Page 1 of 3 123 Last »
Results 1 to 20 of 44
  1. #1 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline


    Screenshots


    Fakten & Wissenswertes

    Fakt Beschreibung Quelle
    Erscheinungstermin Im Jahr 2014. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. PCGames-Preview 03/2013
    Verfügbarkeit Das Spiel wird auf allen High-End-Plattformen verfügbar sein. Inkl. der PlayStation 4. PCGames-Preview 03/2013
    Neue Grafikengine The Witcher 3 wird CDPRs neue REDengine 3 verwenden, die DX11 optimiert ist. PCGames-Preview 03/2013
    Savegame-Import Der Savegame-Import wird möglich sein. Aber er wird nur die Handlung im Bezug auf ein paar Nebencharaktere wie z.B. Triss Merrigold beeinflussen. Verschiedene Charaktere werden nach den Entscheidungen im Vorgänger auftauchen, oder sich entsprechend gegenüber dem Hexer verhalten. Die Rahmenhandlung wird dadurch nicht verändert. PCGames-Preview 03/2013
    Zustände und Epiloge Es wird 36 Zustände der Welt geben, die durch die Aktionen des Spielers herbeigeführt werden. Ferner sind 3 unterschiedliche Enden geplant, die jeweils 1 Spielstunde ausmachen sollen. PCGames-Preview 03/2013
    Pferde und Boote Um diese rieisge Welt zu erkunden sollen dem Hexer nun erstmals Transportmittel wie Pferde und Boote zur Verfügung stehen, die sich im Laufe des Spiels auch verbessern lassen. Die Pferde können z.Bsp. durch den Einsatz des Axii-Zeichens in der Wildnis gefangen werden, oder die Boote direkt am Strand "geliehen" werden. PCGames-Preview 03/2013
    Ein agilerer Hexer Geralt bewegt sich nun agiler durch die Landschaft, indem er erstmals des Kletterns und Springens mächtig ist. PCGames-Preview 03/2013
    Eine frei begehbare Spielwelt Die drei Areale in The Witcher 3 sollen völlig frei zugänglich sein. Es wird keine unsichtbaren Grenzen mehr geben. Gameinformer.com/Comparing The Open World
    3 Handlungsschauplätze Im Laufe seines Abenteuers wird Geralt die Metropole Novigrad, die Skellige-Inseln, und das vom Krieg verheerte Niemandsland besuchen. Letztgennantes Gebiet ist noch nicht genau festgelegt. PCGames-Preview 03/2013
    Geralt der Waidmann Die Spielwelt soll nun deutlich lebendiger ausfallen. Es soll in jedem Landstrich typische Wildtiere jenseits der Monster zu jagen geben, deren Fell, Klauen, etc. man verkaufen kann. PCGames-Preview 03/2013
    Mindestens 100 Stunden Spielzeit Die Spielzeit der Hauptmissionen wird mit 50 Stunden angesetzt, und die der Nebenmissionen ebenfalls. PCGames-Preview 03/2013
    Schnellreisesystem Ein Schnellreisesystem wie es aus Skyrim bekannt ist soll es jederzeit möglich machen auf an bereits besuchte Orte zurückzukehren. PCGames-Preview 03/2013
    Eine riesige Welt Die gesamte Spielwelt soll den Umfang des Vorgängers um das 30ig bis 40igfache an erkundbarer Fläche ausmachen, und die eines Skyrim um mindestens 30% übetreffen. PCGames-Preview 03/2013
    Keine Ladesequenzen mehr zwischen den Schauplätzen Das Verlassen und Betreten der einzelnen Bereiche des Spiels ist nun nahtlos. PCGames-Preview 03/2013
    Cineastische Dialoge und Cutscenes trotz offener Welt Obwohl es bei bissherigen Open-World-Titeln eher ungewöhnlich war, soll es die gewohnt exzellent vertonten Dialoge und beeindruckenden Cutscenes auch in The Witcher 3 wieder geben. Ob jeder Typ von Nebenmission davon profitiert ist noch unklar. PCGames-Preview 03/2013
    Lebendige NPCs und Diebstahl In der nun deutlich belebteren Welt sollen die nicht spielbaren Charaktere durch einen geregelten und glaubhaften Tagesablauf wie in Gothic glänzen, und anders als wie bissher auf den Diebstahl ihres Eigentums reagieren. Ferner wird es jedoch nicht möglich sein wehrlose Zivilisten anzugreifen, da dies einfach nicht Geralts Wesen entspricht. PCGames-Preview 03/2013
    Von Anfang an ein Tutorial am Start Da sich im Vorgänger viele Spieler über die angeblich schwer zu erlernende Steuerung und das Kampfsystem geäussert haben, soll es nun von Anfang ein Tutorial ähnlich dem nachgereichten in der Enhanced Edition von The Witcher 2 geben, dass in die Handlung eingebunden werden soll. PCGames-Preview 03/2013
    Das Hexersinne-System Auf der Jagd nach Monstern wird es einen aktivierbaren Spezialmodus geben, in dem Geralt farbig markierte Spuren der Bestien am Tatort und auf dessen Fährte erkennen kann. So wird nicht nur die Art des Ungeheuers bestimmt, sondern auch eine nötige Vorbereitung auf den Kampf ermöglicht, da jedes Ungeheuer eine spezielle Taktik und Ausrüstung erfordert, um deutlich leichter besiegt zu werden. Dies wirkt sich unter anderem mit dem neuen Zeitlupen-Kampfmodus aus, da man z.Bsp. bekannte Schwachstellen eines Monsters gezielt attackieren kann. Gameinformer.com/Monster Hunting
    Der Zeitlupen-Kampfmodus In den Kämpfen von The Witcher 3 wird es einen - ähnlich dem aus Fallout bekannten V.A.T.S. - Zeitlupen-Modus geben, der es erlaubt einzelne Körperpartien anzuvisieren. In Verbindung mit den individuellen anatomischen Eigenschaften eines Gegners dürfte dies Kämpfe insgesamt wesentlich taktischer und optisch anspruchsvoller gestalten. Gameinformer.com/Monster Hunting
    Der Wetterfrosch redet ein Wörtchen mit Den Tag-Nacht-Wechsel gab es ja schon immer, aber nun sollen sich die Wetterbedingungen auch auf den Spielablauf auswirken. So werden manche Orte vielleicht nur bei Nacht oder Regen zu erreichen sein, oder Monster ausschließlich unter bestimmten Umweltbedingungen auftreten, bzw. Rätsel den richtigen Zeitpunkt zur Lösung erfordern. PCGames-Preview 03/2013
    Keine Quicktime-Events mehr Die von Spielern oftmals als lästig und schwierig empfundenen Reaktionsspielchen wird es nicht mehr geben.
    Hiervon sind aber keine Minispiele wie Faustkampf oder Messerwerfen betroffen.
    PCGames-Preview 03/2013
    Charakterentwicklung und maximales Level 60 Die Charakterentwicklung soll nun wesentlich komplexer ausfallen als im Vorgänger. Eine Levelobergrenze von sechzig Stufen erlaubt dabei unzählige Optionen und Spezialisierungen. PCGames-Preview 03/2013
    Die magischen Zeichen werden komplexer,effektvoller und teilweise in ihrer Wirkung verändert Die Hexerzeichen sollen nun weitaus vielfältiger ausbaubar sein als im Vorgänger. Ausserdem sollen sie die Umgebung beeinflussen können. So kann z.B. ein Ignii - nun als Flammenstrahl konzipiert - die Umgebung in Brand setzen. PCGames-Preview 03/2013
    Das Sammeln von Erfahrung Erfahrung wird nunmehr ausschließlich durch die Erfüllung von Missionen gewonnen. Das bloße Schlachten von Monstern oder Wildtieren in der Landschaft füllt nur den Geldbeutel. PCGames-Preview 03/2013
    Die Stärke der Monster Monster werden sich nicht an das Level des Spielers anpassen, sondern eine eigene Stufe besitzen, die es wie im Vorbild Gothic erforderlich macht erst genügend Kräfte zu sammeln, um überhaupt eine Chance zu haben. PCGames-Preview 03/2013
    Zwei verschiedene Benutzeroberflächen für Konsole und PC Es sind zwei unterschiedliche Benutzeroberflächen für Konsolen- und PC-Steuerung geplant, die vor allem vielen PC-Spielern das Leben erleichtern sollten. PCGames-Preview 03/2013
    Ein Next-Gen-RPG The Witcher 3 soll ein Rollenspiel der nächsten Generation werden, dass in seiner Optik nicht mehr durch die technischen Möglichkeiten veralteter Konsolen gebremst wird. PCGames-Preview 03/2013
    Neues Monster: Eisgigant Ein mehrere Meter hohes, humanoides Lebewesen mit einer bläulichen Hautfarbe, das meist eine baumstammgroße Keule schwingend, auf den Skellige-Inseln zu finden sein wird. Gameinformer.com/Designing The Ice Giant
    Neue Wettbewerbe als Minispiele In den Langhäusern der Skellige-Inseln werden Äxte um die Wette geworfen, oder Karten gespielt. PCGames-Preview 03/2013
    Keine Fraktionen Man wird sich für keine Fraktion wie z.B. den Orden der Flammenrose oder die Scoiatael entscheiden müssen. Ein Hexer handelt stets unabhängig. PCGames-Preview 03/2013
    Geralt als Pfeffersack Die Ortschaften der Welt sollen unterschiedliche Preise für Geralts Beutestücke zahlen, oder Ausrüstungsgegenstände je nach Region billiger oder teurer verkaufen. Es lohnt sich also Angebote zu vergleichen. Angeblich sollen die Handelspreise auch dadurch beeinflusst werden können wieviel der Hexer davon am Ort verkauft. PCGames-Preview 03/2013
    Intelligentere KI Die Gegner sollen sich in The Witcher 3 nun weitaus intelligenter verhalten als im Vorgänger. So sprechen sich zum Beispiel Banditen im Kampf durch Zurufe ab, oder ergeben sich dem Hexer sogar wenn dieser eindeutig überlegen zu sein scheint. PCGames-Preview 03/2013
    Neue(s) Monster: Baba Yaga Drei grotesk aussehende, riesenhafte Hexen, die einem Alptraum entsprungen zu sein scheinen. Es könnte sich dabei um Sonderausgaben der bereits bekannten Verschlinger-Monster handeln. CD-Projekt Artworks 01.03.2013
    Neue (Kampf-)Animationen Im neuen Spiel soll es umfassend mehr und bessere Animationen geben. Unter anderem sind statt der bissher bekannten 20 Fechtmanöver nun bis zu 96 Schwertkampf-Animationen verfügbar. Gameinformer.com/The Animations And Combat
    Der Soundtrack Die Musik zum Spiel wird sich wieder eher an Themen aus dem ersten Teil der Trilogie orientieren. Sie wird von Henry Hatsworth komponiert. Gameinformer.com/The Music
    Verbessertes Kampfsystem Das Kampfsystem soll nun grundlegend zugänglicher und dynamischer werden. Schlagkombinationen können z.Bsp. direkt abgebrochen werden, um auf eine neue Situation zu reagieren. Das ständige Ausweichen/Herumrollen aus dem Vorgänger soll beseitigt werden. Gameinformer.com/Podcast

    Previews

    Quelle Fazit
    PC Games 03/2013 (Felix Schütz) Ich habe ja noch leise Zweifel, dass CD Projekt wirklich über 100 Stunden hinweg derart stimmungsvolle Quests, Dialoge und Orte aus dem Hut zaubern kann wie in unserer Demo. Aber aller gesunden Skepsis zum Trotz - die Stunde Gameplay, die ich bislang gesehen habe, war ausgezeichnet. Vor allem die verbesserten Kämpfe und die lebendige Umgebung haben mir gefallen und auch das stimmungsvolle Wikinger-Setting kann locker mit der Atmosphäre von Skyrim mithalten. Ich persönlich hätte zwar eigentlich keine offene Welt gebraucht, doch solange die Dramatik, die spannenden Entscheidungen und tollen Charaktere der Vorgänger nicht dem Open-World-Altar geopfert werden, soll´s mir recht sein.
    GameStar 04/2013 (Antonia Seitz) Wenn die Entwickler die offene Spielwelt mit den kniffligen Entscheidungen und cleveren Story-Wendungen der Vorgänger verbinden, kann Skyrim einpacken - schließlich war die Story seit jeher die Achillesferse der Elder Scrolls-Serie. Besonders spannend wird, ob sich Geralts Entscheidungen im großen Krieg wirklich spürbar auf den Endkampf auswirken. Das hat ja zuletzt in Mass Effect 3 eher nicht so gut geklappt.
    Last edited by Krabat; 03.03.2013 at 11:44.
  2. #2 Reply With Quote
  3. #3 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline
    Quote Originally Posted by Xardas94 View Post
    super Arbeit
    Danke Sir! [Bild: witcher_animation.gif]

    @all: Bitte zögert nicht hier alle nützlichen Informationen zu posten die euch bekannt sind. Mit Quellenangabe wenn es möglich ist, denn man weiß ja nie was zu später Stunde nach vielen Bieren in der Schänke so an Kriegsgerüchten gemunkelt wird. Scheut euch ausserdem bitte nicht auf unkorrekte Informationen hinzuweisen, wenn ihr mehr wisst. Vielen Dank schon mal.
  4. #4 Reply With Quote
    Dingens und so Schattengreif's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Posts
    13,415
    Schattengreif is offline
    Sieht gut aus, die Liste.

    "Erfahrung wird nunmehr ausschließlich durch die Erfüllung von Missionen gewonnen, als durch das reihenweise Schlachten von Monstern."
    Der Satz macht irgendwie nicht wirklich Sinn. Und ist es tatsächlich "ausschließlich"? Ich habe nirgendwo gelesen, dass Gegner töten keine Erfahrung mehr gibt.

    Ach, und es heißt Novigrad.
  5. #5 Reply With Quote
    Waldläufer Cepheid's Avatar
    Join Date
    Jul 2012
    Posts
    144
    Cepheid is offline
    Quote Originally Posted by Schattengreif View Post

    Der Satz macht irgendwie nicht wirklich Sinn. Und ist es tatsächlich "ausschließlich"? Ich habe nirgendwo gelesen, dass Gegner töten keine Erfahrung mehr gibt.
    Nun, in den Büchern tötet Geralt die Monster ja auch in Folge von Aufträgen, also hat der Satz durchaus Sinn.
  6. #6 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline
    Quote Originally Posted by Schattengreif View Post
    Sieht gut aus, die Liste.

    "Erfahrung wird nunmehr ausschließlich durch die Erfüllung von Missionen gewonnen, als durch das reihenweise Schlachten von Monstern."
    Der Satz macht irgendwie nicht wirklich Sinn. Und ist es tatsächlich "ausschließlich"? Ich habe nirgendwo gelesen, dass Gegner töten keine Erfahrung mehr gibt.
    Da hast du schon Recht. Erfahrung wird ausschließlich durch Missionen gewonnen. Es war wohl missverständlich formuliert.

    EDIT:
    Ich habe die Punkte nun nochmal auseinander geschrieben, und klarer formuliert.

    Ach, und es heißt Novigrad.
    Danke, ist korrigiert.
    Last edited by Krabat; 24.02.2013 at 21:16.
  7. #7 Reply With Quote
    Schwertmeister INTERREX's Avatar
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    800
    INTERREX is offline
    Kann man die einzelnen Punkte nicht mit Quellen unterlegen? Zum Beispiel Level 60? Wo steht das?
  8. #8 Reply With Quote
    reaktivierter Wolf Hexer Y's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Location
    Strasbourg
    Posts
    1,356
    Hexer Y is offline
    Quote Originally Posted by INTERREX View Post
    Kann man die einzelnen Punkte nicht mit Quellen unterlegen? Zum Beispiel Level 60? Wo steht das?
    Die Quellen gleich zu zitieren fände ich nicht schlecht, wer auf Infosuche ist kann dann gleich weiterschauen. Außerdem erlaubt es euch eventuell, beim Sortieren besser zwischen Fakt und Gerücht zu unterscheiden.

    À propos Gerüchte: meint ihr, es lohnt sich auch Gerüchte zu sammeln (in diesem Thread oder in einem anderen), die als solche gekennzeichnet werden?
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  9. #9 Reply With Quote
    Auserwählter LokutusvB's Avatar
    Join Date
    Jun 2005
    Posts
    6,577
    LokutusvB is offline
    Da stehen Dinge in der Liste, auf die könnte man gut und gern verzichten. Man ist wohl trotz der guten Umsätze des 2. Teiles auf ein größeres Publikum angewiesen oder bekommt man einfach den Hals nicht voll genug? Aber dann stehen auch Dinge in der Liste, die gefallen mir für ein Rollenspiel richtig gut. Mal sehen, wie es in einem halben Jahr um das Spiel steht. Gehört zwar nicht unbedingt zur Diskussion, aber wie weit ist eigentlich das andere Projekt des Entwicklers?
    WIDERSTAND IST ... Spannung durch Stromstärke
    ... ähhh ZWECKLOS !!!

    LokutusvB
  10. #10 Reply With Quote
    reaktivierter Wolf Hexer Y's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Location
    Strasbourg
    Posts
    1,356
    Hexer Y is offline
    Keine Quicktime-Events mehr | Die von Spielern oftmals als lästig und schwierig empfundenen Minispiele wird es nicht mehr geben.


    Was wird es jetzt nicht mehr geben, Minispiele oder QTE? Vor allem weil unten von neuen Minispielen die Rede ist (Axtwerfen) und der Zeitlupenmodus im Kampf sich wie eine abgewandelte Form von QTE anhört.
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  11. #11 Reply With Quote
    General Ich sekundiere's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    i̷̡̝̩͕̱t̴̨̩̺̦̣͞'͏̥͖̠̟̲s̡̛̯ ̬̖͍͉̤̬͈̼u͕̤̝̙̟̝̕͘ģ͇&#
    Posts
    3,483
    Ich sekundiere is online now
    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Teils erscheinen mir die Ankündigungen ziemlich... suspekt.

    Quote Originally Posted by Hexer Y View Post
    Keine Quicktime-Events mehr | Die von Spielern oftmals als lästig und schwierig empfundenen Minispiele wird es nicht mehr geben.


    Was wird es jetzt nicht mehr geben, Minispiele oder QTE? Vor allem weil unten von neuen Minispielen die Rede ist (Axtwerfen) und der Zeitlupenmodus im Kampf sich wie eine abgewandelte Form von QTE anhört.
    Es ist wohl gemeint, dass es zwar weiterhin Minispiele (Axtwerfen eben) geben wird, aber keine in Form von QTEs.
  12. #12 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline
    Quote Originally Posted by INTERREX View Post
    Kann man die einzelnen Punkte nicht mit Quellen unterlegen? Zum Beispiel Level 60? Wo steht das?
    In der Preview von PC Games, bei der CDPR das Spiel exklusiv vorgeführt hat.

    Quote Originally Posted by Hexer Y View Post
    Die Quellen gleich zu zitieren fände ich nicht schlecht, wer auf Infosuche ist kann dann gleich weiterschauen. Außerdem erlaubt es euch eventuell, beim Sortieren besser zwischen Fakt und Gerücht zu unterscheiden.
    Hier sollen nur Fakten stehen, also Aussagen die von CDPR selbst getätigt oder bestätigt wurden.
    Die Quellenangaben kann ich noch reinschreiben. Aber bei Zeitschriftenartikeln kann man eben nicht weiter schauen, als sich das Heft etc. zu kaufen. Ansonsten steht die Quelle ja bei den Previews dabei.

    À propos Gerüchte: meint ihr, es lohnt sich auch Gerüchte zu sammeln (in diesem Thread oder in einem anderen), die als solche gekennzeichnet werden?
    Ich weiß nicht was das bringen soll. Verwirrt eigentlich nur. Was Gerüchte eben so an sich haben.

    Quote Originally Posted by LokutusvB View Post
    Gehört zwar nicht unbedingt zur Diskussion, aber wie weit ist eigentlich das andere Projekt des Entwicklers?
    Richtig, es gehört nicht hierher. Stelle deine Fragen bitte hier.

    Quote Originally Posted by Hexer Y View Post
    Was wird es jetzt nicht mehr geben, Minispiele oder QTE? Vor allem weil unten von neuen Minispielen die Rede ist (Axtwerfen) und der Zeitlupenmodus im Kampf sich wie eine abgewandelte Form von QTE anhört.
    Du hängst dich ja an Sachen auf. Minsispiele soll lediglich eine Synonym für QTEs sein. Du kannst es auch "Reaktionsspielchen" nennen oder what ever. Ich werde es umschreiben.

    Quote Originally Posted by Vinyl View Post
    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Teils erscheinen mir die Ankündigungen ziemlich... suspekt.
    Vielleicht wäre es besser hier nur Informationen und Verbesserungsvorschläge zu posten, und dafür weniger Meinungen. Dazu haben wir ja bissher drei Threads zur Auswahl, und es wäre der Übersicht wohl zuträglicher.
  13. #13 Reply With Quote
    reaktivierter Wolf Hexer Y's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Location
    Strasbourg
    Posts
    1,356
    Hexer Y is offline
    Quote Originally Posted by Parcival View Post
    Du hängst dich ja an Sachen auf. Minsispiele soll lediglich eine Synonym für QTEs sein. Du kannst es auch "Reaktionsspielchen" nennen oder what ever. Ich werde es umschreiben.
    Unter "Minispiele" verstehe ich halt v. a. das Kartenspielen und die Besäufnisse in TW1, deswegen. In TW2 waren diese aber, wenn ich mich richtig erinnere, häufig mit Reaktion/QTE gekoppelt.
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  14. #14 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline
    Quote Originally Posted by Hexer Y View Post
    Unter "Minispiele" verstehe ich halt v. a. das Kartenspielen und die Besäufnisse in TW1, deswegen. In TW2 waren diese aber, wenn ich mich richtig erinnere, häufig mit Reaktion/QTE gekoppelt.
    Das stimmt. Einigen wir uns also darauf dass Kartenspiele, Fauskämpfe etc. "Minispiele" sind, und QTEs "Reaktionsspielchen". Ich denke bei letzterem z.B. an die Flucht vor dem Drachen im Prolog und die Kayran-Klickerei, bei der wohl die meisten Spieler Probleme hatten. Wenn du nicht einverstanden bist, kannst du auch gerne selbst den Text zu den jeweiligen Beschreibungen formulieren, und ich übernehme ihn dann.
  15. #15 Reply With Quote
    reaktivierter Wolf Hexer Y's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Location
    Strasbourg
    Posts
    1,356
    Hexer Y is offline
    Ne, ist schon gut so, hab's mir nicht anders vorgestellt.
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  16. #16 Reply With Quote
    General Daralon's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Wohnt bei Nilfgaard in der Nähe von Spellen!
    Posts
    3,196
    Daralon is offline
    bin begeistert, vor allem das Erfahrungssystem macht uns noch menschlicher! Es wird nicht durch Kampf erlernbar sondern die Einsicht, der nach dem Kampf und Zusammenhang der Missionen zu begreifen!
  17. #17 Reply With Quote
    Lehrling cryingeagle's Avatar
    Join Date
    Jul 2011
    Location
    NRW
    Posts
    41
    cryingeagle is offline
    Oh verdammt, damit werde ich wieder Jahre lang spaß haben !
    Alleine die ersten Sceenshots haben lust auf so viel mehr gemacht.

    Bin gespannt wie sie das alles umsetzen.
  18. #18 Reply With Quote
    Schwertmeister INTERREX's Avatar
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    800
    INTERREX is offline
    Quote Originally Posted by Daralon View Post
    bin begeistert, vor allem das Erfahrungssystem macht uns noch menschlicher! Es wird nicht durch Kampf erlernbar sondern die Einsicht, der nach dem Kampf und Zusammenhang der Missionen zu begreifen!
    Dennoch finde ich, sollte es auch unabhängig von Missionen/Aufträgen Erfahrungspunkte geben, weil das irgendwie seit den ersten RPGs dazu gehört. Ob wenig oder viel, dass muss halt CDPR entscheiden.

    Was sich in meinen Ohren gut anhört ist die Erhöhung des Levelcaps auf 60 (W2 Lvl 35?), VATS, kein Levelscaling der Monster, keine Fraktionen und die neuen magischen Zeichen. Achwas alles hört sich geil an!
  19. #19 Reply With Quote
    Veteran gothic3's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Bavaria
    Posts
    579
    gothic3 is offline
    Das nenne ich mal eine erstklassige Info über ein Spiel!!!
    Vielen Dank dafür!
    Intel Core 2 Duo 8500 3,16GHz
    1xZotac GTX 470 AMP
    1xSparkle Calibre 8800 GTS(G92)
    OCZ 8GB RAM 1066 (4x2GB)
    Windows 7 Professional 64bit
  20. #20 Reply With Quote
    Honi soit qui mal y pense  Krabat's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    4,028
    Krabat is offline
    Quote Originally Posted by gothic3 View Post
    Das nenne ich mal eine erstklassige Info über ein Spiel!!!
    Vielen Dank dafür!
    Gerne. [Bild: witcher_animation.gif] Wir versuchen die Übersicht immer up-to-date zu halten. Es lohnt sich also öfter rein zu schauen.
Page 1 of 3 123 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •