Seite 4 von 9 « Erste 12345678 ... Letzte »
Ergebnis 61 bis 80 von 171
  1. #61 Zitieren
    Schwertmeister
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    869
    Vergesse nicht die abwechslungsreiche KI, die ebenfalls verschiedene Stufen (am besten gemischt z.B.: Schwert(schwach), dirty Tricks(mittel), Ausweichen(hoch), Parade(sehr schwach), ...) hat und natürlich an den NPC-Status (gemeiner Räuber, strahlender Ritter, ...) angepasst sind, aber doch etwas von NPC zu NPC des gleichen Status abweichen kann. Bei Tiere und Monster sollte es auch unterschiedliche Angriffsmuster geben. Wölfe umzingeln die Beute (egal ob Spieler oder NPC), können aber von vorne mit einem Schild geblockt werden, einen Troll rennt hingegen frontal auf die Beute zu. Will der Spieler einen Troll mit einem Schild blocken, ist es quasi sein Tod, da er mitsamt dem Schild weggeschmissen wird und schweren Sturzschaden erleidet.

    Magie könnte aber auch eine Überarbeitung vertragen. Vielleicht passiert es sogar in Elex bereits. Leider wird Magie oftmals viel zu stark. Dort muss man besonders ein Augenmerk beim Balancen legen.
    Unterstützt die Verfassungsklage gegen die Vorratsdatenspeicherung: https://aktion.digitalcourage.de/civ...?sid=2&reset=1
    Xarthor ist offline

  2. #62 Zitieren
    Knight Avatar von Abus Bambus
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.278
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Ich mochte weder das Kampfsystem aus G1/2 oder Risen 1 besonders, sie funktionieren, aber ich mochte sie nicht. Einfach weil mir das Gesamtpaket nirgends gefallen hat, Gothic 1/2 bietet uns verschiedene Bewegungsmuster beim Schlagen, die Steuerung ist allerdings ein wenig hakelig, Risen 1 hat die völlig übertriebene Ausweichbewegung aber nur 2 Schlagarten ( wenn ich mich richtig entsinnen). Risen 2 hatte Dirty Tricks auf den Schnelltasten und den Arschtritt, war aber an sich ziemlicher Durchschnitt ( funktional, aber nicht sehr gut ). Risen 3 hat Paraden zugänglicher gemacht.
    Am besten gefällt mir der Ansatz aus Gothic 3, wäre das KS nicht über AI und Schadensberechnung komplett kaputt. Man hat leichte Schläge, schwere Schläge und Stiche.
    Mein Wunschkampfsystem wäre G3 + Risen 1/2/3: Starke Schläge, Schwere Schläge, Stiche, Tritte, Tricks, Paraden, Ausweichen ohne Invincibility Frame und mit einem Augenmerk auf effizienteren Bewegungsabläufen beim besser werden "den Einhänder nicht mit beiden Händen führen!" und die verschiedenen Waffentypen ( Schwerter, Schwere Waffen wie Äxte und Keulen, Stäbe und Speere ).
    Man hat mehr als nur 2 Schlagarten in Risen 1, schließlich erweitert sich die Kombo mit dem Schwert/Stab/Axtskill. Außerdem gibt's den Aufgeladenen Schlag wie in G3 und Parierhiebe mit Schwert oder Schild. Bei Gothic 3 hast du bis zum Ende des Spiels die gleichen Schlaganis wie am Anfang.
    SHENMUE 3 kann jetzt endlich über PAYPAL unterstützt werden! Die digitale PS4 Version gibt für für umgerechnet 26.00 EUR
    -Mikrotransaktionen, Pre-order DLCs, DLCs die gleichzeitig zu Release des Spiels erscheinen und rausgeschnittene DLCs im Allgemeinen, sind Abzocke.
    -Steam und ähnliche Dienste, die Spiele an einen Account binden, sind kacke... Eine gute Auswahl an DRM-Freien Spielen findet man hier.
    -Bezahlt niemals Geld für Mods.
    Spenden auf freiwilliger Basis um Modder zu unterstützen sind sinnvoll, sollten aber nicht vorausgesetzt werden.

    Abus Bambus ist offline

  3. #63 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    ravenhearth ist offline

  4. #64 Zitieren
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.457
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Gleich gehts los!
    Das war ja eine mega Beitrag und dafür hab ich jetzt den Abwaschvorgang unterbrochen
    HerrFenrisWolf ist offline

  5. #65 Zitieren
    Legende Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    7.790
    Heisst der Held vielleicht Jack?

    Ich fand es sehr amüsant!
    Ich bin schon auf die Quest gespannt.
    Tyrus ist offline

  6. #66 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    Hab mehr vom eigentlichen Spiel erwartet... oder überhaupt irgendwas. Ansonsten ganz lustig
    ravenhearth ist offline

  7. #67 Zitieren
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.457
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Hab mehr vom eigentlichen Spiel erwartet... oder überhaupt irgendwas.
    <- this
    HerrFenrisWolf ist offline

  8. #68 Zitieren
    Legende Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    7.790
    Der ganze elex bericht ist nun von der Gamestar verfügbar

    http://www.gamestar.de/spiele/elex/a...5,3305482.html
    Tyrus ist offline

  9. #69 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    Zitat Zitat von Tyrus Beitrag anzeigen
    Der ganze elex bericht ist nun von der Gamestar verfügbar

    http://www.gamestar.de/spiele/elex/a...5,3305482.html
    Enttäuschend ist allerdings, dass viele der Screenshots aus dem Heft online nicht verfügbar sind. Heißt das, dass auch Plus-Mitglieder die nicht sehen können? Würd mir an deren Stelle etwas verarscht vorkommen, wenn ich für sowas Geld zahle und dann doch nicht das gleiche bekomme wie Heft-Käufer.
    ravenhearth ist offline

  10. #70 Zitieren
    Neuling Avatar von BigHatLogan
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen. Habe mich nach langem lurken (seitdem es dieses Forum gibt) doch mal entschlossen etwas zu posten.

    Den vollstaendigen Beitrag von RocketBeans gibt es hier zu sehen:https://www.youtube.com/watch?v=E5kJtk1PpA0

    Geht los ab 33:20. Enthaelt aber wenig neue Informationen.


    Edit: Mein Beitrag wurde verschoben, also kein Doppelpost!
    BigHatLogan ist offline Geändert von BigHatLogan (17.12.2016 um 23:41 Uhr)

  11. #71 Zitieren
    Neuling Avatar von BigHatLogan
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    3
    Was haltet ihr eigentlich von der Farbgebung die wir im bisherigen Bildmaterial gesehen haben? Ich glaube, dass die Farbenwahl ganz wesentlich zur Atmosphere beitraegt und massgeblich darueber entscheidet ob wir Landschaft und Gegner als eher "bedrohlich" oder eher als "einladend" einnehmen. Bisher finde ich, sieht Maggellan eher "einladend" aus, was sich doch irgendwie mit dem Gegnerdesign beisst. Ich habe bereits den Texturepatch vom CommunityPatch fuer Gothic 3 dankend in Gebrauch genommen, weil ich ohne diesen Patch die eigentliche Gothic- Atmosphere schmerzlich vermisst hatte. Auch Risen 3 fand doch zu farbenfroh um echt "back to the roots" zu sein.

    Natuerlich unterliegt auch die Farbgebung einem gewissen Trend der Zeit und dass der Spielemarkt versucht amerikanischen und europaeischen Geschmack unter einen Hut zu bringen hat man ganz deutlich bei Witcher 3 gesehen. Siehe dazu folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=z_sY4iCfkAA

    Das Gegnerdesign von Elex selbst finde ich uebrigens ganz hervorragend, dass ist genau das Design das ich mir fuer Elex gewuenscht hatte. Es hat etwas ganz eigenes, und ist wie ich finde eine der ganz grossen Staerken von Piranha Bytes. Obwohl die Monster offensichtlich der Fantasie entspringen, bleiben sie in der Darstellung doch realistisch. Aehnlich wie bei Monster Hunter zum Beispiel, wo Proportionen und Animationen stark an echte Tiere angelehnt sind. Ich glaube das wurde auch mal in einem alten Interview von den Piranha's bestaetigt, dass man versucht Lebewesen nachzuahmen die so auf diese Weise echt existieren koennten.
    BigHatLogan ist offline

  12. #72 Zitieren
    Knight Avatar von Abus Bambus
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.278
    Zitat Zitat von BigHatLogan Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von der Farbgebung die wir im bisherigen Bildmaterial gesehen haben? Ich glaube, dass die Farbenwahl ganz wesentlich zur Atmosphere beitraegt und massgeblich darueber entscheidet ob wir Landschaft und Gegner als eher "bedrohlich" oder eher als "einladend" einnehmen. Bisher finde ich, sieht Maggellan eher "einladend" aus, was sich doch irgendwie mit dem Gegnerdesign beisst. Ich habe bereits den Texturepatch vom CommunityPatch fuer Gothic 3 dankend in Gebrauch genommen, weil ich ohne diesen Patch die eigentliche Gothic- Atmosphere schmerzlich vermisst hatte. Auch Risen 3 fand doch zu farbenfroh um echt "back to the roots" zu sein.
    Die Farbgebung in Elex gefällt mir persönlich nicht so, das ist mir alles zu verwaschen. Ist aber nichts was man Reshade nicht selber hochregulieren könnte von daher halb so wild.

    Dass R3 in keinster Weise "back to the roots" war ist den Leuten damals schon relativ schnell klar geworden, da waren die Farben noch das geringste Problem.
    SHENMUE 3 kann jetzt endlich über PAYPAL unterstützt werden! Die digitale PS4 Version gibt für für umgerechnet 26.00 EUR
    -Mikrotransaktionen, Pre-order DLCs, DLCs die gleichzeitig zu Release des Spiels erscheinen und rausgeschnittene DLCs im Allgemeinen, sind Abzocke.
    -Steam und ähnliche Dienste, die Spiele an einen Account binden, sind kacke... Eine gute Auswahl an DRM-Freien Spielen findet man hier.
    -Bezahlt niemals Geld für Mods.
    Spenden auf freiwilliger Basis um Modder zu unterstützen sind sinnvoll, sollten aber nicht vorausgesetzt werden.

    Abus Bambus ist offline

  13. #73 Zitieren
    Veteran Avatar von lionheart1
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen
    [gebetsmühle]Realismus ≠ Glaubwürdigkeit[/gebetsmühle]

    Gothic 2 spielt nicht im Mittelalter, sondern in seiner eigenen Welt.
    Ääh und Risen & Elex spielen jetzt nicht in einer eigenen Welt oder wie?

    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen
    Die fiktive Welt muss nicht realistisch sein, d.h. sie muss nicht mit unserer Realität übereinstimmen. Aber sie muss in sich glaubwürdig sein. Wenn es in einer Spielwelt z.B. fliegende Elefanten gibt, dann ist das nicht realistisch. Aber es kann durchaus glaubwürdig sein. Dann können Elefanten dort eben fliegen. Unglaubwürdig wäre hingegen, wenn der Spieler einen Elefanten dann einfach dadurch einfangen könnte, dass er ihn in einen Pferch treibt. Denn dann ist die Fage: Warum fliegt der Elefant nicht einfach weg? Da müsste ich erklären, warum der Elefant das dieses Mal aber nicht kann. Sonst wäre es nicht mehr in sich stimmig.
    Ich denke das da jeder eine andere Meinung zu hat. Frag mal die Mädels und Jungs von Piranhas, was sie dazu meinen.
    lionheart1 ist offline

  14. #74 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12
    Meine größte Sorge ist leider nach wie vor das Jetpack. Und zwar nicht, weil man damit die Welt eventuell zu schnell erkunden kann, sondern weil es das Kampfsystem in seiner Balance stören könnte.

    Natürlich liegt es immer an einem selbst, wie man spielt. Aber ich erwische mich jetzt schon im Gedanken dabei, ständig aus dem Kampf "rauszufliegen", wenn es brenzlich wird. Und dann geheilt wieder angeflogen zu kommen.

    Ich bin gespannt, wie sich das am Ende wirklich auswirkt.
    Meine ersten Let´s Play Gehversuche - schaut mal rein ;-)

    https://youtu.be/G2zEXp4uQQo

    Shax auf Facebook:

    https://www.facebook.com/Shax-1110698042380319/
    Shax ist offline

  15. #75 Zitieren
    Metasyntaktische Variable  Avatar von foobar
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Direkt hinter dir! Buh!
    Beiträge
    19.290
    Zitat Zitat von lionheart1 Beitrag anzeigen
    Ich denke das da jeder eine andere Meinung zu hat.
    Klar, man kann auch die Meinung haben, dass ein Filet-Steak auch mal 5 mm breit geschnitten sein darf. Da schlägt nur jeder, der Ahnung hat, die Hände über'm Kopf zusammen.

    foobar ist offline

  16. #76 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    Zitat Zitat von lionheart1 Beitrag anzeigen
    Ääh und Risen & Elex spielen jetzt nicht in einer eigenen Welt oder wie?
    Doch, tun sie. Aber ich denke du hast immer noch nicht verstanden, was ich mit meinem ursprünglichen Beitrag meinte. Ich kritisiere doch gar nicht, dass die Spiele nicht realistisch wären - ob das Schiff aus Gothic 2 ins Mittelalter passt ist vollkommen Wurst, weil es nicht unglaubwürdig ist - sondern dass die Welten aus anderen Gründen eben nicht mehr so glaubwürdig sind. Das ist doch ein Unterschied.


    Zitat Zitat von lionheart1 Beitrag anzeigen
    Ich denke das da jeder eine andere Meinung zu hat. Frag mal die Mädels und Jungs von Piranhas, was sie dazu meinen.
    Natürlich darf jemand unglaubwürdige Spielewelten bevorzugen, aber was hätte er davon? Vor allem als Entwickler wäre das nicht sehr hilfreich.
    Wie gesagt: Realismus ≠ Glaubwürdigkeit
    ravenhearth ist offline

  17. #77 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Natürlich darf jemand unglaubwürdige Spielewelten bevorzugen, aber was hätte er davon? Vor allem als Entwickler wäre das nicht sehr hilfreich.
    Wie gesagt: Realismus ≠ Glaubwürdigkeit
    Vielleicht gibt es Menschen die eine Welt nicht nach ihrer Glaubwürdigkeit beurteilt sondern nach anderen Maßstäben. Und vielleicht gibt es auch Spieler die gar keine Maßstäbe an eine Spielwelt haben. Warum kann denn nicht einfach der Spielspaß im Vordergrund stehen? Das geht für mich auch ohne Glaubwürdigkeit so lange ich mir darüber gar keine Gedanken mache sondern es einfach so akzeptiere wie der Künstler sie geschaffen hat. Ob euch das dann Spaß macht ist eine andere Frage .
    Goldbart ist offline

  18. #78 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    Ich möchte bezweifeln, dass den meisten Spielern die Glaubwürdigkeit egal ist, sonst würde nicht so viel darüber diskutiert werden, was die Gothics in dieser Hinsicht besser gemacht haben. Wenn der "Künstler" in so einem Spiel auf die Glaubwürdigkeit keinen Wert legt, dann ist das einfach Faulheit. Wir reden hier schließlich nicht von einem abstrakten Gemälde, wo "Glaubwürdigkeit" gar keine Anwendung finden kann. In einem Rollenspiel trägt Glaubwürdigkeit nicht unerheblich zur Immersion etc. bei. Die Spielwelt einfach so zu akzeptieren, läuft letztendlich darauf hinaus, sich mit einem mängelbehafteten Spiel abzufinden. Natürlich kann man damit auch Spaß haben, aber Glaubwürdigkeit ist besser, weil selbst jemand, der sich vornimmt daran keinen Anstoß zu nehmen, durch einige Dinge mit Sicherheit doch gestört wird.
    ravenhearth ist offline

  19. #79 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man damit auch Spaß haben, aber Glaubwürdigkeit ist besser, weil selbst jemand, der sich vornimmt daran keinen Anstoß zu nehmen, durch einige Dinge mit Sicherheit doch gestört wird.
    Da gebe ich dir absolut recht. Glaubwürdigkeit ist besser da so eigentlich niemand einen Nachteil hat. Aber ich glaube ihr unterschätzt hier im Forum oft wie viele Spieler es da draußen gibt die weniger intensiv an ein Spiel herangehen. Battlefield z.b. ist ein sehr erlogreiches Spiel, aber ist es auch Glaubwürdig? Es interessiert einfach keinen das es viele der Fahrzeuge nicht im ersten Weltkrieg gab etc, da es den meisten Spielern ohne unfair zu sein Spaß macht. Worauf ich hinaus will ist das der Entwickler für mich in der Welt da Abstriche machen darf wo der Spielspaß vielleicht auch gewinnt. Und das auch bei der Glaubhaftigkeit.
    Goldbart ist offline

  20. #80 Zitieren
    World of Elex - Webmaster  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    2.504
    Ob es die Fahrzeuge im ersten Weltkrieg gab etc., ist doch eher Realismus. Glaubwürdigkeit sagt ja nur aus, ob das Spiel in sich glaubwürdig ist, und das ist Battlefield durchaus, auch wenn es nicht unbedingt realistisch ist. Ist bei Fantasy-RPGs ja nicht anders. Magie ist nie realistisch, aber sie kann durchaus glaubwürdig sein.
    ravenhearth ist offline

Seite 4 von 9 « Erste 12345678 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •