Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 2 of 2 « First 12
Results 21 to 25 of 25
  1. Visit Homepage View Forum Posts #21 Reply With Quote
    Waldläufer Loomix's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Daheim
    Posts
    172
     
    Loomix is offline
    Meine erste Begegnung mit Gotic war bei mir der 2. Teil
    Damals hat den ein guter Freund von mir geschenkt bekommen, und dann kam ich immer zu ihm um Gothic 2 zu spielen. Der epischste Moment bei ihm war, als er das Minental zum ersten Mal betrat. Einige Monate später habe ich mir das Spiel auch erstanden.
    Gute alte Zeiten...
    So ein grandioses Spiel wird es nie mehr geben...

  2. View Forum Posts #22 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    5,404
     
    Hulk is offline
    Das ist bei mir ca. 9 Jahre her... Ich muss so 12 gewesen sein. Gothic 2 war gerade draußen und ich habe es bei jemandem Gesehen und fand es einfach nur Geil. Kurz danach habe ich Gothic 1 gekauft bekommen. Ich glaube, Gothic 1 war das erste richtige Rollenspiel, was ich gespielt habe.

    Ich war auf jeden erstmal Fall total geflasht von der großen, offenen, detailreichen Welt. Ich weiß noch dass ich beim Kampfsystem ziemlich schnell den Dreh raus hatte und mit der Spitzhacke (ich habe das alte Schwert übersehen) die ersten Scavenger geplättet habe.

    Was mich von Anfang an fasziniert hat, war die Tatsache dass man jeden NPC ansprechen konnte. Ich weiß noch wie ich mich damals fragte wie soviel Sprachausgabe auf nur eine CD passen kann. Ich kannte das vorher nur von Adventurespielen, da war es aber eine ganz andere Größenordnung, hier gab es nicht so viele anprechbare Personen wie in Gothic. Ich kann mich noch daran erinnern wie ich nachts im Alten Lager rumgeschlichen bin und, sämtliche Buddler umgehauen und ausgeraubt habe. Oder als ich einen Templer zu einem Sumpfhai gelockt habe und so zu einem rostigen Zweihänder gekommen bin. (da war ich richtig stolz drauf)

  3. View Forum Posts #23 Reply With Quote
    Waldläufer Mammut1994's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Location
    Beim Eisdrachen
    Posts
    140
     
    Mammut1994 is offline
    Nun, zunächst einmal sei erwähnt, dass ich das erste mal vor 8 Jahren oder so Computer gespielt habe. Und damals immer nur Age of Empires II, da mir meine große Schwester alles erklärt hat und mein Bruder mir alle Cheats aufgeschrieben hat (ich war damals süße 8 Jahre alt und konnte nichts ohne Cheats )
    Das war immer mein Lieblingsspiel, auch heute spiele ich es noch gerne
    Auf alle Fälle, um auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen, das erste Mal von Gothic hab ich geehört als ich 9 war, mein damaliger bester Kumpel hat mir was von einem Alten, Neuen und Sektenlager (Er hat von einem Insektenlager gesprochen) erzählt. Hab zwar zugehört, aber s war alles am nächsten Tag vergessen. Doch im Hinterkopf hab ichs nie vergessen. Als ich dann 2009 mal im Promarkt war wollte ich mir mal ein neues Computerspiel zulegen. Bis dahin hab ich nur HdR SuM und HdR SuM II + Addon, sowie Trackmania selbst gekauft, ansonsten hab ich immer die Spiele meines Bruders gespielt, also GTA SA, Rollercoaster, Need for Speed Underground 2 usw.
    Doch dieses Mal wollte ich mal etwas Anderes, was Neues ausprobieren. Dann hab ich mir zum einen dìe Gilde 2 geschnappt, zum Preis von 9,99€.
    Doch dann hab ich eine Verpackung gesehen, auf der Gothic 2 draufstand. Mir fielen in diesem Moment sofort wieder die ganzen Sachen ein, die mir mein bester Kumpel in der Grundschule darüber erzählt hat, und ich wollte sehen, woher diese Begeisterung rührte. Und die 6,99€ ladeten förmlich dazu ein, dieses Spiel einmal auszuprobieren
    Als ich dann daheim war schmiss ich erstmal den PC an und installierte sofort Die Gilde 2, es hat ja mehr gekostet und müsste daher auch mehr Spaß haben.
    Das Spiel war innerhalb von 30 Minuten wieder runtergeschmissen, das war das schlechteste dass ich je gespielt habe... Arcania hat es immerhin 3 Stunden geschafft...
    Dann kam Gothic 2 dran, ich hoffte so sehr, dass dies nicht auch rausgeworfenes Geld war... Und war als 13-Jähriger erst einmal gespannt wie es so ist... Und war ersteinmal verwirrt, woher der Xardastyp wusste, wer ich bin, ohne dass ich es wusste. Aber klar, da stand ja auch eine große 2 auf der Verpackung. Und meine ersten Eindrücke waren also:
    Danke Xardastyp, dass du mich aus einer Höhle gerettet hast, jetzt muss ich nur noch meine Erinnerungen aufbauen, was da eigentlich geschehen ist. Und gleichzeitig die Welt vor Drachen retten

    Hab übrigens seit da zu 90% ein RPG gekauft, da ich immer gehofft habe, dass davon wenigstens eins annähernd so gut ist wie Gothic 2...
    Doch nur Gothic, Gothic 3, Risen, Fallout New Vegas sowie Skyrim gefielen mir gut. Achso und natürlich die Mount & Blade spiele, sowie natürlch die Assasins Creed Reihe...
    Doch Gothic 2 bleibt das beste Spiel für mich
    [Bild: eHsAMSHBAkYB3M7A4.gif][Bild: eHsAMSHBAkYB3M7A4.gif][Bild: eHsAMSHBAkYB3M7A4.gif][Bild: eHsAMSHBAkYB3M7A4.gif]

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.

    Winston Churchill
    Last edited by Mammut1994; 16.04.2012 at 22:51.

  4. View Forum Posts #24 Reply With Quote
    Lehrling Kuestenheini's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Posts
    18
     
    Kuestenheini is offline
    Einer meiner guten Freunde hatte mir damals Gothic 2 mitgebracht (ähnlich wie bei Grompel) und es hat mich einfach nur "weggeflasht". Die Atmosphäre war schön düster und ungemütlich. Nach einer Weile habe ich noch den 1. und 3. Teil nachgeholt und fand auch diese einfach nur perfekt: Ich mein der Schläfer, Drachen, der Kampf der Götter. Der Nachteil: Die Spiele haben mich zu einer Gothic-Hure gemacht, was nichts anderes heißt, als das mir nichts außer Gothic mehr gefiel (im RPG-Bereich): Selbst mit der Elder Scrolls Serie bin ich nie warm geworden. Lediglich Drakensang konnte mich noch begeistern - eigentlich komisch, da es so ziemlich das Gegenteil von Gothic ist . Naja und dann kamen halt Götterdämmerung und Arcania: Götterdämmerung fand ich noch ~ ok. Mir kam es bei der Gothic-Serie vor allem auf die Story an, die in Götterdämmerung auch nicht komplett zerstört wurde, was leider in Arcania geschah: NIEMAND WILL SEINEN ALTEN HELDEN SEHEN WIE ER VERRÜCKT WIRD! (Axiom! Niemand darf mir widersprechen )

  5. View Forum Posts #25 Reply With Quote
    Veteran killerflip's Avatar
    Join Date
    Jan 2012
    Location
    Bayern
    Posts
    523
     
    killerflip is offline
    Quote Originally Posted by Kuestenheini View Post
    Der Nachteil: Die Spiele haben mich zu einer Gothic-Hure gemacht, was nichts anderes heißt, als das mir nichts außer Gothic mehr gefiel (im RPG-Bereich): Selbst mit der Elder Scrolls Serie bin ich nie warm geworden. Lediglich Drakensang konnte mich noch begeistern - eigentlich komisch, da es so ziemlich das Gegenteil von Gothic ist .
    Geht mir genauso, ich kann echt kein anderes RPG mehr spielen außer Gothic (und Risen natürlich), alles andere langweilt mich

Page 2 of 2 « First 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide