PDA

View Full Version : Wie funktioniert der "farbinterpreter" des color-tag?



Lolomoloko
07.05.2010, 17:49
Frage dürfte im titel ja schon recht eindeutig formuliert sein.

Dann noch eine kleine Referenz (http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=814269) dazu.

Dann die Situation nochmal kurz zusammengefasst:
Ich habe ausversehen statt , geschrieben.

Dabei kommt es zu diesem ergebnis.

Die frage ist jetzt wie das zustande kommt.

Die vermutung war, dass überprüft wird, ob der übergabewert als farbe definiert ist, und wenn nicht, wirds als hexademzimal geparsed (ungültige zeichen, orng, werden übersprungen).

Verschiedene tests haben allerdings gezeigt dass das mit dem überspringen wohl nicht ganz sein kann.





Würde zwar auch ins Webdesign Forum passen, aber da mich ja die Situation hier im Forum interessiert und ich nicht weiß ob Deathweaver || Fizzban da reinschauen...

Kermit
07.05.2010, 17:51
Ich glaube, wer dir die Frage am ehesten beantworten kann sind die Programmierer des Forums. Als das VBulletin Team.

Lolomoloko
07.05.2010, 17:55
Ich glaube, wer dir die Frage am ehesten beantworten kann sind die Programmierer des Forums. Als das VBulletin Team.
jetzt hab ich leider keine vB lizenz und auch keine vB Installation hier rumfliegen.

Könnte ja sein dass ein schlauer Admin hier mal in den code schauen könnte. :p

Fizzban
07.05.2010, 18:51
Guck doch einfach den HTML-Code vom Thread an, da steht

<font color="oraneg">diesem</font>

dc2
07.05.2010, 19:07
Firefox interpretiert daraus

<font color="#00a0e0">diesem</font>
alle ungültigen Zeichen werden also als 0 interpretiert.