PDA

View Full Version : Hauptquest-Fehler!!!



Kronos77
06.11.2007, 21:12
Hi,
Hoffe mir kann jemand helfen!
Ich habe den Auftrag bekommen eine Zug zu reparieren und die 3 erforderlichen Teile zu finden. Hab ich alles gemacht und der Tech-Schmied hat das Tor für den Zug zum Level "EXODUS" geöffnet.
Jetzt kam "BLUTKLINGE" und hat mich platt gemacht...:mad: soweit so gut...
Nur leider musste ich zur Nachtschicht und konnte ihn nicht nochmal bekämpfen, also hab ich mich in der Station Wiederbeleben lassen und hab den Rechner aus gemacht.
Jetzt wollte ich weiterzocken und was passiert... ich komme nicht mehr in den EXODUS-Level um BLUTKLINGE zu killen§burn der Tech-Schmied ist nicht mehr ansprechbar und im Questlock steht nur "vernichte Blutklinge".
Über das Templer Hauptquartier komme ich auch nicht zum Exodus Level, da der Durchgang noch nicht frei ist!

Was soll ich jetzt tun:dnuhr: mein Schwertmeister ist Stufe 24 und ich hab keinen Nerv jetzt nochmal von vorne anzufangen wegen so einem SCH... Bug!

HILFE!!!

Dengmama
06.11.2007, 21:15
schlag mich bitte net falls es das ganze schlimmer macht aber patch abbrechen und neu annehmen???
ansonsten einfach den support kontaktieren, nochma neu starten, patch abwarten oder solange den bösen blick anwenden bis es geht. mehr fällt mir net ein

Thalys
06.11.2007, 21:15
Ganz ruhig!

Hab auch schon mal den einen oder anderen Quest Blockaden Bug gehabt. Geh in dein Journal und klicke auf "Aufgeben", dann kannst du dir die Quest beim Questgeber neu holen und alles ist wieder neustartbar! :)

Dengmama
06.11.2007, 21:25
hatte auch ma eine nebenquest, die konnte ich net abgeben und hab auch nie versucht, sie aufzugeben, dann kam der patch und die questgeber hatten immer ein ? überm kopf, silber für net fertig, gold für abgeschlossen. dann ging ich zu der questgeberin hin, die ein silber ? hatte und konnte die q dann doch auf einmal abgeben obwohl das glaub ich net in den patchnotes stand. is zwar etwas fies, dass bugs vertuscht und hinter unsrem rücken gefixt werden, doch andererseits bin ich froh dass die quest in meinem log net mehr nervt und ich mich jedes mal an den kopf haue weil ich die noch frischmachen muss

Kronos77
06.11.2007, 21:27
Hab ich schon probiert mit "aufgeben". Bei der Hauptquest klappt das leider nicht!:mad:
Da fragt er nur ob du sicher bist und dann wird die "sitzung beendet"!
Beim neustarten das selbe Problem! Echt Super...§cry

Thalys
06.11.2007, 21:43
Hab ich schon probiert mit "aufgeben". Bei der Hauptquest klappt das leider nicht!:mad:
Da fragt er nur ob du sicher bist und dann wird die "sitzung beendet"!
Beim neustarten das selbe Problem! Echt Super...§cry

Hö?

Bei der Hauptquest habe ich das 2 mal gemacht. Du musst den Ur-Questgeber suchen. das funktioniert ganz sicher...

Ich hatte keinerlei Probleme damit. Er setzt quasi alles zurück.

Golgatar
07.11.2007, 09:21
Hatte ebenfalls schon das Problem, dass ich die Hauptquest nicht weiterspielen konnte. Über die "Aufgebenfunktion" konnte ich jedoch alles wieder rückgängig machen. Um die Quest neu zu beginnen musst ich den ursprünglichen Questgeber am URSPRÜNGLICHEN Startpunkt der Quest ansprechen.
Das klingt jetzt irgendwie banal, jedoch konnte ich in einem Fall den ursprünglichen Questgeber andernorts ansprechen, was jedoch wieder in die selbe Einbahnstraße führte. Erst als ich den ursprünglichen Startpunkt der Quest aufgesucht habe, hatte ich die Möglichkeit auf einen korrekten Abschluss.....hmmm das versteht jetzt kein Mensch mehr §cry§cry§cry oder etwa doch:D?

Kronos77
07.11.2007, 15:33
Werd das nochmal probieren!
Also...ich muss die Quest "aufgeben" und dann den Urquestgeber suchen und den nochmal ansprechen, dann kann ich die Quest von vorn anfangen. Richtig?

Golgatar
07.11.2007, 16:51
Das hat zumindest bei mir funktioniert^^

Kronos77
08.11.2007, 19:03
So, alles probiert! Komme definitiv nicht mehr in den Level "Exodus" wo ich Blutklinge stellen muss. Habe die Quest jetzt noch ein paar mal aufgegeben und wenn ich dann wieder ins Spiel gehe steht da gleich "vernichte Blutklinge"... komme aber wie gesagt nicht in den Level wo er ist§burn

Schönen Dank Flagship! Hab ich halt eine Woche umsonst gespielt und kann meinen Schwertmeister in die Tonne treten:mad:

Werd das Spiel jetzt bis zum nächsten patch in den Schrank legen!

An alle die an der Stelle mit Blutklinge noch nicht waren: Kämpft den Kampf zu ende! auch wenn ihr sterbt, nicht aus dem Spiel gehen! Und wenn ihr nicht viel Zeit für die Quest habt, weil ihr vielleicht noch zur Arbeit müsst, dann fangt damit erst gar nicht an!!! Es kostet euch euren Charakter!!!

Vainamoinen
08.11.2007, 19:43
Danke für die Warnung, ich werde sie beherzigen.

Im Übrigen habe ich alter "Titan Quest"-Hase jedesmal, wenn meine HGL-Scharfschützin einen Level aufgestiegen ist, den Savegame-Ordner kopiert und separat abgespeichert. Auf dass ich die nicht verliere... obwohl ich gerade gerne auf Techniker umsteigen würde... :D

Sorry für den Charakterverlust... :(

Doc Born
08.11.2007, 19:58
ja, habe das gleiche Probelm und auch alles probiert. Ist definitiv unlösbar. zudem Rennt man nun auch noch immer mit der Umbramine rum, die einem 4 Kästchen im Inventar klaut. Also bis grade war ich ja echt begeistert von HGL, aber das ist einfach nur zum KOT...

Doc Born
13.11.2007, 08:41
...leider immer noch keine Lösung?!? Das tolle HGL Forum hat mir leider auch nicht weiterhelfen können. So ein SENF. Nun hab ich einen LV 27 Ing und der is für den Ar....

Mylady
13.11.2007, 11:05
Bei Questproblemen, die durch Programmfehler auftreten, kann man auch wenig helfen. Das muss durch FSS mittels Patch passieren.

Mercurynation
17.11.2007, 18:25
Habe den bug gerade auch an der selben Stelle....so eine verdammte §burn bei mir sollte ich laut Quest die Schienen freiräumen. Bevor ich das tat, ging ich zurück nach Threadneedle, um mich von dort in die Station zu teleportieren und um meinen Rucksack zu leeren. Beim Zurückkommen sah die Karte jedoch anders aus und wo eben noch der Durchgang zu den Gleisen war, ist jetzt eine Wand. :rolleyes: Keine Chance mehr, die Gleise freizuräumen, sprich den Zwischengegner zu plätten. Dann habe ich die "Aufgeben" Option gewählt und dachte, na gut, machste halt das Kistenschleppen nochmal und dann geht es weiter mit den Gleisen, aber nada. §cry Keiner mehr da, der mir die Quest geben will. Der Tech Schmied in der Railroad Map spricht nicht mit mir und ich bin in allen Bahnhöfen gewesen..kein NPC hat mehr ein Ausrufe- oder Fragezeichen über seinem Kopf. Ich weiß auch gar nicht mehr, wer die Quest mal gab, aber wer immer es war, er gibt sie nicht nochmals.

Und nun? Mein letzter Save ist locker sieben Stunden her und soweit zurück gehen, kommt bei meiner momentanten Stimmung nicht in Frage. Kann man irgendwas an den Dateien rummfummeln und die Quest wieder herbeizaubern? Kennst sich da jemand mit der Queststruktur in den files aus? Da sind ja Dutzende Textdateien im Save-Ordner.

neubebfof
17.11.2007, 18:55
Und nun?

Laut Patch-Notes soll dieser Bug mit dem kommenden Patch 0.5 behoben werden.

Edit: Ups. Na, dann hoffe ich, dass mit "Fixed various known issues which prevented players from being able to continue interrupted side-quests" auch so ein Problem gemeint ist.

Mercurynation
17.11.2007, 19:10
^^ hab mir die gerade durchgelesen, davon aber nichts gefunden. Auf welchen Satz beziehst Du dich denn? Ich habe nur gelesen, dass überflüssige Items wie Zugteile aus dem Inventar entfernt werden, aber das ist ja nicht mein Problem leider.

Doc Born
18.11.2007, 08:56
...schön zu sehen, dass ich ja nicht der einzige bin, der sich so dermaßen ärgert. Zumal man ja vom Gefühl her sagen würde, das Spiel ist nun das erste Mal durchgespielt ^^ Aber, Pustekuchen. Einzige Möglichkeit: Abwarten, bis ein Patch kommt, der den Fehler behebt. Darauf warte ich nun schon seit 1 Woche...KOTZ<-SORRY!

Der Original Auftraggeber ist überigens Auphran oder wie der heisst ^^

By the way, es gibt noch einen solchen Questbug, bei dem man keine Chance mehr hat:

In der Templestation bekommt man ja die Waffe von SER SIG für die Angel Passage (um diese "Puddings" loszuwerden). In der Monument Station bekommt man später eine weitere Quest um einen Boss zu besiegen. Hat man (wie ich) die Waffe nicht mehr, da zerlegt, weil Platz benötigt, kann man die Dinger nicht mehr zerstören und somit ist die Quest unlösbar (im SP-im MP einfach jemanden suchen, deer die Waffe noch hat).

Hoffen wir mal auf Verbesserungen...

Mercurynation
18.11.2007, 09:38
^^ hehe ich habe immer noch den Helm aus einer Mission, bei dem man so eine Taschenlampe dran hatte..wer weiß ob ich den noch mal brauche. Das Gewehr für die besonderen Schwären in dem Level hatte ich Gottseidank noch im Stauraum auf der Station. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich das Teil UNBEDINGT brauche, bis ich in dem Level war und meine Knarren keine Wirkung zeigten...seeehr logisch, vor allem weil man die Dinger vorher mit normalen Knarren schon x-fach zerlegt hat.

Was mich nun interessiert, da ich überlege, die Quests nochmal nachzuspielen..ist das Spiel überhaupt zu beenden, d. h. kann man den bug umgehen, indem man den Level erst verlässt, nachdem man die Gleise freigeräumt und den Zwischengegner geplättet hat oder ist dies ein definitives dead end? Es sollte doch schon Scharen von Spielern geben, die das Spiel beendet haben.

//edit:

Hab's geschafft. Ich habe die fehlenden Quests im Schnelldurchlauf nochmals gemacht und habe alles in allem einen halben Level an EXP dadurch verloren..na ja auch egal. Das Beste war, das wieder etwas schiefgegangen ist. :D Nachdem ich alle drei Teile des Zugs hatte, erforschte ich den Exoduslevel und bin dann dumm an einem Zug hängengeblieben, so dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Laut patchnotes wird wohl auch das gefixt werden..dieses Schicksal hat mich leider schon öfter ereilt. §ugly. Nachdem ich das Spiel verlassen habe und neu gestartet habe, konnte ich dann aber Gottseidank den vierten Akt beenden. Man darf den Exoduslevel scheinbar nicht verlassen..dann geht's...super getestet, Jungs. :rolleyes:

Ich muss sagen, der vierte Akt wird bei mir in die Annalen eingehen..so einen Frust habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Jeden Level eines Quests, bei der X Gegenstände besorgt oder Monster getötet werden müssen, musste ich mehrfach machen, denn sobald eins der Viecher durch mein Schild oder meinen Sekundärangriff mit Entzünden-Schaden vernichtet wird, zählt der Feind scheinbar nicht und dropt nichts. Da ist leider sehr langsames Vorgehen angesagt..einfach nur nervig..alle anderen Viecher spawnen ohne Ende, aber die Questviecher gibt es genau in der Anzahl wie benötigt..sobald einer nicht gezählt wird, ist der Quest auch schon vorbei...

Für alle, die an den Punkt noch kommen, bevor der patch erscheint: macht am besten ein Savegame-Backup, BEVOR ihr das letzte Teil des Zuges beim Tech-Schmied abgebt..das klappt. Man hat das Teil im Inventar und muss es nur abgeben, dann wird der Exoduslevel geladen.

Doc Born
18.11.2007, 17:40
...lol* Ist ja nun nicht so, das ich das nicht auch kennen würde, wenn man auch schöne erst mal eine Funknachricht bekommt ^^

Habe es übrigens auch nochmal gezockt. Man MUSS die Quest in einem Rutsch beenden, sonst is das unlösbar. Selten dämlich!

Backup vorher hilft, aber woher soll man sowas beim ersten mal auch wissen...

Hoffentlich bereinigt der Patch das, und ach ja...der tolle Support, den ich auch mal anschrieb deswegen, hat ganz tolle Tips gegeben. So wie die Tips die beim ladebildschirm stehen:

"Sinkt deine Gesundheit auf null, bist du tot"

Ach neeeeeeeee.....solche Spackos ^^