Seite 3 von 4 « Erste 1234 Letzte »
Ergebnis 41 bis 60 von 64
  1. #41 Zitieren
    Knight Avatar von Soloist
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1.514
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Sehe ich ganz genauso. Fand den Bereich um Ardea und Kap Dun mit seinen weiten Wiesen und die Ebenen bei Silden sehr schön. Auch Varant war realistisch weitläufig. Das gleiche gilt für Teile von Takarigua und Calador.
    Genau. Traumhaft .

    @Käsetoast: Merci vielmals. Dann schauen wir mal, was da im Laufe der Zeit noch bekannt gegeben wird. Ich hoffe ja, dass es mehr wird als nur der Schaden und die Waffengattung, die dann von Skills abhängen werden. Je vielschichtiger, desto besser würde ich sagen. Aus dem Fernkampf könnte man mit RPG-Elementen wie Stats, Skills und Perks schon viel machen.
    Solo, I'm a soloist on a solo list
    All live, never on a floppy disk
    Inka, inka, bottle of ink
    Paintings of rebellion
    Drawn up by the thoughts I think
    Soloist ist offline

  2. #42 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Lord-Hagen
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    4.208
    Nachdem gestern bekannt geworden ist, dass ELEX auf der RPC nur hinter geschlossenen Türen präsentiert wird, um fehlerhaft aussehende Gameplayvideos auf YouTube zu verhindern, habe ich gestern ganz spontan beschlossen, das erste Mal überhaupt auf eine Messe, bei der ein PB-Spiel präsentiert wird, zu fahren, um mir einen Eindruck von ELEX zu verschaffen. Gesagt, getan: Um 18 Uhr gestern fiel die Entscheidung, ab 19 Uhr gings dann via Fernbus auf einen 11-stündigen Trip von München nach Leverkusen (Köln wird von Flixbus irgendwie nicht bedient ...).

    Da ich ohnehin schon früh vor Ort war, bin ich gleich nach dem Einlass um 10 Uhr zum Stand von ELEX gegangen, an dem Björn und Jenny gleich eine erste Präsentation des Spieles starteten, in der außer mir auch noch keiner anwesend war.

    Grob geschätzt stolze 45 Minuten konnte ich mir im folgenden einen Eindruck von ELEX verschaffen, das in einem abgeschlossenen Raum auf einer Leinwand präsentiert wurde. Zu Beginn zeigte man mir den schon aus der gestrigen Bühnenpräsentation bekannten Mood-Trailer. Hier muss ich nochmal ein Lob loswerden: Nicht nur, dass die gezeigten Locations toll aussehen und der Trailer perfekt auf den Track geschnitten wurde - der Jennys Aussage nach aus dem Spiel stammende Soundtrack, der über dem Mood-Trailer legt, erzeugte bei mir jedes Mal pure Gänsehaut. Ein fantastisches Stück

    Im Folgenden startete Björn dann eine Pre-Alpha-Demoversion des Spieles, zu der man wirklich immer dazusagen muss, dass sie noch einen sehr frühen Zustand des Spieles darstellt, in der viele Dinge, die später Teil des Spiels sein werden, noch nicht implementiert sind, wie etwa Wetter, Nacht, Gegner (es wurden nur einige Monster entlang einer Straße für die Demo platziert), Magie, Handel, u.v.m.

    Der Bereich, der in der Demo gezeigt wurde, ist die bereits aus Screenshots bekannte Gegend rund um das Berserkerdorf, eine lange, zerstörte Straße, zu deren Seiten sich Ruinen der alten Welt säumen, sowie die Gegend um den Konverter. Gerade im Vergleich zu den letzten Spielen der Piranhas sind die Locations sehr weitläufig gestaltet und es gibt auch dank des Jetpacks kaum den Level einschränkende Barrieren: Aber auch so konnte man bereits viele weitläufige Wiesen sehen

    Zunächst zeigte Björn anhand verschiedener Beispiele die Reaktionen von NPCs auf Handlungen des Helden in einem Dorf der Berserker:

    • Wenn der Held unbefugt ein Haus betritt, so zieht der Bewohner seine Waffe und fordert den Spieler auf, das Haus zu verlassen
    • Greift der Player einen NPC an, so reagieren alle NPCs, die diese Tat auch sehen und greifen den Spieler an - sie merken sich das auch, denn bei einem erneuten Betreten des Dorfes einige Spielminuten später haben die entsprechenden NPCs den Helden immer noch angegriffen
    • Als Björn schließlich einen bestimmten NPC tötete, erschien links im Bild die Nachricht 'Der Tod von Angus (?) hat den Verlauf der Geschichte verändert'. Anscheinend sind fast alle Charaktere sterblich und deren Ableben kann jeweils den Verlauf der Geschichte ändern


    Schließlich durfte ich auch noch selbst Hand anlegen und das Spiel anspielen. Da es allerdings an einem Gamepad präsentiert wurde und ich - mit Ausnahme eines Nachmittages Need for Speed mit einem Freund vor weit über 10 Jahren auf einer PS2 - noch nie mit einem solchen gespielt habe, kann ich das Kampfsystem leider schwer beurteilen, da ich mehr damit beschäftigt war, zu überlegen, welche Taste ich jetzt drücken muss, als Kombos gezielt zu timen etc. Einige Dinge lassen sich aber dennoch festhalten:

    • Das Kampfsystem ist, wie meine Vorredner bereits sagten, nun ausdauerbasiert. Schön zu sehen war dies anhand eines Testcharakters, den Jenny 'Blocker' nannte, weil er jeden Angriff des Helden blockt, dies allerdings nur solange kann, wie er selbst Ausdauer hat. Selbiges gilt natürlich für den Spieler.
    • Wenn ein Gegner zu weit weg ist, schlägt man ins Leere
    • Es gab bereits verschiedene Gegnerarten zu sehen: Eine Ratte, ein Raptor (?), ein Mech und 3 Testcharaktere, die verschiedene Gegnermuster zeigen sollten. Insbesondere der Mech war sehr interessant, da er bei Angriffen mit dem Schwert selbst eine Art Jetpack verwendete, um auszuweichen.
    • Im Lager der Berserker konnte ich eine Drohne entdecken, welche allerdings einen speziellen Namen hatte. Jennys Äußerungen nach wird es sich dabei um eine 'besondere' Drohne handeln
    • Der Fernkampf ist momentan noch etwas sehr overpowered, wurde aber auch erst kurz vor der RPC implementiert und ist deswegen noch überhaupt nicht gebalanced. Generell funktioniert der Fernkampf so, dass du mit einem Punkt zielt und dann schießt. Das ganze ist also sehr intuitiv und funktioniert bereits sehr gut.
    • Je nach Wunsch kann man einen Gegner im Fokus behalten oder nicht
    • Es gibt schwächere Angriffe, die mit einstellbarem Timing zu Kombos aneinander gereiht werden können, und starke Schläge
    • Bei schweren Waffen gibt es statt der Ausweichrolle einen Ausweichsprung (habe ich aber nicht sehen können, da keine schwere Waffe verfügbar war)
    • Man kann auch aus dem Jetpack heraus kämpfen, was ich allerdings mit meinen Gamepad-Skills nicht geschafft habe (das hat aber wirklich nichts zu sagen )


    Letzteres wird am Gamepad durch Doppelklicken der X-Taste benutzt (bei einem einfachen Drücken der Taste springt der Held ganz klassisch), worauf ein Balken am Rücken des Helden erscheint, der sich bei entsprechender Benutzung des Jetpacks reduziert. Grob geschätzt kann man mit dem Jetpack gut 5-10 Meter hoch fliegen oder es aber auch zum Abfedern bei Sprüngen von hochgelegenen Orten verwenden. Diese dadurch mögliche Vertical Exploration macht schon in der Pre-Alpha mächtig Spaß

    Ein schönes Feature ist auch, dass das Bild beim Betreten einer Hütte beispielsweise zunächst sehr dunkel ist und erst allmählich 'normal' beleuchtet ist, um den Effekt zu simulieren, dass sich das Auge erst an geänderte Beleuchtungsverhältnisse gewöhnen muss.

    Die GUI dürfte noch nicht final sein, ist aber momentan sehr futuristisch angelegt: Die Menüs sind alle halbtransparent.

    Der Soundtrack, der sich toll anhört, ist, ist mitsamt entsprechender Soundzonen und Überblendungsbereiche von einem Stück in das nächste bereits implementiert und hört sich sehr gut an. Einen fantastischen Vorgeschmack gibt ja bereits der Mood-Trailer.
    Jenny verriet mir auch, wer sich für den Soundtrack verantwortlich zeigt, ich weiß aber nicht, ob ich das hier schon verraten darf.


    Da viel Zeit war, konnte ich Jenny während des Anspielens auch mit allerlei Fragen löchern. Danke nochmal, dass du dir dafür soviel Zeit genommen hast und die Fragen alle sehr ausführlich beantwortet hast!

    Eine Frage dürfte von besonderem Interesse sein:

    Ich habe Jenny gefragt, wieso die Berserker denn auf mittelalterliche Waffen zurückgreifen und woher der Technologiehass der Fraktion kommt - immerhin brachte nur der Meteor die Zerstörung, und nicht die Technik, wonach es zunächst keinen objektiven Grund gäbe, nicht weiter auf Schusswaffen zu setzen.

    Jenny meinte dazu, dass die Berserker nach der Apokalypse wohl zunächst keinen Zugriff auf die alte Technologie hatten und einen Weg finden mussten, den Gefahren der Welt zu trotzen, und so vor allem den Weg voranbrachten, Elex in Mana umzuwandeln, wodurch offenbar die Renaturierung der Welt möglich ist (solche Mana-Blocks sind anscheind diese grell rot leuchtenden Klötze, die man in der Demo sah) und auch die Wirkung von Magie. Die Schusswaffen in der Welt von ELEX werden aber durch Elex angetrieben (vielleicht verursachen 'normale' zu wenig Schaden) und verwenden dieses somit in einer Art und Weise, die den Berserkern nicht passt, da so unnötig Ressourcen verschwendet werden. Aber auch innerhalb der Berserker gibt es Streitigkeiten, ob man die neue Technologie ganz ablehnen sollte. Die Schwerter verwenden sie als Nahkampfwaffenergänzung. Ganz schlüssig erscheint mir das zwar immer noch nicht, aber Jenny hat sich viel Mühe gegeben, das zu erklären, und gleichzeitg nicht zu spoilern. Zur Entstehung der Fraktionen wird es aber Hintergrundinfos in der Welt geben.

    Auf die Frage hin, ob die Magie der Berserker eher wieder klassisch sein wird, und sich aus Feuer-, Eis- und Blitzzaubern zusammensetzt, oder ob man mit ELEX neue Spells einführt, antwortete Björn, wenn ich es richtig interpretiert habe, mit einem 'Teils, Teils'.


    Ich hoffe, dass ich jetzt nichts vergessen habe, aber das angesichts der vielen Informationen auch gar nicht so leicht.

    Vielen Dank nochmal an Björn und Jenny für die ausführliche Präsentation!
    Lord-Hagen ist offline Geändert von Lord-Hagen (30.05.2016 um 02:39 Uhr)

  3. #43 Zitieren
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.689
    Zitat Zitat von Lord-Hagen Beitrag anzeigen
    Jenny verriet mir auch, wer sich für den Soundtrack verantwortlich zeigt, ich weiß aber nicht, ob ich das hier schon verraten darf.
    Wenn d jetzt nicht gerade auf Hans Zimmer oder Junkie XL anspielst, würde ich mal vermuten Kai Rosenkranz.
    HerrFenrisWolf ist offline

  4. #44 Zitieren
    Abenteurer Avatar von Engholm
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Halsbek
    Beiträge
    53
    Danke fürs Berichten und den Video-Teaser! Freut micht, dass endlich etwas mehr als nur Screenshots präsentiert werden.

    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Wenn d jetzt nicht gerade auf Hans Zimmer oder Junkie XL anspielst, würde ich mal vermuten Kai Rosenkranz.
    KaiRo wurde doch aber bereits vor längerer Zeit dementiert?
    (Wobei würde mich freuen, wenn er wieder an Bord ist!)
    Engholm ist offline

  5. #45 Zitieren
    Ritter Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    1.618
    Zitat Zitat von Soloist Beitrag anzeigen
    Was die Größe der Welt angeht, so gehöre ich zu der komischen Spezies, die es vollkommen OK findet, wenn einem nicht dauernd irgendwas um die Ohren fliegt . Von mir aus muss so eine Welt nicht rappelvoll mit Content sein. Ich finde es realistischer und immersiver, wenn auch einfach mal für 30 Sekunden oder sogar eine ganze Minute(!) und mehr(!) gar nix ( ) passiert, während man so durch einen Wald oder über eine Wiese läuft. Nicht jedes RPG muss mMn in einen Themepark ausarten, wo alle zwei Meter Mickey Mouse oder Donald Duck einem zuwinken und lustige Sachen machen. OK, OK, ich weiß, dass ich mit der Meinung im kaum messbaren Promillebereich liege...
    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Und schönen Dank den auf der RPC anwesenden, für die vielen Infos und geschilderten Eindrücke.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline

  6. #46 Zitieren
    Knight Avatar von Abus Bambus
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.495
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Wenn d jetzt nicht gerade auf Hans Zimmer oder Junkie XL anspielst, würde ich mal vermuten Kai Rosenkranz.
    Nein, der wurde leider schon längst dementiert.
    Abus Bambus ist gerade online

  7. #47 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Gallahead
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Camelot
    Beiträge
    2.189
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Und schönen Dank den auf der RPC anwesenden, für die vielen Infos und geschilderten Eindrücke.
    Naja so klein in der Promillegrenze kann der Anteil nicht liegen. Da wir mit mir schon drei sind. Ich hasse es zum Beispiel wenn einem hinter jeder Kreuzung und jedem Busch eine Horde Gegner entgegenrennt. Alla Hack n Slay (Ich hasse Hack n Slay). Aber es soll natürlich auch nicht zu leer sein. Aber nicht jeder wo einem Begegnet soll ein Gegner sein.
    Gallahead ist offline

  8. #48 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.364
    Trailer in hoher Qualität von PB:

    [Video]
    ravenhearth ist offline

  9. #49 Zitieren
    Hallo  Avatar von Dark_Bauer
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    7.181
    Sehr schön
    Macht echt Lust auf mehr
    Dark_Bauer ist offline

  10. #50 Zitieren
    Ritter Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    1.618
    Jo. Man merkt mMn auch gleich, dass das Weltdesign von PB stammt. Gibt einfach keine Spielebude, die das so drauf hat, bei einem Open World Spiel. Das ist einfach die Antithese zu generisch.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline

  11. #51 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Gallahead
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Camelot
    Beiträge
    2.189
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Jo. Man merkt mMn auch gleich, dass das Weltdesign von PB stammt. Gibt einfach keine Spielebude, die das so drauf hat, bei einem Open World Spiel. Das ist einfach die Antithese zu generisch.
    Eben und deswegen scheise ich auch auf diese ganze Story gehabe. und Grafik Gehure. Das weltendesigne und typische Piranha Flair und Spielprinzip ist für mich das wichtigste und kann nur Piranha so.
    Gallahead ist offline

  12. #52 Zitieren
    Piranha Fanart Portal Avatar von Arthus of Kap Dun
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    3.134
    Schön ich sehe vielen Gefällt es von euch und ich denke ihr könnt euch darauf freuen ein geiles Spiel zubekommen. Ich habe mir jetzt 2 Tage a 10 Stunden die Messe um die Ohren gehauen mir die Präsention angesehn und alle Bühnenshows gefilmt mit Piranha Bytes gesprochen und im Hinterkopf hatte ich immer ....ohh man ein deutsches Fallout4. Sorry ist so wenn ihrs selbst gesehn hättet.

    In Kürze haben wir für euch noch die Bühnenpräsentation im Video, und als Extra die Fragen der Show Besucher. Wir sind also dabei und ich denke mal da bekommt ihr dann noch mehr Einblicke. Unsere Fotos könnt ihr euch ja schon auf der Webseite ansehen bis dahin.

    Grosses Dankeschön auch ans Piranha Bytes Team und Philipp von Nordic Games für 2 wirklich coole Tage und die Unterstützung die sie uns und der Community entgegenbringen. Ich habe mich wohl gefühlt 2 Tage
    Arthus of Kap Dun ist offline Geändert von Arthus of Kap Dun (30.05.2016 um 22:12 Uhr)

  13. #53 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.364
    Hier das Video, das von Arthus aufgenommen wurde

    [Video]
    ravenhearth ist offline

  14. #54 Zitieren
    Abenteurer Avatar von SchnellerHering92
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    96
    Generell finde ich das gewählte Mischsetting sehr interessant.
    Dennoch finde ich es schade, dass das Verhältnis von Science Fiction zu (Mittelalter-)Fantasy ungleich auszufallen scheint, was schon bei den unterschiedlichen Fraktionen deutlich wird:


    • Die 3 Fraktionen Kleriker, Outlaws* und Albs verwenden futuristische Techologie
    • Die Fraktion Berserker hingegen verzichtet darauf


    Als Fan von beiden Settings hätte ich mir da 2 Mittelalter-Fraktionen und 2 Science-Fiction Fraktionen gewünscht.

    Als zweite Mittelalter-Fraktion hätte man z.B. eine Art "Paladine" wählen können, die über elexverstärkte Schilde und Rüstungen verfügen (ähnlich wie magisches Erz ), welche ihnen Schutz vor Schuss - oder Energiewaffen gewähren. Sozusagen als Gegensatz zu den magiebegabten "Berserkern".

    Außerdem bleibt abzuwarten, ob die mittelalterlichen Waffen (Schwerter, Äxte, Armbrüste, Bögen) letztendlich wirklich mit den futuristischen Waffen mithalten können oder ob deren Einsatz nur unter Zuhilfenahme von anderen Kräften (Magie bei den Berserkern, futuristische Technologie bei den anderen Fraktionen) sinnvoll sein wird.

    Bleiben wir bei den Berserkern, so stellt sich die Frage, ob man die Möglicheit haben wird, zwischen einem "Magie-Pfad" und einem "Kampf"-Pfad zu wählen oder ob der Berserker von Grund auf darauf ausgelegt ist, beides im Kampf zu nutzen, als "Kampfmagier" sozusagen. In erstem Falle hätte man also, wenn auch keine zweite Fantasyfraktion gegeben, zumindest die Aussicht auf zwei verschiedene Wege, Fantasy zu leben, was den Ansprüchen der Fantasyfans gerechter werden würde.

    LG



    *Auf diversen Bildern sieht man ja auch Outlaws, die auch mit Schildern und Schwertern ausgerüstet sind. Allerdings verwenden sie sämtliche Technologie und auch ihr Hauptquartier mutet eher endzeitlich an. Von der Gesamterscheinung also futuristisch.

    EDIT: mein post wirkt hinter dem Video etwas "kritisch" . Habe den post veröffentlicht, bevor ich das aufgenommene Video gesehen habe. Das Video ist echt super
    SchnellerHering92 ist offline Geändert von SchnellerHering92 (02.06.2016 um 22:34 Uhr)

  15. #55 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Lord-Hagen
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    4.208
    Es ist eigentlich eher so, dass man drei spielbare Fraktionen hat, die drei unterschiedliche Settings als Grundlage verwenden: die Berserker als Mittelalter-Fantasy-Gilde, die Outlaws als postapokalyptische Fraktion und die Kleriker als Science-Fiction-Gilde.
    Lord-Hagen ist offline

  16. #56 Zitieren
    fille fatale  Avatar von lali
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von SchnellerHering92 Beitrag anzeigen
    Als zweite Mittelalter-Fraktion hätte man z.B. eine Art "Paladine" wählen können, die über elexverstärkte Schilde und Rüstungen verfügen (ähnlich wie magisches Erz ), welche ihnen Schutz vor Schuss - oder Energiewaffen gewähren. Sozusagen als Gegensatz zu den magiebegabten "Berserkern".
    Die Berserker verbinden beides.

    Außerdem bleibt abzuwarten, ob die mittelalterlichen Waffen (Schwerter, Äxte, Armbrüste, Bögen) letztendlich wirklich mit den futuristischen Waffen mithalten können oder ob deren Einsatz nur unter Zuhilfenahme von anderen Kräften (Magie bei den Berserkern, futuristische Technologie bei den anderen Fraktionen) sinnvoll sein wird.
    Das wurde schon gesagt. Rein mittelalterliche Waffen haben keine Chance gegen die futuristische Technologie. Nur durch die Zuhilfenahme von Magie und magisch/elexscher Verstärkung der Waffen usw.

    Bleiben wir bei den Berserkern, so stellt sich die Frage, ob man die Möglicheit haben wird, zwischen einem "Magie-Pfad" und einem "Kampf"-Pfad zu wählen oder ob der Berserker von Grund auf darauf ausgelegt ist, beides im Kampf zu nutzen, als "Kampfmagier" sozusagen. In erstem Falle hätte man also, wenn auch keine zweite Fantasyfraktion gegeben, zumindest die Aussicht auf zwei verschiedene Wege, Fantasy zu leben, was den Ansprüchen der Fantasyfans gerechter werden würde.
    Das hoffe ich allerdings auch. Die Frage sollte man PB mal stellen.
    project: orpheus | nyx
    lali ist offline

  17. #57 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    167
    Kömpfer, die einen Magie-Begleiter brauchen und Magier, die einen Kampf-Begleiter brauchen. Das wäre doch einmal eine Idee
    Mancar Camoran ist offline

  18. #58 Zitieren
    Knight Avatar von Abus Bambus
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.495
    Hoffentlich heißen die "Outlaws" im Spiel nicht tatsächlich so... Die "Gesetzlosen" oder so ähnlich würde mir besser gefallen. "Jetpack" akzeptiere ich noch gerade so, weil es umgangssprachlich auch im deutschen schon relativ verbreitet ist und "Raketenrucksack" im Deutschen einfach albern klingt.
    Abus Bambus ist gerade online

  19. #59 Zitieren
    Held
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    5.547
    Naja Raketenrucksack ist halt etwas sperrig, wenn man den Begriff öfter verwenden möchte, aber albern finde ich ihn jetzt nicht, er beschreibt den gemeinten Gegenstand eigentlich sogar besser als Jetpack. In Elex ist das ganze allerdings sehr sehr kompakt (obs wohl eine Erklärung zur Energiequelle geben wird?) und wäre somit ein Raketengürtel. Jetpack wiederum ist ein weniger Größenabhängiger Begriff.
    Eldred ist offline

  20. #60 Zitieren
    Ritter Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    1.618
    Von mir aus braucht man nicht alles krampfhaft einzudeutschen. Besonders die heutige Zielgruppe wird's wohl kaum toll finden, wenn man statt hippen Anglizismen umständliche Germanismen schwingt.

    Die Outlaws können sie aber gerne zu Gesetzlosen machen. Aber Jetpack sollte schon Jetpack bleiben, und nicht Raketenrucksack. Erinnert sich noch jemand and das Oblivion Übersetzungsmassaker, und die ganzen abgekürzten deutschen Begriffe? Bin gerade dabei einige Sachen zu übersetzen, und es ist einfach so, deutsche Begriffe sind in der Regel länger, und das Ausdrücken umständlicher als in englisch. Das ist gut für manches, denn man kann sich klarer und präziser ausdrücken, führt aber dazu, dass man mehr Zeichen braucht, was den Text aufbläht. Hat alles so seine Sonnen- und Schattenseiten, denke ich.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline Geändert von The Trickster (03.06.2016 um 12:34 Uhr)

Seite 3 von 4 « Erste 1234 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •