs Feldräuber und nochmal drei Feldräuber tötet (12·80 XP + 2·100 XP). Auf dem nächsten Feld steht ein großer Fels, in dem sich eine Höhle befindet, wo man drei weitere Feldräuber tötet (3·80 XP) und ein Elixier der Geschicklichkeit findet. Man verlässt die Höhle und spricht mit dem Söldner Fester, der auf dem Weg trainiert. Man bekommt die Quest Die Feldräuber und sucht mit Fester die schon leergeräumte Höhle auf. Hinterher zeigt sich Fester allerdings ziemlich undankbar, weshalb man ihn zum Kampf herausfordert und zu Boden schickt (80 XP). Draußen sind jetzt einige neue Feldräuber erschienen, man tötet zwei auf der einen und drei auf der anderen Seite der Höhle (5·80 XP).
    Weiter geht es zum Hof, wobei man sich von Sentenza durchsuchen lässt und ihm 50 Gold gibt.
    Auf dem Hof lernt man bei Torlof 10 Stärke (10 LP) und bekommt bei Cipher die Quests Das Krautpaket sowie Für ein paar Stengel Kraut. Wenn man Bodo befragt, erhält man immerhin einen Stengel. Die Truhe bei Bennet knackt man mit LRLRR, holt sich von Jarvis im Haus die Quest Mit freundlichen Grüßen und geht - Bullco und Sylvio aus dem Weg gehend - danach zu Dar, von dem man einen weiteren Stengel bekommt. Hinter der nahen Kapelle findet man eine Gruft, dort tötet man in der unmittelbaren Umgebung zwei Feldräuber (2·80 XP) sowie fünf Blutfliegen (5·60 XP). In der Gruft drückt man die Schalter links und rechts und steigt hinab. Die Skelette kümmern sich nicht um den Helden, so dass man sich ungestört den Kronstöckel und das selbstgeschmiedete Schwert (20 Stärke, 30 Schaden) mitnehmen kann, das man auch anlegen sollte (es hat keinen Einhand-Bonus, aber mehr Schaden und auch eine viel bessere Reichweite als Alriks Schwert).
    Zurück an der Oberfläche schlägt man Dar nieder (80 XP) und nimmt ihm das restliche Kraut ab. Dann sagt man Cipher, dass Dar das Paket gestohlen hat und spricht Cipher nochmal an, wenn dieser mit Dar fertig ist (50 XP). Jetzt gibt man ihm 10 Krautstengel und bekommt dafür 100 XP. Von Rod gibt es die Quest Rods Schwert, die man absolviert, indem man 30 Gold darauf wettet, dass man das Schwert tragen kann (100 XP). Das Schwert gibt man vorerst nicht zurück, sondern schlägt erstmal Rod nieder (120 XP), erst danach bekommt er seine Waffe wieder (25 XP).
    10525 XP
    Geändert von Thorwyn (14.04.2010 um 17:02 Uhr)

  17. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #37 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Stufe 6

    Danach geht man zu Cord und sagt ihm, dass man Söldner werden möchte, wofür man in seinen Augen auch bereit ist (100 XP). Man lernt 5% Einhand (10 LP) und schickt danach auch Raoul zu Boden (120 XP). Bei Lee im Haus erhält man die Quest Aufnahme bei den Söldnern, anschließend spricht man Khaled an, um ihn als Händler freizuschalten und unterhält sich danach mit Torlof, bei dem man aus den beiden Aufgaben Miliz vertreiben auswählt.
    Hinter Cord geht es zu einer Schafsweide, wo man von Pepe die Quest Vier Wölfe für Pepe bekommt. In einem nahen Jägerlager tötet man vier junge Wölfe (4·30 XP), was einem bei Pepe 250 XP und die Quest Auf's Maul einbringt. In der Nähe des Lagers tötet man außerdem zwei Feldräuber (2·80 XP), ein Irrlicht (60 XP) und in einer Höhle mit einer Truhe (LRRLLL) sechs Goblins (6·50 XP).
    Im Wald lauern einige Untote, die man aber leicht einzeln anlocken kann, indem man sich vorsichtig nähert. Man erledigt insgesamt vier niedere Skelette (4·120 XP), ein Skelett (220 XP) und fünf Goblin-Skelette (5·150 XP). An der Felswand rechts findet man außerdem eine Goblin-Beere.
    Hinter der Krypta geht man in den Wald hinein und tötet dort drei Blutfliegen (3·60 XP). Ein Stück weiter ist ein Goblin-Skelett, dem man sich vorsichtig so weit nähert, dass man es mit einem Zauber angreifen kann, damit es nicht den nahen Schattenläufer angreift. Nachdem man es mit einem Zauber angelockt hat, tötet man es (150 XP) und kümmert sich dann um drei Scavenger (3·70 XP) und zwei Wölfe (2·60 XP) am Waldrand links. Hier sollte man sich beeilen, damit die Wölfe nicht die Scavenger attackieren. Nun sind nahe der Mühle zwei Gruppen von je zwei Feldräubern an der Reihe (4·80 XP).
    14065 XP

    Stufe 7

    Auf dem Feld tötet man noch drei Feldräuber (3·80 XP), redet auf dem Hof mit Bronko, dem man 5 Gold gibt, dann mit Babera und holt sich die Quests Die verbotene Weide von Balthasar und Der faule Bauer von Till.
    Man kehrt zwischen dem Schattenläufer und zwei Wargs in den Wald zurück und begibt sich zur gegenüberliegenden Felswand. Dabei werden vier Blutfliegen (4·60 XP), zwei Feldräuber (2·80 XP) und vier Wölfe (4·60 XP) getötet. In der Höhle an der Felswand spricht man mit Sagitta, von der man die Quest Die Sonnenaloe bekommt. Die Kombination für die linke Truhe ist LLRR, die für die rechte RLLR.
    Wieder draußen durchstreift man den restlichen Wald, umgeht dabei aber die Warge. Dran glauben müssen dagegen der Reihe nach vier Blutfliegen (4·60 XP), vier Feldräuber (4·80 XP), bei denen man an einem Baum eine Goblin-Beere findet, zwei Goblin-Skelette (2·150 XP), zwei Wölfe (2·60 XP), zwei Blutfliegen (2·60 XP) und auf dem Friedhof weitere vier Goblinskelette (4·150 XP). Auf dem Friedhof pflückt man außerdem einen an einem Grabstein stehenden Kronstöckel. Am Ende des Waldes erledigt man noch zwei Feldräuber (2·80 XP), steigt dann links (am Rande des Friedhofs) die Felswand hinauf und erledigt dort, nahe Dragomirs Lager, zwei weitere Feldräuber (2·80 XP).
    Man entfernt sich von Dragomir und tötet bei der Innos-Statue links des Weges zwei Wölfe (2·60 XP), rechts des Weges drei Goblins (3·50 XP) und zwei Feldräuber (2·80 XP). Ein Stück weiter steigt die Landschaft links zum Fluss hin ein Stück an, dort erledigt man zwei Blutfliegen (2·60 XP), kurz darauf an einer weiteren Innos-Statue zwei Wölfe (2·60 XP), dann drei Scavenger (3·70 XP) und am Fluss bei einem umgekippten Karren noch zwei Scavenger (2·70 XP). Nach einigen Metern trifft man eine Molerat, die ebenfalls dran glauben muss (50 XP).
    18035 XP

    Stufe 8

    An der Wegbiegung warten rechts drei Goblins (2·50 XP+30 XP) und geradeaus ein Lurker (100 XP) auf ihren Tod. Hinter dem Lurker geht es weiter das Ufer entlang, an dessen Ende man einem weiteren Lurker begegnet (100 XP). Nun zurück zum Weg, dem man den Berg hinauf folgt. Schon nach kurzer Zeit erheben sich rechts des Pfades Felsen, dazwischen steht ein magischer Golem, den man nicht verletzen kann. Man läuft links an ihm vorbei und dann rechts die abschüssige Wiese hinunter. Dabei schlägt man einen Bogen, so dass man zum ursprünglichen Standort des Golems zurückkehren kann, wenn er die Verfolgung aufgibt und in eine andere Richtung verschwindet. Zu den Hinterlassenschaften des Golems gehören eine Drachenwurzel und ein Langschwert (27 Stärke, 37 Schaden), das man anlegt.
    Danach wäre ein Abstecher zurück zu Onars Hof und nach Khorinis zwar zeitaufwändig (mit dem Zeitraffer-Modus ließe sich der Weg immerhin abkürzen), aber auch sehr hilfreich. Dabei kann man außerdem zwischen der Innos-Statue und der Hängebrücke die Felsen hochklettern, um so auf das andere Ufer bei der Wegbiegung zu kommen und dort einige Kleinigkeiten einzusammeln. Auf Onars Hof kann man bei Torlof 15 Stärke (15 LP) lernen und in Khorinis ins Hafenbecken springen, um nach rechts zu einem Strand zu schwimmen. Dort tötet man zwei Warane (2·120 XP) und sammelt alles ein. Am nächsten Strand knackt man die Truhe mit RLLRLL, am dritten erledigt man erst zwei weitere Warane (2·120 XP), bevor man das grobe Bastardschwert (45 Stärke, 45 Schaden) einsammelt und anlegt und die Truhe mit RLLRRLLLRRR öffnet. Im Hafenviertel geht man nun in das Lagerhaus links von Garvells kleiner Werft und tötet die Wache (120 XP). Ihr nimmt man den Schlüssel ab, mit dem man aus einer der beiden Truhen ein Sumpfkrautpaket holt. Bei Bartok am Freibierstand lernt man nun noch Schleichen (5 LP - ab jetzt kann man in Khorinis und an anderen bewohnten Orten sehr gut auf Diebestour gehen) und kehrt dann zum Standort des magischen Golems zurück.
    Folgt man dem Weg weiter, trifft man auf drei von rechts kommende Riesenratten (3·40 XP) und an der Brücke einen Wegelagerer. Auf dessen Forderungen geht man natürlich nicht ein, so dass die Begegnung ein für ihn verhängnisvolles Ende nimmt (80 XP). Links der Brücke findet man an einem Baum eine Armbrust, auf der anderen Seite müssen zwei Scavenger erledigt werden (2·70 XP).
    Man setzt die Wanderung fort bis zu einer Weggabelung, an der man zwei Blutfliegen erledigt (2·60 XP), ein Stück weiter an einer Innos-Statue nochmal zwei (2·60 XP). Nun geht es zurück zur Gabelung, wo man jetzt vom Pfad abbiegt und dann drei Blutfliegen tötet (3·60 XP). In dem kleinen Tempel links knackt man mit LRLRLR eine Truhe, in der sich ein Feuerring befindet. Rechts hinter den Säulen lauern zwei Warane, die jedoch ebenfalls auf ihre Mahlzeit verzichten müssen (2·120 XP), genau wie die beiden dort herumkriechenden Riesenratten (2·40XP).
    Nun macht man sich daran, den behäbigen Troll zu besiegen, indem man ihn immer wieder im Rücken angreift (500 XP). An der Pyramide müssen außerdem zwei Snapper (2·180 XP) und drei Warane (3·120 XP) dran glauben. Anschließend betritt man die nahe Höhle und tötet im Eingangsraum drei schwarze Goblins (3·100 XP). Von den beiden Abzweigungen wird zuerst die rechte gewählt, so dass man in einem Raum auf zwei Minecrawler (2·120 XP) trifft. Danach begegnet man einem weiteren (120 XP), wählt den rechten Gang und tötet einen Minecrawler Warrior (200 XP). Die Truhe knackt man mit LLRRLLR und entnimmt ihr einen Morgenstern (45 Stärke, 45 Schaden) sowie einen Lederbeutel, in dem sich der Ring der Unbesiegbarkeit (+10 auf alle Schutzwerte) befindet, den man anstelle des Rings der Eisenhaut anlegt (oder bei starken Gegnern anstelle des Rings der Kraft).
    Wenn man nun die Höhle verlässt, erwachen die Steinhaufen zum Leben. Man kann sie aber einfach töten, während sie sich noch zusammenbauen; gegen die Golems richtet der stumpfe Morgenstern dabei mehr Schaden an als das grobe Bastardschwert. Zuerst tötet man einen Golem im Raum mit der Truhe (180 XP), danach zwei Golems in der nächsten Kammer (2·180 XP).
    22665 XP
    Geändert von Thorwyn (03.10.2009 um 21:32 Uhr)

  18. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #38 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Stufe 9

    Nun wird die Abzweigung, die man noch nicht untersucht hat, erforscht, man trifft einen weiteren Minecrawler Warrior (200 XP). Zurück geht es zum Eingangsbereich der Höhle, unterwegs muss noch ein Golem dran glauben (180 XP). Nun sucht man den letzten Abschnitt der Höhle auf und erledigt dort erst drei und dann noch einmal fünf schwarze Goblins (8·100 XP). Der Code für die verschlossene Truhe ist RLLRLR.
    Draußen wird nun die große Pyramide erstiegen, an deren Spitze man mit RLLRRRL die Truhe knackt und ihr den Orkschlächter (65 Stärke, 65 Schaden) entnimmt. Am Fuß der Pyramide, wo sich auch die beiden Feuerwarane herumtreiben, schwirren zwei Blutfliegen umher, die man vorsichtig anlockt und tötet (2·60 XP). Auf einer anderen Seite warten zwei schwarze Goblins auf ihren Tod (2·100 XP). Dort führt auch ein schmaler Durchgang wieder auf den Weg in Richtung Norden zurück, hinter dem Durchgang grasen zwei (bald tote) Scavenger (2·70 XP), auf der Wiese unterhalb des Geländers ein weiterer Scavenger (70 XP).
    Der Pfad führt nun den Berg hinauf, nach kurzer Zeit trifft man rechts auf einen Scavenger (70 XP), kurz danach noch zwei (2·70 XP) und am Seeufer rechts vier Blutfliegen (4·60 XP). Diesem Weg folgt man weiter, rechts zwischen den Bäumen tötet man ein Irrlicht (60 XP), danach vor dem großen Felsbogen einen Lurker (100 XP). In dem kleinen Tal wendet man sich nun nach rechts, ganz am Ende betritt man eine von Pflanzen verdeckte Höhle.
    Dort nimmt man die linke Abzweigung, lässt die Fleischwanzen erstmal in Ruhe und geht vorsichtig weiter. In einer Kammer krabbeln zwei Minecrawler herum, die man einzeln anlockt und tötet (2·120 XP). Jetzt können auch die Fleischwanzen dran glauben (3·10 XP; ihre "Leichen" hätten sonst beide Minecrawler gleichzeitig angelockt). Weiter hinten in der Höhle sind noch zwei Minecrawler Warrior an der Reihe (2·200 XP), dort findet man zudem einen Kronstöckel.
    Jetzt geht es raus aus der Höhle und zu den beiden Riesenratten nahe der Innos-Statue (2·40 XP). Hinter diesen ist eine Hängebrücke, die man überquert, um dahinter drei Snapper zu töten (3·180 XP). Rechts geht es zum schwarzen Troll, um den man sich aber noch nicht zu kümmern braucht. Stattdessen pflückt man nur eine Goblin-Beere und die Sonnenaloe.
    Rechts vom Jäger Grimbald durchquert man den Felsbogen und tötet nach einigen Metern zwei Molerats links des Weges (2·50 XP). Danach geht es nach rechts in den Wald hinein, wo man zwei weitere Molerats erledigt (2·50 XP). Die Höhle wird von Skeletten bewacht, die man vorsichtig einzeln anlocken und dann ausschalten sollte. Nachdem man die drei Skelette zurück zu Beliar geschickt hat (3·220 XP), kehrt man um und folgt dem Weg weiter in den Wald hinein. Dort trifft man auf drei Scavenger, die nun ihr Leben lassen müssen (3·70 XP), gefolgt von zwei Goblin-Skeletten rechts (2·150 XP).
    27645 XP

    Stufe 10

    Anschließend geht man zu dem Steinkreis inmitten der Bäume. In der Nähe schwirren drei lästige Blutfliegen umher, derer man sich entledigt (3·60 XP), bevor man am Steinkreis selbst Dragomirs Armbrust einsammelt. Jetzt geht es in der Nähe der Scavenger eine Treppe hinunter, die den Helden zu einem Stollen führt. Dort schaltet man einen Minecrawler Warrior aus (200 XP) und tötet die beiden Riesenratten weiter hinten im Gang (2·40 XP). Die Truhe ganz am Ende knackt man mit LRRRL. Zurück beim Eingangsbereich tastet man sich vorsichtig in den zweiten Gang vor, um die beiden Skelette einzeln anzulocken und dann auszuschalten (2·220 XP). Die Kombination für die Truhe ist wieder LRRRL, am Ende des Ganges steckt ein Zweihänder im Boden.
    Jetzt geht es zurück zu Dragomir und dann das Seeufer entlang. Rechts im Wald lauern ein Lurker (100 XP) sowie an der Felswand drei Scavenger (3·70 XP). Man betritt die kleine Mine, tötet eine Riesenratte (40 XP), in der kleinen Kammer rechts vier Fleischwanzen (4·10 XP) und knackt die Truhe mit LLRRLR. Am Ende des Stollens tötet man noch drei Goblins und einen schwarzen Goblin (3·50 XP+100XP), um dann wieder Richtung Orlans Taverne aufzubrechen. Unterwegs steigt man noch zu Sagittas Höhle hinab, um die Sonnenaloe abzuliefern (200 XP), auch Dragomirs Armbrust gibt man zurück (150 XP). In der Höhle am See zwischen Taverne und Busters Hütte erledigt man erst zwei Goblins (2·50 XP), geht den rechten Gang entlang und tötet zwei weitere Goblins und einen schwarzen Goblin (2·50 XP+100 XP). Im linken Gang warten zwei Goblins und zwei schwarze Goblins (2·50 XP+2·100 XP), in der letzten Kammer befreit man Khorinis von fünf weiteren schwarzen Goblins (5·100 XP).
    Im Anschluss gibt man auf Onars Hof Cipher sein Krautpaket (500 XP - 300 werden angezeigt) und lernt 5% Einhand (10 LP) sowie 10 Stärke (10 LP).
    Nun begibt man sich zu der Goblinhöhle in der Nähe des verlassenen Lagers, wo man Pepes Wölfe getötet hat. Man säubert die Höhle von den verbliebenen vier schwarzen Goblins (4·100 XP) und öffnet die beiden Truhen. Rechts: LRRLL; links: RLRRLR
    Anschließend kehrt man zu Pepe zurück und geht in die andere Richtung, wo man in einem Tal den Jäger Grom trifft, von dem man die Quest Der hungrige Jäger erhält. Außerdem ist an einem Baumstumpf eine Drachenwurzel zu finden, die verschlossene Truhe in Groms Zelt knackt man mit LRRL. Weiter hinten im Tal erledigt man erst zwei Wölfe (2·60 XP), bevor man sich nacheinander an den Kampf mit zwei Trollen macht (2·500 XP). Beim zweiten wächst an einem Stein ein Kronstöckel. In der kleinen Schlucht, die aus dem Tal in Richtung Festers Feldräuberhöhle führt, steht eine Truhe, die mit der Kombination LRLRL geöffnet werden kann. Im Anschluss macht man sich daran, den Berg zu besteigen:
    Weg zu Dexter von Thorwyn
    Oben angekommen nennt man der Brückenwache Dexters Namen und geht dann zur Mine im hinteren Bereich des Lagers. Dort tötet man zwei Minecrawler Warrior (2·200 XP).
    33055 XP

    Stufe 11

    Im hinteren Bereich der Mine lauern außerdem zwei normale Minecrawler (2·120 XP), die fünf Erzbrocken bewachen. Zurück auf Onars Hof lernt man nun 5 Stärke (5 LP) lernen, um den Orkschlächter anlegen zu können, und 2% Einhand (4 LP).
    Danach geht man in das Küchenhaus und lässt sich von Sylvio ansprechen. Man beendet gleich das Gespräch, woraufhin Bullco dem Helden droht. Daraufhin geht man zu Onar, dem man berichtet, dass Bullco für den Tod einiger Schafe verantwortlich ist; Onar zeigt sich nicht interessiert und man geht zu Lee, dem man dasselbe erzählt. Anschließend sucht man Bullco auf und spricht ihn auf Pepe an (25 XP). Danach unterhält man sich mit Sylvio, was Bullco veranlasst, den Helden erneut anzusprechen und anzugreifen. Man läuft aus dem Küchenhaus und schlägt Bullco draußen nieder (240 XP). Davon kann man Pepe berichten (100 XP) und auch Jarvis Bescheid sagen, dass man sich um Bullco, Fester, Raoul und Rod gekümmert hat (100 XP). Außerdem spricht Thekla den Helden auf seinen Sieg gegen Bullco an und gibt ihm einen Eintopf, der +1 Stärke gibt. Fragt man sie nach mehr Eintopf, erhält man die Quest Eintopf.
    Vorerst geht man wieder in Richtung Busters Hütte, biegt aber vorher links auf das Feld ab. Dahinter befindet sich ein kleines Tal, wo man fünf Scavenger tötet (5·70 XP) und an einem Baumstumpf eine Drachenwurzel findet. Über die Treppe kommt man aufs Weidenplateau; man hält sich links und tötet nahe der Innos-Statue drei Scavenger (3·70 XP) sowie am Seeufer drei Lurker (3·100 XP). Vom Jäger Gaan bekommt man die Quest Die schnaubende Kreatur. An der kleinen Steinbrücke, die den Bach überspannt, sind noch drei Scavenger (3·70 XP) und zwei Lurker (2·100 XP) zu erledigen. Bei den Bächen, die die Wasserfälle hinunter zum See bei Buster bilden, tötet man sieben Lurker (7·100 XP) und zwei Blutfliegen (2·60 XP).
    Bengar spricht man auf Balthasar an (25 XP) und sagt ihm dann, dass man sich um das Milizproblem kümmern soll und dass die Milizen ruhig kommen können. Diese sind auch schon im Anmarsch. Im Gespräch mit Rumbold wählt man die Optionen "Ich will, dass ihr hier verschwindet" und "Was muss ich dir zahlen, damit du wieder verschwindest?". Im Anschluss sagt man ihm "Ihr seid ja immer noch hier" und haut ihn und seinen Kumpan Rick um (2·80 XP). Bei Bengar bekommt man dafür 150 XP und kann nun zu Onars Hof zurückkehren, wo man Torlof von der bestandenen Probe berichtet (100 XP). Jetzt muss man noch einmal zu Bengar, von dem man fordert, Balthasar auf die Weide zu lassen (25 XP). Bengar willigt ein und man gibt Balthasar Bescheid (100 XP). Danach kann man gleich in den Wald gehen, um das Paket von Sagitta abzuholen (150 XP) und es Thekla zu bringen (300 XP), was einem einen weiteren Eintopf einbringt.
    Vorerst gibt es nichts mehr zu tun und man kehrt zu Orlans Taverne zurück. Von dort aus geht es zum Kloster, unterwegs spricht man mit dem Feuermagier Isgaroth und tötet erst einen Scavenger (70 XP), dann drei Riesenratten (3·40 XP), zwei Wölfe (2·60 XP) und noch drei Scavenger (3·70 XP).
    Hinter Orlans Taverne liegt in einem kleinen Wald ein Friedhof; diesen sucht man auf und tötet zwei Blutfliegen (2·60 XP), fünf Feldräuber (5·80 XP) und drei Molerats (2·50 XP). In der linken der beiden Höhlen, die sich hinter dem Friedhof in der Felswand befinden, erledigt man noch zwei Molerats (2·50 XP), in der rechten Höhle drei Goblin-Skelette und drei Zombies (6·150 XP).
    39050 XP
    Geändert von Thorwyn (14.04.2009 um 14:00 Uhr)

  19. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #39 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Stufe 12

    Die Lernpunkte werden bei der nächsten Gelegenheit in 5 Stärke (5 LP) und 3% Einhand (6 LP) investiert.
    Danach verlässt man diese Höhle und wendet sich nach links. Auf einer Klippe warten drei Warane (3·120 XP), rechts steht eine Truhe, die man mit RLLRRL knackt. Jetzt kehrt man um, geht aber nicht geradeaus zum Friedhof zurück, sondern nach links. So kommt man zu einer Steinbrücke, an der drei Goblins lagern, die man erschlägt (3·50 XP). Hinter der Brücke liegt Akils Hof, wo man mit einem der NPCs spricht und somit die Quest Bauer in Not erhält. An einem Baum hinter dem Haus findet man zudem eine Goblin-Beere.
    Dann geht man den Weg entlang in Richtung Leuchtturm und trifft dabei zwei Riesenratten (2·40 XP). Bei den Riesenratten biegt man nach rechts in die kleine Schlucht ab und tötet dort fünf Feldräuber (5·80 XP). Weiter hinten an der Felswand sind noch zwei Feldräuber, auf der Erhöhung links davon noch zwei (4·80 XP). Man kehrt zurück auf den Weg und geht die Steigung hinauf, wo man zwei Blutfliegen begegnet (2·60 XP). Ein Stück weiter unten tötet man einen Wolf (60 XP) und biegt nach links zu der Höhle hin ab. In der Höhle verstecken sich drei Banditen (3·80 XP), außerdem findet man in einer Truhe einen seltsamen Fisch, der einen stinkenden Zettel enthält.
    Man verlässt die Höhle und geht zu der kleinen Wegkreuzung, wo man vier Blutfliegen erledigt (4·60 XP). Man wählt die rechte Abzweigung und schaut nach rechts, wo ein niederes Skelett, ein Skelett und ein Goblin-Skelett herumstehen. Die drei werden einzeln angelockt und getötet (120 XP+220 XP+150 XP). Links des Weges schleicht außerdem ein einzelner Warg herum, dessen Leben ebenfalls ein abruptes Ende findet (150 XP). Einige Meter weiter trifft man rechts des Weges einen Warg (150 XP) und ein Irrlicht (60 XP), links des Weges zwei Molerats (2·50 XP). Kurz danach müssen auch noch zwei Blutfliegen ihr Leben lassen (2·60 XP), dahinter findet man rechts an einen Baum eine Drachenwurzel. Nun steigt der Weg an und führt zu einem Steinkreis. Davor warten zwei Skelette (2·220 XP), links zwischen den Bäumen zwei Molerats (2·50 XP). Am Steinkreis selbst bzw. in der Umgebung findet man zwei Kronstöckel und einen Ring der Geisteskraft, hinter dem Steinkreis tötet man außerdem zwei Wölfe (2·60 XP).
    Nun geht man in Richtung der beiden (toten) Molerats und stößt dabei auf eine Höhle. Darin warten zwei Riesenratten auf ihr Schicksal (2·40 XP), das Gitter lässt sich vorerst nicht öffnen. Draußen kriechen vier Warane herum, die man beseitigt (4·120 XP), gefolgt von den zwei Blutfliegen hinter ihnen (2·60 XP). Bei den Blutfliegen biegt man kurz nach links ab, um eine Molerat (50 XP) und zwei Feldräuber (2·80 XP) zu erledigen, bevor man wieder zur Küste zurückkehrt. Diese geht man entlang und tötet unterwegs: vier Feldräuber (4·80 XP), zwei Snapper (2·180 XP), zwei Feldräuber (2·80 XP) und noch einmal fünf Snapper (5·180 XP). Anschließend lockt man aus einem weiteren Rudel einen Snapper heraus (180 XP), um mit ihm zur nächsten Stufe zu gelangen.
    45560 XP

    Stufe 13

    Danach sind die anderen beiden Snapper an der Reihe (2·180 XP) und man geht nach links wieder in den Wald hinein. Dort trifft man zwei Blutfliegen (2·60 XP) sowie drei Wölfe (3·60 XP). In dem Tümpel links warten zwei Riesenratten (2·40 XP), die man tötet, bevor man in Richtung Leuchtturm geht. Dort trifft man zwei Scavenger (2·70 XP) und klettert dann rechts auf den Hügel, wo ein Kronstöckel wächst (gut versteckt halb im Erdboden). In dem Hügel befindet sich eine Höhle, von der aus ein Weg nach unten zum Leuchtturm führt. Diesem Weg folgt man und findet an der rechten Wand des Leuchtturms eine Drachenwurzel.
    Nachdem man diese eingesammelt hat, geht man denselben Weg wieder zurück und tötet einen weiteren Scavenger (70 XP), wo sich die beiden Pfade treffen. An dieser Kreuzung geht man nach links den Berg hinauf, wobei man auf einer Anhöhe links des Weges noch zwei Blutfliegen (2·60 XP) und zwei Scavenger (2·70 XP) trifft. Ein Stück weiter begegnet man dem Jäger Niclas und auf der Wiese zwei Scavengern (2·70 XP). Geht man den Berg weiter hinauf, findet man einen Kronstöckel, einen Ring der astralen Kraft und einige Spruchrollen, darunter zweimal Untote vernichten.
    Jetzt geht es den Berg bis ganz hinunter, so dass man zum Tor von Khorinis gelangt. Folgt man dem Weg geradeaus bis zu der Biegung, wird man auf eine kleine Treppe stoßen, die in ein Tal hinabführt. Neben Wargs treiben sich dort auch sechs Feldräuber herum, um die man sich kümmert (6·80 XP), bevor man nach Khorinis zurückkehrt. Dort lernt man bei Wulfgar 5% Einhand (10 LP) und berichtet Hakon vom Tod der Banditen (100 XP). Inzwischen sollte man auch genug Gold haben, um Kronstöckel, Goblin-Beere und Drachenwurzel von Constantino zurückkaufen zu können.
    Halvor im Hafenviertel gibt man den Zettel aus der Banditenhöhle und kann sich dann als Dank einige spezielle Fische von ihm kaufen.
    Nachdem Alrik noch sein Schwert zurückbekommen hat (100 XP), geht es zu Andre, von dem man sich in die Miliz aufnehmen lässt (400 XP), so dass man auch die Milizrüstung erhält. Im anschließenden Gespräch bekommt man die Quests Wo ist Peck? und Ein Paket voller Kraut. Da man das Paket schon aufgestöbert hat, kann man Andre gleich darüber informieren, dass man es ins Hafenbecken geworfen hat (100 XP). Jetzt bekommt man auch noch die Aufträge Der Kraut-Handel und Probleme auf Lobarts Hof. Im Hafenviertel (wo man die Milizrüstung vorerst nicht anlegen sollte) sucht man die Rote Laterne auf, wo man Peck trifft und ihn zur Kaserne schickt. Außerdem gibt man Bromor 50 Gold und geht dann mit Nadja nach oben. Dort fragt man sie nach dem Krauthändler, gibt ihr 50 Gold und holt so Borkas Namen aus ihr heraus. Im Gespräch mit Borka antwortet man auf seine Fragen mit "Das ist nicht wichtig" und "Willst du ein Geschäft machen oder nicht?". Nachdem man ihm einen Krautstengel abgekauft hat, verpetzt man ihn bei Andre und erhält dafür 100 XP. Außerdem berichtet man Andre, dass man Peck in der Roten Laterne getroffen hat (100 XP) und räumt im Gemeinschaftsraum der Milizen die Truhe aus, in der man auch Marias Goldteller findet.
    Jetzt geht es ins obere Viertel, wo man im Rathaus mit Lord Hagen spricht. Man erhält die Quest Beweise, landet im 2. Kapitel und schnappt sich von Lord Hagens Tisch die Innos-Statue.

    Kapitel II


    Im oberen Viertel unterhält man sich mit Fernando und dem Händler Lutero, von denen man die Quests Fernandos Geschäfte und Snapperkrallen bekommt. Anschließend verlässt man die Stadt in Richtung Lobarts Hof. Links vom Stadttor tötet man einen Feldräuber (80 XP), folgt dann weiter dem Weg, erledigt zwei Wölfe (2·60 XP) und kümmert sich danach um die sieben Feldräuber auf den Feldern (7·80 XP). Weiter geht es zu Xardas Turm, wobei man nahe der Innos-Statue noch einen Feldräuber tötet (80 XP). Am Lagerfeuer zwischen dem Turm und der Banditenhöhle biegt man ab, um zu einem versteckten Amulett zu kommen:
    Versteckte Fundgrube von Kermit
    Den Wargen weicht man aus, tötet aber zwei Fleischwanzen (2·10 XP), sechs Warane (6·120 XP) und zwei Riesenratten (2·40 XP). Außerdem findet man kein Amulett der Erleuchtung, sondern ein Amulett der Wendigkeit. Nun säubert man Lesters Tal von den restlichen Monstern: einer kleinen Blutfliege (30 XP) und vier jungen Riesenratten (4·20 XP). Jetzt kehrt man zur Stadt zurück, biegt aber vor dem Tor nach links in die Wildnis ab. Zuerst müssen zwei Blutfliegen dran glauben (2·60 XP), danach drei Snapper an der Stadtmauer (3·180 XP). Außerdem trifft man drei Wölfe (3·60 XP), hält sich dann links, um den Schattenläufer zu umgehen und tötet fünf Blutfliegen (5·60 XP). Im Anschluss wird man von einem Ork-Späher angegriffen (250 XP) und kümmert sich dann um die fünf schwarzen Goblins im hintersten Teil des Waldes (5·100 XP). Jetzt geht man nach rechts, wo zwischen den Felsen ein Durchgang ist, der zu einer Banditenhöhle führt. In dieser erledigt man zwei Banditen und zwei Herumtreiber (4·80 XP), knackt die Truhe (RLLR) und kehrt in die Stadt zurück. Bei Vatras bekommt man die Quest Die Botschaft und vor der Kaserne lässt man sich nun von Abuyin eine weitere Weissagung geben (300 XP).
    52570 XP

    Stufe 14

    Bei Daron am Marktplatz spendet man so lange 50 Gold, bis keine Spenden mehr angenommen werden (75 XP, +2 Mana, +1 LP, Lebensenergie) und berichtet Andre in der Kaserne, dass man Lobart geholfen hat (100 XP). Anschließend lernt man bei Wulfgar weitere 10% Einhand (10 LP), tötet jetzt die beiden Warge nahe Xardas Turm (2·150 XP) sowie den Schattenläufer im Wald bei Lobarts Hof (200 XP) und geht dann von dem Tor bei Mika aus in Richtung Orlans Taverne, wobei man einem Wolf (60 XP), im Graben an der Mauer zwei Blutfliegen (2·60 XP) und an der Wegbiegung noch einem Wolf (60 XP) begegnet. In der Höhle, über der man den Ring der Kraft gefunden hat, erledigt man außerdem einen Ork-Krieger (250 XP) und einen Wolf (60 XP) und knackt die Truhe mit LRRLR. Bei der Wegbiegung steigt man in das Tal hinunter, wo es eine Dreier- und eine Vierergruppe von Wargen gibt, die jetzt mit 60% Einhand und Milizrüstung kein allzu großes Problem sein sollten (7·150 XP). Hinter der Vierergruppe findet man an der Felswand eine Goblin-Beere. Vor der Höhle schleicht man sich an den Schattenläufer an und tötet ihn (200 XP), um danach in die Höhle zu gehen und drei Riesenratten (3·40 XP) und eine Gruppe von drei schwarzen Goblins (3·100 XP) zu töten. Geht man nach links weiter in die Höhle hinein, trifft man noch zwei Goblins (2·50 XP) und einen schwarzen Goblin (100 XP), im rechten Gang außerdem zwei Riesenratten (2·40 XP) und drei Molerats (3·50 XP). Im linken Gang schläft hinter einer Tür noch ein Schattenläufer (200 XP).
    Jetzt kehrt man auf den Pfad außerhalb des Tals zurück und erledigt auf dem Weg zum Kloster (unter der Brücke durch) zwei Blutfliegen (2·60 XP), eine Molerat (50 XP), zwei Wölfe (2·60 XP), zwei Feldräuber (2·80 XP) und zwei Scavenger (2·70 XP). Isgaroth überbringt man Vatras Nachricht (150 XP) und tötet dann in der Umgebung der Taverne zwei weitere Zweiergruppen von Scavengern (4·70 XP). Dann kehrt man nach Khorinis zurück, wo man Vatras berichtet, dass Isgaroth die Nachricht erhalten hat (100 XP). Als Belohnung wählt man einen Kronstöckel.
    Jetzt sucht man Mika auf, dem man von den Söldnern auf Akils Hof erzählt (75 XP). Man läuft zusammen mit ihm los, spricht auf Akils Hof nochmal mit ihm und tötet dann Alvarez und Engardo (2·120 XP). Im Anschluss redet man nochmal mit Mika (75 XP) und sagt im Gespräch mit Akil "Nichts. Hauptsache, ihr habt die Sache gut überstanden" (75 XP+150 XP). Dann lässt man sich von ihm das Paket für Baltram geben und geht auch bei Randolph alle Optionen durch.
    Das Paket bringt man Nagur, schläft dann bis zum nächsten Tag und redet nochmal mit ihm (100 XP). Danach unterhält man sich mit Kardif, der den Helden hinter Halvors Haus schickt. Dort trifft man Attila, der dem Helden einen Schlüssel übergibt (300 XP), im Anschluss sollte man nicht mehr mit ihm reden. Edda gibt man die Innos-Statue von Lord Hagens Tisch (100 XP) und geht dann zum Hafen, wo man ins Meer springt und ein Stück nach rechts schwimmt, wo man mit Hilfe des Schlüssels die Tür zur Kanalisation öffnet. Man tötet dort fünf Riesenratten (5·40 XP) und lässt die Truhe in dem kleinen Raum links unangetastet. Im hinteren Bereich der Kanalisation trifft man Jesper, dem man sagt, dass man den Schlüssel von Attila bekommen hat. Von Cassia erhält man die Quest Constantinos Ring, von Jesper die Info, dass er Bospers Bogen in die Truhe am Eingang der Kanalisation gepackt hat.
    Man geht noch einmal dort hin, tötet drei Riesenratten (3·40 XP) und knackt die Truhe mit RRLLR. In der Stadt gibt man jetzt Coragon sein Silber zurück (150 XP) und bekommt dafür sein Spezialbier (+3 HP, +1 Mana), von Bosper gibts für den Bogen nochmal 150 XP. Constantinos Truhe kann man mit LRRLR knacken und so den Ring stehlen, den man jetzt Cassia bringt (100 XP). Im Anschluss bekommt man von ihr die Quest Die Blutkelche und von Ramirez Ein Sextant.
    Jetzt kehrt man zu Akils Hof zurück und geht an der Rückseite des Hauses an der Felswand entlang in den Wald hinein. Dort trifft man eine Dreier- und eine Zweiergruppe von Wargs (5·150 XP), ein paar Meter weiter biegt man vor der Innos-Statue nach links ab. Zwischen der Felswand und der Erhebung links tötet man noch einen Warg (150 XP), steigt dann die Erhebung hinauf und erledigt noch einen (150 XP).
    60100 XP
    Geändert von Thorwyn (05.07.2009 um 14:16 Uhr)

  20. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #40 Zitieren
    homo  Avatar von Thorwyn
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    bei München
    Beiträge
    34.132
     
    Die Waldbruderschaft im Forenrollenspiel
    Thorwyn ist offline
    Stufe 15

    Weiter hinten auf der Erhebung warten noch zwei Warge (2·150 XP), dann geht man hinter ihnen den Hügel hinab, überquert den Pfad und tötet dahinter drei Warge (3·150 XP). Anschließend hält man sich rechts, erledigt zwei Blutfliegen (2·60 XP) und dahinter einen Schattenläufer (200 XP). Nachdem man einen kurzen, aber blutigen Abstecher zu der Schattenläuferhöhle hinter dem Leuchtturm gemacht hat (200 XP), kümmert man sich um die beiden hinter dem Steinkreis wartenden Warge (2·150 XP), steigt man die Treppe hinauf und sucht die Höhle auf, in der man schon drei Skelette getötet hat. Dort lockt man vorsichtig erst den einen, dann den anderen Schattenkrieger an (2·400 XP) und nimmt nach deren Tod die Drachenschneide auf.
    Weiter geht es zu Grimbald und dort nach rechts. Am Seeufer tötet man drei Lurker (3·100 XP), an einem Felsen in Richtung der Pyramiden zwei Warane (2·120 XP) und kurz darauf zwei Scavenger (2·70 XP). Bei dem Geländer führt ein schmaler Pfad zu der großen Pyramide, in deren Nähe ein Schattenläufer lagert (200 XP). Folgt man dann dem Pfad zu Orlans Taverne, trifft man vor der Hängebrücke drei Scavenger (3·70 XP), in der Höhle unten am Fluss zwei Schattenläufer (2·200 XP) und auf halbem Weg zwischen der Höhle und Dragomir noch einen schwarzen Goblin links des Weges (100 XP). Von dort aus geht es nach links in den Wald hinein, wo man bei Sagitta einen Kronstöckel kauft und den Schattenläufer (200 XP) sowie die beiden Warge (2·150 XP) in der Nähe der Höhle tötet. Bei Sekob schläft man bis Mitternacht und geht dann in Richtung Busters Hütte, wo man drei Goblins (3·50 XP) und zwei schwarze Goblins (2·100 XP) erledigt. Auf Onars Hof bekommt man von Raoul die Quest Schwarzes Fell und liefert dann Marias Goldteller ab (200 XP). Dann geht es zu Orlans Taverne, wobei man unterwegs am Seeufer einen Lurker aus dem Weg räumt (100 XP).
    Von Orlans Taverne aus bricht man nun ins Minental auf. Mit Lord hagens Schlüssel lässt sich das Tor zum Pass öffnen, dahinter trifft man zweimal zwei junge Wölfe (4·30 XP). Zwischen den beiden Gruppen führt ein Weg zu einer Höhle, in der sich vier Riesenratten verbergen (4·40 XP). Wenn man die Höhle durchquert, kommt man weiter oben wieder heraus und tötet links an einem Lagerfeuer fünf Goblins (5·50 XP). Die Kombination für die Truhe ist LRRL. Nun überquert man die natürliche Brücke und kommt zu einer verlassenen Mine, vor der vier junge Wölfe lauern (4·30 XP). Die Truhe knackt man mit RLRL und betritt anschließend das Minental.
    Dort angekommen stellt man fest, dass es auf einmal Nacht ist. Dennoch verliert man keine Zeit, geht nach links zu der kleinen Holzbrücke hoch (links davon ist noch eine Truhe: RLR), geht hinüber, tötet zwei Feldräuber (2·80 XP) und sammelt die auf eine Fass liegende Teleportrune ein. Dann geht es den Berg hinunter, wo drei Blutfliegen auf dem Weg herumschwirren (3·60 XP). Rechts des Weges sammelt man eine Drachenwurzel ein und tötet einen Drachensnapper, während er noch an einer Paladinleiche kaut (200 XP). Ist man ins Tal hinabgestiegen, trifft man den Späher Jergan, den man ausfragt und dabei die Quest Schlechte Nachricht erhält. Man geht weiter und hält sich dabei rechts, um dem nahen Drachensnapper auszuweichen. Dafür erledigt man vier Snapper (4·180 XP), plündert die Leiche des Milizen Den und tötet etwas links auf einer Anhöhe noch vier Snapper (4·180 XP).
    Zurück bei Jergan überquert man den Fluss (zumindest die Hälfte davon) und entfernt zwei Lurker aus dem allgemeinen Genpool (2·100 XP).
    68040 XP

    Stufe 16

    In der Nähe gibt es auch noch eine interessante Spruchrolle: Weg zur Spruchrolle "Verwandlung Drachensnapper" im Minental von Thorwyn
    Auf dem Landstreifen geht es nun flussabwärts, wobei man an dem großen Felsen rechts vorbeigeht und unterwegs zwei Lurker tötet (2·100 XP). Hinter dem Felsen trifft man weitere Gegner, bis zu der Stelle, wo sich die Flussläufer wieder vereinigen, müssen also noch drei Lurker (3·100 XP) und vier Blutfliegen (4·60 XP) dran glauben. Man überquert am Ende der Landzunge den Fluss und wird von einem Lurker (100 XP) sowie einer Blutfliege (60 XP) erwartet. Außerdem überfällt man ein schlafendes Scavengerrudel (10·70 XP), hinter dem noch ein Wolf (60 XP), eine Blutfliege (60 XP) und ein Lurker (100 XP) auf ihr Ende warten. In der anderen Richtung steigt man auf einen bewaldeten Hügel, wo man einen einzelnen Wolf und zwei Zweiergruppen tötet (5·60 XP). Außerdem entfernt man fünf störende Blutfliegen (5·60 XP) und in Richtung Burg nochmal drei Wölfe und hinter dem Felsblock einen weiteren (4·60 XP).
    Jetzt sieht man schon die Orkramme, auf die man geradewegs zuläuft, ohne sich um die angreifenden Orks zu kümmern. Diese bleiben am Fuß der Ramme auch zurück, so dass man in die Burg hinaufklettern kann.
    Links trifft man im Haus den Magier Milten und bekommt die Quest Die Befreiung von Gorn. Im Obergeschoss findet man eine Teleportrune zur Burg (Truhe: LRLR). Im Haus hinter der Schmiede weckt man den schlafenden Parlaf, um ihn ein wenig auszufragen und dann in seinem Bett bis zum Morgen zu schlafen. Dann kommt auch der Verwalter Engor herunter, bei dem man gleich die Quest Fleisch bekommt und abschließt (150 XP). Außerdem kauft man sich für 2500 Gold die schwere Milizrüstung.
    Im 1. Stock durchquert man den ersten Raum, geht durch die Türen hinten links und kommt so in Engors Zimmer, wo auf einem Wandbrett ein Schlüssel liegt. Dann sucht man das Haus der Ritter auf, an dessen Eingang zwei Wachen stehen. An der hinteren Wand geht man nach links und dort durch die erste Tür. Auf dem Tisch liegt ein weiterer Schlüssel (Truhe: RLLRL). Dann geht man auf den Gang hinaus und öffnet die letzte Tür auf der linken Seite. Im dahinter liegenden Raum sammelt man eine Notiz (das Lesen bringt 75 XP) ein, knackt die Truhe mit RLLRRRL und geht durch die zweite Tür. Man gelangt in einen Turm, wo man eine Truhe öffnet (LRLRRR) und ihr den Ring der Erzhaut entnimmt. Außerdem taucht hinter dem Helden ein niederes Skelett auf, das man schnell in einen Knochenhaufen verwandelt (120 XP).
    Im Untergeschoss unterhält man sich mit Garond, Parcival und Oric, um die Quest Schürfer und Erz zu bekommen und Schlechte Nachricht abzuschließen (75 XP).
    Im hinteren Teil der Burg trifft man in einem Turm den Folterknecht Brutus, der einen für 200 Gold trainiert (Gold für Brutus, 75 XP). Sollte man noch den Ring der Kraft tragen, legt man ihn jetzt ab und lernt 10 Stärke (10 LP). Milten kann man nach Gold für den Freikauf von Gorn fragen und bekommt 250 Gold. Weitere 250 Gold sind in Gorns Lederbeutel, den man in dem eingestürzten Turm an der Ramme findet.
    Vor der Ramme erledigt man jetzt die beiden Ork-Krieger, denen man vor kurzem noch davongelaufen ist (2·250 XP) sowie die beiden Warge links von der Ramme (2·150 XP). Dann geht man zum Fluss und folgt seinem Verlauf nach rechts. Nach kurzer Zeit trifft man auf fünf Snapper (5·180 XP) bei einer Truhe (LLRR). Man geht rechts an dem Berg vorbei, an dem der Fluss links vorbeifließt, und folgt dem Weg. Unter einem Felsbogen tötet man einen Wolf sowie vier weitere (5·60 XP), die von der Leiche des Milizen Olav abgelenkt sind. Man leert sein Inventar und klettert beim ersten Wolf die Felsen hinauf, wobei man sich möglichst rechts halten sollte. So kommt man zu einer Höhle, in der man einen Ring der Kraft findet, und klettert wieder nach unten.
    Auf dem weiteren Weg begegnet man zwei Wölfen (2·60 XP) und drei Waranen (3·120 XP). Bei letzteren nimmt man den zweiten Weg von links und folgt diesem, bis man nach links auf die Anhöhe gehen kann, die das Ufer eines großen Sees bildet. Sort tötet man zwei Drachensnapper (2·200 XP), geht das Ufer entlang, um noch drei Lurker zu erledigen (3·100 XP) und schwimmt dann zu dem Turm in der Mitte des Sees (auf einem Felsen weiter hinten liegt übrigens eine für Paladine nicht besonders nützliche Flammenzunge). Beim Turm sorgt man dafür, dass zwei Lurker ihren Landausflug bereuen (2·100 XP), öffnet die verschlossene Truhe mit LLRRLLR und schwimmt wieder zurück.
    Wenn man dem Weg weiter folgt, kommt man zu einem Steingolem (180 XP), hinter dem der Weg eine Biegung macht und zu einer Erzmine führt. Dort tötet man einen Minecrawler (120 XP), öffnet im linken Gang mit RR eine Truhe und säubert dann den rechten Gang von insgesamt neun Minecrawlern (9·120 XP) und einem Minecrawler Warrior (200 XP). Außerdem findet man die Leiche von Silvestro, in dessen Inventar sich eine interessante Notiz befindet.
    Man verlässt die Mine und wendet sich jetzt nach rechts, so dass man auf ein kleines Wolfsrudel stößt, dessen weitere Lebenserwartung mit diesem Treffen auf 0 sinkt (4·60 XP). Dahinter geht man nach links und tötet einen Snapper (180 XP).
    76575 XP

    Stufe 17

    Natürlich muss auch der daneben stehende Snapper dran glauben, ebenso wie die beiden am Seeufer (3·180 XP). Bei Fajeths Mine redet man mit Tengron und erhält die Quest Tengrons Ring, außerdem berichtet man Bilgot von Olavs Tod (75 XP) und lässt sich von Fajeth die Quest Snapperjagd geben (für die Truhe: RLLRLR). Anschließend redet man nochmal mit Bilgot über die Snapper, bekommt dadurch die Quest Bilgots Flucht und erfährt, dass sich in der Nähe ein Rudelführer der Snapper herumtreibt. Man schaltet am Seeufer einen Snapper aus (180 XP) und geht dann von Fajeth aus geradeaus zu dem Wachturm, wo man den Rudelführer erledigt (180 XP) und ihm seine Krallen abzieht. Jetzt geht es zurück in Richtung Fajeth, vorher biegt man aber nach rechts ab und tötet vier Blutfliegen (4·60 XP) sowie zwei Wölfe (2·60 XP). Oberhalb der Mine stehen noch drei Snapper, denen man nun ein Ende macht (3·180 XP).
    Zurück bei Fajeth berichtet man von seinem glorreichen Sieg (200 XP) und lässt sich vom aktuellen Stand der Erzförderung berichten.
    Oberhalb des nahen Sees steht Xardas alter Turm, dem man jetzt einen Besuch abstattet. Links davon kann man auf die Felsen klettern und drei Blutfliegen erledigen (3·60 XP), im Erdgeschoss des Turms noch ein Goblin-Skelett (150 XP; Truhe: RLLR). Im ersten Stock kommen dem Helden zwei weitere Goblin-Skelette entgegen (2·150 XP), außerdem gibt es dort einen Dämonen, mit dem man äußerst vorsichtig sein muss. Wenn man es nicht auf Anhieb schafft, kann man zwischendurch wieder ins Treppenhaus fliehen, das der Dämon wegen seiner Größe nicht erreichen kann, oder man beschießt ihn durch die Tür hindurch. Am Ende sollte er jedenfalls tot zu des Helden Füßen liegen (600 XP), so dass man die drei restlichen Goblin-Skelette töten kann (3·150 XP). Im Raum mit dem Pentagramm steht in einem Regal ein Elixier des Geistes, im obersten Geschoss liegt auf dem Tisch eine Teleportrune.
    Jetzt verlässt man den Turm, wendet sich nach rechts und sammelt eine Drachenwurzel ein. Am Seeufer findet man unter einem Baum einen Ring der Geschicklichkeit. Im Anschluss geht man wieder in Richtung Burg, biegt aber nach links ab, bevor man zu Olavs Höhle kommt. Es warten noch zwei Warane (2·120 XP) und bei der verbrannten Hütte zwei Wölfe (2·60 XP) auf ihren Tod, ein Stück weiter außerdem vier Blutfliegen (4·60 XP) und zwei Wölfe (2·60 XP). Bei den zwei toten Rittern erledigt man noch einmal vier Blutfliegen (4·60 XP) und einen weiteren Wolf (60 XP).
    Nicht weit von den Rittern trifft man auf Diego, der dem Helden von Silvestros Erz berichtet und 300 Gold für Gorns Befreiung beisteuert. Oberhalb seines Verstecks findet man auch einen Kronstöckel und eine Feuerregenspruchrolle:
    Weg zur Feuerregenspruchrolle oberhalb von Diegos Versteck im Minental von Windmacht
    Zurück bei Fajeths Mine sammelt man Bilgot ein und geht zurück zum Pass, wobei man auf den schon gesäuberten Wegen bleibt. Am Pass angekommen spricht man Bilgot an und erhält 300 XP. Jetzt geht es wieder nach unten, wo man sich links hält und einen Drachensnapper tötet (200 XP), gefolgt von zwei einzelnen Snappern (2·180 XP) und einer Zweiergruppe (2·180 XP). Im Anschluss überquert man die marode Brücke, tötet in der Höhle drei schwarze Goblins (3·100 XP) und sammelt die Streitaxt ein. Man verlässt die Höhle, wendet sich gleich nach rechts und erledigt drei Feldräuber (3·80 XP), um danach an dem Baum links eine Goblin-Beere einzusammeln. Um den Orks nicht zu nahe zu kommen, hält man sich rechts, kümmert sich dabei um eine Blutfliege (60 XP) und biegt dann bei der ersten Gelegenheit rechts ab.
    So kommt man zu einigen Tierkadavern, wo man fünf Fleischwanzen tötet (5·10 XP). Geht man ein Stück in den Sumpf hinen, kann man noch zwei erledigen (2·10 XP). Bei dem verfallenen Turm gibts noch einen Rohstahl und eine Truhe (RLL). Vor Cavalorns rotbedachter Hütte tötet man drei Feldräuber (3·80 XP) und vier Riesenratten (4·40 XP), knackt drinnen die Truhe mit LRR und unterhält sich danach mit Marcos, der dahinter in der Höhle steht. So erhält man Informationen über das Erz und die Quest Unterstützung für Marcos. Hinter Marcos wächst noch eine Goblin-Beere, hinter der Tür sind ein edles Bastardschwert und eine Truhe (LR). Man folgt weiter dem Weg, kümmert sich um drei Feldräuber (3·80 XP) sowie um 10 schwarze Goblins (10·100 XP) vor und in der Höhle, in der auch eine Goblin-Beere wächst. Ein Stück weiter trifft man auf ein Banditenlager, wo man zwei Herumtreiber und Banditen erledigt (4·80 XP). Dann wendet man sich nach rechts und tötet an der Holzbrücke vier Blutfliegen (4·60 XP) und zwei Riesenratten (2·40 XP).
    85520 XP
    Geändert von Thorwyn (06.03.2010 um 10:39 Uhr)

Seite 2 von 4 « Erste 1234 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide