Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 1 von 22 12345812 ... Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 421
  1. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #1 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline

    [Release] Gothic ½ — SystemPack (ENG/DEU)

    Gothic ½ — SystemPack
    [Bild: SystemPack-00.png]

    Developer country: Russia [Bild: RU.gif]
    Game platforms: "GOTHIC1", "GOTHIC2: Classic", "GOTHIC2: The Night Of The Raven"
    Update type: Package
    Operating name: SystemPack
    Version: 1.7 (build: 0150, rev: 0)
    Language: Multilingual support: (English [Bild: GB.gif], Romanian [Bild: RO.gif], German [Bild: DE.gif], Russian [Bild: RU.gif], Italian [Bild: IT.gif], Czech [Bild: CZ.gif], Polish [Bild: PL.gif], Spanish [Bild: ES.gif]).
    Size: 6x ~ 10,2 MB

    Author/developer: Guzz aka killer-m, MaGoth, KuDeSnik, alex_draven
    Forum page: Gothic ½ — SystemPack (World of Players RU)

    Status: Release (100%)
    Release date: 31.08.2013 | 02.12.2013 | 18.03.2014 | 20.03.2014 | 29.03.2014 | 11.10.2014 | 19.06.2016 | 08.08.2016 | 10.08.2016 | 15.08.2016 | 02.10.2016 |||
    Date update: 19.03.2017



    {English | Englisch}

    Gothic ½ - SystemPack — is the system and exec files update package, that modifies and develops game working ability of "GOTHIC1", "GOTHIC2: Classic", "GOTHIC2: The Night Of The Raven", mods and addons based on them.


    Main modifications:
    • Adaptation of the package to work properly under OS Windows: XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10;
    • Package Adaptation for support of "GOTHIC1", "GOTHIC2: Classic", "GOTHIC2: The Night Of The Raven" considering all changes and corrections;
    • Automatic dynamic memory and system files patching for all versions of supported games;
    • Surround sound system integration - X3DAudio - for all versions of supported games;
    • The package uses own *.INI file with partially modifying internal options for all versions of supported games;
    • Corrections made so that SystemPack memory *.exe-files are now read from the *.patch-files.

    Graphics:
    • High resolution support;
    • Adjusted FOV Hor+;
    • Increased world, NPC, portals render distance;
    • Balanced correspondence of map sides;
    • Ability to shut off LOD;
    • Fixed bug with disappearing objects/models when turned on tesselation;
    • Automatic/manual scaling of interface.

    Stability:
    • Increased min texture cache threshold;
    • Disabled odd stream for resource manager;
    • Disabled cache unloading when minimizing the game;
    • Modified low FPS and showing window frame in full-screen mode on Windows 8 and 8.1;
    • Updated "Shw32.dll" memory management library to improve the stability of the game (allocation - CRT).

    Video:
    • Modified scaling duplication in video playback;
    • Disabled limitation video file resolution.

    Sound:
    • Surround audio support on base of X3DAudio/XAudio2;
    • Added support to playback file format *.OGG-vorbis.

    Virtual file system:
    • Highly increased game start and load speed.

    Other:
    • Fixed problem of game start on Windows 7 over rundll32.exe;
    • Fixed problem of game start over Logitech SetPoint driver;
    • Fixed problem of camera hitch and disappearing textures on NVIDIA cards;
    • Disabled FPS limitation;
    • Repaired options of F8 key in test-mode MARVIN;
    • Game starts in 32-bit color range;
    • Added ability to set key auto-repeat speed;
    • Repaired disability to activate the plug in the Temple of Sleeper;
    • Added ability to change game Splash-screen (loading screen);
    • Partially modified key bindings;
    • Increased max polygons in models;
    • Added set model spin speed;


    Detailed change description:
    System requirements and software (ver. 1.7)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Min requirements:
    — WindowsXP SP3 and upper;
    — DirectX 9C with final updates and upper;
    — 32-bit display.

    Necessary software:
    "GOTHIC1: Classic" — Gothic Patch 1.08k(Only for Steam), Gothic1_PlayerKit-1.08k.exe, Gothic1_PlayerKit-2.8.exe
    "GOTHIC2: Classic" — Report ver. 1.30 (fix)
    "GOTHIC2: The Night Of The Raven" — Report ver. 2.6.0.0-rev2 (fix), Gothic2_PlayerKit-2.8.exe
    In case of "GOTHIC1", SystemPack supports:
    — Both sources that come with PlayerKit: Gothic.exe and GothicMod.exe, versions – 1.0.8.11(1.08k);
    — Original (not modificated) source Gothic.exe, ver. (1.08k), that will be renamed from Gothic_backup.exe to Gothic_snowball.exe during SystemPack installation (only for Russian version "GOTHIC1" by 1C/Snowball Interactive);
    — GothicMod.exe patched with the GothicFps-108 fix by NicoDE.

    Compatibility:
    • G2Ext pack:
      — NO compatibility, correct gameplay and start of modifications based on this pack are impossible!
    • Script packs - LeGo, Ikarus:
      — May not be compatible, correct gameplay and start of modifications based on these packs are not guaranteed. (Needs tests)
    • Patches/fixes:
      — NO compatibility with all projects that use “straight” editing of original game exec files and/or replacing them with edited ones;
      — Correct work with patches and fixes that repair the same bugs which are repaired by System pack tools – NOT guaranteed!
    Support:
    • Mods and addons:
      — All modifications and unofficial addons for games "GOTHIC1" и "GOTHIC2: The Night Of The Raven", created by standart tools G1MDK and/or G2MDK are supported.
      "GOTHIC2: The Returning" (implemented) *
      "GOTHIC2: The Dark Saga". (script packs - LeGo, Ikarus)
      "GOTHIC2: Odyssey". (implemented) *

      * - requirements are same to addon "The Night Of The Raven".


    Changes and fixes in game system files (ZenGin)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    GRAPHICS, VISUALIZATION, RENDER:
    • Customizable FOV Hor+:
      — Originally created as FOV Vert-, i.e. the horizontal FOV is locked and the vertical FOV decreases with increasing aspect ratio of the monitor, i.e. the wider the screen the more it actually infringes the field of view:
      [Bild: SystemPack_01_VertMinus_2.png]
      — This has now been reversed leading to the vertical FOV being locked, while the horizontal one increases with increasing aspect ratio of the monitor which provides a better overall experience:
      [Bild: SystemPack_02_HorPlus_2.png]
      — There is the option to change the vertical FOV via a parameter in the file (SystemPack.ini option VerticalFOV);
      — Added option to enable alternative method of calculating FOV, due to which game models no longer appear elongated (section [PARAMETERS], option NewFOVformula in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_28_affov.png]
      [Bild: SystemPack_29_NewFOVformula_0_0.jpg] [Bild: SystemPack_30_NewFOVformula_1_1.jpg]
    • Increased draw distance for the world, NPC and portals:
      — To increase the draw distance of the game world a new multiplier has been introduced(section [PARAMETERS], option DrawDistanceMultiplier in SystemPack.ini);
      — To adjust the draw distance for when NPCs are inserted/removed exist two options(section [PARAMETERS], options SPAWN_INSERTRANGE and SPAWN_REMOVERANGE in SystemPack.ini);
      — The draw distance for portal rooms can be changed(section [PARAMETERS], options OutDoorPortalDistanceMultiplier, InDoorPortalDistanceMultiplier and WoodPortalDistanceMultiplier in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_03_Portal_2.jpg] [Bild: SystemPack_04_Portal_2.jpg]
      [Bild: SystemPack_05_PortalWood_2.jpg] [Bild: SystemPack_06_PortalWood_2.jpg]
      — The amount of memory for the classes used in the rendering engine has been increased: zCRndAlphaSortObject_Vob and zCRndAlphaSortObject_WorldPoly since memory overflows occurred, which caused an infinite loop (picture freezes, audio is playing);
      — Increased the number of alphaVOB objects to prevent the game from crashing when rendering huge draw distances.

    DISPLAY AND MONITOR:
    • D3DIM700.dll
      — Automatic patching of D3dim700.dll to support high-resolution monitors with support ranging from WinXP to WinBlue;
      — Disabled the restriction for the creation of higher resolutions, which previously caused the game to crash with the following error:
      [Bild: SystemPack_07_ErrorMessage.png]
      This is due to a built-in check in a function in the Direct3DCreateDevice; if the resolution was greater than 2048 pixels, the device could not be created. The function is now changed so that up to 524288 pixels can be verified, as opposed to the 2048 before.
      Multi-Monitor — 5040x1050 px:
      [Bild: SystemPack_07_MultiMonitor_5040x_1.jpg]
      Ultra-WideScreen — 5760x3240 px:
      [Bild: SystemPack_07_UltraWideScreen_5760x_2.jpg]
      Ultra-WideScreen — 10625x6641 px:
      [Bild: SystemPack_07_UltraWideScreen_10625x_3.jpg]
      — To display all available resolutions in the game menu, the option extendedMenu=1 in the file Gothic.ini has to have the value 1;
      — Increased the amount of memory used by the game to accomodate larger resolutions, otherwise the game crashes when it is full.
    • Correct aspect ratio of maps:
      Initially, the maps were displayed with regards to the aspect ratio of the monitor, hence they potentially looked stretched:
      [Bild: SystemPack_08_G2Map_2.png]
      — This has been changed so that now all maps are being displayed as if on a 4:3 monitor to display them as intended by the developers:
      [Bild: SystemPack_09_G2Map_2.png]

    VIDEO:
    • BINKW32.dll
      — Fixed most known problems concerning video playback on all operating systems.
      — Fixed scaling issues when playing videos in Windows Vista and above; these were originally not being displayed when enabling scaling.
      — Now uses software scaling to scale videos which increased CPU usage when playing movies compared to the original method (not of any significance for modern systems).
      — Added support for the video library Framewave, to reduce the load on the CPU (using multithreading and SSE2 if available).
      — Removed the limit for the resolution of video files. "Gothic" contains a built-in check to ensure that when you open a video file, its resolution is less than or equal to the resolution of the game. This led for example to the fact that when playing at 1024x768 it was impossible to play the video in the resolution 1280x800 since it would simply not open.
      — Now any video tells the game that it has the same resolution as the game, performing image scaling inside, so that there is no longer a limit on the resolution of video files.
      — Implemented support for the definition of instructions for SSE/SSE2; previously there might have been freezes, crashes and videos not being played. If there are no instructions for the processor, the hotfix BinkFix will not be used.

    AUDIO:
    • MSSDS3DH.m3d
      The library is completely rewritten from scratch while the technology has moved from X3DAudio/XAudio2 to MS. Since X3DAudio is a software library, all that was implemented in it should work fine on any sound card.
      — Fully implemented basic support for surround sound and reverb (which used to work when selecting EAX2 in the sound driver settings of the game and is now realized with DirectSound 3D HW); this comes into effect in rooms/caves.
      Bug fixes for the reverb sound in the game:
      — Fix for disabled sound on sound cards with a sampling frequency above 48kHz.
      — Default sound settings when starting the game are 192kHz and active DirectSound3D HW.
      — Fixed reverb sound for "Gothic 1".
      — To each sound that uses reverb individual parameters are applied, now sounds using this effect sound as close as possible to the original, due to the implementation of mathematical logic.
      — Added an option to adjust the reverb sound (option ReverbVolume in SystemPack.ini).
      — The default value for the volume reverberation multiplier has been changed from 1.0 to 3.0.

    VIRTUAL FILE SYSTEM:
    • VDFS32G.dll
      — The library code is written from scratch. The code has been optimized as much as possible.
      — Library VDFS32G.dll is fully adapted and compatible with the following games: "Gothic 1", "Gothic 2", "Gothic 2: Night of the Raven" and any mods based on them.
      — Removed all possible blocks and artificial limitations that were present in previous versions of the library.
      — At startup of the game and the initialization of the VDF system, the file VDFS.dmp is no longer used, instead each time an equivalent will be rebuilt (in memory).
      Fixed functionality of vdf_searchfile:
      • Fixed a problem with the partial logical search for full file names, which prevented the reproduction of dying sounds for the nameless hero.
      • Fixed bug where the wrong sound effect is selected from the folder SPEECH if it exists in the folder SFX.
      This version of the VDF library still loads all the old indices from the VDF, but by optimizing the process makes this much faster and in fact real time.
      Known limitations of VDFS:
      — File size maximum 4GB (FS restriction).
      — Length of the name: file name (not file path!) can have a maximum of 64 characters (63 + 1 backslash), i.e., in "..\_work\Data\", "_work" and "Data" can have a maximum of 63 characters. The whole file path however is not limited in characters.
      Quick performance test (using a SSD):
      — Startup: 0.523756 sec vs. 15.948714 sec in the original.
      — Opening a file: 0.000030 sec vs. 0.000073 sec in the original.
      — Check for the existence of a file: 0.000004 sec vs. 0.000034 sec in the original.
      — Search for files by name: 0.000006 sec vs. 0.000216 sec in the original.
      Hence the loading time of "Gothic 1" has decreased by a considerable margin. With the original library Vdfs32g.dll it took ~5-6 seconds to load a save, with mod-fix ~20-22 seconds, and now it takes only ~1-1.5 seconds, even with mod-fix...

    EXECUTABLE:
    • General changes for all games (*.exe):
      — Fixed problems with low FPS and display of the frame in full-screen mode for Windows 8 and 8.1. On these operating systems "DisableMaxWindowedMode" is by default enabled for all DirectX 5-7 applications. Because of this, the full-screen mode did not work properly; instead the frame hides the health bar of NPCs and causes a low framerate of ~30 fps:
      [Bild: SystemPack_10_Border_2.jpg] [Bild: SystemPack_11_Border_2.jpg]
      Using the parameter "SetAppCompatData" disables "DisableMaxWindowedMode" so that the frame does not appear and the framerate is unaffected;
      — Fixed test mode, after pressing F8 to enter Marvin mode you can now "fly" in each direction, not just to the north as before;
      — Disabled separate thread for the game's resource manager which he was running by default. This thread was sometimes prioritized before everything else, causing the game to freeze;
      — Increased the minimum value of the texture cache of the game (for all operating systems), this avoids flickering of some textures and increases stability of the game. The parameter can be adjusted in the file (Gothic.ini option zTexCacheSizeMaxBytes);
      — Fixed problems with rendering radial fog which caused a sort of "jerk and pull" movement of the camera. Moreover, on Windows 8.1 more significant bugs appeared in the form of graphical glitches (disappearance of textures) on NVIDIA cards. The problem of the "jerky" camera appears in some parts of the game world and with the newer version of the driver (290.53) some objects' textures are partially absent/missing:
      [Bild: SystemPack_13_Gothic_2.jpg] [Bild: SystemPack_14_Gothic_2.jpg]
      For Nvidia cards the flag WRITEONLY has now been deleted by default when creating the vertex buffer, this solves the problem of the "jerky" camera and missing textures. You can enable or disable the flag WRITEONLY via file (SystemPack.ini option Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY):
      [Bild: SystemPack_24_Disable_WRITEONLY_1_1.jpg]
      — Due to some texture glitches, the setting Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY in the file SystemPack.ini is now enabled for "Gothic 1";
      — Now when you run the game on any OS, the screen resolution uses 32-bit color instead of the previous 16-bit. This is necessary to ensure correct video playback (fixing a bug in the Binkw32.dll library) and it solves the problem with running the game on Windows 8.1, which does not a 16-bit color configuration (Gothic.ini option zVidResFullscreenBPP);
      — To prevent this error: "SmartHeap Library. MEM_BAD_POINTER" from happening, the library has been updated to version 10.00.45; the error however has not been fully fixed and even the updated version does not guarantee its absence. Thankfully this error does not occur too often and if, merely after the game and only in "Gothic 1";
      — Fixed error in the musical theme of Xardas' tower for "Gothic 2" and "Gothic 2: Night of the Raven." Now it plays on Windows 8.0 and OS 8.1 without any unwanted sounds;
      — Fixed error concerning the functionality of movers and disappearing vobs, sometimes when activated, sometimes on their own;
      — Fixed 0xc0000005 error when starting the game on laptops with integrated graphics, Nvidia Optimus technology;
      — Fixed mouse control when you use the zoom of the operating system interface;
      — Fixed a possible lag of 1-5 seconds when you open the map in the inventory;
      — Files changed by the game are now automatically being indexed (game fonts, etc ..);
      — Added time management for subtitle dialogues in the game;
      — Added option to enable windowed mode with no frame;
      — Disabled the error message "D: OBJ: deleting an already deleted zCObject?!":
      [Bild: SystemPack_25_zCObject_0.jpg]
      for all EXE files of supported games except for "Gothic 2 Classic" (BUGFIX_already_deleted_zCObject option in SystemPack.ini);
      — Support for the launch of game-exe-files with LAA flag (4gb_patch from NTCore and/or LaaHack from NicoDE), for x64 systems;
      — Added an option to disable swimming animations in walk mode, this is useful if the game/mod is using a character model not built on Humans.mds since it prevents problems when starting (section [DEBUG], Disable_HUMANS_SWIM.MDS option in SystemPack. ini);
      — Added option to disable the clipping of objects in Indoor locations (section [PARAMETERS], option DisableIndoorClipping in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_26_DisableIndoorClipping1_1.jpg] [Bild: SystemPack_27_DisableIndoorClipping0_2.jpg]
      — Fixed incorrectly working parameter DrawDistanceMultiplier;
      — Hero can't use weapon, when it uses some interactive objects (anvil, forge fire etc...);
      — Items interactions animation with objects from the inventory (for example, drinking potion), does not interrupted when hero gets hit.
    • GOTHIC.exe (Classic):
      — Disabled FPS limit for "Gothic 1", whenever you pressed any key the framrate dropped to ~24 fps;
      — Fixed inability to activate a switch in the Sleeper's Temple, which appeared after turning off the FPS limit, which made it impossible to activate. The function responsible for activating the switches has been fixed, so now the switch works. In case of problems with other switches, this fix can be turned off in the following file (section [DEBUG], option MoverBugfix in SystemPack.ini);
      — Changed function keys of "Gothic 1" for easier navigation of the game menus and inventory. Added the ability to set the speed of the auto-repeat keys and slightly increased its delay, configurable through file (section [PARAMETERS], options keyDelayRate and keyDelayFirst in SystemPack.ini);
      — Partially changed keyboard layout of "Gothic 1"; by default the game uses the German keyboard layout which is inconvenient for people who use other keyboard layouts when using the console. You can switch the layout in the file (section [DEBUG], option USInternationalKeyboardLayout in SystemPack.ini);
      — For a more responsive mouse control, the game "Gothic 1" was enhanced by the option "Variable speed rotation model" from "Gothic 2" (in which this option is available in Gothic.ini), in the "System package" it can configured in the file (section [PARAMETERS], option zMouseRotationScale in SystemPack.ini);
      — Disabled the loading of the cache when "Gothic 1" has been minimized. When you now minimize the game, it no longer crashes with an error:
      [Bild: SystemPack_12_ErrorMessage.png]
      — Implemented support of GothicMod.exe with the patch GothicFps-108 by NicoDE;
      — Restored operability of quick save/load in "Gothic 1" only for GothicMod.exe (option QuickSaveEnable in SystemPack.ini).
      — Remapped save / load keys from F9/F10 to F5/F9, as in Gothic 2.
      — Fixed a bug concerning compiling font files for the game (only for the "Gothic 1" version by 1C-Snowball), due to which text of notes and books was missing;
      — Fix which prevents disabling active NumLock when starting "Gothic 1" (option NumLockDisable in SystemPack.ini);
      — Fixed error concerning the disappearance of the torch in "Gothic 1" (option TorchFix in SystemPack.ini);
      — Fixed error concerning the disappearance of the PFX-fire effects of the flames in "Gothic 1" (option PFXfix in SystemPack.ini);
      — Implemented option to control how the barrier in "Gothic 1" works (option ShowBarrier in SystemPack.ini);
      — Fixed low FPS in some areas of the game world (The Fog Tower, the second floor of Xardas' tower), only for the GothicMod.exe 1.08k_mod file;
      — Fixed low FPS in inventory (this error occurs only in the Russian version of the game from Russobit-M);
      — Fixed game crashes with the error "zCollisionDetector";
      — Increased the limit of the number of particles of 4096 to 65536, in order to prevent the disappearance of the PFX-effects;
      — Kills to an NPC's back puts him into state sDead, instead of animation s_WoundedB;
      — The restriction for the orc guild to change/sheathe arms has been lifted, will work with a probability of 50/50, as in GEngine;
      — NPCs do not equip a bow and crossbow at the same time;
      — Ability to turn off the sound emitted by the barrier (section [BARRIER], option DisableSound in SystemPack.ini);
      — Strafe blocked during a jump/fall;
      — Damage from barrier can be disabled(section [BARRIER], option DisableDamage in SystemPack.ini);
      — Trade ratio can be customized as in G2(section [PARAMETERS], option TRADE_VALUE_MULTIPLIER in SystemPack.ini);
      — "Save game" option in menu blocked, when hero is died;
      — Animated inventory(section [PARAMETERS], option Animated_Inventory in SystemPack.ini);
      — Proper camera activated, when hero opens inventory with weapon in arms;
      — Opening map by pressing "M" button is blocked, when hero is jump/fall/swim/dead or transformed into a monster;
      — Ability to throw items:
      1. Open inventory, choose item.
      2. Press "LMB + Right" or "Ctrl + Right".
      3. To throw item press "LMB + Up" or "Ctrl + Up".
      — Some fight animations, does not interrupted when hero gets hit(section [PARAMETERS], option Fight_ANI_Interrupt in SystemPack.ini);
      — Time to display string with spell name reduced to ~2 seconds;
      — Ability to disable highlight effect for NPCs, items in focus hero(section [PARAMETERS], options HighlightMeleeFocus, HighlightInteractFocus, HighlightInteractNoFocus in SystemPack.ini);
      — Focus disabled for dead NPCs with empty inventory;
      — Dropped items gets flag ITEM_DROPPED (Add to script file Constants.d this string):
      const int ITEM_DROPPED = 1<<24;
    • GOTHIC2.exe (Classic):
      — Added a check and auto-patching solution for the executable file of "Gothic 2" with the Game_InitEngIntl function in the GOTHIC.DAT file.
    • GOTHIC2.exe (The Night Of The Raven):
      — When receiving damage the Nameless Hero's mouth no longer starts an endless animation;
      — NPCs no longer equip a bow and crossbow at the same time;
      — Added keyboard support for Polish localization of the game "Gothic 2: Night of the Raven" (option Polish_version in SystemPack.ini);
      — Fisticuffs mode turns off correctly by pressing "1" key;
      — Opening map by pressing "M" button is blocked, when hero is transformed into a monster;
      — NPCs in the attack on the run does not rotate around its axis, copying the hero turn;
      — Last scroll spell gives full damage, instead of 1/10 damage.
    • GOTHIC2.exe (The Returning 2.0):
      — Implemented necessary changes for the mod "Returning 2.0" for "Gothic 2: Night of the Raven" (section [RETURNING2], option Enable in SystemPack.ini);
      — Possibility added to disable the animation when selecting plants/objects with the mouse button (section [RETURNING2], options No_Take_Anim and RMB_No_Take_Anim in SystemPack.ini);
      — Options from PostConVars transferred to ConVars to work properly with the latest vdfs32.dll;
      — Included redirection settings from the file SystemPack.ini into Gothic.ini, many customizable options of the SystemPack are now in it to correctly make them work from the game menu;
      — Introduced verification and restriction for the original method of functioning of the engine concerning auto-equipping objects after transformation. Now the "cursed" bows and crossbows are no longer being equipped to the Nameless Hero automatically after exiting transformation into a creature;
      — Changed the way fisticuffs work, armor penetration in fisticuffs mode now only affects people;
      — Disabled the ability to manage the status bars from the SystemPack.ini-file, for 'Returning 2' it's controlled by means of AST;
      — Changed damage calculation for crossbow, now it depends on "Strength", unlike in the original on "Agility";
      — Damage of blade weapons for rogues (sword/rapier/spear) is now completely independent of the parameter "Agility";
      — Fixed minor bugs in the code and the adaptation of the package to compensate for recent changes to Steam.
    • GOTHIC.ini:
      Automatic patching:
      Warning: Any change of the values for all these parameters happens only while running the game, after leaving it, all settings will be returned to their original state!


      [VIDEO]
      zVidResFullscreenBPP=32

      ; ... Color depth (in bit) for the screen resolution, by default the game uses 16.


      [ENGINE]
      zSubdivSurfacesEnabled=0

      ; ... Activates adding polygons in animated 3D models when loading them in-game, default is 0.

      zTexCacheSizeMaxBytes=100000000
      ; ... A value to change the texture cache of the game, default: 32000000.
      ; works like this: if the value is less than 100000000, it is changed, else not.


      [INTERNAL]
      extendedMenu=1

      ; ... This value activates all available and supported monitor resolutions in the menu, on (1) or off (0), default the game uses 0.
      — Fixed autopatching parameter extendedMenu.
    • SHW32.dll:
      — To prevent this error: "SmartHeap Library. MEM_BAD_POINTER" from happening, the library has been updated to version 10.00.45; the error however has not been fully fixed and even the updated version does not guarantee its absence. Thankfully this error does not occur too often and if, merely after the game and only in "Gothic 1".
    • GameUX and the rundll32 process:
      In Windows 7, the system uses GameUX for "Gothic 1" and "Gothic 2" to add them to the game browser:
      [Bild: SystemPack_15_GameUX_2.png]
      What this means is that when you first start the game it will be added to the browser for which the system attempts to download a display picture from the internet. And if there is no internet, or the process rundll32.exe is blocked by antivirus software or a firewall, the game simply does not start.
      — Drastic steps have been taking to address this problem. In the file responsible for this, AcGenral.dll, the function rundll32.exe has been shut down, so that this process does not interfere with the launch of a game(option FixGameUX in SystemPack.ini).

    OTHER:
    • Used files:
      — When installing the system package in the game's directory "..\system" it forcibly removes the files MssDS3D.m3d.exe and D3dim700.dll, and in the root directory of the game it deletes all *.dmp files;
      — When you install/uninstall the system package in the game's directory: "..\system" it creates backups/restores the files Vdfs32e.dll, Vdfs32e.exe, Vdfs32g.dll, Vdfs32g.exe and Shw32.dll;
      — All the files of the virtual system are no longer used by the game after installing the "system package", regardless of the version and localization of the original game;
      — Fixed problem with running the games if the latest Logitech SetPoint driver were installed, because of which the game appeared in the processes showing no activity at all. The reason was a bug in the SetPoint driver, which prevented a Windows function from working, which is used by every "Gothic" game. Fixed by replacing the obsolete function call with its modern counterpart.
    • Steam fixes:
      — Library not being able to use another directory of the game instead of "..\Gothic II\System"; now "Gothic 2: Gold" should run without any hassle on Steam;
      — Implemented fix for SteamOverlay; it is now blocked in both versions of the game, statistics works however (requires testing).


    New features and abilities (ModKit)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    SPLASH SCREEN:
    • SPLASH.bmp
      — Implemented automatic patching of the splash screen for all supported game versions and the mods based on them;
      — Support for reading/loading of volumes MOD/VDF (compressed file); from the directory: "..\System\Splash.bmp" (unpacked) file.
      Method of reading/loading:
      Always checks the first MOD/VDF files if the directories of the game have multiple virtual volumes containing the splash screen, then goes on to sort by "date of creation" (as in the original) and eventually selects the newest one. If a mod/vdf file splash-screen is not found, it checks the directory of the game: "..\System". If it did not find there anything as well, the standard one will be loaded from the resources of the exe-file of the game.
      Properties of the file:
      "Splash" is an unchangeable file name, *.bmp its format, 24-bit color, 500x200 pixels in size.
      Case sensitivity:
      If packaged in a MOD/VDF volume, then it is UPPERCASE; if it is unpacked in the directory: "..\System", then both upper and lower case (case sensitive).

    ENGINE:
    • LOD:
      In order to optimize the processing load to display geometry, the game engine switches between levels of detail (LOD) – parameters which affect the visual display of models in the game:
      [Bild: SystemPack_16_Lod_2.png] [Bild: SystemPack_17_Lod_2.png] [Bild: SystemPack_18_Lod_2.png]
      In the screenshots 1 and 2 you can see how the NPC model loses polygons if the camera is farther away, while in the third screenshot LOD is disabled.
      — Added option to disable LOD applied to static and dynamic models (in game); the option to which is in the file (section [PARAMETERS], option DisableLOD in SystemPack.ini).
    • Tessellation (CPU):
      Activation of dynamically loadable progressive *.3ds model meshes with additional polygons in the model in game:
      [Bild: SystemPack_19_Tessellation_2.png] [Bild: SystemPack_20_Tessellation_2.png]
      When tessellation mode is active, in conjunction with LOD and without it, some test models are displayed incorrectly in game:
      [Bild: SystemPack_21_TessellationLod_2.png] [Bild: SystemPack_22_TessellationLod_2.png]
      1. If the LOD is active and when the model is near the camera, only the head of the model remains while the body disappears;
      2. If the LOD is inactive, the body is not displayed at all, at any distance from the camera. Similar problems arise with the dragons in the original game, if you get too close, they disappear.
      — Fixed one of the function arguments of zCVertexBufferDyn, which affected the exectuion and start of the game with tessellation mode enabled for animated 3D-models; now the game no longer crashes (option zSubdivSurfacesEnabled in Gothic.ini);
      — Increased value for parameter zPM_NUM_VBUFFER_VERT from 4096 to 65535, which solves the problem of the disappearing models. Now when you activate tessellation and change the parameters of the LOD, nothing disappears.
      Quick performance test (using a SSD):
      With active tessellation and disabled LOD there can be a quite significant drop in performance, but only in scenes with many NPC, since tessellation operates only on models with a skeleton. The more polygons in the scene the greater the load on the CPU will be:
      — LOD on, tessellation off: 174 FPS;
      — LOD off, tessellation off: 160 FPS;
      — LOD on, tessellation on: 160 FPS;
      — LOD off, tessellation on: 109 FPS.
    • Supported exe-files:
      — Implemented the option to set the size of the windows and dialog subtitles (option DialogBoxX, DialogBoxY, SubtitlesBoxX in SystemPack.ini);
      — Implemented the option to display and hide the status bars in the game (options ShowManaBar, ShowSwimBar, HideHealthBar in SystemPack.ini);
      — Implemented the ability to control the duration of the display of subtitles for game dialogues (section [SUBTITLES], options Control, TimeMultiplier, MaxTimePerPhrase, TimePerChar in SystemPack.ini);
      — Possibility added to change the size of some of the interface elements:
      • For "Gothic 1" (section [INTERFACE], options NewChapterSizeX, NewChapterSizeY, SaveGameImageSizeX, SaveGameImageSizeY, InventoryItemNoteSizeX in SystemPack.ini)
      • For "Gothic 2" and "Gothic 2: Night of the Raven" (section [INTERFACE], options NewChapterSizeX, NewChapterSizeY, SaveGameImageSizeX, SaveGameImageSizeY in SystemPack.ini)
      [Bild: SystemPack_31_NewChapterSize_1.jpg] [Bild: SystemPack_32_SaveGame_2.jpg] [Bild: SystemPack_33_Inventory_3.jpg]
      — Added an option to change the size of the inventory cells while the recommended size is no more than 90-100 px with 4-5 rows of cells in the inventory (section [INTERFACE], InventoryCellSize option in SystemPack.ini);

      [SP-1.6-b0145-r0] in works..
      — Implemented automatic and manual change elements of the game interface (section [INTERFACE], Scale option in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_34_List_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_35_List_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_36_List_3_3.jpg]
      [Bild: SystemPack_37_Book_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_38_Book_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_39_Book_3_3.jpg]
      [Bild: SystemPack_40_HUD_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_41_HUD_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_42_HUD_3_3.jpg]
      The maximum value depends on the vertical screen resolution. The limit is made based on the size of the 512x512 texture interface, so that it did not go beyond the screen:
      [Bild: SystemPack_43_HUD_All_1.jpg] [Bild: SystemPack_44_HUD_max_2.jpg] [Bild: SystemPack_45_HUD_bad_3.jpg]
      Made it was impossible to break the interface, setting the value too high, ie, such a situation as the third screenshot is excluded (in at least the original textures of the game).
      Note: ....
    • Class ITEM_SHIELD:
      Fully restored and revived the use of shields in combat (option EnableShields in SystemPack.ini);
      — This shield fix applies only to "Gothic 2: Night of the Raven" (Gothic2.exe) and "Gothic 1" (GothicMod.exe);
      — In the game or mod the shields must be added by modders, who can use the materials from our mod database: SystemPack_mdb.rar.

    3D MODELING:
    • Increased the maximum number of polygons for 3D-models:
      Previously, any 3D model with more than 2048 vertices would not be displayed, now:
      — Changed the value of the 4096 polygons limit in a 3d model to allow for the development of high polygon models; the maximum is now: ~40-45 thousand vertices (~70-80 thousand polygons) in a single mesh model. Models with a large number of polygons, without major changes to the engine will not be displayed!
      — Added a changeable value for the 3D models and animations cache for using high polygon models in the game to prevent a potential game crash. This can be found in the file (SystemPack.ini option s_posCacheList).

    AUDIO SYSTEM:
    • Miles:
      — Added support for OGG vorbis file format for the voiced dialogue and sound effects of the game, to reduce the size of files, modifications and add-ons for the game.
      Note: For more information on working with this file type, see the file "systempack_mdb.rar", catalog: "Ogg2Wav".


    File descriptions (SystemPack.ini)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Not every mentioned option will be available in your INI-file, because some of them depend on platform: they will be activated and full-functional only in specific game version!
    ; Gothic ½ — SystemPack
    ; IMPORTANT: We do not recommend changing section [DEBUG], but if you have problems with new features,
    ; you may disable any repair
    ; Attention: File SystemPack.ini becomes available only after first game start!



    [DEBUG]
    FixGameUX=1

    ; ... fix for GameUX and rundll32 process in OS WinVista, Win7, is on (1) or off (0).

    Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY=1
    ; ... fix, deletes flag WRITEONLY when vertex buffer created, for solving problems with radial for and textures.
    ; - on (1) or off (0), value by-default: 1, for all vidocards. Possible performance decrease by 10-15%.

    BorderlessWindow=0
    ; ... Turns on windowed mode without a frame - on (1) or off (0), default is 0.
    ; recommended to include only if you have problems with operating the game in full screen mode.

    ZNORESTHREAD=1
    ; ... disables odd stream for game resource manager (ResourceManager), on (1) or off (0), default is 1.

    MoverBugfix=1
    ; ... fix for plug in the Temple Sleeper, on (1) or off (0), default is 1.
    ; works even if there is 1000 FPS, I guess does not influence on other plugs.

    NumLockDisable=1
    ; ... active NumLock getting disabled at the start of Gothic 1 fix, on (1) or off (0), default is 1.

    DisableCacheOut=1
    ; ... disables cache unloading when minimizing the game, on (1) or off (0), default is 1.

    QuickSaveEnable=1
    ; ... quick save/load activated once again in Gothic 1, on (1) or off (0), default is 1.
    ; this function uses the 15-th slot in the game. Keys: F5 - quicksave, F9 - quickload.

    USInternationalKeyboardLayout=1
    ; ... partially changes key bindings, interchange Z and Y keys, Minus key (underscore)
    ; now works properly in console, default is 1.

    Polish_version=0
    ; ... Activates changes made to accomodate the keyboard for the Polish localization of the game - on (1) or off (0), default is 0.

    PFXfix=1
    ; ... fire PFX-effects fix for Gothic 1, on (1) or off (0), default is 1.

    BUGFIX_already_deleted_zCObject=1
    ; ... Disables the output of the error message "D: OBJ:?! Deleting an already deleted zCObject ?!", - on (1) or off (0), default is 1.

    Disable_HUMANS_SWIM.MDS=0
    ; ... Disables swimming animation in walk mode - on (1) or off (0), default is 0.

    Game_InitEngIntl=1
    ; ... fix, changes pinging of script Game_InitEnglish to Game_InitEngIntl, on (1) or off (0), default is 1.
    ; in original Gothic2.exe 1.30(fix) initially only Game_InitGerman и Game_InitEnglish are pinged,
    ; but in Russian version, in script Startup.d it is Game_InitEngIntl, that's why the EXE file did not work with Russian version.
    ; for those game versions where there is Game_InitEnglish in script Startup.d, this option needs set to (0).

    FixHighRes=1
    ; ... auto patching D3DIm700.dll for high resolution support, on (1) or off (0), default is 1.

    FixAppCompat=1
    ; ... Corrections made to enable a true full-screen mode in the game:
    ; off (0), - in the disabled state NPC health indicator is not visible, on Windows 8 and 8.1
    ; the game will operate at very low FPS, no more than about 30. Turning this mode on is not recommended (!)
    ; on (1), - activates a true full-screen mode, in which Vsync works,
    ; with options available for: gamma, brightness, and contrast.
    ; Windows 8 and 8.1 have no problems with FPS, it's recommended for everyone.
    ; on (2), - activates windowed mode with no frame. It looks like the full-screen,
    ; but the following does not work: Vsync – this can lead to problems in "Gothic 1",
    ; options: gamma, brightness, contrast (not needed, but often used).
    ; This mode is recommended to be activated only when the full-screen mode works
    ; incorrectly! This is only possible for Nvidia Optimus users when videos in
    ; full screen mode do not work at all. It only works on Windows 8 and above. Default is 1.

    FixBink=1
    ; ... fix for video playback on any OS, on (1) or off (0).

    FixMss=1
    ; ... fix for surround audio system, on (1) or off (0).

    UnknExeCrc=0x64796DB9
    ; ... here checksum of unknown file that made failure is entered if game crashes,
    ; unknown file which the System Pack changes were not applied to.


    [SYSTEM]
    NvidiaVga=0

    ; ... automatically set inner option of "SystemPack" for graphic cards nVidia and ATI – DO NOT CHANGE!


    [PARAMETERS]
    VerticalFOV=67.5

    ; ... option for changing vertical FOV, default is 67.5
    ; value of the option for changing vFOV according to previous formula: for displays 16:10 – (56.25), for displays 16:9 – (50.625).

    NewFOVformula=0
    ; ... Activates alternative method of FOV calculation, to avoid displayment of stretched models - on (1) or off (0), default is 0.

    DisableLOD=0
    ; ... disables progressive LOD for *.3ds models, - on (1) or off (0), default is 0.
    ; possible performance decrease by 10-15%

    DisableIndoorClipping=1
    ; ... Disables clipping of objects in Indoor locations - on (1) or off (0), default is 1.

    SPAWN_INSERTRANGE=4500.0
    ; ... spawn NPC distance, default is 4500

    SPAWN_REMOVERANGE=5000.0
    ; ... despawn NPC distance, default is 5000.

    SPAWN_INSERTTIME_MAX=1000.0
    ; ... time interval between spawning next NPC at a specific point WP/FP
    ; default is 1000, measure unit is milliseconds.

    DrawDistanceMultiplier=1
    ; ... game world view/render distance multiplier, default is 1.
    ; limitation for multiplier if render distance is 300% in game options: 10 for Gothic.exe, 26 for any other.

    OutDoorPortalDistanceMultiplier=1
    InDoorPortalDistanceMultiplier=1
    WoodPortalDistanceMultiplier=1

    ; ... portal delete distance multiplier, default is 1.
    ; OutDoor – if Main Char is out of buildings/dungeons – is outside.
    ; InDoor – if Main Char is inside a building/dungeon – is in a house.
    ; recommended to synchronise changing of values OutDoor/InDoor
    ; Wood – forest portal render range, this portal type is actual only for "GOTHIC1".

    zMouseRotationScale=0.1
    ; ... Char rotate speed using mouse in "GOTHIC1", default is 0.1.
    ; recommended values: from 0.1 to 0.3, step is 0.01
    ; for mouse with high DPI (4000 and higher), not more than 0.2

    EnableShields=1
    ; ... shield class support fix for the following files: Gothic2.exe(GOTHIC2:NoTR) and GothicMod.exe(GOTHIC1), on (1) or off (0), default is 1.

    No_Take_Anim=0
    ; ... Disables the selection of animations for all assigned keys - on (1) or off (0), default is 0.

    RMB_No_Take_Anim=0
    ; ... Forces assignment of LMB and RMB (any other key will not work), disables the selection of animations for the RMB - on (1) or off (0), default is 0.
    ; WARNING: The engine only supports assigning two buttons per action. These options are mutually exclusive, simultaneously only one of them may operate!
    ; if both are enabled, only RBM_No_Take_Ani will work, since RBM_No_Take_Ani overrides No_Take_Ani (!)
    ; if RBM_No_Take_Ani=1 is enabled the action GAME_ACTION is assigned to the left and right mouse button, if assigned to another key (including those on a keyboard) this key will not work in this case (!)
    ; if you want Ctrl, but do not want the animation, use: No_Take_Anim=1, RMB_No_Take_Anim=0.
    ; if you do not want the animation bound to RMB, use: No_Take_Anim=0, RMB_No_Take_Anim=1.
    ; if you want the animation, use: No_Take_Anim=0, RMB_No_Take_Anim=0.

    TRADE_VALUE_MULTIPLIER=0.5
    ; ... trade ratio, - minimum (0.01), maximum (100.0), default is 0.5

    Animated_Inventory=1
    ; ... Rotate items in inventory, - on (1) or off (0), default is 1.

    keyDelayRate=150
    ; ... hold key auto-repeat speed in "GOTHIC1", default is 70.
    ; recommended values: from 10 to 300.

    keyDelayFirst=150
    ; ... time before hold key auto-repeat starts in “Gothic I”, default is 140.
    ; recommended values: from 100 to 1000.

    HighlightMeleeFocus=1
    ; ... highlight effect for NPC in focus, - on (1) or off (0), default is 1.

    HighlightInteractFocus=1
    ; ... highlight effect for item in focus, - on (1) or off (0), default is 1.

    HighlightInteractNoFocus=1
    ; ... flicker effect for item not in focus, - on (1) or off (0), default is 1.

    Fight_ANI_Interrupt=0
    ; ... interrupt animation in fight, - on (1) or off (0), default is 0.

    ReverbVolume=3.0
    ; ... The multiplier for volume reverberation, the higher the value, the louder the sound reflection effects. The default is 3.0.
    ; The volume of the reverb as a multiplier for all - relative reverb different sounds should be as in the original game.


    [BARRIER]
    AlwaysON=0

    ; ... Displays the visual effect of the Barrier continuously - on (1) or off (0), default is 0.

    AlwaysOFF=0
    ; ... Disables the visual effect of the Barrier - on (1) or off (0), default is 0.

    DisableSound=0
    ; ... Disable sound of barrier, - on (1) or off (0), default is 0.

    DisableDamage=0
    ; ... disable damage from barrier, - on (1) or off (0), default is 0.


    [INTERFACE]
    Scale=1

    ; ... Automatic interface scaling, resolution 1024x768 used as base for autoscale algorithm.
    ; on (1) or (1.1 ... and higher), - Interface scaling in n-times on the discretion of the user.
    ; maximum value depend on vertical resolution.
    ; for exapmle, for 1920x1080 it will be 1080/512 = 2.10.
    ; for 3840x2160 it will be 2160/512 = 4.21.
    ; higher values will be readed as maximum value.
    ; off (0), - without scaling. Default is 1.

    ForceMenuScale=0
    ; ... any menu will be scaled if this option enabled, - on (1) or off (0), default is 0.

    ScaleMenusX=640
    ; ... menu size X, for auto scale, default is 640, in pixels.

    ScaleMenusY=480
    ; ... menu size Y, for auto scale, default is 480, in pixels.

    DialogBoxX=800
    DialogBoxY=600
    SubtitlesBoxX=600

    ; ... dialogue and subtitle window size settings (in pixels).

    ShowManaBar=1
    ; ... mana bar settings: is always invisible (0), is only visible when the hero is holding a spell in his hand (1), is always visible (2), default in the game 1.

    ShowSwimBar=1
    ; ... remaining air bar (for swimming underwater) settings: is always invisible (0), is only visible when underwater (1), is always visible (2), default in the game 1.

    HideHealthBar=0
    ; ... life bar settings: is always visible (0), is always invisible (1), default is 0.

    NewChapterSizeX=640
    NewChapterSizeY=480
    SaveGameImageSizeX=320
    SaveGameImageSizeY=200
    InventoryItemNoteSizeX=450

    ; ... The size of the interface elements in the game: Starting a new chapter, Saving the game, Description of items, measured in pixels.

    InventoryCellSize=70
    ; ... Change the size of the inventory's cells, - minimum (10), default is 70, measured in pixels.


    [SUBTITLES]
    Control=0

    ; ... Turns on the subtitle display time management - on (1) or off (0), default is 0.
    ; must be enabled to manage the subtitles.

    TimeMultiplier=2.0
    ; ... The time factor for phrases with voice dialogue files.
    ; This means that there is one phrase uttered for a duration of 10 seconds with the multiplier 2.0 so that the subtitles for it are displayed for 20 seconds.

    MaxTimePerPhrase=30.0
    ; ... Maximum time in seconds to display the subtitles without the voice file.

    TimePerChar=100.0
    ; ... The time in milliseconds to display a subtitle character without voice dialogue file.
    ; for example, when TimePerChar=200.0, the phrase, "Can you teach me how to fight?" contains 30 characters, so it will appear 30 * 200/1000 = 6 seconds.


    [RETURNING2]
    Enable=0

    ; ... Enables changes designed for addon "Returning 2.0" - on (1) or off (0), default is 0.


    [SHW32]
    bShowGothicError=1

    ; ... Show "OutOfMemory" error in output window - on (1) or off (0), default is 1.

    bShowMsgBox=0
    ; ... message box shows error message "OutOfMemory", - on (1) or off (0), default is 0.

    bUseNewHandler=1
    ; ... Activates mode used by the error handler "OutOfMemory",
    ; on (1), catching "OutOfMemory" errors in all modules, even if they use their allocator, rather than turning to shw32.dll,
    ; or off (0), to catch only an OutOfMemory, which occur when calling methods of shw32.dll, default is 1.

    reserveInMb=50
    ; ... Adjustable value (in the range of 5 to 300 MB) for the backup storage library in case of error "OutOfMemory".
    ; this memory will not be available for the game, but allows it to be closed as correctly as possible in the event of its occurrence.
    ; default value: 50 MB, measured in megabytes.


    Format *.patch-file:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Code:
    ; Section for the creation of the ConfigVariables with initial values
    [ConVars] - Read/Write settings from the file SystemPack.ini
    [zConVars] - Read/Write settings from the file Gothic.ini

    Test: patchTest = "0"; this is possible
    Test: patchTest2 = "Test: patchTest2"; and this - take the initial value of the current value of the variable in SystemPack.ini

    [MemBlocks]
    BlockA = 0x10000; ReadWrite unit
    ExeBlockA = 0x10000; ReadWriteExecute unit, Exe prefix defines the rights


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; For all types
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    [1]; Name arbitrary, BUT unique
    Addr = "0xA"; Address for entries
    Base = "BlockA"; the name of the memory block whose address is to be added to Addr, if there are is no parameter - nothing is added
    or
    AddrSect = ".text"; Supports all types except a hex, looking for all occurrences of Org values and replaces them with New

    Condition = "DEBUG: Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY"; Variable name ini, whose text value is checked to determine whether to apply a patch
    ConditionValue = "1,2,3"; Possible values separated by ',' in which the patch is applied
    or
    ConditionNotValue = "4,5,6"; Possible values separated by ',' in which the patch is not applied


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Type hex
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "hex"

    New = "68 00 0C 00 00"; new bytes
    or
    NewAnsi = "1.30 (fix-SP 1.1)"; New ANSI characters

    Org = "68 00 01 00 00"; original bytes
    or
    OrgFill = "OD OA"; pattern to fill an array size with New, i.e. with OD OA OD OA OD
    or
    None - patch without checking


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Type ptr
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "ptr"

    Org = "0x008C63D8"; the original value of an unsigned integer, generally corresponds to 4 hex bytes in reverse order, can not be written in the form of a 16th type but a 10th one - without 0x
    OrgOffset = "0xC"; same as Org - added to it, for convenience
    or
    None - patch without checking.

    NewOffset = "0xC"; the new value of an unsigned integer, generally corresponds to 4 hex bytes in reverse order, can not be written in the form of a 16th type but a 10th one - without 0x
    NewBlock = "BlockA"; the name of the memory block whose address is to be added to NewOffset, if there is no parameter - nothing is added


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Type int
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "int"

    Org = "-800"; original signed integer value

    New = "100"; the new value of the signed integer
    NewVar = "PARAMETERS: DialogBoxX"; Name variable ini, the value of which must be added to New, if there is no parameter - nothing is added
    NewMul = "2"; the value which must be multiplied by New, if there is no parameter - it will not be multiplied by it
    NewAdd = "33"; the value that should be added to New, if there is no parameter - nothing is added
    Pseudoformula:
    New * Get (NewVar) * NewMul + NewAdd

    NewMin = "33"; minimum value, if New after calculation is less - replaces it with this
    NewMax = "330"; maximum value, if New after calculating is more - replaces it with this


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Type float
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "float"

    Org = "-800.0"; original value of the real number

    New = "100.0"; new value of the real number
    NewVar = "PARAMETERS: DialogBoxX"; variable name of ini, the value of which must be added to New, if there is no parameter - nothing is added
    NewMul = "2.0"; the value which must be multiplied by New, if there is no parameter - it will not be not multiplied by it
    NewAdd = "33.0"; the value that should be added to New, if there is no parameter - nothing is added
    Pseudoformula:
    New * Get (NewVar) * NewMul + NewAdd

    NewMin = "33.0"; minimum value, if New after calculation is less - replaces it with this
    NewMax = "330.0"; maximum value, if New after calculating more - replaces it with this


    Installation info
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Common recommendations:
    — Install and start all applications with admin rights;
    — If possible, install the Pack on “clear” version of the game (without other mods or patches installed on it);
    — If there was other version of "SystemPack", remove it with deinstallator.
    — Delete all packs/patches and other fixes (if were installed), which were to fix bugs that are fixed by this System Pack. We do not guarantee proper work – the Compatibility has not been tested.
    — Update your audio and video drivers to latest version.


    Installation guide, version 1.7:
    • For "GOTHIC2: Night of The Raven"
      1. Install game "GOTHIC2"
      2. Install addon "GOTHIC2: The Night Of The Raven"
      3. Install Gothic2_fix-2.6.0.0-rev2.exe
      4. Install Gothic2_PlayerKit-2.8.exe
      5. Install G2NoTR-SystemPack-1.7.exe or G2Returning-SystemPack-1.7.exe* or G2Odyssey-SystemPack-1.7.exe**
      * - only 'The Returning-2.0'.
      ** - depending on addon that you choose.
      6. Play. [Bild: gamer1.gif]


    Installation guide, version 1.7 (Steam):


    Download:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    SystemPack - 1.7:


    Materials and resources for modders:



    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-
    Geändert von MaGoth (19.03.2017 um 16:11 Uhr) Grund: Update v.1.7 (build: 0150, rev: 0)

  2. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #2 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline
    {German | Deutsch}

    Gothic ½ - SystemPack — das ist ein Updatepacket, welches das Sytem und die ausführbare .exe-Datei von Gothic 2 verändert. Gothic1, Gothic 2 "Classic" sowie Gothic 2 "Die Nacht des Raben" und etwaige Addons/Mods können durch dieses SystemPack problemlos starten.
    Allerdings gilt das nicht für ausnahmslos alle Addons/Mods, sondern nur für die bisher getesteten, die im unteren Abschnitt erwähnt werden.



    Hauptänderungen:
    • Folgende Betriebssysteme werden nun unterstützt: XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10;
    • Unterstützung von Gothic1, Gothic 2 "Classic" und Gothic 2 "Die Nacht des Raben" unter Berücksichtigung aller Änderungen und Korrekturen;
    • ein dynamischer, automatischer Speicher sorgt für das regelmäßige Patchen der Systemdateien für alle unterstützten Versionen;
    • ein Surround-Sound-System "X3DAudio" für alle unterstützten Versionen wurde eingefügt;
    • das Systempack beinhaltet eine eigene .INI für unterstützte Spiel-Versionen, die interne Optionen erweitern, verändern oder sogar hinzufügen;
    • Verbesserung von eingeführten SystemPack im Speicher von *.ехе-Dateien werden nun aus *.patch-Dateien gelesen.

    Grafische Veränderungen:
    • Unterstützung für sehr hohe Auflösungen;
    • angepasste FOV Hor+
    • sehr hohe Weitsicht, Distanz zu Objekten oder Npc's sehr weit zu erkennen;
    • die Darstellung der Karte wurde überarbeitet;
    • es ist möglich, die LOD (Level of Detail/Detaillierungsgrad von virtuellen Welten) zu deaktivieren;
    • Fehler behoben, der bei aktiviertem Tessalation (Tesselation ist das Zerlegen von Polygonen in kleinere Teile) dafür gesorgt hat, dass Objekte oder Modelle nicht deutlich dargestellt wurden;
    • Selbstständige/händische Angleichung der Benutzeroberfläche.

    Stabilität im Spiel:
    • minimale Erhöhung des Textur-Speicher;
    • für einen verbesserten Resourcen-Manager wurden ungerade Streams deaktiviert;
    • wird das Spiel minimiert, wird der Speicher nicht entleert (deaktiviert);
    • FPS-Anhebung (frames per second/Bildpunkte pro Sekunde) und verbesserte Vollbildunterstützung bei Windows 8 und 8.1;
    • Speicherverwaltungsbibliothek "Shw32.dll" wurde erneuert, um Spielabstürze zu vermeiden (Zuweisung - CRT).

    Veränderung in der Videodarstellung:
    • die Skalierung bei der Videowiedergabe wurde vervielfältigt;
    • die Begrenzung für die Videoauflösung wurde aufgehoben.

    Veränderungen im Sound:
    • Unterstützung für Surrondsysteme X3DAudio/XAudio2;
    • Wiedergabe von *.OGG-vorbis-Dateien wird nun unterstützt.

    Virtuelle Dateisystem:
    • Spielstart und Streams werden um einiges schneller geladen.

    Sonstige Änderungen:
    • Startproblem durch rundll32.exe in Windows 7 behoben;
    • Startproblem, ausgelöst durch Logitech SetPoint-Treiber, behoben;
    • Problem der Kameraführung und das Verschwinden von Texturen auf NVIDIA-Grafikkarten behoben;
    • FPS-Grenze (frames per second/Bildpunkte pro Sekunde) aufgehoben;
    • im Marvinmodus bereiten die Funktionen über F8 keine Probleme mehr;
    • das Spiel wird auf 32bit-Farbtiefe gestartet;
    • einige Funktionen haben nun eine automatische Wiederholfunktion;
    • Aktivierung im Schläfertempel ist nun jederzeit möglich, wurde vorher behindert;
    • Möglichkeit hinzugefügt, vom Spiel das Splash-Bildschirm (Ladebildschirm) zu ändern;
    • Teilweise, neue veränderte Tastenbelegung;
    • Erhöhung der max. Polygonen in Modellen;
    • Set Model Geschwindigkeit hinzugefügt.


    Detailierte Veränderungen:
    System- und Softwarevoraussetzungen (v1.7)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Min. Voraussetzungen:
    — Windows XP SP3 und höher;
    — DirectX 9C mit allen Updates und höher;
    — 32-bit Bildschirme.

    Unterstütze Software:
    "GOTHIC1: Classic" — Gothic Patch 1.08k(nur für Steam), Gothic1_PlayerKit-1.08k.exe, Gothic1_PlayerKit-2.8.exe
    "GOTHIC2: Classic" — Reportversion 1.30 (fix)
    "GOTHIC2: The Night Of The Raven" — Reportversion 2.6.0.0-rev2 (fix), Gothic2_PlayerKit-2.8.exe
    Insbesonder für "GOTHIC1" gilt:
    — beide Möglichkeiten, die über das Playerkit geliefert werden: Gothic.exe and GothicMod.exe, Version– 1.0.8.11(1.08k);
    — die originale Gothic.exe Version 1.08k (keine modifizierte) wird während der Installation des Systempack in eine BackUp-Datei umbenannt, falls es sich um die russische Version von Gothic 1 von 1C/Snowball Interactiv handeln sollte;
    — gepatchte Version der GothicMod.exe durch den FPS-Patch 108 von NicoDe.

    Die Kompatibilität:
    • G2Ext Pack:
      — die Funktionalität von Mods und der Spielfluss basierend auf dieses SystemPack ist nicht gewährleistet bzw. kompatibel!
    • Scriptpaket LEGO,IKARUS:
      — die Funktionalität von Mods und der Spielfluss basierend auf dieses SystemPack ist nicht gewährleistet (müsste erst getestet werden)
    • Patches/Fixes:
      — nicht kompatibel zu allen Projekten, die die originale Exe-Datei verändern oder durch andere ersetzen;
      — Patches und Fixes, welche die gleichen Funktionen wie das SystemPack ausüben, können zu Inkompatiblitäten führen!
    Unterstützte Erweiterungen:
    • Modifikationen/Addons:
      — alle Mods und inoffiziellen Addons für "GOTHIC1" und "GOTHIC2: Die Nacht des Raben", die mit den Standart Tools G1MDK und/oder G2MDK erstellt wurden;
      "GOTHIC2: The Returning" (implementiert) *
      "GOTHIC2: The Dark Saga". (Scriptpaket - LeGo, Ikarus)
      "GOTHIC2: Odyssey". (implementiert) *

      * - Voraussetzung ist das Addon "Die Nacht des Raben".


    Veränderungen im Dateisystem (ZenGin)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    RÄUMLICHE DARSTELLUNG UND DEREN BERECHNUNG:
    • Anpassbares waagrecht ausgerichtetes Sichtfeld:
      — Ursprünglich als senkrecht ausgerichtetes Sichtfeld entwickelt, d. h., das waagrechte Sichtfeld ist unveränderlich, während das senkrechte Sichtfeld abnimmt, je größer das Seitenverhältnis des Bildschirms ist, d. h., je weiter der Bildschirm, desto mehr schränkt es tatsächlich das Sichtfeld ein:
      [Bild: SystemPack_01_VertMinus_2.png]
      — Dies wurde nun umgekehrt, sodass nun das senkrechte Sichtfeld unveränderlich ist, wohingegen das waagrechte Sichtfeld vergrößert wird, wenn das Seitenverhältnis zunimmt, was für einen besseren Überblick sorgt:
      [Bild: SystemPack_02_HorPlus_2.png]
      — Es besteht die Möglichkeit, das senkrechte Sichtfeld mithilfe einer Kenngröße in der folgenden Datei zu ändern: [SYSTEMPACK.ini] Kenngröße: VerticalFOV;
      — Einstellung hinzugefügt um Blickfeld anders zu berechnen, um Darstellung von gestreckten Modellen zu vermeiden (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung NewFOVformula in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_28_affov.png]
      [Bild: SystemPack_29_NewFOVformula_0_0.jpg] [Bild: SystemPack_30_NewFOVformula_1_1.jpg]
    • Erhöhte Sichtweite bzgl. der Spielwelt, Wesen und Portale:
      — Um die Sichtweite der Spielwelt zu erhöhen, wurde folgender Datei ein neuer Vervielfältiger hinzugefügt (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung DrawDistanceMultiplier in SystemPack.ini);
      — Um die Sichtweite für Wesen anzupassen, gibt es in einer Datei gleich zwei Möglichkeiten(Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung SPAWN_INSERTRANGE und SPAWN_REMOVERANGE in SystemPack.ini);
      — Die Sichtweite der Portalräume kann in der folgenden Datei verändert werden(Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung OutDoorPortalDistanceMultiplier, InDoorPortalDistanceMultiplier und WoodPortalDistanceMultiplier in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_03_Portal_2.jpg] [Bild: SystemPack_04_Portal_2.jpg]
      [Bild: SystemPack_05_PortalWood_2.jpg] [Bild: SystemPack_06_PortalWood_2.jpg]
      — Zwei Klassen, die bei der Berechnung zur räumlichen Darstellung Anwendung finden (zCRndAlphaSortObject_Vob und zCRndAlphaSortObject_WorldPoly), wurde mehr Arbeitsspeicher zugeteilt, da es vormals zum Pufferüberlauf kam, was eine Endlosschleife nach sich zog (Bild eingefroren, Ton noch hörbar);
      — Die Anzahl von alphaVOBs wurde erhöht, um Spielabstürze zu vermeiden, wenn gewaltige Sichtweiten berechnet werden.

    ANZEIGE UND BILDSCHIRM:
    • D3DIM700.dll
      — Selbstständige Erneuerung von D3dim700.dll hinzugefügt, um hochauflösende Bildschirme zu unterstützen, wobei die Unterstützung von Windows XP bis WinBlue reicht;
      — Beschränkung aufgehoben, die die Anwendung von höheren Auflösungen verhindert und vormals Spielabstürze mit dem folgenden Fehler verursacht hat:
      [Bild: SystemPack_07_ErrorMessage.png]
      Dies ist einer eingebauten Überprüfung in einer Funktion im Direct3DCreateDevice geschuldet gewesen; falls die Auflösung mehr als 2048 Bildpunkte hatte, konnte eben jenes nicht erstellt werden. Die Funktion wurde geändert, sodass nun bis zu 524288 Bildpunkte überprüft werden können.
      Multi-Monitor — 5040x1050 px:
      [Bild: SystemPack_07_MultiMonitor_5040x_1.jpg]
      Ultra-WideScreen — 5760x3240 px:
      [Bild: SystemPack_07_UltraWideScreen_5760x_2.jpg]
      Ultra-WideScreen — 10625x6641 px:
      [Bild: SystemPack_07_UltraWideScreen_10625x_3.jpg]
      — Um alle verfügbaren Auflösungen im Spielmenü anzuzeigen, muss der Eintrag extendedMenu=1 in der Datei Gothic.ini den Wert 1 besitzen;
      — Der Arbeitsspeicherverbrauch des Spiels wurde erhöht, damit höhere Auflösungen problemlos angewendet werden können – andernfalls stürzt das Spiel ab, wenn der Speicher vollgelaufen ist.
    • Richtiges Seitenverhältnis von Karten:
      Ursprünglich wurden Karten abhängig vom Seitenverhältnis des Bildschirms dargestellt, sodass sie mitunter verzerrt aussahen:
      [Bild: SystemPack_08_G2Map_2.png]
      — Dies wurde geändert, sodass nun alle Karten ungeachtet des tatsächlichen Seitenverhältnisses derart dargestellt werden, als würde ein 4:3-Verhältnis herrschen, so, wie es von den Entwicklern vorgesehen war:
      [Bild: SystemPack_09_G2Map_2.png]

    FILMDATEIEN:
    • BINKW32.dll
      — Die meisten bekannten Darstellungsfehler von Filmen wurden auf allen Betriebssystemen behoben;
      — Anpassungsfehler beim Abspielen von Filmen in Windows Vista und höher wurden behoben; diese wurden ursprünglich nicht dargestellt, wenn die Ränderanpassung eingeschaltet wurde;
      — Mittlerweile wird programmseitige Ränderanpassung angewendet, was die Arbeitslast der zentralen Verarbeitungseinheit des Rechners, im Gegensatz zur ursprünglichen Verfahrensweise, erhöht, wenn Filme abgespielt werden (dies hat jedoch keine merklichen Auswirkungen auf zeitgerechte Rechner);
      — Untersützung für "Framewave" hinzugefügt, um die Last auf die ZVE zu reduzieren (Mehrfädigkeit und SSE2 werden verwendet, falls verfügbar);
      — Die Begrenzung für die Auflösung von Filmdateien wurde entfernt. "Gothic" enthält eine eingebaute Abfrage, um sicherzustellen, dass beim Öffnen einer Filmdatei deren Auflösung weniger oder gleich groß der des Spiels ist. Dies führte beispielsweise dazu, dass bei einer Auflösung von 1024x768 im Spiel es unmöglich war, ein Film in der Auflösung 1280x800 abzuspielen, da es schlicht und ergreifend nicht geöffnet wurde;
      — Nun teilt jeder Film dem Spiel mit, dass es dieselbe Auflösung wie das Spiel hat und führt die Ränderanpassung selbst durch, sodass es keine Begrenzung der Auflösung von Filmdateien gibt;
      — Unterstützung für die Festlegung von Anweisungen für SSE/SSE2 wurde hinzugefügt; vormals konnte das Spiel einfrieren oder abstürzen, oder Filme wurden nicht abgespielt. Falls es keine Anweisungen für die ZVE gibt, wird die Fehlerbehebung "BinkFix" nicht verwendet.

    KLÄNGE:
    • MSSDS3DH.m3d
      Die Anwendungsbücherei wurde von Grund auf neu geschrieben, wobei ein Wechsel von X3DAudio/XAudio2 hin zu MS vollzogen wurde. Da X3DAudio bereits eine Anwendungsbücherei ist, sollten sich aus dieser Änderung keine neuen Schwierigkeiten mit irgendwelchen Klangkarten ergeben.
      — Grundlegende Unterstützung für Umgebungsklang und Widerhall vollständig eingebaut (deren Darstellung war ursprünglich möglich, in dem man EAX2 in den Klangtreibereinstellungen des Spiels auswählte und wird nun mithilfe von DirectSound 3D HW umgesetzt); dies kommt vor allem in Räumen und Höhlen zur Geltung.
      Fehlerbehebungen beim Widerhall im Spiel:
      — Die Klangausgabe erfolgt nun auch bei Klangkarten mit einer Abtasthäufigkeit von 48kHz oder höher;
      — Die Standardeinstellungen bei Spielbeginn sind nun 192kHz sowie eingeschalteter DirectSound3D HW;
      — Widerhall in "Gothic 1" behoben;
      — Jedem Klang, der Widerhall verwendet, werden eigene Kennwerte beigemessen, sodass diese Klänge dank dem Einsatz von rechnerischer Erkenntnislehre dem ursprünglichen so nahe kommen wie möglich;
      — Eine Einstellungsmöglichkeit um den Widerhall anzupassen wurde hinzugefügt (Einstellung ReverbVolume in SystemPack.ini);
      — Der Standardwert des Vervielfältigers des Lautstärkewiderhalls wurde von 1.0 zu 3.0 geändert.

    VIRTUELLES DATEISYSTEM:
    • VDFS32G.dll
      — Die Anwendungsbücherei wurde komplett neu geschrieben, wobei das Hauptaugenmerk auf die größtmögliche Verbesserung des Quelltextes gelegt wurde;
      — Die Bücherei VDFS32G.dll lässt sich nun mit folgenden Spielen ohne Schwierigkeiten verwenden: "Gothic 1", "Gothic 2", "Gothic 2: Die Nacht des Raben" sowie jegliche von Dritthand geschaffenen Erweiterungen, die sie zur Grundlage haben;
      — Alle möglichen Stolpersteine und künstliche Begrenzungen entfernt, die in ehemaligen Auflagen der Bücherei vorhanden waren;
      — Bei Spielbeginn und dem Anspringen des VDF-Systems wird die Datei VDFS.dmp nicht länger benutzt, stattdessen wird jedes Mal eine Entsprechung (im Speicher) neu erstellt.
      Arbeitsweise von vdf_searchfile gerichtet:
      • Ein Fehler in Zusammenhang mit der logischen Teilsuche von vollen Dateinamen behoben, die das Auftreten der Sterbegeräusche des namenlosen Helden verhindert hatten.
      • Problem behoben, bei dem das falsche Geräusch aus dem Ordner "SPEECH" ausgewählt wurde, falls es im Ordner "SFX" vorhanden ist.
      Diese Ausgabe der VDF-Bücherei lädt weiterhin all die alten Kennziffern aus der VDF, doch durch eine Verbesserung des Arbeitsablaufs geschieht dies viel schneller, in Echtzeit sogar.
      Bekannte Einschränkungen des VDFS:
      — Obergrenze der Dateigröße liegt bei 4GB (Beschränkung des Dateisystems);
      — Länge des Namens: Dateiname (nicht Dateipfad!) darf nur 64 Zeichen enthalten (63 + 1 Rückstrich), d. h. beispielsweise für den Pfad "..\_work\Data\", dass "_work" und "Data" je 63 Zeichen enthalten dürfen. Der gesamte Dateipfad selbst besitzt jedoch keine Zeichenobergrenze.
      Kurze Leistungsprüfung (mithilfe einer SSD):
      — Startzeit: nun 0.523756 Sek. gegenüber vormals 15.948714 Sek.
      — Öffnen einer Datei: nun 0.000030 Sek. gegenüber vormals 0.000073 Sek.
      — Überprüfung des Vorhandenseins einer Datei: nun 0.000004 Sek. gegenüber vormals 0.000034 Sek.
      — Suche nach Dateien anhand des Namens: 0.000006 Sek. gegenüber vormals 0.000216 Sek.
      Somit wurde die Ladezeit von "Gothic 1" erheblich verringert. Mit der ursprünglichen Bücherei Vdfs32g.dll dauerte das Laden und Speichern etwa 5-6 Sekunden, mit dem "Mod Fix" etwa 20-22 Sekunden, und nun dauert es lediglich um die 1-1.5 Sekunden, selbst mit dem "Mod Fix"...

    AUSFÜHRBARE DATEI:
    • Allgemeine Veränderungen für alle Spiele (*.exe):
      — Auftreten von einer niedrigen Bildwiederholrate und der Darstellung eines Rahmens im Vollbildmodus bei Benutz von Windows 8 und 8.1 behoben. Auf diesen Betriebssystemen ist "DisableMaxWindowedMode" standardmäßig für alle DirectX 5-7 Anwendungen eingeschaltet. Deshalb arbeitete der Vollbildmodus nicht ordnungsgemäß, stattdessen verdeckte der Rahmen die Lebensanzeige der Nicht-Spieler-Charaktere und er war der Grund für eine niedrige Bildwiederholrate von etwa 30 BpS:
      [Bild: SystemPack_10_Border_2.jpg] [Bild: SystemPack_11_Border_2.jpg]
      — Bei Benutzung des Kennwerts "SetAppCompatData" wird "DisableMaxWindowedMode" ausgeschaltet, sodass der Rahmen nicht auftritt und die Bildwiederholrate unbeeinträchtigt bleibt;
      — Testmodus gerichtet; wenn man nun F8 drückt, um den Marvin-Modus zu verwenden, kann man nun in jede Richtung fliegen, nicht nur nach Norden, wie zuvor;
      — Ein separater Prozess, der standardmäßig lief, wurde ausgeschaltet. Diesem wurde manchmal Vorrang vor allen anderen eingeräumt, wodurch das Spiel einfror;
      — Der kleinstmögliche Wert für den Zwischenspeicher der Bilddateien wurde angehoben (auf allen Betriebssystemen), dies verhindert flackernde Texturen und erhöht die Störfestigkeit des Spiels. Der Wert kann hier verändert werden (Gothic.ini Einstellung zTexCacheSizeMaxBytes);
      — Darstellung von kreisförmigem Nebel behoben, bei dem vormals eine Art "Drück-und-Zieh"-Bewegung der Kamera stattfand. Des Weiteren traten bei der Benutzung von Windows 8.1 noch größere Probleme in Gestalt von Darstellungsfehlern (Texturenschwund) auf NVIDIA-Karten auf. Das Problem der "unruhigen" Kamera tritt in bestimmten Teilen der Spielwelt auf und mit der neueren Ausgabe des Treibers (290.53) wird die Textur von einigen Modellen teilweise nicht dargestellt:
      [Bild: SystemPack_13_Gothic_2.jpg] [Bild: SystemPack_14_Gothic_2.jpg]
      Für Nvidia-karten wurde die Flagge "WRITEONLY" nun standardmäßig ausgeschaltet wenn ein Vertexzwischenspeicher erzeugt wurde, dies löst das Problem der "unruhigen" Kamera und fehlender Texturen. Man kann die Flagge in folgender Datei ein- und ausschalten (SystemPack.ini Einstellung Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY):
      [Bild: SystemPack_24_Disable_WRITEONLY_1_1.jpg]
      — Aufgrund einiger Texturfehler, wurde die Einstellung Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY in der Datei SystemPack.ini jetzt für "Gothic 1 " eingeschaltet;
      — Das Spiel benutzt jetzt auf jedem Betriebssystem die 32-bit-Farben anstatt 16-bit. Dies ist vonnöten, um das reibungslose Abspiel von Filmen zu gewährleisten (Fehlerbehebung in der Binkw32.dll-Bücherei) und es löst das Problem wenn man Gothic auf Windows 8.1 spielt, das keine 16-bit-Unterstützung bietet. Datei: (Gothic.ini Einstellung zVidResFullscreenBPP);
      — Um diesen Fehler zu vermeiden: "SmartHeap Library. MEM_BAD_POINTER" wurde die Bücherei auf Fassung 10.00.45 angehoben; dieser Fehler wurde jedoch nicht vollständig behoben und selbst die neue Fassung gewährleistet nicht seine Abwesenheit. Glücklicherweise tritt dieser Fehler nicht oft auf und wenn doch, dann nur nach Beendigung des Spiels und auch nur bei "Gothic 1";
      — Fehler behoben bzgl. der Musik von Xardas Turm für "Gothic 2" und "Gothic 2: Die Nacht des Raben". Wird jetzt auf Windows 8.0 und 8.1 ohne störende Nebengeräusche abgespielt;
      — Fehler behoben bzgl. der Funktionsfähigkeit von Movern und verschwindenden Vobs, manchmal wenn diese betätigt wurden, manchmal von sich aus;
      — Fehler 0xc0000005 beim Starten des Spiels auf Klapprechnern ohne eigenständige Grafikkarte behoben, Technologie Nvidia Optimus;
      — Maussteuerung beim Skalierungsmodus des Betriebssystems verbessert;
      — Mögliche Verzögerung von 1-5 Sekunden beim Öffnen der Karte behoben;
      — Vom Spiel veränderte Dateien werden nun selbsttätig indexiert (Schriftarten des Spiels usw.);
      — Verwaltung der Zeit bzgl. der Anzeige von Untertiteln im Spiel hinzugefügt;
      — Möglichkeit Fenstermodus ohne Rahmen zu benutzen hinzugefügt;
      — Fehlermeldung "D: OBJ: deleting an already deleted zCObject ?!":
      [Bild: SystemPack_25_zCObject_0.jpg]
      in allen exe-Dateien aller unterstützten Spiele außer "Gothic 2" entfernt (Einstellung BUGFIX_already_deleted_zCObject in SystemPack.ini);
      — Möglichkeit exe-Dateien des Spiels mit LAA-Flagge zu starten (4gb_patch von NTCore und/oder LaaHack von NicoDE), für 64bit-Systeme;
      — Einstellung um die Schwimmanimationen im Gehenmodus abzuschalten hinzugefügt, dies ist hilfreich falls das Spielermodell im Spiel/in der Mod nicht auf Grundlage der Humans.mds gebaut wurde und es Schwierigkeiten beim Start gibt (Abschnitt [DEBUG], Einstellung Disable_HUMANS_SWIM.MDS в SystemPack.ini);
      — Einstellung hinzugefügt um Abschneiden von Gegenständen in Innenräumen abzustellen (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung DisableIndoorClipping in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_26_DisableIndoorClipping1_1.jpg] [Bild: SystemPack_27_DisableIndoorClipping0_2.jpg]
      — Fehlerhafte Arbeitsweise des Parameters DrawDistanceMultiplier wurde behoben;
      — Es ist nun unmöglich, die Waffe bei der Verwendung einiger interaktiven Objekte (Amboss, Schmiede usw.) anzulegen;
      — Die Animation beim Interagieren mit den Gegenständen im Inventar wird nun nicht unterbrochen, wenn jemand den Helden angreift.
    • GOTHIC.exe (Klassik):
      — BpS-Begrenzung für "Gothic 1" ausgeschaltet; sobald man eine beliebige Taste drückte sank die Bildwiederholrate auf etwa 24 BpS;
      — Schalter im Schläfertempel gerichtet, der nach der Abschaltung der BpS-Begrenzung nicht mehr betätigt werden konnte. Die Funktion, die für die Betätigung des Schalters verantwortlich zeichnet, wurde gerichtet, sodass der Schalter nun tadellos seine Arbeit verrichtet. Falls sich Schwierigkeiten mit anderen Schaltern ergeben, kann diese Änderung in der folgenden Datei ausgeschaltet werden (Abschnitt [DEBUG], Einstellung MoverBugfix in SystemPack.ini);
      — Die Funktionstasten von "Gothic 1" wurden der Einfachheit halber abgeändert, um leichter das Menü bedienen und die eigenen Gegenstände verwalten zu können. Die Eigenschaft, die Geschwindigkeit der Wiederholtasten zu ändern, wurde ebenfalls hinzugefügt, sowie deren Verzögerung etwas erholt; dies lässt sicht in der folgenden Datei ändern (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellungen: keyDelayRate und keyDelayFirst in SystemPack.ini);
      — Die Tastenanordnung von "Gothic 1" wurde teilweise geändert; standardmäßig verwendet das Spiel die deutsche Tastenanordnung, was unhandlich für Benutzer mit anderen Tastaturanordnungen ist, wenn man das Eingabefenster benutzt. Man kann die Anordnung in der folgenden Datei ändern (Abschnitt [DEBUG], Einstellungen USInternationalKeyboardLayout in SystemPack.ini);
      — Um die Maussteuerung zu verbessern, wurde "Gothic 1" um die Möglichkeit des "Veränderbaren Geschwindigkeitsrotationsmodells" aus "Gothic 2" erweitert (dort befindet sich diese Einstellungsmöglichkeit in der Gothic.ini), im "SystemPack" kann sie hier geändert werden (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellungen zMouseRotationScale in SystemPack.ini);
      — Laden des Zwischenspeichers ausgeschaltet, wenn "Gothic 1" in die Funktionsleiste verkleinert wurde. Beim Verkleinern stürzt das Spiel nun nicht mehr mit folgendem Fehler ab:
      [Bild: SystemPack_12_ErrorMessage.png]
      — Unterstützung für GothicMod.exe eingefügt mit der Erweiterung GothicFps-108 von NicoDE;
      — Funktionsfähigkeit des Speicherns/Ladens in "Gothic 1" wiederhergestellt, für "Gothic 1" (Einstellung QuickSaveEnable in SystemPack.ini);
      — Speichern- u. Ladentasten von F9/F10 auf F5/F9 gelegt, wie in Gothic 2.
      — Fehler behoben bzgl. dem Übersetzen von Schriftdateien (nur für die "Gothic 1"-Fassung von 1C-Snowball), der den Text von Nachrichten und Bücher verschwinden hat lassen;
      — Verbesserung, die es verhindert, dass die eingeschaltete Num-Taste ausgeschaltet wird, wenn man "Gothic 1" startet (Einstellung NumLockDisable in SystemPack.ini);
      — Fehler behoben bzgl. verschwindender Fackeln in "Gothic 1" (Einstellung TorchFix in SystemPack.ini);
      — Fehler behoben bzgl. verschwindender Feuereffekte der Flammen in "Gothic 1" (Einstellung PFXfix in SystemPack.ini);
      — Einstellung eingefügt um festzulegen wie die Barriere funktioniert (Abschnitt [BARRIER], Einstellung ShowBarrier in SystemPack.ini);
      — Geringe FPS in manchen Gebieten der Spielwelt behoben (Verlassener Turm, der zweite Stock von Xardas Turm), nur für die GothicMod.exe-1.08k_mod-Datei;
      — Geringe FPS im Gepäck behoben (dieser Fehler tritt nur in der russischen Fassung des Spiels von Russobit-M auf);
      — Spielabstürze mit der Fehlermeldung "zCollisionDetector" behoben;
      — Anzahl der Partikel von 4096 auf 65536 angehoben, um das Verschwinden von PFX-Effekten zu vermeiden;
      — Wenn ein NSC hinterrücks erschlagen wird, wird er in den Zustand sDead versetzt, anstatt die Animation s_WoundedB;
      — Beschränkung der Orkgilde Waffen zu wechseln/wegzustecken wurde aufgehoben, funktioniert mit einer Wahrscheinlichkeit von 50%, wie in der GEngine;
      — NPCs rüsten nicht mehr einen Bogen und Armbrust zugleich aus;
      — Fähigkeit, den Klang der Barriere auszuschalten (Abschnitt [BARRIER], Einstellung DisableSound in SystemPack.ini);
      — Das Strafe beim Springen/Fallen ist nun blockiert;
      — Es ist nun möglich, den Barriereschaden auszuschalten (Abschnitt [BARRIER], Option "DisableDamage" in SystemPack.ini);
      — Ein Handelsverhältnis wie in G2 hinzugefügt (Abschnitt [PARAMETERS], Option "TRADE_VALUE_MULTIPLIER" in SystemPack.ini);
      — Es ist nun unmöglich, das Spiel nach dem Tod des Helden abzuspeichern;
      — Animiertes Inventar hinzugefügt (Abschnitt [PARAMETERS], Option "Animated_Inventory" in SystemPack.ini);
      — Eine richtige Kamera für Inventar wird aktiviert, wenn es mit der ausgezogenen Waffe geöffnet wird;
      — Es ist nun unmöglich, die Karte mit der Taste "M" beim Springen/Fallen/Schwimmen/Tod sowie während der Umwandlung in einen Monster zu öffnen;
      — Nun kann man die Gegenstände wegwerfen:
      1. Das Inventar öffnen, einen Gegenstand auswählen;
      2. "Linkmaus+Rechts" oder "Strg+Rechts" drücken;
      3. Um einen Gegenstand wegzuwerfen, drücken Sie "Linkmaus+Oben" oder "Strg+Oben".
      — Einige Kampfanimationen werden nun nicht unterbrochen (Abschnitt [PARAMETERS], Option "Fight_ANI_Interrupt" in SystemPack.ini);
      — Die Zeit, wenn der Zaubertitel angezeigt wird, wurde reduziert;
      — Es ist nun möglich, das Beleuchten/Flimmern von NPCs und Gegenständen im Fokus des Helden ein-/auszuschalten (Abschnitt [PARAMETERS], Optionen "HighlightMeleeFocus", "HighlightInteractFocus", "HighlightInteractNoFocus" in SystemPack.ini);
      — Tote NPCs mit dem leeren Inventar können nun nicht mehr in den Fokus treffen;
      — Weggeworfene Gegenstände erhalten nun die Flagge "ITEM_DROPPED".
      (Man muss in der Skriptdatei "constants.d" folgende Zeile hinzufügen):
      const int ITEM_DROPPED = 1<<24;
    • GOTHIC2.exe (Klassik):
      — Eine Überprüfung und selbstständige Erneuerung für die ausführbare Datei von "Gothic 2" wurde mit der "Game_InitEngIntl"-Funktion in der "GOTHIC.DAT"-Datei hinzugefügt.
    • GOTHIC2.exe (Die Nacht des Raben):
      — Wenn man Schaden erleidet öffnet sich der Mund des Namenlosen Helden nicht länger in einer endlosen Animation;
      — NSCe führen nicht länger Bogen und Armbrust zur selben Zeit;
      — Tastaturunterstützung für die polnische Sprachausgabe von "Gothic 2: Die Nacht des Raben" hinzugefügt (Einstellung Polish_version in SystemPack.ini);
      — Faustkampfmodus wird durch Drücken der Taste "1" ordnungsgemäß beendet;
      — Es ist nun unmöglich, die Karte zu öffnen, wenn der Held in den Monster umgewandelt ist;
      — Nun kopieren die NPCs beim Laufen die Bewegungen des Helden nicht mehr;
      — Die letzte Spruchrolle bringt den vollen Schaden nun, sondern nicht 1/10 vom Schaden wie früher.
    • GOTHIC2.exe (Die Rückkehr 2.0):
      — Notwendige Änderungen für die Mod "Die Rückkehr 2.0" für "Gothic 2: Die Nacht des Raben" eingebaut (Abschnitt [RETURNING2], Einstellung Enable in SystemPack.ini);
      — Möglichkeit hinzugefügt, die Animation bei der Maus-Auswahl von Gewächsen/Gegenständen abzuschalten (Abschnitt [RETURNING2], Einstellung No_Take_Anim and RMB_No_Take_Anim in SystemPack.ini);
      — Einstellung von PostConVars zu ConVars überführt, um Schwierigkeiten mit der neuesten vdfs32.dll zu vermeiden;
      — Weiterleitungseinstellungen von SystemPack.ini zu Gothic.ini hinzugefügt, viele veränderbare Einstellungen des SystemPacks befinden sich nun darin um richtig im Spielmenü bedient werden zu können;
      — Bestätigung und Beschränkung der ursprünglichen Arbeitsweise der Engine bzgl. dem selbstständigen Ausrüsten von Gegenständen nach einer Verwandlung. Nun werden "verfluchte" Bögen und Armbrüste nicht länger selbstständig ausgerüstet, wenn der Namenlose Held die Verwandlung in ein Tier beendet;
      — Faustkampf geändert, sodass Rüstungsdurchschlag nun nur gegen Menschen wirksam ist;
      — Möglichkeit entfernt die Anzeigeleisten von der SystemPack.ini-Datei heraus zu verwalten, für 'Returning 2' werden sie durch AST gesteuert;
      — Schadensberechnung der Armbrüste geändert, dieser hängt nun von der "Stärke" ab, und nicht wie ursprünglich von der "Geschicklichkeit";
      — Der Schaden von Klingenwaffen für Schurken (Degen/Stoßdegen/Speer) ist nun vollständig unabhängig von der Eigenschaft "Geschicklichkeit";
      — Kleinere Fehler behoben und die Anwendung mit der neuesten Fassung von Steam tauglich gemacht.
    • GOTHIC.ini:
      Selbstständige Erneuerung:
      Warnung: Jegliche Änderungen an all diesen Kennwerten passieren nur während des Spiels, nachdem es beendet wurde, werden die Einstellungen auf ihre Ursprungswerte zurückgesetzt!


      [VIDEO]
      zVidResFullscreenBPP=32

      ; ... Farbtiefe (in Bit) für die Auflösung, standardmäßig werden 16 verwendet.


      [ENGINE]
      zSubdivSurfacesEnabled=0

      ; ... Schaltet das Hinzufügen von Polygonen in animierten 3D-Modellen ein, wenn man sie im Spiel lädt, Standardeinstellung: 0.

      zTexCacheSizeMaxBytes=100000000
      ; ... Ein Wert um den Texturzwischenspeicher des Spiels zu ändern, Standardeinstellung: 32000000.
      ; funktioniert folgendermaßen: wenn der Wert kleiner als 100000000 ist, wird er geändert, wenn nicht, dann nicht.


      [INTERNAL]
      extendedMenu=1

      ; ... Dieser Wert schaltet alle verfügbaren und unterstützten Bildschirmauflösungen im Menü frei, an (1) oder aus (0), Standardeinstellung 0.
      — Einstellung extendedMenu behoben.
    • SHW32.dll:
      — Um diesen Fehler zu vermeiden: "SmartHeap Library. MEM_BAD_POINTER" wurde die Bücherei auf Fassung 10.00.45 angehoben; dieser Fehler wurde jedoch nicht vollständig behoben und selbst die neue Fassung gewährleistet nicht seine Abwesenheit. Glücklicherweise tritt dieser Fehler nicht oft auf und wenn doch, dann nur nach Beendigung des Spiels und auch nur bei "Gothic 1".
    • GameUX und der rundll32-Prozess:
      Windows 7 benutzt GameUX um "Gothic 1" und "Gothic 2" zum Spielebetrachter hinzuzufügen:
      [Bild: SystemPack_15_GameUX_2.png]
      Das bedeutet, dass beim ersten Starten das Spiel zum Betrachter hinzugefügt wird, wobei das Betriebssystem versucht ein Anzeigebild aus dem Weltnetz herunterzuladen. Falls hierbei keine Verbindung zustande kommt oder der Vorgang rundll32.exe von einem Antivirenprogramm unterbunden wird, startet das Spiel einfach nicht.
      — Um dieses Problem zu beheben wurde zu drastischen Mitteln gegriffen. In der entsprechenden Datei, AcGenral.dll, wurde der Vorgang rundll32.exe abgeschaltet, sodass er keine Probleme beim Start des Spiels verursacht(Einstellung FixGameUX in SystemPack.ini).

    SONSTIGES:
    • Benutzte Dateien:
      — Wenn man das "SystemPack" in das Verzeichnis "..\system" installiert, löscht es die Dateien MssDS3D.m3d.exe und D3dim700.dll und im Hauptverzeichnis löscht es alle *.dmp-Dateien;
      — Wenn man das "SystemPack" de/installiert, erstellt es Sicherungen von bzw. stellt die Dateien Vdfs32e.dll, Vdfs32e.exe, Vdfs32g.dll, Vdfs32g.exe und Shw32.dll wieder her;
      — Alle Dateien des virtuellen Dateisystems werden nicht länger vom Spiel verwandt, nachdem das "SystemPack" installiert wurde, egal welche Fassung oder Sprachausgabe dem ursprünglichen Spiel zugrunde liegt;
      — Problem behoben, das auftrat, wenn der neueste "Logitech SetPoint"-Treiber installiert war. Dadurch schien das Spiel in den Prozessen keinerlei Aktivität zu zeigen. Der Grund dafür war ein Fehler im Treiber, der verhinderte, dass eine Windows-Funktion, die von jedem "Gothic" verwandt wird, ordnungsgemäß ausgeführt werden konnte. Behoben, indem die Funktion durch ihr neues Gegenstück ausgetauscht wurde.
    • Fehlerbehebungen für die Steam-Fassung:
      — Der Bücherei war es nicht möglich, ein anderes Verzeichnis als "..\Gothic II\System" zu verwenden; nun sollte "Gothic 2: Gold" ohne Probleme auf Steam laufen;
      — Fehlerbehebung für das Einblendungsmenü von Steam; er ist nun in beiden Fassungen des Spiels nicht mehr aufzurufen, die Erfassung der Daten funktioniert jedoch weiterhin (bedarf einer Überprüfung).


    Neue Möglichkeiten und Funktionen (Modkit)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    BEGRÜßUNGSBILDSCHIRM:
    • SPLASH.bmp
      — Selbstständige Erneuerung des Begrüßungsbildschirm für alle unterstützten Spiele und Mods eingeführt;
      — Unterstützung für das Lesen/Herunterladen der Volumen "Mod"/"Vdf" (verdichtete Datei) aus dem Verzeichnis: "..\System\Splash.bmp" (entpackte) Datei.
      Arbeitsweise des Lesens/Herunterladens:
      Überprüft immer zuerst in den ersten "mod"/"vdf"-Dateien, ob die Verzeichnisse des Spiels mehrere virtuelle Volumen haben, die den Begrüßungsbildschirm enthalten und sorted dann nach "Datum der Erstellung" (wie ursprünglich) und wählt letztendlich die neueste Fassung aus. Wenn ein Begrüßungsbildschirm in den "mod"/"vdf"-Dateien nicht gefunden wird, wird das Verzeichnis "..\System" überprüft. Falls dort nichts gefunden wird, wird der standardmäßige aus den der ausführbaren Datei des Spiels zur Verfügung stehenden Mittel geladen.
      Eigenschaften der Datei:
      Der Dateiname "Splash" ist unabänderlich, Format: *.bmp, 24-bit-Farbe, Größe: 500x200 Pixel.
      Beachtung der Groß- und Kleinschreibung:
      Wenn in einer "mod"/"vdf" gepackt, dann alles in Großbuchstaben, wenn ungepackt im Verzeichnis "..\System", dann Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung.

    TECHNISCHES GRUNDGERÜST:
    • Detailstufen:
      Um die Darstellung von Geometrie bestmöglich zu gestalten, benutzt das Spiel verschiedene Detailstufen, was ihre Polygonanzahl beeinflusst:
      [Bild: SystemPack_16_Lod_2.png] [Bild: SystemPack_17_Lod_2.png] [Bild: SystemPack_18_Lod_2.png]
      Auf den Bildern 1 uns 2 kann man einen Nicht-Spieler-Charakter sehen, dessen Modell Polygone verliert, wenn die Kamera weiter weg, wohingegen im dritten Bild die Detailstufen nicht eingeschaltet sind.
      - Einstellung hinzugefügt, Detailstufen, die auf un/bewegliche Modelle (im Spiel) angewendet werden, ausschalten zu können; dies kann man hier ändern (Abschnitt [PARAMETERS], Einstellung DisableLOD in SystemPack.ini).
    • Tessellation (ZVE):
      Inbetriebnahme von dynamisch ladbaren sich verändernden *.3ds-Modellen im Spiel:
      [Bild: SystemPack_19_Tessellation_2.png] [Bild: SystemPack_20_Tessellation_2.png]
      Wenn Tessellation eingeschaltet ist, in Verbindung mit Detailstufen oder nicht, werden einige Prüfmodelle falsch angezeigt:
      [Bild: SystemPack_21_TessellationLod_2.png] [Bild: SystemPack_22_TessellationLod_2.png]
      1. Wenn die Detailstufen eingeschaltet sind und das Modell nah an der Kamera ist, bleibt nur der Kopf sichtbar, während der Rest des Körpers verschwindet;
      2. Wenn die Detailstufen ausgeschaltet sind, wir der Körper überhaupt nicht angezeigt, egal bei welcher Entfernung zur Kamera. Ähnliche Probleme entstehen mit dem Drachen im Urspiel; wenn man zu nahe an sie herankommt, verschwinden sie.
      — Ein Funktionsargument von zCVertexBufferDyn gerichtet, das die Ausführung des Spiels mit eingeschalteter Tessellation für bewegte 3D-Modelle beeinträchtigt hat; nun stürzt das Spiel nicht mehr ab (Einstellung zSubdivSurfacesEnabled in Gothic.ini);
      — Wert erhöht von zPM_NUM_VBUFFER_VERT von 4096 auf 65535, was das Problem verschwindender Modelle löst. Wenn man nun Tessellation einschaltet und die Einstellungen der Detailstufen ändert, verschwindet nichts mehr.
      Kurze Leistungsprüfung (mit SSD):
      Mit eingeschalteter Tessellation und ausgeschalteten Detailstufen kann es einen spürbaren Leistungsabfall geben, aber nur wenn viele NSCs vorhanden sind, da Tessellation nur bei Modellen mit Skelett in Erscheinung tritt. Je mehr Polygone auf dem Bildschirm, desto größer die Last für die ZVE:
      — Detailstufen an, Tessellation aus: 174 BpS;
      — Detailstufen aus, tessellation aus: 160 BpS;
      — Detailstufen an, tessellation an: 160 BpS;
      — Detailstufen aus, tessellation an: 109 BpS.
    • Unterstützte exe-Dateien:
      — Möglichkeit hinzugefügt, die Größe der Dialog- und Untertitelfenster anzupassen (Einstellungen DialogBoxX, DialogBoxY, SubtitlesBoxX in SystemPack.ini);
      — Möglichkeit hinzugefügt, die Statusleisten im Spiel anzuzeigen oder zu verbergen (Einstellungen ShowManaBar, ShowSwimBar, HideHealthBar in SystemPack.ini);
      — Möglichkeit hinzugefügt, die Zeit bzgl. der Anzeige von Untertiteln im Spiel zu verwalten (Abschnitt [SUBTITLES], Einstellungen Control, TimeMultiplier, MaxTimePerPhrase, TimePerChar in SystemPack.ini);
      — Möglichkeit hinzugefügt, die Größe einiger Bestandteile der Benutzeroberfläche zu ändern:
      • Für "Gothic 1" (Abschnitt [INTERFACE], Einstellungen NewChapterSizeX, NewChapterSizeY, SaveGameImageSizeX, SaveGameImageSizeY, InventoryItemNoteSizeX in SystemPack.ini)
      • Für "Gothic 2" und "Gothic 2: Die Nacht des Raben" (Abschnitt [INTERFACE], options NewChapterSizeX, NewChapterSizeY, SaveGameImageSizeX, SaveGameImageSizeY in SystemPack.ini)
      [Bild: SystemPack_31_NewChapterSize_1.jpg] [Bild: SystemPack_32_SaveGame_2.jpg] [Bild: SystemPack_33_Inventory_3.jpg]
      — Einstellung hinzugefügt, um die Größe der Gepäckzellen zu ändern, bei einer empfohlenen Größe von nicht mehr als 90-100 px mit 4-5 Reihen von Zellen im Gepäck (Abschnitt [INTERFACE], Einstellung InventoryCellSize in SystemPack.ini);
      — Nun kann man automatisch sowie manuell die Elementen der Spielschnittstelle ändern (Abschnitt [INTERFACE], Option "Scale" in SystemPack.ini):
      [Bild: SystemPack_34_List_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_35_List_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_36_List_3_3.jpg]
      [Bild: SystemPack_37_Book_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_38_Book_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_39_Book_3_3.jpg]
      [Bild: SystemPack_40_HUD_1_1.jpg] [Bild: SystemPack_41_HUD_2_2.jpg] [Bild: SystemPack_42_HUD_3_3.jpg]
      Der Grenzwert hängt von der vertikalen Auflösung des Bildschirms ab. Die Begrenzung wurde aufgrund der Schnittstellentexturen von 512x512 entwickelt, damit die Schnittstelle den Bildschirm nicht überschreitet:
      [Bild: SystemPack_43_HUD_All_1.jpg] [Bild: SystemPack_44_HUD_max_2.jpg] [Bild: SystemPack_45_HUD_bad_3.jpg]
      Das ist ein einfacher Schutz vor einem unerfahrenen Benutzer, damit die Schnittstelle durch einen zu hohen Wert nicht berührt werden kann, weil die Situation wie am dritten Screenshot ausgeschlossen ist (zumindest mit originalen Spieltexturen).
      Hinweis: Man kann nun alle originalen Schnittstellenelementen des Spiels und die Schriften skalieren, die mit den Skriptpaketen und Erweiterungen erstellten Schnittstellenelementen werden NICHT skaliert! Beim Ein-/Ausschalten der Skalierungsoption, werden die restlichen Optionen zur Schnittstellenänderung im Spiel ignoriert (Abschnitt [INTERFACE], Optionen: "DialogBoxX", "DialogBoxY", "SubtitlesBoxX", "NewChapterSizeX", "NewChapterSizeY", "SaveGameImageSizeX", "SaveGameImageSizeY", "InventoryItemNoteSizeX", "InventoryCellSize" in SystemPack.ini), und verkehrt.
    • Klasse ITEM_SHIELD:
      Schildkampf vollständig wiederhergestellt (Einstellung EnableShields in SystemPack.ini);
      — Diese Änderung betrifft nur "Gothic 2: Die Nacht des Raben" (Gothic2.exe) und "Gothic 1" (GothicMod.exe);
      — Im Spiel oder einer Mod müssen die Schilde von Moddern eingebaut werden, wofür sie gerne die Sachen aus unserer Moddatenbank nehmen dürfen: SystemPack_mdb.rar.

    3D-MODELLIERUNG:
    • Größtmögliche Anzahl von Polygonen in 3D-Modellen erhöht:
      Vorher wurden alle Modelle mit mehr als 2048 Vertexen nicht dargestellt, mittlerweile:
      — Wert der 4096 Polygon-Grenze in einem Modell geändert, um die Nutzung von hochpolygonalen Modellen zu erlauben; die Obergrenze liegt nun bei: ~40-45.000 Vertexen (~70-80.000 Polygone) in einem einzigen Modell. Modelle mit einer hohen Anzahl an Polygonen werden ohne Veränderungen am Spiel nicht dargestellt!
      — Änderbaren Wert für den Zwischenspeicher von 3D-Modellen und Animationen hinzugefügt, um bei der Benutzung von hochpolygonalen Modellen einen Absturz zu vermeiden. Dieser kann in folgender Datei gefunden werden: [SYSTEMPACK.ini] Einstellung: s_posCacheList.

    AUDIO SYSTEM:
    • Miles:
      — Unterstützung für das OGG-vorbis-Dateiformat für Sprache und Geräusche hinzugefügt, um die Größe von Dateien, Mods und Erweiterungen für das Spiel zu verkleinern.
      Hinweis: Um mehr zu erfahren, wie man mit dieser Dateiart umgeht, gibt es die Datei "systempack_mdb.rar": "Ogg2Wav".


    Beschreibung der INI (Systempack.ini)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Nicht jede genannte Option wird in der INI-Datei verfügbar sein, da einige von ihnen von der Spiel-Plattform abhängig sind und dementsprechend aktiviert werden!
    ; GOTHIC ½ — SYSTEMPACK
    ; Wichtig: Es wird empfohlen, nichts zu verändern[DEBUG], sollten dennoch Probleme auftauchen,
    ; einfach die neuen Features deaktivieren;
    ; Achtung: Die SystemPack.ini wird erst bei einem neuen Spielstart generiert, nicht vorher!



    [DEBUG]
    FixGameUX=1

    ; ... Fix für GameUX and rundll32 Prozess auf OS WinVista, Win7, an (1) oder aus (0).

    Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY=1
    ; ... Fix, löst das Problem bei Vertexbuffer, gerade bei radialen Texturen.
    ; an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1, für alle Grafikkarten. Möglicher Leistungsverlust liegt bei 10-15%.

    BorderlessWindow=0
    ; ... Schaltet Fenstermodus ohne Rahmen ein - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.
    ; sollte man nur benutzen, wenn man Schwierigkeiten mit dem Spiel im Vollbildmodus hat.

    ZNORESTHREAD=1
    ; ... deaktiviert die ungeraden Streams zum Spiel Ressourcen-Manager (ResourceManager), an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    MoverBugfix=1
    ; ... Fix für den Schalter im Tempel des Schläfers, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.
    ; funktioniert, selbst wenn es mehr als 1000 FPS sind, ich denke, es hat keinen Einfluss auf andere Schaltungen.

    NumLockDisable=1
    ; ... NummernBlockTaste dauerhaft in Gothic 1 deaktiviert, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    DisableCacheOut=1
    ; ... deaktiviert das Entleeren des Speichers, wenn Spiel minimiert wird, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    QuickSaveEnable=1
    ; ... Schnell speichern/laden für Gothic 1, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.
    ; Diese Funktion erfordert den 15-Speicher-Slot. Funktioniert mit den Tasten F5 => schnell speichern und F9 => schnell laden.

    USInternationalKeyboardLayout=1
    ; ... Veränderung der Tastenbelegung, Umkehrung Z-und Y-Tasten, Minus-Taste (Unterstrich)
    ; funktioniert jetzt richtig in der Konsole, Standart is 1.

    Polish_version=0
    ; ... Schaltet Änderungen für die Tastatur der polnischen Ausgabe des Spiels frei - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    PFXfix=1
    ; ... Korrektur der Feuer-Effekte in Gothic 1, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    BUGFIX_already_deleted_zCObject=1
    ; ... Schaltet die Ausgabe der Fehlermeldung "D: OBJ:?! Deleting an already deleted zCObject ?!" ab, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    Disable_HUMANS_SWIM.MDS=0
    ; ... Sperrt die Schwimmanimation beim Gehen - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    Game_InitEngIntl=1
    ; ... Fix, Änderungen von Ping Skript Game_InitEnglish zu Game_InitEngIntl, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.
    ; in der originalen Gothic2.exe 1.30(fix) werden zunächst nur Game_InitGerman und Game_InitEnglish angepingt,
    ; aber in der russischen Version, im Script Startup.d ist es Game_InitEngIntl, das ist der Grund, warum die EXE-Datei nicht mit der russischen Version funktioniert.
    ; für die Spielversion, die die Game_InitEnglish im Script in der Startup.d haben, muss der Wert auf (0) sein.

    FixHighRes=1
    ; ... automatisches Patchen der D3DIm700.dll für hohe Auflösung, an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    FixAppCompat=1
    ; ... Änderungen vorgenommen um einen echten Vollbildmodus in das Spiel einzubauen:
    ; aus (0), - im ausgeschalteten Zustand ist die Lebensanzeige von NSCn nicht sichtbar, auf Windows 8 und 8.1
    ; läuft das Spiel bei sehr niedrigen FPS, nicht mehr als etwa 30. Die Nutzung wird nicht empfohlen (!)
    ; an (1), - echtes Vollbild, in dem Vsync eingesetzt werden kann,
    ; mit Einstellungen für: Gamma, Helligkeit und Kontrast.
    ; Windows 8 und 8.1 haben keine Schwierigkeiten mit den FPS, dies ist für jeden zu empfehlen.
    ; an (2), - Fenstermodus ohne Rahmen. Sieht aus wie das Vollbild,
    ; aber Folgendes läuft nicht: Vsync - dies kann zu Schwierigkeiten bei "Gothic 1" führen,
    ; Einstellungen: Gamma, Helligkeit, Kontrast (nicht notwendig, aber oft verwendet).
    ; Dieser Modus sollte nur dann benutzt werden, wenn der Vollbild nicht
    ; richtig arbeitet! Dies ist nur möglich für Nvidia-Optimus-Benutzer, wenn die Videos im
    ; Vollbildmodus überhaupt nicht gehen. Nur für Windows 8 und höher. Standartwert ist 1.

    FixBink=1
    ; ... Fix für das Abspielen der Videoas auf allen OS, an (1) oder aus (0).

    FixMss=1
    ; ... Fix für Surround Audio System, an (1) oder aus (0).

    UnknExeCrc=0x64796DB9
    ; ... Prüfsummen-Eintrag, wenn das Spiel mit unbekanntem Fehler abstürzt,
    ; bei dem die SystemPackänderungen nicht gewirkt haben.


    [SYSTEM]
    NvidiaVga=0

    ; ... automatisch eingestellte Möglichkeiten des 'Systempack' für Grafikkarten von nVidia und ATI - NICHT ÄNDERN!


    [PARAMETERS]
    VerticalFOV=67.5

    ; ... Option zum Ändern des vertikalen FOV, Standart ist 67.5
    ; Wert der Option zum Ändern des vFOV nach der bisherigen Formel: für 16:10 Bildschirme – (56.25), für 16:9 Bildschirme – (50.625).

    NewFOVformula=0
    ; ... Schaltet andere Arbeitsweise der Blickfeldberechnung an, um die Darstellung gestreckter Modelle zu vermeiden - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    DisableLOD=0
    ; ... deaktiviert das LOD für *.3ds Modelle, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.
    ; möglicher Leistungsverlust liegt bei 10-15%.

    DisableIndoorClipping=1
    ; ... Schaltet Abschneiden von Gegenständen in Innenräumen ab - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    SPAWN_INSERTRANGE=4500.0
    ; ... das Aufploppen von Npc's (Distanz), Standartwert ist 4500.

    SPAWN_REMOVERANGE=5000.0
    ; ... das "Verschwinden" der Npc's (Distanz), Standartwert ist 5000.

    SPAWN_INSERTTIME_MAX=1000.0
    ; ... Zeitintervall, bei dem der nächste Npc im WP/FP gespawnt wird
    ; Standart ist 1000, Messeinheit ist Millisekunde.

    DrawDistanceMultiplier=1
    ; ... Spielweltweitsicht - Einstellung, Standartwert ist 1.
    ; wenn im Spiel die Weitsicht auf 300% eingestellt ist: 10 für Gothic.exe, 26 für anderes.

    OutDoorPortalDistanceMultiplier=1
    InDoorPortalDistanceMultiplier=1
    WoodPortalDistanceMultiplier=1

    ; ... Portal-Distanz kürzen, Einstellungen, Standartwert ist 1.
    ; OutDoor – wenn der Held außerhalb eines Gebäudes/Dungeons ist, – ist draußen.
    ; InDoor – wenn der Held innerhalb eines Gebäudes/Dungeons ist – ist in einem Haus.
    ; empfohlen, um die Werte von OutDoor/InDoor zu synchronisieren
    ; Wood – Wald-Portal Render-Bereich, betrifft nur "GOTHIC1".

    zMouseRotationScale=0.1
    ; ... Char-Drehgeschwindigkeit mit der Maus in "GOTHIC1", Standartwert ist 0.1.
    ; empfohlene Werte: von 0.1 zu 0.3, einstellbar immer zu 0.01.
    ; für Maus mit hoher DPI (4000 und höher), nicht mehr als 0.2.

    EnableShields=1
    ; ... Möglichkeit, Schilde zu benutzen; unterstützt wird aber nur die GothicMod.exe(Gothic 1) und die Gothic2.exe(Gothic 2: DNdR),
    ; an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    No_Take_Anim=0
    ; ... Schaltet die Auswahl von Animationen für alle zugewiesenen Tasten ab - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    RMB_No_Take_Anim=0
    ; ... Erzwingt Zuweisung von LMT und RMT (jede andere Taste klappt nicht), schaltet die Auswahl von Animationen für die RMT ab - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.
    ; WARNUNG: Engine unterstützt nur Zuweisung von zwei Tasten je Handlung. Diese Einstellungen sind gegenseitig ausschließbar, gleichzeitig kann nur eine von ihnen den Dienst verrichten!
    ; wenn beide ausgeschaltet sind, geht nur RBM_No_Take_Ani, da RBM_No_Take_Ani die No_Take_Ani überschreibt (!)
    ; wenn RBM_No_Take_Ani=1 an ist, wird die Handlung GAME_ACTION der linken und rechten Maustaste zugewiesen, wenn auf eine andere Taste zugewiesen (einschließlich der auf einer Tastatur) wird diese Taste in diesem Fall nichts tun (!)
    ; wenn man Strg möchte, aber nicht die Animation will, verwendet man: No_Take_Anim= 1, RMB_No_Take_Anim=0.
    ; wenn man die Animation nicht auf die RMT legen möchte, verwendet man: No_Take_Anim=0, RMB_No_Take_Anim=1.
    ; wenn man die Animation möchte, verwendet man: No_Take_Anim=0, RMB_No_Take_Anim=0.

    TRADE_VALUE_MULTIPLIER=0.5
    ; ... Handelsverhältnis, - Min. (0.01), Max. (100.0), Standartwert ist 0.5.

    Animated_Inventory=1
    ; ... Gegenstanddrehung im Inventar, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 1.

    keyDelayRate=150
    ; ... Wiederholtaste-Geschwindigkeit in "GOTHIC1", Standartwert ist 70.
    ; empfohlene Werte: von 10 zu 300.

    keyDelayFirst=150
    ; ... Zeit, bevor die Wiederholtaste betätigt wird in “Gothic I”, Standartwert ist 140.
    ; empfohlene Werte: von 100 zu 1000.

    HighlightMeleeFocus=1
    ; ... Beleuchten vom NPC im Fokus, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 1.

    HighlightInteractFocus=1
    ; ... Beleuchten von Gegenständen im Fokus, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 1.

    HighlightInteractNoFocus=1
    ; ... Flimmern der Gegenstände im Fokus, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 1.

    Fight_ANI_Interrupt=0
    ; ... Unterbrechen der Kampfanimation, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 0.

    ReverbVolume=3.0
    ; ... Einstellung für den Nachhalleffekt. je höher die Einstellung, ums so lauter die Reflexion der Töne. der Standartwert ist 3.0
    ; Ein Standartregler für jegliches Nachhallen im Spiel, auch was die verschiedenen Nebengeräusche im Originalspiel angeht.


    [BARRIER]
    AlwaysON=0

    ; ... Zeigt die sichtbare Darstellung der Barriere stets - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    AlwaysOFF=0
    ; ... Schaltet die sichtbare Darstellung der Barriere ab - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    DisableSound=0
    ; ... Barriererausch ausschalten, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 0.

    DisableDamage=0
    ; ... Barriereschaden ausschalten, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 0.


    [INTERFACE]
    Scale=1

    ; ... Multiplikator der automatischen Skalierung der Spielschnittstelle, aufgrund der Auflösung von 1024x768 Pixel;
    ; eingeschaltet (1) oder (1.1 ... und höher), n-malige Schnittstellenskalierung je nach Bedarf des Benutzers.
    ; der Grenzwert hängt von der vertikalen Auflösung des Bildschirms ab. Das heißt:
    ; für Auflösung von 1920x1080 wird der Grenzwert 1080/512 = 2.10 betragen
    ; für Auflösung von 3840x2160 wird der Grenzwert 2160/512 = 4.21 betragen
    ; höhere Auflösungen werden als maximal ausgelesen.
    ; ausgeschaltet (0), ohne Skalierung, Standartwert ist: 1.

    ForceMenuScale=0
    ; ... Menüskalierung starten, - an (1) oder aus (0), Standartwert ist: 0.

    ScaleMenusX=640
    ; ... Menügröße X für Skalierung, Standartwert ist: 640, gemessen in Pixeln.

    ScaleMenusY=480
    ; ... Menügröße Y für Skalierung, Standartwert ist: 480, gemessen in Pixeln.

    DialogBoxX=800
    DialogBoxY=600
    SubtitlesBoxX=600

    ; ... Einstellung für die Darstellungsgröße des Fenters von Dialog/Untertitel-Box (in Pixel).

    ShowManaBar=1
    ; ... Einstellung für die Mana-Leiste: dauerhaft ausgeblendet (0), nur bei Zauber in der Hand sichtbar (1), dauerhaft sichtbar (2),
    ; Standart im Spiel ist 1.

    ShowSwimBar=1
    ; ... Einstellung der verbleibenden Luft zum Atmen während des Tauchens: dauerhaft ausgeblendet (0), nur sichtbar, wenn unter Wasser (1),
    ; dauerhaft sichtbar (2), Standart im Spiel ist 1.

    HideHealthBar=0
    ; ... Einstellung für die Lebensenergie-Leiste: dauerhaft sichtbar (0), dauerhaft ausgeblendet (1), Standartwert ist 0.

    NewChapterSizeX=640
    NewChapterSizeY=480
    SaveGameImageSizeX=320
    SaveGameImageSizeY=200
    InventoryItemNoteSizeX=450

    ; ... Die Größe der Benutzeroberflächenbestandteile im Spiel: ein neues Kapitel beginnen, Speichern des Spiels, Gegenstandsbeschreibung, gemessen in Pixeln.

    InventoryCellSize=70
    ; ... die Größe der Kästchen des Gepäcks ändern, - min. (10), Standartwert ist: 70, gemessen in Pixeln.


    [SUBTITLES]
    Control=0

    ; ... Schaltet die Zeitverwaltung der Untertitelanzeige an - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.
    ; muss eingeschaltet sein um die Untertitel zu verwalten.

    TimeMultiplier=2.0
    ; ... Der Zeitfaktor für Sätze mit Gespräch-Dateien.
    ; Dies bedeutet, dass ein Satz für eine Dauer von 10 Sekunden mit dem Multiplikator 2.0 geäußert wird, so dass die Untertitel für ihn 20 Sekunden lang angezeigt werden.

    MaxTimePerPhrase=30.0
    ; ... Größtmögliche Zeitspanne in Sekunden, um die Untertitel ohne Sprachdatei anzuzeigen.

    TimePerChar=100.0
    ; ... Die Zeit in Millisekunden um ein Untertitelzeichen ohne Sprach-Datei anzuzeigen.
    ; zum Beispiel: TimePerChar = 200,0 und der Satz: "Können Sie mir beibringen, wie zu kämpfen?" enthält 42 Zeichen, d. h. er wird 42 * 200/1000 = 8,4 Sekunden angezeigt.


    [RETURNING2]
    Enable=0

    ; ... Schaltet Änderungen, die für die Erweiterung "Die Rückkehr 2.0" entwickelt wurden - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.


    [SHW32]
    bShowGothicError=1

    ; ... "OutOfMemory"-Fehler im Ausgabefenster anzeigen - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 1.

    bShowMsgBox=0
    ; ... Meldungsfeld zeigt die Fehlermeldung "OutOfMemory", - an (1) oder aus (0), Standartwert ist 0.

    bUseNewHandler=1
    ; ... Schaltet Modus, der vom Fehler-Handler "OutOfMemory" verwendet wird, ein
    ; an (1), greift "OutOfMemory"-Fehler in allen Modulen auf, selbst wenn sie ihren Zuteiler benutzen, anstatt sich an die shw32.dll zuw wenden,
    ; oder aus (0), greift nur einen OutOfMemory auf, der auftritt, wenn Methoden der shw32.dll abgerufen werden, standardmäßig: 1.

    reserveInMb=50
    ; ... Angleichbarer Wert (im Bereich von 5 bis 300 MB) für die Sicherungs-Speicherbibliothek im Fehlerfall "OutOfMemory".
    ; Dieser Speicher wird für das Spiel nicht vorhanden sein, sondern erlaubt es, im Falle des Auftretens so genau wie möglich geschlossen zu werden.
    ; Standartwert ist 50 MB, in Megabyte gemessen.


    Format *.patch-Datei:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Code:
    ; Abschnitt für die Erstellung der ConfigVariables mit den Anfangswerten
    [ConVars] - Lesen/Schreiben-Einstellungen aus der Datei SystemPack.ini
    [zConVars] - Lesen/Schreiben-Einstellungen aus der Datei Gothic.ini

    Test: patchTest = "0"; dies ist möglich
    Test: patchTest2 = "Test: patchTest2"; und dies - mit dem Anfangswert des gegenwärtigen Wertes der Variablen in SystemPack.ini

    [MemBlocks]
    BlockA = 0x10000; Lese-Schreib-Einheit
    ExeBlockA = 0x10000; Lese-Schreib-Ausführ-Einheit, Exe-Präfix bestimmt die Rechte


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Für alle Arten
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    [1]; Name beliebig, ABER einzigartig
    Addr = "0xA"; Adresse für Einträge
    Base = "BlockA"; der Name des Speicherblocks, dessen Adresse zu Addr hinzugefügt wird, falls es keine Parameter gibt - nichts wird hinzugefügt
    oder
    AddrSect = ".text"; Unterstützt alle Typen außer einem Hex, sucht nach allen Vorkommen von Org-Werten suchen und ersetzt sie durch New

    Condition = "DEBUG: Disable_D3DVBCAPS_WRITEONLY"; Variablenname ini, deren Textwert geprüft wird, um zu bestimmen, ob ein Patch angewendet wird
    ConditionValue = "1,2,3"; Mögliche Werte durch ',' getrennt, in denen der Patch angewendet wird
    oder
    ConditionNotValue = "4,5,6"; Mögliche Werte durch ',' getrennt, in denen der Patch nicht angewendet wird


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Art hex
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "hex"

    New = "68 00 0C 00 00"; neue Bytes
    oder
    NewAnsi = "1.30 (fix-SP 1.1)"; Neue ANSI-Zeichen

    Org = "68 00 01 00 00"; Anfangs-Bytes
    oder
    OrgFill = "OD OA"; Muster um eine Reihe mit New zu füllen, das heißt mit OD OA OD OA OD
    oder
    Keine - Patchen ohne Überprüfung


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Art ptr
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "ptr"

    Org = "0x008C63D8"; der ursprüngliche Wert einer ungekennzeichneten Ganzzahl, entspricht in der Regel 4 Hex-Bytes in umgekehrter Reihenfolge, kann nicht in Form eines 16., aber eines 10. geschrieben werden - ohne 0x
    OrgOffset = "0xC"; gleiche wie Org - zur Vereinfachung hinzugefügt
    oder
    Keine - Patchen ohne Überprüfung.

    Newoffset = "0xC"; der neue Wert einer ungekennzeichneten Ganzzahl, entspricht in der Regel 4 Hex-Bytes in umgekehrter Reihenfolge, kann nicht in Form eines 16., aber eines 10. geschrieben werden - ohne 0x
    Newblock = "BlockA"; der Name des Speicherblocks, dessen Adresse zu newoffset hinzugefügt wird, wenn kein Parameter vorhanden ist - nichts wird hinzugefügt


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Art int
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "int"

    Org = "-800"; ursprünglicher gekennzeichneter ganzzahlige Wert

    New = "100"; der neue Wert der gekennzeichneten Ganzzahl
    NewVar = "PARAMETERS: DialogBoxX"; Variablenname ini, deren Wert neu hinzugefügt werden muss, wenn es keine Parameter gibt - nichts wird hinzugefügt
    NewMul = "2"; der Wert, der durch New vervielfältigt werden muss, wenn es keine Parameter gibt - es wird nicht damit vervielfältigt
    NewAdd = "33"; der Wert, der zu New hinzugefügt werden soll, wenn es keinen Parameter gibt - nichts wird hinzugefügt
    Pseudoformula:
    New * Get (NewVar) * NewMul + NewAdd

    NewMin = "33"; Kleinstwert, wenn New nach der Berechnung weniger ist - ersetzt sie durch diese
    Newmax = "330"; Höchstwert, wenn New Nach der Berechnung mehr ist - ersetzt sie durch diese


    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    ; Art float
    ;///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Type = "float"

    Org = "-800,0"; ursprünglicher Wert der reellen Zahl

    New = "100.0"; neuer Wert der reellen Zahl
    NewVar = "PARAMETERS: DialogBoxX"; Variablenname von ini, mderen Wert neu hinzugefügt werden muss, wenn es keine Parameter gibt - nichts wird hinzugefügt
    NewMul = "2.0"; der Wert, der durch New vervielfältigt werden muss, wenn es keine Parameter gibt - es wird nicht damit vervielfältigt
    NewAdd = "33.0"; der Wert, der zu New hinzugefügt werden soll, wenn es keinen Parameter gibt - nichts wird hinzugefügt
    Pseudoformula:
    New * Get (NewVar) * NewMul + NewAdd

    NewMin = "33.0"; Kleinstwert, wenn New nach der Berechnung weniger ist - ersetzt sie durch diese
    Newmax = "330.0"; Höchstwert, wenn New Nach der Berechnung mehr ist - ersetzt sie durch diese


    Installation
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Empfohlen:
    — Installation und das Starten aller Anwendungen immer mit Admin-Rechten;
    — Wenn möglich, installiere das SystemPack auf eine “saubere” Version des Spiels (ohne Mods oder Patches);
    — Sollte eine andere Version des "SystemPack" vorhanden sein, deinstalliere es.
    — Lösche alle Packs oder Fixes, die installiert sind, welche Bugs oder Fehler fixen, die das SystemPack übernimmt. Es wird sonst für keine Garantie der Funktionalität gehaftet – die Kompatiblität wurde noch nicht getestet.
    — Sorge dafür, das Sound- und Grafiktreiber aktuell sind.


    Installations-Routine, Version 1.7::
    • Für "GOTHIC2: Die Nacht des Raben"
      1. Installiere das Spiel "GOTHIC2"
      2. Installiere das Addon für "GOTHIC2: Die Nacht des Raben"
      3. Installiere Gothic2_fix-2.6.0.0-rev2.exe
      4. Installiere Gothic2_PlayerKit-2.8.exe
      5. Installiere G2NoTR-SystemPack-1.7.exe oder G2Returning-SystemPack-1.7.exe* oder G2Odyssey-SystemPack-1.7.exe**
      * - nur 'Die Rückkehr-2.0'.
      ** - ausgehend von dem Spiel-Addon, was benutzt wird.
      6. Spielen. [Bild: gamer1.gif]


    Installations-Routine, Version 1.7 (Steam):


    Download:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    SystemPack - 1.7:


    Materials and resources for modders:



    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-
    Geändert von MaGoth (19.03.2017 um 16:13 Uhr) Grund: Update v.1.7 (build: 0150, rev: 0)

  3. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #3 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline
    Hallo zusammen,
    Version: SystemPack-1.5 (build: 0140, rev: 0)
    Links updated.


    Changelog(Short description):
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    • SystemPack now reads *.patch file, to apply fixes for game *.exe file
    • Updated memory allocator "Shw32.dll" library, for better game stability
    • Added support *.OGG-vorbis sound format


    EXECUTABLES:
    • Overall changes for all games:
      — Fixed 0xc0000005 error at game startup, which happens on systems with Nvidia Optimus technology;
      — Fixed mouse control, when using OS user interface scaling, i.e. 125%; 150% etc.;
      — Fixed possible game freeze ~1-5 seconds, when you open map in the inventory;
      — Disabled assert "D: OBJ: deleting an already deleted zCObject ?!";
      — Added duration control for subtitles;
      — Added borderless fullscreen mode;
      — Added an option to change the size of some interface elements;
      — Added an option to use alternative FOV formula, models doesn't look slightly vertically stretched with it.
    • Changes for Gothic 1
      — Fixed very low FPS in some game areas (Fog Tower undergrounds, Xardas tower);
      — Fixed low FPS in inventory (occur only in russian Russobit-M version);
      — Fixed game crashes with the error "zCollisionDetection";
      — Limit for particles increases from 4096 to 65536, to prevent disappering PFX effects;
      — Orcs can shroud weapon;
      — Killed from the back NPC goes into sDead state, instead of s_WoundedB animation.
      — Quck Save/Load buttons remapped from F9/F10 to F5/F9.
    • Changes for Gothic 2
      — When the hero gets hit, it does not start an endless mouth animation;
      — NPC is no longer equip a bow and crossbow at the same time;
      — Added Polish keyboard support, and some Polish localization features.

    Here, a detailed description in Russian.:
    http://worldofplayers.ru/threads/365...54#post-877779
    Detailed description will be little later.

    ATTENTION:
    1. Starting with this version G2Returning-SystemPack-1.5.exe file only supports the version of the addon Returning-2.0, for all previously released versions of the add-on (1.0, 1.1 and mods on their basis), use a file: G2NoTR-SystemPack-1.5.exe;
    2. For the version addon Returning-2.0 (build: 0060) This update package is not required, the current version SystemPack it is already included;
    3. For the version addon Returning-2.0 (build: 0056-0060), most of the settings of the file is transferred to SystemPack.ini Gothic.ini file to change the settings directly from the game, be careful!

    Installation:
    1. Delete old version SystemPack uninstaller.
    2. Install new version.
    and start the game..


    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-
    Geändert von MaGoth (19.06.2016 um 15:58 Uhr)

  4. Beiträge anzeigen #4 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Issues
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Bocholt, NRW
    Beiträge
    2.276
     
    Issues ist offline
    Great news. Thank you, MaGoth.

  5. Beiträge anzeigen #5 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Ich habe die Version 1.5 des Odyssee Systempack installiert, doch Gothic startet nicht mehr. Ich habe das Virenprogramm Avast deaktiviert und das Systempack als Admin installiert habe. Auch eine Neuinstallation brachte nichts. Was tun?

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS



  6. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #6 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Ich habe die Version 1.5 des Odyssee Systempack installiert, doch Gothic startet nicht mehr. Ich habe das Virenprogramm Avast deaktiviert und das Systempack als Admin installiert habe. Auch eine Neuinstallation brachte nichts. Was tun?
    Microsoft Visual C ++ Redistributable 2005-2012 install?


    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-

  7. Beiträge anzeigen #7 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Ja, habe ich. Ich habe mehrere Installationen. Siehe hier:

    [Bild: file.html]

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS



  8. Beiträge anzeigen #8 Zitieren
    Ranger Avatar von Guzz
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Russland
    Beiträge
    186
     
    Guzz ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Ich habe die Version 1.5 des Odyssee Systempack installiert, doch Gothic startet nicht mehr. Ich habe das Virenprogramm Avast deaktiviert und das Systempack als Admin installiert habe. Auch eine Neuinstallation brachte nichts. Was tun?
    Did you have any error message at game startup?
    What is your system specs?

  9. Beiträge anzeigen #9 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Zitat Zitat von Guzz Beitrag anzeigen
    Did you have any error message at game startup?
    What is your system specs?
    Yes.

    "Unsupported gothic exe version (CRC: 0x6063BD4), fix will not be applied"

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS



  10. Beiträge anzeigen #10 Zitieren
    Ranger Avatar von Guzz
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Russland
    Beiträge
    186
     
    Guzz ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Yes.

    "Unsupported gothic exe version (CRC: 0x6063BD4), fix will not be applied"
    Check your Gothic2.exe, it should have following checksums:
    CRC32: 2BCD7E30
    MD5: 3C436BD199CAAAA64E9736E3CC1C9C32
    SHA-1: 4048D6A481F2700A572660A3E720EF179229A782

    If it match, then delete from game folder SystemPack.ini, Spacer2.exe, Vdfs32e.exe, Vdfs32g.exe and try to run game.

  11. Beiträge anzeigen #11 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Zitat Zitat von Guzz Beitrag anzeigen
    Check your Gothic2.exe, it should have following checksums:
    CRC32: 2BCD7E30
    MD5: 3C436BD199CAAAA64E9736E3CC1C9C32
    SHA-1: 4048D6A481F2700A572660A3E720EF179229A782

    If it match, then delete from game folder SystemPack.ini, Spacer2.exe, Vdfs32e.exe, Vdfs32g.exe and try to run game.
    Where can I see the checksums of Gothic2.exe?

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS



  12. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #12 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Where can I see the checksums of Gothic2.exe?
    Install HashTab with administrator privileges.
    Open the "File Properties" to Gothic2.exe and the corresponding tab will appear in it, see screen.:
    [Bild: attachment.php?s=9a9904ccef5567ce50ce6a25f5b771a0&attachmentid=44497&d=1466357284&thumb=1]


    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-

  13. Beiträge anzeigen #13 Zitieren
    Ranger Avatar von Guzz
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Russland
    Beiträge
    186
     
    Guzz ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Where can I see the checksums of Gothic2.exe?
    Total Commander - http://www.ghisler.com/ can calculate this checksums.
    Or you can quick check MD5 using this - http://getmd5checker.com/download/latest/Md5Checker.zip

  14. Beiträge anzeigen #14 Zitieren
    Einmalposter
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1
     
    TheLazyBum ist offline
    I need some help. First of all I am german so feel free to answer me in german.
    I decided to play Gothic 1 again, installed it, installed the playerkit and the systempack, because the game was running in some kind of weird windowish mode.

    Now the problem occurs that there is lots of flickering when I start the game. It's not like some minor issue, the game is flickering that massive that I can't even see anything once I started to play.

    I tried to reinstall, same problem.
    As I uninstalled just the systempack the game runs fine but in a windowish mode again, though this one appears to be better than the one without the playerkit.

    So... does anyone know how this flickering coulr be fixed, because I'd really wish to play at higher resolution and fps...

    Thanks in advance!

  15. Beiträge anzeigen #15 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Zitat Zitat von Guzz Beitrag anzeigen
    Check your Gothic2.exe, it should have following checksums:
    CRC32: 2BCD7E30
    MD5: 3C436BD199CAAAA64E9736E3CC1C9C32
    SHA-1: 4048D6A481F2700A572660A3E720EF179229A782

    If it match, then delete from game folder SystemPack.ini, Spacer2.exe, Vdfs32e.exe, Vdfs32g.exe and try to run game.
    Zitat Zitat von MaGoth Beitrag anzeigen
    Install HashTab with administrator privileges.
    Open the "File Properties" to Gothic2.exe and the corresponding tab will appear in it, see screen.:
    [Bild: attachment.php?s=9a9904ccef5567ce50ce6a25f5b771a0&attachmentid=44497&d=1466357284&thumb=1]


    MfG MaGoth, WoG.ru-Community.
    Here the checksum

    [Bild: file.html]

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS



  16. Beiträge anzeigen #16 Zitieren
    Ranger Avatar von Guzz
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Russland
    Beiträge
    186
     
    Guzz ist offline
    Zitat Zitat von blackpirate Beitrag anzeigen
    Seems your file is modified, that is why you get error message at startup.
    Install this - http://www.worldofgothic.de/download.php?id=833
    then try to run game again.

  17. Beiträge anzeigen #17 Zitieren
    OdysseeModTeam Avatar von blackpirate
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jharkendar
    Beiträge
    12.808
     
    blackpirate ist offline
    Zitat Zitat von Guzz Beitrag anzeigen
    Seems your file is modified, that is why you get error message at startup.
    Install this - http://www.worldofgothic.de/download.php?id=833
    then try to run game again.
    The error message is still. "Unsupported gothic exe version , fix will not be applied"


    EDIT: Ich werde morgen mal Gothic komplett neu installieren.

    Der Krieg gegen die Orks schien verloren, - da machte sich eine Gruppe von Paladinen auf die Welt zu retten:
    ODYSSEE - IM AUFTRAG DES KÖNIGS


    Geändert von blackpirate (19.06.2016 um 22:24 Uhr)

  18. Beiträge anzeigen #18 Zitieren
    Serima Avatar von Fisk2033
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.670
     
    Fisk2033 ist offline
    Thanks for the new systempack!!

    by the way.... the 2 swords feature is working now? I dont find anything about it.

  19. Beiträge anzeigen #19 Zitieren
    Ritter Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    1.903
     
    RobinSword ist offline
    Zitat Zitat von MaGoth Beitrag anzeigen
    Fixed 0xc0000005 error at game startup, which happens on systems with Nvidia Optimus technology;
    This sounds so great!!!
    Does this mean that Nvidia Optimus is now fully working with the new version of the SystemPack?


    Small note: The "Installation info" section in the first posting is still listing the 1.1 SystemPack files.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!

  20. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #20 Zitieren
    Ritter Avatar von MaGoth
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Russland (Samara)
    Beiträge
    1.133
     
    MaGoth ist offline
    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    Does this mean that Nvidia Optimus is now fully working with the new version of the SystemPack?
    versuchen..

    Small note: The "Installation info" section in the first posting is still listing the 1.1 SystemPack files.
    fix...


    MfG MaGoth,
    |: WOG.de :|: WOG.en :|: WOG.ru :|: WOG.ro :|||: MAGIC-Team :|
    [Bild: tlvh_mod-banner-2.jpg]
    |: WOR.de :|: WOR.en :|: WOR.ru :|: WOR.ro :|||: Piranha-Bytes :|
    -=GOTHIC UND DIE FREUNDSCHAFT FÜR ALLE ZEITEN!=-

Seite 1 von 22 12345812 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide