Register FAQ Calendar Today's Posts

Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 22
  1. - Question Brauche Hilfe beim Thema Online gehen mit der PS3, Sacred 2 #1  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Hallo Leute,

    habe seit kurzem eine PS 3 und Sacred2 dazu.

    Nun da ich eure Onlineberichte gelesen habe, juckt es mich in den Fingern auch mal Online zu gehen.

    Meine Fragen:

    Was brauch ich alles dazu?

    Wie funktioniert des? (Komme mir da etwas hinterm Mond vor.)

    Was muss ich beachten?

    LG Stefania1987

    Last edited by Stefania1987; 08.08.2011 at 18:37.
  2. #2  
    General GT-Schorsch's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Köln
    Posts
    3,084
    Hallo Stefania1987,

    puh, was brauchst du da alles... Du dürftest fast alles, was du brauchst, schon besitzen.

    Du benötigst:
    1. Ein Modem oder ein Router
    2. Eine stabile Internetverbindung (denn sonst machts keinen Spaß; also am Besten DSL oder Internet über Kabelanschluss)
    3. Deine PS3 natürlich
    4. Einen PSN-Account
    5. und viel Geduld beim einmaligen Einrichten.


    Zu 1.) Wenn du mir sagst, welches Gerät du besitzt, kann ich dir bei der Einrichtung helfen. Bitte lies die Modellbezeichnung am Besten an der Unterseite oder Hinterseite deines Gerätes vom Typenschild ab. Falls du einen Router besitzt, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach erforderlich sein, ein paar Einstellungen zu ändern. Bei einem klassischen Modem ist nichts einstellbar, daher würde dieser Teil der Einrichtung dann stattdessen auf der PS3 stattfinden.

    Zu 2.) Es ist zwar auch möglich mit einer schlechteren Verbindungsart online zu spielen, aber empfehlenswert ist es nicht.

    Zu 3.) An deiner PS3 werden auch Einstellungen vorgenommen. Dies allerdings erst nach Punkt 1.

    Zu 4.) Einen PSN-Account kannst du dir hier jetzt schon anlegen (wenn der Server für die Neuanmeldungen nicht gerade gewartet werden würde). Mit diesem Account kannst du später auch zusätzliche Inhalte für deine Spiele oder ganz neue Spiele online kaufen. Wenn du an Betatests teilnehmen möchtest, solltest du auch die - noch recht informative - Werbung an deine E-Mail-Adresse billigend in Kauf nehmen. Ansonsten schließt du dich von der Teilnahme an Betatests im Voraus aus. Ich habe noch nie Werbung von Sony an meine Postanschrift bekommen.

    zu 5.) Geduld ist eine Tugend.

    Jetzt entsteht vielleicht der Eindruck, dass dies alles wer weiß was kompliziert wäre. Das ist es aber nicht.

    Also sobald du mir die Modellbezeichnung deines Routers oder Modems genannt hast, kann es schon los gehen.

    Grüße GT-Schorsch
    (beim Gespräch über alte Filme:)
    Ich: "Mein persönlicher Lieblingsschinken ist da ja "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau. Und Heinz Erhardt kenn ich auch noch."
    Feline: "Hör uff, du zerstörst sonst mein Weltbild über dich."


  3. #3  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Also zum Punkt Router/ Modem ist folgendes zu sagen das "Ding" heißt:

    Speedport W 503 V Typ A

    Weiß net ob du damit schon was anfangen kannst.
  4. #4  
    General GT-Schorsch's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Köln
    Posts
    3,084
    Ich habe jetzt ca. eine Stunde lang rumgesucht. Ich weiß nicht, was die Telekom sich dabei denkt, aber dein Router ist ... Ich halte mich mal zurück.

    Jedenfalls kann dein Router weder die Ports automatisch per Anfrage öffnen (UPnP) noch deine PS3 in eine sog. DMZ stellen, in der alle Ports von außen offen sind. Nur diese beiden Techniken ermöglichen eine stressfreie Konfiguration in deinem Router.

    Bei einem W503V steht nur die Möglichkeit zur Verfügung von Hand jeden einzelnen Port freizugeben. Da jeder Videospielpublisher aber andere Ports verwendet, manchmal sogar vom Spiel abhängige Ports, dürftest du dann bei fast jedem neuen Spiel einen neuen Haufen an Ports freigeben. Welche Ports das sind, erfährst du nur aus einer von Spielern gepflegten Liste. Du musst dich also auf die Aktualität dieser inoffiziellen Angaben verlassen oder dich bei Schwierigkeiten an den Publisher wenden, um die Ports, die du freigeben musst, zu erfahren.

    Diese besagte Liste erhältst du hier. Der Beitrag dort bezieht sich übrigens auf einen W722V, der ebenfalls kein UPnP unterstützt und auch keine DMZ-Funktion hat. Sieh dir die Liste an. Notfalls musst du - mit wachsender Spielanzahl - alle diese Ports freigeben. Wenn du bereit bist, dies in Kauf zu nehmen, so steht auf Seite 67 im gedruckten Handbuch zu deinem W503V ein Miniabsatz zum Thema "Portregeln", indem beschrieben wird, wie du vorgehen musst. Oder du schaust in dieses PDF-Handbuch auf Seite 69.

    Wenn du nicht vor hast, bei fast jedem neuen Spiel dieses Prozedere zu wiederholen, führt kein anderer Weg an einem anderen bzw. neuen Router vorbei. Möglichst keiner der Speedport-Reihe*. Wenn du ein vollwertiges Speedport-Modell haben möchtest, greife zu einer AVM Fritzbox, die aber leider recht teuer sind. Ansonsten tun es auch andere Router, wie z.B. der Linksys WRT54GL (dieser unterstützt allerdings nur WLAN bis 54 MBit/s, kann dafür aber alles Wichtige inklusive UPnP und DMZ und ist sehr zuverlässig).

    *Denn alle neuen Modelle der Speedport-Reihe unterstützen alle kein UPnP und haben auch keine DMZ-Funktion. Laut Telekom aus Sicherheitsgründen (siehe dort den zweiten Beitrag). Auch die Firewall lässt sich zu Testzwecken nicht temporär abschalten (siehe siebter Beitrag).

    Was du nun machst, musst du selbst entscheiden. Ich helfe dir gern bei beiden Varianten weiter (Portregeln im W503V oder neuer Router). Und du darfst dem Telekomsupport meinen Forumsbeitrag nur zu gerne unter die Nase reiben und mal fragen, wie sie sich das vorstellen, dass du Spaß beim Online spielen mit deiner PS3 haben sollst. Denn normal ist so eine Bevormundung nicht.

    Grüße GT-Schorsch
    (beim Gespräch über alte Filme:)
    Ich: "Mein persönlicher Lieblingsschinken ist da ja "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau. Und Heinz Erhardt kenn ich auch noch."
    Feline: "Hör uff, du zerstörst sonst mein Weltbild über dich."



    Last edited by GT-Schorsch; 08.08.2011 at 23:00.
  5. #5  
    Master of Disaster  HeavyGuard's Avatar
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    Berlin
    Posts
    27,305
    Das mit dem Router ist IMO wirklich eine sinnvolle Sicherheitsfunktion - denn sonst kann sich ja wirklich jedes Prog automatisch ohne jede Kontrolle des Benutzers beliebige Ports freischalten lassen. Warum GT-Schorsch das alles so schwarz malt verstehen ich allerdings nicht ganz.

    Lobedan (Text) und ich (Screenshots) haben dazu schon vor einer halben Ewigkeit extra mal eine Anleitung geschrieben. Ich hab die Screenshots zwar an einem Speedport W700V und anhand der PC-Version von Sacred 2 gemacht, aber die Ports dürften bei der PS3-Version genau die selben sein. Die Konfiguration beim Speedport W503V dagegen dürfte nahezu gleich sein - allenfalls in Nuancen anders.

    bezüglich der benötigten Ports sollte aber auch in der Bedienungsanleitung zu Sacred 2 etwas stehen. Gegebenenfalls hat sogar die PS3 ein separates Ausgangstor für Online-Games.
  6. #6  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Danke schön werde es mal so probieren HeavyGuard
  7. #7  
    General GT-Schorsch's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Köln
    Posts
    3,084
    Quote Originally Posted by HeavyGuard View Post
    ... anhand der PC-Version von Sacred 2 gemacht, aber die Ports dürften bei der PS3-Version genau die selben sein. ...
    Leider nein!

    Die Ports für das PSN, für den PSN-Sprachchat, für Remoteplay/Remotestart und Sacred 2 (allg. Hostport, auch für andere Spiele) sind folgende:

    Code:
    Port		Typ	Funktion
    80		TCP 	Für Remoteplay mit PSP
    443		TCP	Für Remoteplay mit PSP
    3074-3075	UDP	Playstation Network (PSN)
    3478-3479     	UDP	Playstation Network (PSN)
    3658 		UDP	Playstation Network (PSN) Sprachchat
    5223		TCP	Playstation Network (PSN)
    9293		TCP	Für Remoteplay / Remotestart
    9293		UDP	Für Remoteplay / Remotestart
    65204		TCP	Hostport
    Quellen: off. PlayStation-Forum, off. Sacred 2-Forum

    Pro Spiel kommen in diese Liste zwei bis sieben Ports, die man manuell freischalten muss, wenn man mit diesen PlayStation-Spielen auch online spielen will hinzu. Zusätzlich existiert die Tatsache, dass von vielen Spielen die Ports gar nicht bekannt sind. Oder wo sind in den obigen Quellen die Ports für Buzz! oder für H.A.W.X zu finden, die aus eigener Erfahrung auch Portweiterleitungen benötigen? Das kann in Zukunft für Frust sorgen, denn dann heißt es Publisher anschreiben und nach den Ports für das Spiel fragen... Bei jedem Spiel, dass nicht in den obigen Listen zu finden ist!

    Stattdessen benutzen die meisten Leute eben UPnP dafür (eine Art automatische Portfreigabefunktion: Die PS3 fragt die zu weiterleitenden Ports beim Router an und dieser gibt sie frei). Und was mich an diesem Speedport-Router eben aufregt, ist, dass die Telekom mich bevormundet, wie ich mein Gerät zu nutzen habe. Wenn ich bestimmte Funktionalitäten brauche, dann brauche ich sie. Ich weiß selbst, was ich tun sollte und nicht tun sollte, um mein Heimnetzwerk nicht zu gefährden. Und es ist ja nicht so, als könnte der Speedport das nicht. Diese Geräte könnten es - dessen Betriebssystem (Firmware) ist nur extra beschnitten. Im Auftrag der Telekom. AVM baut diese Geräte dann so, wie sie es haben wollen.

    Grüße GT-Schorsch
    (beim Gespräch über alte Filme:)
    Ich: "Mein persönlicher Lieblingsschinken ist da ja "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau. Und Heinz Erhardt kenn ich auch noch."
    Feline: "Hör uff, du zerstörst sonst mein Weltbild über dich."


  8. #8  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Ich hab noch ein viel größeres Problem mein Rechner sieht es sogar schon als Sicherheitsverstoß an das ich überhaupt auf meine Routerkonfiguration zugreifen will.

    Der sieht das allein schon als Angriff von Fremden!!!

    Nagut ich bleib halt doch lieber bei meim Singleplayer SCH....... LINUX!!!
  9. #9  
    Master of Disaster  HeavyGuard's Avatar
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    Berlin
    Posts
    27,305
    Quote Originally Posted by Stefania1987
    Ich hab noch ein viel größeres Problem mein Rechner sieht es sogar schon als Sicherheitsverstoß an das ich überhaupt auf meine Routerkonfiguration zugreifen will.

    Der sieht das allein schon als Angriff von Fremden!!!

    Nagut ich bleib halt doch lieber bei meim Singleplayer SCH....... LINUX!!!
    Sag doch gleich das du Linux drauf hast.

    So wie du es schilderst, hört sich das wie irgendeine Sicherheitsfunktion von Linux oder einem Sicherheitsprogramm (Firewall-Prog oder kombiniertes Antivirus-Prog) an. Schau doch mal ob du anhand der Warnmeldung erkennen kannst von welchem Programm dieser Warnhinweis gestartet wird.

    Im Normalfall sollte die Konfigurations-Seite eines Routers keine derartige Reaktion auslösen - ist ja kein Internetzugang. Das Problem sollte allerdings lösbar sein. Bei Linux kenne ich mich allerdings nicht weiter aus - ich kann also nicht mal genauere Vermutungen anstellen.

    *******************
    *******************
    Quote Originally Posted by GT-Schorsch View Post
    Leider nein!

    Die Ports für das PSN, für den PSN-Sprachchat, für Remoteplay/Remotestart und Sacred 2 (allg. Hostport, auch für andere Spiele) sind folgende:

    Code:
    Port        Typ    Funktion
    80        TCP     Für Remoteplay mit PSP
    443        TCP    Für Remoteplay mit PSP
    3074-3075    UDP    Playstation Network (PSN)
    3478-3479         UDP    Playstation Network (PSN)
    3658         UDP    Playstation Network (PSN) Sprachchat
    5223        TCP    Playstation Network (PSN)
    9293        TCP    Für Remoteplay / Remotestart
    9293        UDP    Für Remoteplay / Remotestart
    65204        TCP    Hostport
    Quellen: off. PlayStation-Forum, off. Sacred 2-Forum

    Pro Spiel kommen in diese Liste zwei bis sieben Ports, die man manuell freischalten muss, wenn man mit diesen PlayStation-Spielen auch online spielen will hinzu. Zusätzlich existiert die Tatsache, dass von vielen Spielen die Ports gar nicht bekannt sind. Oder wo sind in den obigen Quellen die Ports für Buzz! oder für H.A.W.X zu finden, die aus eigener Erfahrung auch Portweiterleitungen benötigen? Das kann in Zukunft für Frust sorgen, denn dann heißt es Publisher anschreiben und nach den Ports für das Spiel fragen... Bei jedem Spiel, dass nicht in den obigen Listen zu finden ist!
    Das ist doch aber ein Problem der Playstation und nicht des Routers. Irgendwo in der Bedienungsanleitung steht mit Sicherheit genau welche Ports Sacred 2 benötigt. Was die PS3 darüber hinaus braucht ist dann dort enthalten. Im Endeffekt ist das dann ein einmaliger Aufwand (für PS3) plus jeweils temporär für das entsprechende Online-Game. Alles in allem IMO sehr überschaubar. Dafür die Sicherheit das sich nicht jedes beliebige Malwareprogramm ebenfalls die Zugbrücke herunter lassen kann um z.B. noch weitere Komponenten nachzuladen oder den Rechner angreifbar zu machen. Ich denke man kann sich hier streiten was wirklich besser ist - eine Funktion die so was vereinfacht oder die Sicherheit das normale User nicht versehentlich ihren Rechner für alles öffnen.

    Stattdessen benutzen die meisten Leute eben UPnP dafür (eine Art automatische Portfreigabefunktion: Die PS3 fragt die zu weiterleitenden Ports beim Router an und dieser gibt sie frei). Und was mich an diesem Speedport-Router eben aufregt, ist, dass die Telekom mich bevormundet, wie ich mein Gerät zu nutzen habe. Wenn ich bestimmte Funktionalitäten brauche, dann brauche ich sie. Ich weiß selbst, was ich tun sollte und nicht tun sollte, um mein Heimnetzwerk nicht zu gefährden. Und es ist ja nicht so, als könnte der Speedport das nicht. Diese Geräte könnten es - dessen Betriebssystem (Firmware) ist nur extra beschnitten. Im Auftrag der Telekom. AVM baut diese Geräte dann so, wie sie es haben wollen.

    Grüße GT-Schorsch
    Zunächst mal: "Die meisten Leute" ist IMO relativ. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis niemanden der das wirklich benötigt und auch in meiner gesamten Zeit als Kundenberater hab ich dazu noch nichts rein bekommen. Ist also doch wohl eher eine Funktion für Kenner und nicht fpr den Otto-Normal-User. Was du über die Funktionsweise dieser Funktion sagst, bestärkt diese Vermutung für mich noch - sie ist einfach, aber man sollte dann sehr sicher sein das man dadurch keinen eingebauten Freifahrtschein für Malware besitzt.

    Telekom "bevormundet" insofern auch niemanden wirklich: Es steht jedem frei sich selbst eine anderen Router zu kaufen wenn denn so eine Profi-Funktion unbedingt erforderlich sein sollte. Telekom stellt Router nur optional zur Verfügung - sie sind kein Zwang bei einem Telekom-Anschluss.

    Wie du auch selbst schreibst: "Wenn ich bestimmte Funktionalitäten brauche, dann brauche ich sie. Ich weiß selbst, was ich tun sollte und nicht tun sollte, um mein Heimnetzwerk nicht zu gefährden."
    Das du dir sicher bist das dein Rechner sicher ist und das du mit dieser Funktion nicht Trojanern oder sonstiger Malware Tür und Tor öffnest kann man sicherlich nicht auf jeden Kunden übertragen. Für 95% der Nutzer wäre das vermutlich eher eine Gefahrenquelle.

    Lange Rede kurzer Sinn: Was ich eigentlich meinte, ist das wir unsere User nicht völlig unnötig mit Profifunktionen anderer Geräte verunsichern sollte. Statt dessen lieber weniger technische Syntax sondern eher ein einfach formulierter Lösungsvorschlag. An Stelle von Stefania1987 wäre ich nach deinen Ausführungen nur extrem verunsichert gewesen obwohl die Lösung an sich recht einfach ist.
  10. #10  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Vorher wars ne andere Meldung jetzt bekomme ich nur noch folgendes:

    404 Not Found

    ERR_NOT_FOUNDWebserver Tue, 09 Aug 2011 17:46:25 GMT
  11. #11  
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    12,313
    Aus dem Weg, zur Seite, ich bin Arzt!

    Naja, ok, nicht wirklich Aber vielleicht kann ich trotzdem helfen.

    Problem ist, dass du von Linux aus nicht auf die Router-Konfiguration zugreifen kannst?
    Frage welches Linux? (Einfach nur, damit ich evtl sagen kann wo du irgendwelche Knöpfe findest. Wir können das natürlich auch übers Terminal lösen wenn du magst )
    Mit welchem Browser versuchst du auf den Router zu zu greifen? Und wie? Also welche Adresse gibst du ein?
    In wie fern sieht dein Rechner denn den Zugriff als Sicherheitsverstoß? Woran erkennst du das?

    Die Fehlermeldung 404 besagt eigentlich, dass an der angegebenen Adresse keine Daten zu finden sind. Mit Sicherheit hat das wenig zu tun.

    Ach ja, und wie ist dein Netzwerkanschluss konfiguriert?
    Bei Gnome findest du diese Info per Rechtsklick auf den NetworkManager im Tray und dann auf Verbindungsinformationen.
    Oder du kannst im Terminal einfach mal ifconfig eingeben. Ist vielleicht auch leichter zu kopieren.

    Edit:
    Hat jetzt nix mit dem Problem zu tun, interessiert mich nur mal:
    Quote Originally Posted by GT-Schorsch View Post
    ...
    Code:
    Port		Typ	Funktion
    80		TCP 	Für Remoteplay mit PSP
    443		TCP	Für Remoteplay mit PSP
    ...
    ...
    Port 80 und 443 für ne Playstation? Die sind eigentlich für http- bzw https-Traffic gedacht. Läuft auf dem Ding n Webserver?
    Und, ja, ich weiß dass man sich an die Portnummern nicht halten muss, und da auch was anderes drauf laufen kann. Aber komisch ists schon.

    Last edited by Lookbehind; 09.08.2011 at 21:26.
  12. #12  
    Master of Disaster  HeavyGuard's Avatar
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    Berlin
    Posts
    27,305
    Bei Fehler 404 könnte die Ursache vielleicht damit zusammenhängen das du evtl. statt "http://speedport.ip" einzutragen, gewohneitsmäßig ein "www" mit eingefügt hast - also "http://www.speedport.ip".

    In dem Falle bekomme ich auch die Fehlermeldung: "Fehler: Server nicht gefunden". Deine lautet ja ähnlich - nur halt in englisch.

    Ansonsten überlasse ich gern Doktor Lookbehind das Terrain.
  13. #13  
    General GT-Schorsch's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Köln
    Posts
    3,084
    Viel Spaß bei uns in den Sacred-Foren, Lookbehind. Schön, dass du hier her gefunden hast. Ich hoffe, es wird ein längerer Besuch.

    Bzgl. der Ports 80 und 443: Diese benötigt man für die Remote Play-Funktion. Über Remote Play kann man über das Internet mit einer PSP auf die PS3 zugreifen und viele Funktionen (nicht aber das Spielen von PS3-Spielen) von unterwegs aus nutzen. Dabei kann die PS3 meines Wissens nach im Standby-Modus bleiben, also ähnlich wie eine Wake on LAN-Funktion bei einem PC. Wenn man diese Funktion nicht nutzen will/kann, benötigt man diese Portweiterleitungen auch nicht.

    Bzgl. des Routers: Wenn die Standardeinstellungen nicht geändert wurden, ist auch die Eingabe von http://192.168.2.1/ möglich, um auf die Routerweboberfläche zuzugreifen. Das Passwort soll man auf einem Aufkleber am Gerät finden (Quelle, S. 26/27 im PDF)
    (beim Gespräch über alte Filme:)
    Ich: "Mein persönlicher Lieblingsschinken ist da ja "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau. Und Heinz Erhardt kenn ich auch noch."
    Feline: "Hör uff, du zerstörst sonst mein Weltbild über dich."


  14. #14  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Quote Originally Posted by Lookbehind View Post

    Mit welchem Browser versuchst du auf den Router zu zu greifen? Und wie? Also welche Adresse gibst du ein?
    .
    Also ich habs mit Firefox probiert.

    Dann hab ichs gestern nochmal übern Konquerior probiert, da kam ich komischerweise rein aber dann beim Passwort nicht weiter.

    @ GT -Schorsch danke sowas mitm Passwort hab ich mir dann schon gedacht
  15. #15  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Ich hab jetz aber noch ein anderes Problem ich kann nimmer auf die Seite von Sacred Legends zugreifen nur noch über Umwege aufs Forum.
  16. #16  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Das ist die aktuelle Meldung des speedports wenn ich mit google zugreifen will:

    Das Sicherheitszertifikat der Website ist abgelaufen!
    Sie haben versucht, auf speedport.ip zuzugreifen. Der Server hat sich jedoch mit einem abgelaufenen Zertifikat ausgewiesen. Es sind keine Informationen verfügbar, um eine Manipulation des Zertifikats seit seinem Ablauf auszuschließen. Google Chrome kann deshalb nicht garantieren, dass Sie mit speedport.ip und nicht mit einem Hacker kommunizieren. Fahren Sie nicht fort.

    Mehr Infos dazu
  17. #17  
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    12,313
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Also ich habs mit Firefox probiert.
    Hm, und was meldet der? Auch die Sache mit dem abgelaufenen Zertifikat?
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Dann hab ichs gestern nochmal übern Konquerior probiert, da kam ich komischerweise rein aber dann beim Passwort nicht weiter.
    ...
    Weil falsches Passwort? Oder n anderes Problem?
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Das ist die aktuelle Meldung des speedports wenn ich mit google zugreifen will:
    Ähh, moment... du rufst Google auf, um dann von dort aus auf den Speedport zu zu greifen? Warum so umständlich? Warum nicht den direkten Weg nehmen? Einfach in die Adresszeile oben http://192.168.2.1 bzw http://speedport.ip eingeben (wobei das mit der IP-Adresse in der Regel besser klappt).
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Das Sicherheitszertifikat der Website ist abgelaufen!
    Sie haben versucht, auf speedport.ip zuzugreifen. Der Server hat sich jedoch mit einem abgelaufenen Zertifikat ausgewiesen. Es sind keine Informationen verfügbar, um eine Manipulation des Zertifikats seit seinem Ablauf auszuschließen. Google Chrome kann deshalb nicht garantieren, dass Sie mit speedport.ip und nicht mit einem Hacker kommunizieren. Fahren Sie nicht fort.

    Mehr Infos dazu
    kann es sein, dass du versuchst die Verbindung über https://speedport.ip auf zu bauen?
    Die Meldung besagt folgendes: Die Verbindung zu der Webseite (und das Router-Menü ist eigentlich nix anderes als ne Webseite) ist per SSL verschlüsselt. Eine solche SSL-Verschlüsselung kann man sich mit einem Zertifikat sichern lassen, was die Telekom wohl in langer Vergangenheit mal getan hat. Seit dem ist das Zertifikat aber abgelaufen, und ein neues gibt es nicht. Daher meldet dein Browser dir vorsichtshalber, dass die SSL-Verbindung vielleicht doch nicht so sicher ist, wie man meinen sollte.
    Möchte man mit einem Server im Internet kommunizieren, darf man diese Warnung auch ruhig ernst nehmen. Da es hier aber um eine Verbindung innerhalb deines LANs geht, kann man eigentlich davon ausgehen, dass da nix passiert ist und trotzdem fortfahren. Aber wer ganz paranoid ist, ...
    Ist übrigens keine Funktion von Linux selbst, sondern eine Funktion des Browsers, die es auch unter Windows, Mac OSX, MorphOS, und weiß der Geier wo, genauso gibt.
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Ich hab jetz aber noch ein anderes Problem ich kann nimmer auf die Seite von Sacred Legends zugreifen nur noch über Umwege aufs Forum.
    Könnte es sein, dass das inzwischen wieder geht? Könnte damit zusammen hängen.
  18. #18  
    General GT-Schorsch's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Location
    Köln
    Posts
    3,084
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Also ich habs mit Firefox probiert.

    Dann hab ichs gestern nochmal übern Konquerior probiert, da kam ich komischerweise rein aber dann beim Passwort nicht weiter.

    @ GT -Schorsch danke sowas mitm Passwort hab ich mir dann schon gedacht
    Probiers doch bitte nochmal mit dem Firefox. Das hat nur damit zu Tun, dass ich dir bei diesem Browser helfen kann. Siehe weiter unten.
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Ich hab jetz aber noch ein anderes Problem ich kann nimmer auf die Seite von Sacred Legends zugreifen nur noch über Umwege aufs Forum.
    Das wird nicht an deinem Router, sondern an der heute Morgen andauernden Netzwerkstörung beim Serveranbieter der World of Players gelegen haben. Also keine Sorge.
    Quote Originally Posted by Stefania1987 View Post
    Das ist die aktuelle Meldung des speedports wenn ich mit google zugreifen will:

    Das Sicherheitszertifikat der Website ist abgelaufen!
    Sie haben versucht, auf speedport.ip zuzugreifen. Der Server hat sich jedoch mit einem abgelaufenen Zertifikat ausgewiesen. Es sind keine Informationen verfügbar, um eine Manipulation des Zertifikats seit seinem Ablauf auszuschließen. Google Chrome kann deshalb nicht garantieren, dass Sie mit speedport.ip und nicht mit einem Hacker kommunizieren. Fahren Sie nicht fort.

    Mehr Infos dazu
    Ich kann dir beim Chrome-Browser nicht helfen, aber bei Firefox schon.

    Dort müsste der Sicherheitshinweis, den du bekommst, so aussehen:

    [Bild: firefox_zertifikatshinweis.png]

    An der retuschierten Stelle muss speedport.ip oder 192.168.2.1 stehen. Dann klickst du auf "Ich kenne das Risiko" und anschließend auf "Ausnahme hinzufügen" und "Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen".

    Danach solltest du auf die Weboberfläche deines Routers kommen. Ein Router, der ein ungültiges Zertifikat besitzt, ist keine Seltenheit, also würde ich dies nicht als Sicherheitsproblem einstufen.

    Grüße GT-Schorsch
    (beim Gespräch über alte Filme:)
    Ich: "Mein persönlicher Lieblingsschinken ist da ja "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau. Und Heinz Erhardt kenn ich auch noch."
    Feline: "Hör uff, du zerstörst sonst mein Weltbild über dich."


  19. #19  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    Also ich habs geschafft ich habe zugriff auf die Routerkonfiguration!!!

    JUHU!!!

    Ach so und welchen Port ich brauche weiß ich immer noch net.

    Eins weiß ich schon mal das ich mir noch ein 2. Inetkabel zulegen muss mache ich heute noch und ich müsste mal meinen PSN Acount erstellen.

    So hoffe es geht jetzt nur noch gut weiter will auch endlich über Inet zocken.

    Danke an euch alle.
  20. #20  
    Provinzheldin Stefania1987's Avatar
    Join Date
    Aug 2011
    Location
    Aleofil
    Posts
    240
    So es funktioniert jetzt alles und ich kann jetzt auch Online spielen.

    Vielen Dank an alle die mir dabei geholfen haben das ich es schaffe!!!!

    LG


    Stefania

    Meine Sera dankt es euch!!!!
Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •