PDA

View Full Version : Verbuggte Käfer



Knuffel
11.11.2007, 17:07
Ich denke mal ihr kennt sie alle. Die rede ist von diesen kleinen, hüpfenden Käfern namens "Splitterschäler".

Ob die bei euch auch so verbuggt sind wie bei mir, weiss ich allerdings nicht. Ich bitte euch trotzdem um Rat ;)

Ich habe mittlerweile die 3. Quest erhalten, wo es darum geht eine bestimmte Anzahl von eben diesen kleinen Krabbeltieren zu töten. Eigentlich nichts schwieriges, schließlich halten diese Monster so gut wie nichts aus. Doch was mich jedes mal zur Weißglut bringt ist folgendes:

Ich sehe einen "Splitterschäler", greife ihn an und töte ihn. Eigentlich sollte nun der Questzähler um einen Punkt steigen. Das tut er aber nicht. Jedenfalls nicht bei jedem Splitterschäler, den ich töte. In 80% der Fälle erhalte ich keinen Punkt für das getötete Monster und muss weitersuchen. Eben war es sogar so schlimm, dass ich nach 7 maligen Neustarten des Levels erst 10 von 14 getöteten Monstern auf meiner Liste hatte. Das kann es doch irgendwo nicht sein!

Also meine Frage an euch: Sind diese Käfer auch bei euch verbuggt? Und wenn ja, was habt ihr dagegen getan, dass ihr solche Quests nicht mit x-maligen Neustarten des Levels erledigt habt?

Hyglak
11.11.2007, 17:24
habe das problem auch,das liegt aber ganz einfach daran das die dich beißen-vergiften-und von selbst sterben...das zählt dann halt nicht als abschuß...nervt wie sau das ganze

also einfach schneller töten bevohr sie dich beißen

ich würd mal sagen das das einfach komplett die falsche gegner-art für so einen auftrag ist,für nahkämpfer wird das noch hässlicher als für fernkämpfer

oder es müsste halt der "kamikaze angriff" als kill zählen

Meins
11.11.2007, 17:29
ansonsten versuchs doch mal mit ner distanzwaffe die zu killen, dann können sie wenigstens nicht von selbst explodieren.

Knuffel
11.11.2007, 17:44
Das sie sich selbst umbringen wusste ich nicht, dass erklärt schonmal einiges!

Ich dachte immer, dass ich die Viecher zu schnell kille, sprich mit einem Schlag und mir deswegen kein Monster angerechnet wird.
Ich versuche eure Tipps nachher mal zu beachten, im Moment habe ich die Schnauze voll von denen ;)

Vielen Dank schonmal!

Thalys
12.11.2007, 14:22
Ein ähnliches Problem hatte ich auch. Wenn man die Karte verlässt und direkt wieder reingeht sind alle wieder da , die du noch nicht getötet hast. So musste ich halt 6-7 mal als Nahkämpfer die Karte betreten und behutsam diese kleinen Biester killen. Dann ging irgendwann.

Viel nerviger aber ist eine Karte, ich glaube die Fleet Street, in der ein Haufen Templer rumkämpfen und man selber aber 9 Seuchenzombies ausschalten soll. Das Problem: Die anderen Templer sind schneller...:rolleyes:

Knuffel
12.11.2007, 14:42
Viel nerviger aber ist eine Karte, ich glaube die Fleet Street, in der ein Haufen Templer rumkämpfen und man selber aber 9 Seuchenzombies ausschalten soll. Das Problem: Die anderen Templer sind schneller...:rolleyes:
Das hat mich damals auch tierisch genervt, dass die eigenen Landsleute einem die Kills unter der Nase wegschnappen. Aber was soll man machen, geht halt nicht anders...

Die Quest mit den Käfern, die sich freundlicherweise selbst umbringen, hab ich dann gestern abend relativ schnell lösen können. Als Krieger einfach die Ansturm Attacke benutzen (dessen Name mir gerade entfallen ist) und ein zwei Schläge auf das Biest geben. Sollten es mehrere Tierchen sein, so schnell es geht den Rundumschlag-Stun verwenden ;)