Home Risen Risen2 Risen3 Forum English Russian

Registrieren Hilfe Kalender Heutige Beiträge
Seite 2 von 20 « Erste 123456913 ... Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 383
  1. #21 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Pascal(Xardas)
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    4.015
    Habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht, dass man eine Neuauflage von Gothic I an den Geschmack und die Standards der heutigen Spieler anpassen müsste? So, wie es bei den PBs jetzt zum Usus wird, kein richtiges Klettern mehr, nicht angreifbare NPCs, kein Lootfenster, Texteiblendungen, Erfolge, haufenweise Hilfs- und Vergleichsfunktionen. Selbst wenn man dies bei heutigen Spielen mag, so frage ich mich doch ob sich da nicht ein wenig Widerstand auftut bei dem Gedanken, alte Spiele derart zu verändern?

    Und nebst diesen Problemen gäbe es dann immernoch haufenweise andere, wie reagieren die Leute de Gothic I noch kennen, halten es viele überhaupt für nötig, ein Spsiel 2x zu kaufen nur weil es eine Neuauflage ist, soll man Quests/ Design/ etc. erweitern oder nicht, und letztendlich stellt sich natürlich auch die Frage, ob man als Erfinder seine einst geschaffene Welt überhaupt derart verändern will. Das fällt mir in wenigen Sekunden ein, will gar nicht wissen was den PBs da noch alles einfiele. Dann gibt es noch Publisher, die davon überzeugt werden müssen dass das Remake eines Spieles das kein millionenschwerer Blockbuster war, auch die Invenstition wert ist, was doch eigentlich nur eben bei Blockbustern der Fall ist.

    Natürlich verstehe ich dein Anliegen und ich würde mich auch freuen wenn das Spiel bekannter wäre, wer nicht, aber von einem Remake sollten die PBs die Finger lassen.

    Für ein Remake ist die Fangemeinde um Gothic auch zu exzentrisch und einflussreich. Mundpropaganda halt, bei ArcaniA hat man gesehen wozu eine Community in der Lage ist (natürlich ist das keine s/w Aussage).

    LG
    Pascal!
    Pascal(Xardas) ist offline

  2. #22 Zitieren
    Sword Master Avatar von dooh
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    869
    Bloß nicht, ein Klassiker sollte ein Klassiker bleiben.
    G1+G2 sind Weltklasse, eine Neuauflage ist unnötig und würde, wie auch schon Pascal(Xardas) angemerkt hat, zuviel wegfallen. (ist ja atm so ne Art möchtegern Trend)

    mfg
    doh
    i7-5820K @3.8GHz | Kühler Corsair H100i | MSI X99S G7
    MSI GTX 970 4G | 16GB RAM CrucialSport DDR4-2400
    550Watt be quiet! DarkPower Pro 80+Gold | Win7 64Bit | iiyama 27'' Full-HD 120Hz
    dooh ist offline

  3. #23 Zitieren
    Kämpfer
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    391
    Remake wurde ja schon verneint. Ein Remake von der Community (wie bei Black Mesa) könnte ich mir evtl schon vorstellen, aber das wäre einfach ein Mammutprojekt.
    Ein weiteren Gothic-Teil kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen, deshalb wäre ich wie Ichbissak einfach für Risen 3. Wie Jolly Jumper schon erwähnt hat, kann man ja das Setting beliebig verändern.
    core- ist offline

  4. #24 Zitieren
    Lehrling Avatar von JohnThunder
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    34
    Ich nehme ja an, dass entweder ein neues Gothic kommt (da sie jetzt ja die Rechte zurück haben) oder sie (was ich stärker annehme und dessen Umsetzung mich auch iwie stärker erstaunen würde) die Verhandlungsstränge von Gothic und Risen zusammenlegen, was wegen der ähnlichen oder besser gesagt "zusammenhängenden" Story nicht unbedingt kompliziert wäre. Ein Vorteil wäre ja dann auch, dass "alte" Gothic-Fans mit den alten Charakteren überrascht und die "neueren" Risen-Fans das Spiel trotzdem verstehen/spielen würden.
    JohnThunder ist offline

  5. #25 Zitieren

    Piranha-Bytes
    Avatar von Michael Rüve
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    bei Piranha Bytes
    Beiträge
    4.999
    Zitat Zitat von JohnThunder Beitrag anzeigen
    sie (was ich stärker annehme und dessen Umsetzung mich auch iwie stärker erstaunen würde) die Verhandlungsstränge von Gothic und Risen zusammenlegen,
    Dass wir das nicht machen werden habe ich bereits des öfteren gesagt. Wie auch unsere Ablehnung in Bezug auf ein Remake von G1 - letzteres allerdings im woG Forum.
    "Those who would give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." (contested)
    Ich und ein Fass voller Wein... (Versengold)
    "Die Drohung ist stärker als die Ausführung" (Tartakower)
    TANSTAAFL
    Michael Rüve ist offline

  6. #26 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Michael Rüve Beitrag anzeigen
    Dass wir das nicht machen werden habe ich bereits des öfteren gesagt. Wie auch unsere Ablehnung in Bezug auf ein Remake von G1 - letzteres allerdings im woG Forum.
    Also ich denke das ihr viell. recht habt denn für die Entwickler ist es dann auch langweiliger nochmal ein Remake zumachen anstatt was ganz neues.
    GreenTigerEye ist offline

  7. #27 Zitieren
    Lehrling Avatar von JohnThunder
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von Michael Rüve Beitrag anzeigen
    Dass wir das nicht machen werden habe ich bereits des öfteren gesagt. Wie auch unsere Ablehnung in Bezug auf ein Remake von G1 - letzteres allerdings im woG Forum.
    okay, hab ich nur noch nirgendwo gelesen (bin noch neu). Aber eigentlich schade...
    JohnThunder ist offline Geändert von JohnThunder (05.01.2012 um 14:08 Uhr)

  8. #28 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    10.347
    Zitat Zitat von Pascal(Xardas) Beitrag anzeigen
    Habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht, dass man eine Neuauflage von Gothic I an den Geschmack und die Standards der heutigen Spieler anpassen müsste?
    http://www.derquaker.com/video-if-quake-was-done-today/

    Gothaholic ist offline

  9. #29 Zitieren
    General Avatar von Nihonmaru
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    3.130
    Zitat Zitat von meditate Beitrag anzeigen
    den erfolg eines films kann man schon fast dran messen, wie viele remakes es gibt. heutige generationen kennen gothic gar nicht mehr, es sei denn, sie haben nen älteren bruder oder interessierte eltern. ich halte es von daher für einen fehler, das spiel nicht noch mal zu bauen.

    aber vielleicht kauft ja mal einer die grundrechte und macht alles neu. remakes sind ja auch in der regel nicht von den ursprünglichen machern (abgesehen von der 3-D-Schwemme. die grad erst losgetreten wurde)
    Aber braucht es sowas bei einem PC-Spiel? Gothic kann man über die digitale Distribution (wie auch einige PSOne Klassiker im PS-Store) immernoch erwerben und selbst auf modernen Rechnern noch halbwegs spielen (evtl besser, wenn man Anpassungen vornimmt), die meisten Remakes von Videospielen betreffen ja Konsolentitel, da diese eben keine anpassbare Auflösungen bieten bzw boten (wie zum Beispiel bei Splinter Cell) oder ziemlich rar sind (Shadow of the Colossus und ICO).
    Nihonmaru ist offline

  10. #30 Zitieren
    Metasyntaktische Variable  Avatar von foobar
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Direkt hinter dir! Buh!
    Beiträge
    19.474
    Zitat Zitat von meditate Beitrag anzeigen
    ich halte es von daher für einen fehler, das spiel nicht noch mal zu bauen.
    Ich weiß nicht. Schließlich entwickelt man heute Spiele ja nicht mehr mit solchen Zielsetzungen wie damals Gothic. Wir hätten dann zwar vielleicht die gleiche Geschichte in schickerer Grafik, aber andererseits könnte der Held nicht schwimmen und nicht tauchen, es würden ständig irgendwelche Hilfstexte erscheinen, Questmarker blinken und die Steuerung wäre auch nicht besser (nur anders: konsolenlastiger). Willst du das dem armen Gothic wirklich antun? Es hat dir doch gar nichts Böses getan!
    foobar ist offline

  11. #31 Zitieren
    Ritter Avatar von Jere
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von meditate Beitrag anzeigen
    den erfolg eines films kann man schon fast dran messen, wie viele remakes es gibt. heutige generationen kennen gothic gar nicht mehr, es sei denn, sie haben nen älteren bruder oder interessierte eltern. ich halte es von daher für einen fehler, das spiel nicht noch mal zu bauen.

    aber vielleicht kauft ja mal einer die grundrechte und macht alles neu. remakes sind ja auch in der regel nicht von den ursprünglichen machern (abgesehen von der 3-D-Schwemme. die grad erst losgetreten wurde)
    Oh ja, Remakes erfreuen sich bei Filmfans ja auch einer solchen beliebtheit *Ironie aus*. Gothic 1 ist so wie es war einfach ein unglaublich stimmiges Gesamtpaket an dem man nicht viel ändern dürfte. Andernfalls würden einfach zuviele Leute zuviele dinge finden die früher einfach besser waren. Pascal hat da ja schon einen sehr schönen Post abgeliefert. Um mal noch selber ein Beispiel abzuliefern: Das System mit dem die Hintergrundmusik in G1/2 gemacht wurde, wird ja von den Entwicklern gerne als zu umständlich angegeben. Wenn man das system ändert kann man gleich auch andere Musik hernehmen was, zumindest für mich, eine Katastrophe wäre. Das erstreckt sich auch auf so ziemlich alle anderen Bereiche des Spiels, die ungenutzten bereiche (Orkarena) mit story füllen? Vorher hat das das gefühle erzeugt die Spielwelt wäre nicht nur für den Spieler da und hätte ihre eigene Geschichte. Moderne Grafik? Der Kantige Stil hat eigentlich sehr gut zum Spiel gepasst. Neue Quests? Eigentlich will ich mich zum ende des Spiels zunehmend auf die Hauptquest konzentrieren und nicht noch zig nebenaufgaben angehen. etc. pp.
    Oder um es mal mit den Worten von Aldous Huxley zu sagen (der da auch nur eine alte Redensart zitiert hat): " Man soll sich hüten die Nachteile eines fertigen Werkes zu beseitigen, da man dabei auch die Vorteile zerstören könnte".
    Probleme sind dazu da, damit einem die Arbeit nicht Langweilig wird.
    Jere ist offline

  12. #32 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Orome
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.287
    Ein Gothic-Remake? Oh nein!
    Ich kann es mir schon vorstellen: Gleich zu Beginn erhält man das Achievement ,,Willkommen im Lager'',
    man wird sofort an eine gute Waffe kommen und sich durch zwanzig Orks kämpfen müssen (dank des ,,modernen''
    Kampfsystems mit vielen ,,Awesome!!11''-Einblendungen) ehe man in das Alte Lager kommt, das auf
    der Minimap angezeigt wird. Dort wird Diego dem Spieler die Aufgabe geben, mit den einflussreichen Schatten
    zu reden, die natürlich alle auf der Minimap zu finden sind - dank Ausrufezeichen über den Köpfen erkennt man diese auch
    sofort. Unnötiges (!) Suchen gehört somit der Vergangenheit an.
    Neue Questreihen machen das Spiel auch noch actionreicher (,,Töte 10, 20, 50 Orks!'') und vereinfachen das
    altmodische Rollenspielsystem: man braucht nun keine Lehrer mehr, stattdessen werden fünf Punkte, die man
    nach Levelaufstieg erhält in fünf Fähigkeiten investiert: Kampf, (Explosions-)Magie, Brutaler Kampf, (Epische-)Magie
    und Kampf -und Magie.
    Die Welt wird zudem in spezielle Zonen unterteilt, damit man der Story besser folgen kann und sich Spieler nicht verlaufen.
    Schwimm- , Kletter-, Trink- sowie Craftinganimationen (Alchemie und Schmieden) werden gestrichen (Zitat ,,Sowas ist nicht mehr
    zeitgemäß!''), Crafting ist jedoch weiterhin im Inventar möglich (auch ohne Zutaten um Neulinge nicht zu überfordern).
    Zudem werden alle Rätsel gestrichen, dafür gibt es mehr Orks, vor allem in Höhlen und den Dungeons.
    (Wer 10.000 Orks tötet erhält das Achievement ,,Awesome Epic Orc-killer'')
    Da Multiplayer zu jedem Spiel heutzutage gehört wird das Gothic-Remake natürlich auch einen erhalten:
    mit bis zu vier Spielern wird man Horden von Orks abwehren können - wer das schafft bekommt auch
    spezielle Items im Singleplayer wie neue Schwerter oder...neue Schwerter.
    DLCs mit neuen Multiplayermaps, Rüstungen und Waffen kommen natürlich regelmäßig raus und kosten jeweils 9,99€, die
    viel billiger als die völlig überteuerten CoD-DLCs sind.

    Klingt eigentlich recht realistisch. Zu realistisch! Zum Glück wird es kein Gothic-Remake geben.

    Ich wäre ja eher dafür, dass PB ein Risen 3 entwickelt. Im Science-Fiction-Genre. Mit Raumschiffen, Laserwaffen und Cyborgs.
    Der kleine Zeitsprung könnte sicherlich auch einfach im Spiel erkärt werden (,,Es sind einige Jahre vergangen...'').
    Ja, das würde mir gefallen!
    Orome ist offline

  13. #33 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    10.347
    Zitat Zitat von meditate Beitrag anzeigen
    den erfolg eines films kann man schon fast dran messen, wie viele remakes es gibt. heutige generationen kennen gothic gar nicht mehr, es sei denn, sie haben nen älteren bruder oder interessierte eltern. ich halte es von daher für einen fehler, das spiel nicht noch mal zu bauen.
    mal davon abgesehen dass PB es eh nicht machen werden: die Qualität vieler (Film)Remakes ist miserabel und mit einem Spiel ist das auch nur bedingt zu vergleichen. die Story ist bekannt, wen soll das bitte hinterm Ofen herlocken? außerdem kann man Gothic a) noch kaufen und b) läuft es auch unter W7 völlig problemlos. da macht man sich noch einen Texturpatch drauf damit die Grafik nicht ganz so altbacken aussieht, fertig ist das Remake.
    Gothaholic ist offline

  14. #34 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Orome Beitrag anzeigen
    Ein Gothic-Remake? Oh nein!
    Ich kann es mir schon vorstellen: Gleich zu Beginn erhält man das Achievement ,,Willkommen im Lager'',
    man wird sofort an eine gute Waffe kommen und sich durch zwanzig Orks kämpfen müssen (dank des ,,modernen''
    Kampfsystems mit vielen ,,Awesome!!11''-Einblendungen) ehe man in das Alte Lager kommt, das auf
    der Minimap angezeigt wird. Dort wird Diego dem Spieler die Aufgabe geben, mit den einflussreichen Schatten
    zu reden, die natürlich alle auf der Minimap zu finden sind - dank Ausrufezeichen über den Köpfen erkennt man diese auch
    sofort. Unnötiges (!) Suchen gehört somit der Vergangenheit an.
    Neue Questreihen machen das Spiel auch noch actionreicher (,,Töte 10, 20, 50 Orks!'') und vereinfachen das
    altmodische Rollenspielsystem: man braucht nun keine Lehrer mehr, stattdessen werden fünf Punkte, die man
    nach Levelaufstieg erhält in fünf Fähigkeiten investiert: Kampf, (Explosions-)Magie, Brutaler Kampf, (Epische-)Magie
    und Kampf -und Magie.
    Die Welt wird zudem in spezielle Zonen unterteilt, damit man der Story besser folgen kann und sich Spieler nicht verlaufen.
    Schwimm- , Kletter-, Trink- sowie Craftinganimationen (Alchemie und Schmieden) werden gestrichen (Zitat ,,Sowas ist nicht mehr
    zeitgemäß!''), Crafting ist jedoch weiterhin im Inventar möglich (auch ohne Zutaten um Neulinge nicht zu überfordern).
    Zudem werden alle Rätsel gestrichen, dafür gibt es mehr Orks, vor allem in Höhlen und den Dungeons.
    (Wer 10.000 Orks tötet erhält das Achievement ,,Awesome Epic Orc-killer'')
    Da Multiplayer zu jedem Spiel heutzutage gehört wird das Gothic-Remake natürlich auch einen erhalten:
    mit bis zu vier Spielern wird man Horden von Orks abwehren können - wer das schafft bekommt auch
    spezielle Items im Singleplayer wie neue Schwerter oder...neue Schwerter.
    DLCs mit neuen Multiplayermaps, Rüstungen und Waffen kommen natürlich regelmäßig raus und kosten jeweils 9,99€, die
    viel billiger als die völlig überteuerten CoD-DLCs sind.

    Klingt eigentlich recht realistisch. Zu realistisch! Zum Glück wird es kein Gothic-Remake geben.

    Ich wäre ja eher dafür, dass PB ein Risen 3 entwickelt. Im Science-Fiction-Genre. Mit Raumschiffen, Laserwaffen und Cyborgs.
    Der kleine Zeitsprung könnte sicherlich auch einfach im Spiel erkärt werden (,,Es sind einige Jahre vergangen...'').
    Ja, das würde mir gefallen!
    Wäre es nicht strafbarw ürde dir wahrscheinlich jeder pbler mit freuden eins in die ****** hauen
    nein mal ehrlich, man kann es mit seinem Zynismus auch übertreiben. PB hat bewiesen, dass sie nicht völlig diese richtung einschlagen, also muss man nicht unnötig öl ins feuer gießen
    Milb3 ist offline

  15. #35 Zitieren
    Kämpfer
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    391
    Ein gutes Western-RPG könnte ich mir auch vorstellen. Science-Fiction? Vielleicht, kommt auch drauf an^^
    core- ist offline

  16. #36 Zitieren
    Ritter Avatar von Ichberg
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von core- Beitrag anzeigen
    Ein gutes Western-RPG könnte ich mir auch vorstellen. Science-Fiction? Vielleicht, kommt auch drauf an^^
    So western Zeug hab ich als Kind geliebt, wäre schon spannend
    Ichberg ist offline

  17. #37 Zitieren
    Ritter Avatar von Rhaglion
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.155
    Zitat Zitat von core- Beitrag anzeigen
    Ein gutes Western-RPG könnte ich mir auch vorstellen. Science-Fiction? Vielleicht, kommt auch drauf an^^
    Western würde mir gefallen, kann da Ichbissak nur zustimmen.
    ...
    Rhaglion ist offline

  18. #38 Zitieren
    Ritter Avatar von Colm Corbec
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.971
    Ach nö! Auf Western hätte ich jetzt noch viel weniger Lust, als auf Karibik und Piraten, obwohl ich mich mittlerweile schon fast mit dem Risen 2 Setting angefreundet habe.

    Auf Mittelalter-Fantasy hab ich praktisch immer Bock. Falls es was neues sein sollte, könnte ich mir auch ganz gut ein Spiel in einem Steampunk Universum vorstellen.
    Colm Corbec ist offline

  19. #39 Zitieren
    Lehrling Avatar von JohnThunder
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    34
    Ich mag zwar Western, aber ich denke, dass passt nicht zu den Piranahs. Außerdem gibt es genug alternative Western. Im gegensatz dazu gibt es kaum großartige Piraten-RPG´s...
    JohnThunder ist offline

  20. #40 Zitieren
    banned
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    5.404
    Zitat Zitat von GreenTigerEye Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Community,

    ich hoffe erstmal das ich diesen Thread richtig gepostet habe. Mir gefiel dieser am besten

    Also ich hätte einen Vorschlag was Piranha Bytes nach der Fertigstellung von Risen 2 als nächstes programmieren könnten.

    Sie sollten Gothic 1 noch einmal komplett überarbeiten:

    -bessere Grafik ( Beleuchtungen , Himmel, Umgebung, usw. )
    -erweiterte Story
    -neue Gegenden/ Ländereien
    -besseres Kampfsystem
    -neue Gilden
    -neue Quests
    -mehrere Kreaturen usw.
    -bessere Atmosphäre
    -usw. ( die Ideen von PB )

    Warum sollten Sie das Spiel noch einmal überarbeiten?

    Da es die beste Story von alle Gothic-Reihen und auch von allen Risen-Serien ist und
    weil es früher noch nicht so viele Gamer gab und da das ultimative Spiel daher nie so
    richtig groß rausgekommen ist. Leider ...
    Dabei wollten die Programmierer dieses Spiel einmal als einen riesen Erfolg rausbringen.

    Was haltet ihr davon?
    Bestimmt sind viele dagegen.
    Trotzdem bitte ich um konstruktive Kritik!

    Liebe Grüße
    Ein Gothic Remake wäre natürlich übelst geil, mit den ganzen neuen Features der Risen 2-Engine und dem Orchester von Gothic 3, für die Musik. Allein um den guten Ruf der Gothicreihe wiederherzustellen, wäre es hervorragend. Ich bezweifle aber dass das kommen wird. Ich glaube dass PB lieber was ganz neues machen will. Womöglich verlassen sie sogar das RPG-Terrain und bringen ein Rennspiel. So eine Art Funracer a la Burnout, mit Gothiccharacteren.

    Zitat Zitat von Pascal(Xardas) Beitrag anzeigen
    angreifbare NPCs
    Soweit ich weiß gibt es in Risen 2, aus questtechnischen Gründen ein paar nicht tötbare NPCs, angreifbar werden hingegen alle sein. Das wurde aber auch explizit gesagt.
    Hulk ist offline Geändert von Hulk (05.01.2012 um 18:57 Uhr)

Seite 2 von 20 « Erste 123456913 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •