Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 409
  1. Beiträge anzeigen #1
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline

    Gothic 3 - Community Story Project - #9

    #9

    Gehe zu: #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8

    World of Gothic Forum - JoWooD Forum

    Homepage

    Das
    Community Story Team
    präsentiert

    Seid gegrüßt, werter Wanderer der Lande Myrtanas.
    Ihr kennt das. Gestern noch schlief man in der Koje eines Schiffes, heute muss man sich von einem selbst ernannten Statthalter, nachdem man diesen vor Orks gerettet hat, anhören, dass ein gewisser Xardas die Runenmagie vernichtet hat. Weswegen man ihn suchen soll, bleibt unklar, erst recht, wieso der Weg dahin so langweilig ist. Wenn man dann bei ihm ist, präsentiert er einem seinen kompletten Plan in wenigen Sätzen. Nun kann man sich entscheiden: Innos, Beliar oder Xardas. Nachdem man die oberflächlichen Aufträge erledigt hat, ist man fertig - im wahrsten Sinne des Wortes. Das Ganze kann nämlich mitunter schonmal dröge werden, das wieso, weshalb und warum wird nicht ausreichend geklärt.



    Das Community Story Team hat es sich nach dem "Community Patch Team" und dem "Questpaket" von "Humanforce" zur Aufgabe gemacht die letzten großen Baustellen, die für die Community erreichbar sind, anzugehen. Es arbeitet nunmehr seit Ende 2008 am "Community Story Project", dem wohl momentan größten Gothic 3 Modifikationsprojekt, mit dem Ziel am Ende ein Fan AddOn geschaffen zu haben, welches Gothic 3 endlich zu dem macht, was es von Anfang an hätte sein können.

    Dabei arbeitet das Team als Grundsatz daran, die Atmosphäre von Gothic 3 zu verbessern und sie wo möglich und sinnvoll an die bekannte düstere Atmosphäre der beliebten Vorgänger anzupassen. Dabei geht das Team jedoch realistisch vor und baut auf dem in Gothic 3 Vorhandenen auf. Zur "neuen" Atmosphäre gehören neben der verbesserten Hauptstory auch das Fraktionssystem, Grafik, Hintergrundinformationen/Verweise, Balancing und vieles weitere...

    Eine Übersicht über alle geplanten Änderungen, Screenshots der neuen Grafik, Videos, sowie zusätzliche Informationen findet ihr auf unserer Homepage:


  2. Beiträge anzeigen #2
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Fortsetzung des folgenden Threads: http://forum.worldofplayers.de/forum...d.php?t=832506

    Thread bitte sticken und alten schließen.

    Ich freue mich auf ein weiteres Thema voller Aktivität in Form von Beiträgen
    MfG Impi.

  3. Beiträge anzeigen #3
    Ritter Avatar von Hero3000
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    On The Dark Side Of Life
    Beiträge
    1.686
     
    Hero3000 ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen
    Fortsetzung des folgenden Threads: http://forum.worldofplayers.de/forum...d.php?t=832506

    Thread bitte sticken und alten schließen.

    Ich freue mich auf ein weiteres Thema voller Aktivität in Form von Beiträgen
    MfG Impi.
    Sauber thread 9

    Hoffe ihr vergesst meine letzten Frageposts von Thread 8 nicht.

    Gruß Hero3000

    Wir suchen aktuell:
    • 3D-Grafiker
    • Scripter
    Bewerbungen via PN oder gothic3csp@googlemail.com

  4. Beiträge anzeigen #4
    Kämpfer
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Kronwieden
    Beiträge
    343
     
    Coristo1 ist offline
    hab ne frage zu den schwertern oder zu den herkunft der schwertern

    des schwert landknecht habt ihr ausw dem film braveheart oder???

  5. Beiträge anzeigen #5
    Ehrengarde
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.176
     
    Inquisitor Revan ist offline
    Zitat Zitat von Hero3000 Beitrag anzeigen
    Noch was anderes zur Armbrust.

    Ich weis, ein altes Thema. Aber ich möchte es einfach schreiben.

    Die Armbrüste haben ja im gegensatz zum Bogen das Problem des Nachladens. Es dauert einfach in meinen Augen zu lange, bis der Held den Bolzen eingelegt hat.

    Beim Bogen ist es einfach, wenn der Gegner zu nahe kommt wegzulaufen. und dann schnell wieder den Bogen zu spannen und den Pfeil abzuschließen

    Die Armbrust hat weiterhin den nachteil, dass das laden zu lange dauert, sodass die weglauf-taktik nicht geht, daher würde ich sagen, dass man diesen mega-Nachteil mit einer verdoppelung der momentanen Schadenswert der Armbrüste ausgleichen sollte.

    Gruß Hero3000
    Hast du mal alle Stufen der Armbrust gelernt ? Die Nachladestufe wird von Stufe zu Stufe schneller. Mit der höchsten Stufe klappt die Wegrenntaktik aufjedenfall. Ich persönlich würde das aber so lassen. Bei mir dient die Armbrust eher als Gadget um lästige Gegner wie Blutfliegen und Ripper mir vom Hals zu halten. Das ist ja der Vorteil bei der Armbrust, dass die Stärke braucht. So kann man Armbrust einfach neben Schwertkampf und Große Waffen lernen.
    répondez s'il vous plaît
    Das gilt nicht für das TuS

  6. Beiträge anzeigen #6
    Waldläufer Avatar von sui
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    123
     
    sui ist offline
    Zitat Zitat von Coristo1 Beitrag anzeigen
    des schwert landknecht habt ihr ausw dem film braveheart oder???
    Nein.
    Kein einziges der Schwerter ist an irgendeinen Film angelehnt.
    Das Landsknechtschwert ist ein ganz normaler Zweihänder, der beispielsweise in der mittelalterlichen Schweiz und von Landsknechten in Deutschland, Österreich und Frankreich getragen wurde, daher auch der Name.
    Die restlichen Schwerter sind entweder abgewandelte Formen realer historischer Schwerter oder einfach nur ausgedacht.

    Now Playing: --

  7. Beiträge anzeigen #7
    Ritter Avatar von Hero3000
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    On The Dark Side Of Life
    Beiträge
    1.686
     
    Hero3000 ist offline
    Zitat Zitat von InquisitorRevan Beitrag anzeigen
    Hast du mal alle Stufen der Armbrust gelernt ? Die Nachladestufe wird von Stufe zu Stufe schneller. Mit der höchsten Stufe klappt die Wegrenntaktik aufjedenfall. Ich persönlich würde das aber so lassen. Bei mir dient die Armbrust eher als Gadget um lästige Gegner wie Blutfliegen und Ripper mir vom Hals zu halten. Das ist ja der Vorteil bei der Armbrust, dass die Stärke braucht. So kann man Armbrust einfach neben Schwertkampf und Große Waffen lernen.
    Zum beispiel hat man z. B. in Vengard keine guten Karten gegen die Orks!
    Gerade bei vielen Gegner hat man halt schon probleme mit dem Nachladen. Ich finde, wenn man den die dritte Stufe gelernt hat, sollte man einen Gegner auch wenn er ein starker Ork ist, mit einem Schuss erledigen können. Natürlich eine starke Armbrust, z. B. die Kriegsarmbrust oder Rinotöter, da man weing Chancen hat, wenn man daneben schießt, kann man nachladen vergessen.

    Da der Schaden der Armbrust nicht von Stärke abhängt, sondern von Jagdgeschick, was ein Kämpfer mit der Armbrust nicht viel lernen wird, ist der Schaden, den man durch Jagdeschick bekommen würde, gering.


    Gruß Hero3000

    Wir suchen aktuell:
    • 3D-Grafiker
    • Scripter
    Bewerbungen via PN oder gothic3csp@googlemail.com
    Geändert von Hero3000 (01.07.2010 um 21:01 Uhr)

  8. Beiträge anzeigen #8
    Veteran Avatar von Das Mysterium
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Halle (Saale), Zwickau
    Beiträge
    540
     
    Das Mysterium ist offline
    Zitat Zitat von Hero3000 Beitrag anzeigen
    Zum beispiel hat man z. B. in Vengard keine guten Karten gegen die Orks!
    Gerade bei vielen Gegner hat man halt schon probleme mit dem Nachladen. Ich finde, wenn man den die dritte Stufe gelernt hat, sollte man einen Gegner auch wenn er ein starker Ork ist, mit einem Schuss erledigen können. Natürlich eine starke Armbrust, z. B. die Kriegsarmbrust oder Rinotöter, da man weing Chancen hat, wenn man daneben schießt, kann man nachladen vergessen.

    Da der Schaden der Armbrust nicht von Stärke abhängt, sondern von Jagdgeschick, was ein Kämpfer mit der Armbrust nicht viel lernen wird, ist der Schaden, den man durch Jagdeschick bekommen würde, gering.


    Gruß Hero3000
    Das stimmt zwar, dass der Schaden der Armbrust vom Jagdgeschick abhängig ist, aber dafür hat die Armbrust auch rund 2/3 mehr Schaden als ein vergleichbarer Bogen.

    Die Idee den Schaden der Armbrust zu erhöhen, oder gar zu verdoppeln, würde ich nicht gut finden, wenn dann nur geringfügig.

    Ich weiß es gerade nicht, ob sich beim Bogenperk auch die Zeit verkürzt, bis der Bogen voll gespannt ist, aber bei der Armbrust Stufe 1 kann und sollte es schon seine Zeit dauern. Vielleicht könnte man die "Spannzeit" der Stufen 2 und 3 etwas verkürzen um damit die Armbrust vielleicht etwas attraktiver zu machen...

    Außerdem ist die Armbrust mMn sowieso eher als Zweitwaffe für Nahkämpfer anzusehen, welche nicht viel LP für Jagdgeschick ausgeben wollen.

    Habe da auch noch ein paar Anliegen:
    1. Also ich finde es nervig, dass wenn man einen verwundeten Gegner den Rücken zuwendet, bzw. sich einige Meter entfernt, dass dann der Gegner auf einmal ohne sichtbare Erklärung wieder volle HP besitz. Es ist ja eigentlich auch nachvollziehrbar (das der Gegner sich regeneriert), aber in so Kurzer Zeit volle HP ohne das ich "Ihn" etwas essen sehen habe. §dumm
    2. Ich finde, dass man bestimmte Questgegenstände nicht mehr als solche deklerieren sollte. Im speziellen meine ich z.B. Steinwurzeln, welche man für Porgan braucht. Ich finde das ehrlich gesagt etwas doof, dass man eigentlich eine Menge finden und sammeln könnte, man diese nach der Quest aber nicht mehr braucht. Daher würde ich diese als normale Pflanzen deklerieren, damit man diese auch verkaufen kann, oder anderweidig nutzt.
    3. Desweideren eine bessere Einbindung von Erzen. Schließlich gibt es ja 3 Arten und bis auf das man ab und zu etwas magisches Erz für einige Schwerter braucht und es bei zwei Quests in Nordmar braucht (NPC Name vergessen) ist es eigentlich nutzlos, bzw. nur zum verkaufen geeignet. Da wäre es doch schöner, wenn man es zum Aufwerten von verrosteten Waffen, oder zum aufbessern von Rüstungen & Helmen einsetzen könnte. Ich weiß, dass man Erz vorwiegend nur zum Schmieden braucht, aber es gibt einfach zu viele Erzader für zu wenig Zweck/Nutzen. [falls das möglich ist].
    4. Auch schön wären ein paar Gildentreffen, bei denen man die nächsten Schritte plant, oder neue und wichtige Erfahrungen austauscht. So etwas würde ein gutes Stück zur Atmosphäre beitragen (in The Witcher war das Treffen mit seinen Verbündeten sehr gut gelungen).
    5. Die Quest vom QP mit dem verseuchten Wasser fande ich super. Das Schema der Nachforschung würde ich mir noch gerne in eins, zwei anderen Quests wünschen, sei es bei einem Diebstahl, Mord, oder die Untersuchung der Qualität von z.B. Schwefel.
      Daraus liesen sich garantiert anspruchsvolle Questreihen machen (wer ist dafür verantwortlich, etc.)
    6. Es sollte mMn einen Unterschied geben, bei welchem Händler ich was verkaufe. Im genauen meine ich:
      Jagdtrophähen bringen bei Jägern etwas mehr Gold, Schmiedesachen, selbstgeschmiedete Schwerter und Erz gibt man besser bei Schmieden ab. Ähnlich kann man es bei Alchemiezubehör und Tränken machen...
      Ich finde diese Maßnahme mehr als logisch (in The Witcher ist es ja noch viel radikaler).


    Was haltet ihr davon?
    Geändert von Das Mysterium (02.07.2010 um 17:05 Uhr)

  9. Beiträge anzeigen #9
    Waldläufer Avatar von Kakulukiam
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Khorinis
    Beiträge
    176
     
    Kakulukiam ist offline
    Ich habe hier zwar nicht alles gelesen, aber ich habe viel gelesen und ich muss sagen, dass das, was sich in Bezug auf das CSP hier tut ist schlicht und ergreifend unglaublich!

    Erst einmal ein großes Lob und herzlichen Dank an das CSP-Team!

    G3 in Kapiteln zu unterteilen, der Story mehr als nur den nötigen Schliff zu geben, das Questlog kompakter zu gestalten, neue Waffentexturen und Waffenmodelle zu machen und noch viel mehr zu machen finde ich unbeschreiblich gut.

    Ich hätte da noch einige Fragen an das CSP-Team:
    1. Werden die Fernkampfwaffen, wie Bögen oder Armbrust ebenfalls neu modelliert und texturiert?
    2. Werdet Ihr euch für Lee nach der Revolution in Vengard etwas ausdenken.

    Vielen Dank im voraus und ein gutes Gelingen.

  10. Beiträge anzeigen #10
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von Kakulukiam Beitrag anzeigen
    Ich hätte da noch einige Fragen an das CSP-Team:
    1. Werden die Fernkampfwaffen, wie Bögen oder Armbrust ebenfalls neu modelliert und texturiert?
    2. Werdet Ihr euch für Lee nach der Revolution in Vengard etwas ausdenken.
    Hallo und danke für dein Interesse an unserem Projekt
    freut uns schließlich immer, wenn wir Fans begeistern können. Das "Gute Gelingen" werden wir brauchen.

    zu 1.: vermutlich werden auch Fernkampfwaffen retexturiert oder teils auch neu modelliert. Ersteinmal liegt unser Hauptaugenmerk aber klar auf den Nahkampfwaffen.

    zu 2.: wir werden die Lee-Geschichte sowieso allgemein viel weiter vertiefen und spannender gestalten. Dabei könnte es auch durchaus möglich sein, dass wir die Zeit nach der "Revolution" behandeln.

    Aber erwartet was so etwas angeht ersteinmal nicht zu viel. Wir streben sehr Vieles an, aber es ist einfach alles sehr zeitaufwändig, sodass wir Prioritäten setzen müssen.
    MfG Impi.

  11. Beiträge anzeigen #11
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.525
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen
    zu 1.: vermutlich werden auch Fernkampfwaffen retexturiert oder teils auch neu modelliert. Ersteinmal liegt unser Hauptaugenmerk aber klar auf den Nahkampfwaffen.
    Wenn ich ergänzen darf: Es ist leider nicht möglich, animierte Meshs zu basteln. Und Fernkampfwaffen sind animiert (zumindest die Sehne bewegt sich ja). Außer neuen Texturen lässt sich da also nicht viel machen. Gilt genauso für Rüstungen, Monster oder Ähnliches.

  12. Beiträge anzeigen #12
    Veteran Avatar von Das Mysterium
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Halle (Saale), Zwickau
    Beiträge
    540
     
    Das Mysterium ist offline
    Zitat Zitat von Jünger des Xardas Beitrag anzeigen
    Wenn ich ergänzen darf: Es ist leider nicht möglich, animierte Meshs zu basteln. Und Fernkampfwaffen sind animiert (zumindest die Sehne bewegt sich ja). Außer neuen Texturen lässt sich da also nicht viel machen. Gilt genauso für Rüstungen, Monster oder Ähnliches.
    Wobei dann gerade beim Bogen eigentlich nichts neues texturiert werden kann, da sich nicht nur die Sehne bewegt, sondern der Bogen an sich spannt sich ja auch, oder sehe ich da was falsch?

    Ach und nebenbei, was ist denn der Unterschied zwischen einem Mesh und einer Textur, könnte mir das jemand kurz mal erläutern?

  13. Beiträge anzeigen #13
    Drachentöter Avatar von ZixZax
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    4.360
     
    ZixZax ist offline
    Das Mesh ist sowas wie eine Form, die dann mit der Textur die richtigen Farben bekommt.
    [Bild: mNtJUAWrpRsKyIsig_ZixZax.jpg]
    Gothic III Mod Consequences 2.0 und diverse andere Mods/Patches

  14. Beiträge anzeigen #14
    Veteran Avatar von Das Mysterium
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Halle (Saale), Zwickau
    Beiträge
    540
     
    Das Mysterium ist offline
    Zitat Zitat von ZixZax Beitrag anzeigen
    Das Mesh ist sowas wie eine Form, die dann mit der Textur die richtigen Farben bekommt.
    Danke für die schnelle Antwort. Aber zurück zum Thema Bogen: Ich denke es würde dicke reichen, wenn ein paar Bögen eine neue Oberfläche, also Textur bekommen. Von der Form her sehen die ja gar nicht so schlecht aus.

    Edit:
    Könnte jemand mal noch seinen Senf zu meinen Idee/Anmerkungen oben geben.
    Habe aktuell noch 3 Punkte hinzugefügt.
    Geändert von Das Mysterium (02.07.2010 um 17:06 Uhr)

  15. Beiträge anzeigen #15
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von Jünger des Xardas Beitrag anzeigen
    Wenn ich ergänzen darf: Es ist leider nicht möglich, animierte Meshs zu basteln. Und Fernkampfwaffen sind animiert (zumindest die Sehne bewegt sich ja). Außer neuen Texturen lässt sich da also nicht viel machen. Gilt genauso für Rüstungen, Monster oder Ähnliches.
    womit du natürlich recht hast... daran hatte ich gar nicht gedacht, also daran, dass Bögen ja vermutlich animiert sind^^

    Also retexturierte Bögen kann es durchaus dann geben, wie gesagt... allerdings gibt es, meiner Meinung nach, bei den fernkampfwaffen ein nicht ganz so großes Authentizitäts-Loch wie es bei den sonstigen Waffen teils der Fall war/ist. Insgesamt könnt ihr euch sicher sein, dass das Werk am Ende rund sein wird, also werden wir schon darauf acht geben, dass möglichst alles zusammenpasst.
    MfG Impi.

  16. Beiträge anzeigen #16
    Gothic 1-Controls-Fan Avatar von MisterXYZ
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    11.545
     
    MisterXYZ ist offline
    Zitat Zitat von Das Mysterium Beitrag anzeigen
    Das stimmt zwar, dass der Schaden der Armbrust vom Jagdgeschick abhängig ist, aber dafür hat die Armbrust auch rund 2/3 mehr Schaden als ein vergleichbarer Bogen.

    Die Idee den Schaden der Armbrust zu erhöhen, oder gar zu verdoppeln, würde ich nicht gut finden, wenn dann nur geringfügig.

    Ich weiß es gerade nicht, ob sich beim Bogenperk auch die Zeit verkürzt, bis der Bogen voll gespannt ist, aber bei der Armbrust Stufe 1 kann und sollte es schon seine Zeit dauern. Vielleicht könnte man die "Spannzeit" der Stufen 2 und 3 etwas verkürzen um damit die Armbrust vielleicht etwas attraktiver zu machen...

    Außerdem ist die Armbrust mMn sowieso eher als Zweitwaffe für Nahkämpfer anzusehen, welche nicht viel LP für Jagdgeschick ausgeben wollen.

    Habe da auch noch ein paar Anliegen:
    1. Also ich finde es nervig, dass wenn man einen verwundeten Gegner den Rücken zuwendet, bzw. sich einige Meter entfernt, dass dann der Gegner auf einmal ohne sichtbare Erklärung wieder volle HP besitz. Es ist ja eigentlich auch nachvollziehrbar (das der Gegner sich regeneriert), aber in so Kurzer Zeit volle HP ohne das ich "Ihn" etwas essen sehen habe. §dumm
    2. Ich finde, dass man bestimmte Questgegenstände nicht mehr als solche deklerieren sollte. Im speziellen meine ich z.B. Steinwurzeln, welche man für Porgan braucht. Ich finde das ehrlich gesagt etwas doof, dass man eigentlich eine Menge finden und sammeln könnte, man diese nach der Quest aber nicht mehr braucht. Daher würde ich diese als normale Pflanzen deklerieren, damit man diese auch verkaufen kann, oder anderweidig nutzt.
    3. Desweideren eine bessere Einbindung von Erzen. Schließlich gibt es ja 3 Arten und bis auf das man ab und zu etwas magisches Erz für einige Schwerter braucht und es bei zwei Quests in Nordmar braucht (NPC Name vergessen) ist es eigentlich nutzlos, bzw. nur zum verkaufen geeignet. Da wäre es doch schöner, wenn man es zum Aufwerten von verrosteten Waffen, oder zum aufbessern von Rüstungen & Helmen einsetzen könnte. Ich weiß, dass man Erz vorwiegend nur zum Schmieden braucht, aber es gibt einfach zu viele Erzader für zu wenig Zweck/Nutzen. [falls das möglich ist].
    4. Auch schön wären ein paar Gildentreffen, bei denen man die nächsten Schritte plant, oder neue und wichtige Erfahrungen austauscht. So etwas würde ein gutes Stück zur Atmosphäre beitragen (in The Witcher war das Treffen mit seinen Verbündeten sehr gut gelungen).
    5. Die Quest vom QP mit dem verseuchten Wasser fande ich super. Das Schema der Nachforschung würde ich mir noch gerne in eins, zwei anderen Quests wünschen, sei es bei einem Diebstahl, Mord, oder die Untersuchung der Qualität von z.B. Schwefel.
      Daraus liesen sich garantiert anspruchsvolle Questreihen machen (wer ist dafür verantwortlich, etc.)
    6. Es sollte mMn einen Unterschied geben, bei welchem Händler ich was verkaufe. Im genauen meine ich:
      Jagdtrophähen bringen bei Jägern etwas mehr Gold, Schmiedesachen, selbstgeschmiedete Schwerter und Erz gibt man besser bei Schmieden ab. Ähnlich kann man es bei Alchemiezubehör und Tränken machen...
      Ich finde diese Maßnahme mehr als logisch (in The Witcher ist es ja noch viel radikaler).


    Was haltet ihr davon?
    Ich find das mit der Armbrust so wie es bisher ist eigentlich optimal gelöst, dass man im Prinizip sowohl Stärke als auch Geschick braucht.

    1) Soetwas ist mir ehrlich gesagt noch nie passiert.

    2) Da stimme ich Dir zu.

    3) Würde ich auch klasse finden, wenn man die Erze noch mehr brauchen würde

    4) Würde ich auch klasse finde! Ich denke, soetwas ist bestimmt auch geplant.

    5)Dito.

    6)Das ist ja schon teilweise so (Felle- Jäger, Diebe- Kostbarkeiten). Ich würds allerdings auch klasse finden, wenn das ausgebaut werden könnte. Problem: Man erhält mehr Erz als vorher.


    Habe auch noch ein persönliches Anliegen: Ich finde die auest mit Mud aus dem QP wirklich sehr schwach, wie soll der denn aus dem Minental nach Myrtana gekommen sein (alle anderen QP-Quest finde ich dagegen solide bis klasse). Wird das bei Euch weiterhin noch vorkommen?

    Schade finde ich auch, dass ihr zwei Enden streichen wollt, zwar ist es logisch, weils in den Vorgängern auch nicht so war, allerdings fand ich gerade das eine gute Innovation in G3.

  17. Beiträge anzeigen #17
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.525
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Zitat Zitat von MisterXYZ Beitrag anzeigen
    4) Würde ich auch klasse finde! Ich denke, soetwas ist bestimmt auch geplant.
    Ist es
    Habe auch noch ein persönliches Anliegen: Ich finde die auest mit Mud aus dem QP wirklich sehr schwach, wie soll der denn aus dem Minental nach Myrtana gekommen sein (alle anderen QP-Quest finde ich dagegen solide bis klasse). Wird das bei Euch weiterhin noch vorkommen?
    Die Quest fliegt auf jeden Fall raus. Schon allein, weil wir das Waldvolk ja mit ausbauen wollen und man nicht mehr so leicht an einen Druidenstein kommen können soll.
    Schade finde ich auch, dass ihr zwei Enden streichen wollt, zwar ist es logisch, weils in den Vorgängern auch nicht so war, allerdings fand ich gerade das eine gute Innovation in G3.
    Wie schon öfter gesagt: Wartet da einfach mal ab. Es wird schon noch unterschiedliche Enden geben.

  18. Beiträge anzeigen #18
    Kämpfer
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Kronwieden
    Beiträge
    343
     
    Coristo1 ist offline
    wie ihr wollt das waldvolk rausbauen?
    also andersgesagt aus dem spiel rausschmeissen?
    find ich nicht so toll, da muss man ja wenn man was von adanos lernen will immer zu den Wassermagiern laufen

  19. Beiträge anzeigen #19
    Ritter Avatar von DWI
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    na, hier!
    Beiträge
    1.664
     
    DWI ist offline
    Er sagte "ausbauen", nicht "rausbauen".

    G3 Community Story Team - Scripter
    We do what we must because we can.
    [Bild: banner_entwurf_sig.jpg]

  20. Beiträge anzeigen #20
    Veteran Avatar von Das Mysterium
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Halle (Saale), Zwickau
    Beiträge
    540
     
    Das Mysterium ist offline
    Zitat Zitat von MisterXYZ Beitrag anzeigen
    1) Soetwas ist mir ehrlich gesagt noch nie passiert.
    Ich weiß es bisher nur von mir. Wenn ich ein Monster verletze und anschließend mich umdrehe und so weit laufe, bis das Tier mich nicht mehr verfolgt, hat es wieder volle HP. Das ist nicht nur total unlogisch, sondern auch nervig.
    Ich hoffe, dass sich da etwas tut, falls es nicht bei mir ein Bug sein sollte.
    Zitat Zitat von MisterXYZ Beitrag anzeigen
    6)Das ist ja schon teilweise so (Felle- Jäger, Diebe- Kostbarkeiten). Ich würds allerdings auch klasse finden, wenn das ausgebaut werden könnte. Problem: Man erhält mehr Erz als vorher.
    Bei den Diebessachen habe ich es noch nicht festgestellt, aber bei eigentlich allen Jagdtrophähen zahlen mir Jäger den selben Preis wie andere Händler. Gerade deshalb könnte es doch noch etwas erweitert werden, vor allem der Logik halber (ein Schmied ist schließlich hauptsächlich an Schmiedezeugs und Waffen interessiert, also wird er auch einen höheren Preis zahlen wollen) .
    Zitat Zitat von Jünger des Xardas Beitrag anzeigen
    Ist es
    Das freut mich zu hören.
    Ich weiß nicht wie da die technischen möglichkeiten sind, aber wären dann auch "richtige Gespräche" mit verschiedenen NPCs quasi gleichzeitig möglich? Also als eine Art Diskussion.

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide