PDA

View Full Version : Kritik-Thread



urkagan
06.11.2007, 10:52
Hallo zusammen,

ich habe zwar noch nicht lange gespielt und bin erst Lvl 5, aber ein bischen möchte ich zu dem Spiel sagen.

Ich finde das Game nicht besonders Gut. Vor allem was die Grafik angeht.
Man schiesst sich durch die Horden von irgendwas und dieses irgendwas entweder spuckt, oder schmeisst, oder schiesst irgendwas zurück. Errinert mich an Two Wolds ein bisschen, wo ich nicht genau erkennen konnte was ist das, ein Wolf, eine Ratte oder sonst noch was.

Die beiden Spiele könnten sich was von Half Life 2 oder Gothic 2-3 angucken, was Texturen und Grafik angeht. Und 20-30h irgendwelche Kneten
Monsterchen zu jahgen ist mir einfach die Zeit zu schade.

Es mag sein dass sonst das Spiel ok ist, aber für mich Grafik und Texturen unausreichend.

MfG

Edit

Ah ja, ich habe kein schlechten PC, (GeForce 7800 GTX, Athlon 64 Dual 4200, Asus M2N SLI Deluxe, 2Gb Ram) und in oben genannten Spielen kann ich die kleinste Details sehen. Ausserdem ist alles beim Helgate auf max. Und was die Treiber angeht, die sind auf dem neusten stand und für Spielen optimiert. Auflösung 1680/1050

Edit by Thalys:

Anders als im Ersteindruckthread könnt ihr hier eure Kritik am Spiel loswerden und man kann drüber diskutieren und reden.

Thalys
06.11.2007, 14:19
Hey Urkagan!

Es mag schon sein, dass die Grafik nicht der Renner ist. Doch ich bin froh dass sie so moderat ausgefallen ist, schon alleine der Spielerschaft wegen. Nicht jeder kann ein hochmodernes Computerspiel genießen und schon garnicht Online. Da wäre die Performance wirklich nicht gut.

Ich finde es schade dass du das Spiel über seine Grafik definierst, diese ist nämlich bei Hellgate absolute Nebensache. Denn die Ideen in Sachen Charaktermodelle, Monsterdesign, Items, Waffen, Rüstungen etc. ist ziemlich genial und sucht seines gleichen. Du hast erst bis Level 5 gespielt. Klar, bis dahin passiert rein garnichts spannendes. Das fängt wie oft beschrieben erst ab Level 10 aufwärts richtig an.

Hier ist mal wieder die entscheidende Frage:

Will man ein Grafikkracher oder eine Inhaltsbombe. Die Grafik ist nicht schlecht, sie ist einfach etwas veraltet, läuft dafür aber umso flüssiger. Für mich absoult ausreichend. Ich habe ein HighEnd System und muss nicht bei jedem Spiel staunen. HG macht süchtig.

Tim Andersson
06.11.2007, 14:33
zu der sache wegen der grafik mit hl².

man kann das schlecht vergleichen. hl läuft auf einer ganz anderen engine nämlich auf der source engine und diese ist bekanntlich aus dem hause valve. von daher wäre eine übertragung wohl schlecht möglich, wobei ich es sehr interessant fände, das mal bei hellgate zu sehen, da ich sehr angetan von dieser enginde bin.

Shamo
06.11.2007, 14:35
Also ich finde die Grafik eigentlich auch echt ok. Und wie Thalys bereits sagt, es kommt auf den Inhalt an und HGL macht def. süchtig.

Trotz der nicht soooo tollen Grafik hab ich manchmal echt Performance Probleme, was ich irgendwie gar nicht verstehe.
Ich spiel auf einem Athlon XP 64 4200 Dual Core, 2GB RAM und ner 8600GT.
Dennoch gibts in AUssenlevels öfter mal Einbrüche. Jedoch nicht regelmäßig. Manchmal läufts flüssig und manchmal nicht. Selbst das Verringern der Details bringt nix. Auf High läufts genauso manchmal flüssig und dann wieder nicht. Wenn ich die Details dann runterstelle hab ich dasselbe Problem. Kann ich iwie net verstehen :dnuhr:

cu

Orcinus Orca
06.11.2007, 16:48
Trotz der nicht soooo tollen Grafik hab ich manchmal echt Performance Probleme, was ich irgendwie gar nicht verstehe.
Ich spiel auf einem Athlon XP 64 4200 Dual Core, 2GB RAM und ner 8600GT.
Dennoch gibts in AUssenlevels öfter mal Einbrüche. Jedoch nicht regelmäßig. Manchmal läufts flüssig und manchmal nicht. Selbst das Verringern der Details bringt nix. Auf High läufts genauso manchmal flüssig und dann wieder nicht. Wenn ich die Details dann runterstelle hab ich dasselbe Problem. Kann ich iwie net verstehen :dnuhr:

cu
Dies kann ich bestätigen, aber ich habe herausgefunden, dass es durch das Herabsetzen der Auflösung zu einer enormen Leisterungssteigerung kommt, die zwar auf einem TFT-Display nicht empfehlenswert ist, aber zumindest in den Außenbereichen abhilfe schafft.

Shamo
06.11.2007, 17:00
Dies kann ich bestätigen, aber ich habe herausgefunden, dass es durch das Herabsetzen der Auflösung zu einer enormen Leisterungssteigerung kommt, die zwar auf einem TFT-Display nicht empfehlenswert ist, aber zumindest in den Außenbereichen abhilfe schafft.

Das hab ich auch schon probiert. Ich spiel mit einer Auflösung von 1042*768 und es läuft trotzdem nicht wie sollte/könnte. Auf 800*600 stell ichs ganz bestimmt nicht runter, da hab ich lieber nen paar Ruckler und wart aufn Patch :D

cu

Meins
06.11.2007, 22:34
Die Performance könnte echt noch n bischen aufgebohrt werden, auch sonnst ist da noch genug verbesserungsbedarf, manche gegner /(also diese komischen Maden die explodieren speziell) stecken manchmal im boden haben 0 TP aber wedrden noch als Ziele angezeigt und zappeln noch aber eplodieren halt nicht (werden aber auch nicht von meinem kleinen Bot angegriffen... kam auch schon bei nem Boss vor... gedropt haben sie trotzdem weshalb ich dass überleb:rolleyes:

so insgesammt kann ich sagen dass ich von dem Spiel mehr erwartet hab (wobei ich sagen muss dass die schon sehr übertrieben waren :D:D aber hey
spass machen tuts trotzdem , zock schon wieder 5h am stück und s geht gleich weiter :D aber was ich komisch finde ist dass ich manche gegnstände nicht finde... hab bisher noch kein einziges bastelrezept gefunden und bin lev 11, n kumpel der erst 10 war hatte schon sein inventar überfüllt damit.. na ja was solls..

was ich auf jeden fall gut finde ist die komplexität der items, da muss man echt auf viels achten, bin ingeneur und find die klasse auch sehr spaßig, nacher probier ich mal nen beschützer.

ich hatte auch ein problem mit dem patch, der hat bei 81 % einfach nicht weiter gemacht... nach nem neustart gings dann, fänd ein seperates program aber besser

genuch gelabert ... muss weiter metzeln :D

PS: ne Auflösung von 800x600??? da sag ich auch NEEEEE§wink

urkagan
06.11.2007, 23:26
Ich finde es schade dass du das Spiel über seine Grafik definierst, diese ist nämlich bei Hellgate absolute Nebensache. Denn die Ideen in Sachen Charaktermodelle, Monsterdesign, Items, Waffen, Rüstungen etc. ist ziemlich genial und sucht seines gleichen

Naja, ich halte die Grafik eigentlich auch als Nebensache, deswegen finde ich G1 + G2 Addon besser als G3, aber es ist einfach so und ist halt für mich wichtig zu sehen was ich töte, ein kampf mit etwas ist für mich nichts.

Selbst in G1, Evil Islands u.s.w also mega alten Spielen, könnte ich ganz gut Gegner oder Monster sehen, solche sachen wie Zähne, Augen u.s.w. das nenne ich Monsterdesign.

MfG

Dengmama
07.11.2007, 19:29
hätte man die monster aus mehr als jeweils einer einheitsfarbe (gefühlt) gemacht, so würde man auch alles besser erkennen. aber für mich als baldiger elitezocker (paypal noch net da) is des sowieso wurscht da neue monster kommen werden, die dann wahrscheinlich besser werden da das bestimmt von vielen kritisiert wird und wir alle tragen bill ropers worte noch im hinterkopf mit rum

Twingor
07.11.2007, 20:30
Performance-Recourcen sind bei sehr sehr vielen vorhanden, werden aber nicht genutzt: Mehrkern-CPUs

Nur 1 Kern kümmert sich bei mir um HGL, die 3 anderen um eventuell laufende weitere Tasks :o

Diablo
07.11.2007, 20:45
Mich ärgert, dass die meisten Levels alle gleich aussehen. Mehr als 6-7 gibt es da nicht.
Da hätte sich FSS ruhig mehr einfallen lassen können, obwohl ich zugeben muss, dass ziemlich schwer ist für so ein Spiel in dieser Gegend.
War bei Diablo auch nicht anders:p

Orcinus Orca
07.11.2007, 21:49
Performance-Recourcen sind bei sehr sehr vielen vorhanden, werden aber nicht genutzt: Mehrkern-CPUs

Nur 1 Kern kümmert sich bei mir um HGL, die 3 anderen um eventuell laufende weitere Tasks :o
Bei mir werden beide Kerne ausgelastet. Hast du evtl. etwas falsch konfiguriert? Ich habe auch schon von sehr vielen Spielern gehört, dass das bei ihnen ebenfalls einwandfrei funktioniert, wohingegen einige dies nicht bestätigen konnten. Wie sich aber im Nachhinein herausstellte, hatten sie ihr System falsch konfiguriert. Frag mich jetzt bitte nicht, wie sie das geändert haben. Da mich dieses Thema bisher nicht interessiert hatte, habe ich nicht weitergelesen.

Twingor
08.11.2007, 11:34
Bei mir werden beide Kerne ausgelastet. Hast du evtl. etwas falsch konfiguriert? :eek:
Da die restlichen Kerne von andere Programmen/Spielen fleißig genutzt werden (auch von Mythos), glaube ich das eigentlich nicht - lasse mich aber sehr gerne belehren §wink
oder braucht HFL einen extra Befehl, etwa: IF CPU >1 THEN USE ALL :D

edit:
@Orcinus Orca:
verrate mal, wie Du die Mehrkernnutzung hingezaubert hast.
Auch nach über 4h Suche im Netz habe ich bisher nur gefunden, dass mehrere Kerne nicht unterstützt werden (http://www.solariz.de/21-0-Hellgate-London.htm), und
wer einen Rechner sein eigen nennt, in dem die neuartige Dual-Core CPU-Technik zum Einsatz kommt, hat dadurch derzeit noch keinen Vorteil zu erwarten, da diese noch nicht unterstützt wird. (http://hellgate.onlinewelten.com/articles,id108,1,technik.html)

Orcinus Orca
08.11.2007, 18:34
verrate mal, wie Du die Mehrkernnutzung hingezaubert hast.
Auch nach über 4h Suche im Netz habe ich bisher nur gefunden, dass mehrere Kerne nicht unterstützt werden (http://www.solariz.de/21-0-Hellgate-London.htm), und
wer einen Rechner sein eigen nennt, in dem die neuartige Dual-Core CPU-Technik zum Einsatz kommt, hat dadurch derzeit noch keinen Vorteil zu erwarten, da diese noch nicht unterstützt wird. (http://hellgate.onlinewelten.com/articles,id108,1,technik.html)
Wie ich bereits sagte, weiß ich das nicht. Ich vermute, dass es evtl. an meinem Pentium D liegen könnte, der nicht zu den "echten" Dual-Cores zählt. Ich habe auch keine Anspruchsvollen Hntergrundanwendungen laufen, die den zweiten Kern auslasten könnten. Ich werde das am Wochenende noch einmal prüfen und dir bescheid geben.

Soll nicht noch ein Patch erscheinen, der auch HGL zugriff auf beide Kerne gewährt? (Das wäre auch aus deinem Zitat von onlinewelten.com zu interpretieren: "noch nicht unterstützt".)

Twingor
08.11.2007, 19:17
Dein guter Pentium Diesel ist 'ne genauso echte Dual-CPU, wie mein Q6600 'n Quad §wink

Patches erscheinen immerhin öfters (und regelmäßiger wie bei Loki :D)
und im "großen" Dezember(Weihnachts?-)paket soll ja so vieles enthalten sein.... ;)

Orcinus Orca
08.11.2007, 20:01
Dein guter Pentium Diesel ist 'ne genauso echte Dual-CPU, wie mein Q6600 'n Quad §wink

Laut Mallard aber nicht. ;)

Twingor
08.11.2007, 20:22
Laut Mallard aber nicht. ;)Dessen Bildungsstand ist mir genauso unbekannt wie er selbst.
Ich vertraue lieber auf die Tatsachen (http://www.intel.com/products/processor/pentium_D/index.htm) und Fakten (http://www.intel.com/pressroom/kits/quickreffam.htm) :gratz

Es gibt im WoP so manche Stilblüten; Meinungen und Äußerungen Einzelner, die etwas von der Realität abweichen ;)
Das soll aber keine Kritik am WoP sein - umso unterhaltsamer ist's ja :).

Juhu, ich hab wenigstens ein Wort des Themas eingebaut :D

Gorik
08.11.2007, 21:23
Also erstmal positive Kritik (ja die gibts auch):
-Sammeltreib ist enorm
-Itmes sind vielfältig und es kommen immer mal wieder Überraschungen

negatives:
-Die Storydialoge sind echt krank. §dumm
Das ist doch nicht mehr zu verantworten sowas...
Also ich persönlich glaube das die Altersbeschränkung allein wegen der Dialoge schon auf 18 gehört...
mfg

Wetterspitze
12.11.2007, 22:16
ich habe noch nie so viele agressionen bei einem spiel entwickelt ...

zunächst mal haben diese klingenschärgen anscheinend eine 30%+ chance, mich zu stunnen ... das is dann sehr lustig wenn das leel von von 5er/6er mobs dieser kreaturen sind, die mich dann also eigl fast die komplette zeit über stunnen ...
zu mal der char verdammt lange brauch um nach dem stunnen wieder zu attackieren, obwohl er sichwieder bewegen kann ...

da ich sehr oft gestorben bin ging auch meine komplette kohle drauf ... imemrhin hatte ich keine lsut immer rumzurennen

dann kam der quest bei den ich die teile für den zug holen sollte ... ich verstehe ja da abwechslungsreiche quests wichtig sind, aber wer komtm auf die verdammte idee mich so xtrem langsam zu machen in so ienem riesigen level ??? Oo

das geile dort war dann auch noch, das einmal durch einen bu ein bauteil gedroppt wurde, aber gar nich zum quest gehörte ... da durfte ich dann den weg zwei mal machen ....

so endlich rollt der zug, ich hab auch eh weder kohle noch healthpotions ....
gut die gleise hab ich auch noch gerade so freigeräumt, aber dann kommt ein endgegner der mehr als bloß sehr viel aushält und natürlich stark austeilt ... GEIL! denn in diesem ver****** abschnitt kann ich mich nich mal portaln Oo
sry aber so eine levelstruktur ist doch mehr als dumm , oder? dann fange ich xtra in der letzten ubahn an und kämpfe mich mit potions nochmal bis zur stelle vor und stelle fest, das 20 potions lediglich reichen, um ein drittel der hp abzuziehen ... und ich brauche dafür 10minuten, wiel ich ständig vom anfang bis zum halte punkt des zugs laufen muss Oo

es wird noch bescheuerter ...

ich bin jez lvl20 und hätte das spiel gerne beendet, aber wie man sich dneken kann bin ich nun xtrem demotiviert ... und habe keine lsut ein spiel weiter zu spielen, das mir in diesem abschnitt so verdammt schlecht gemacht endgegen kommt!

Twingor
13.11.2007, 00:50
@Wetterspitze:
Soll das nun Kritik am Spiel sein, oder eher ein Outing Deiner Spielweise?

Ich sag mal so: der Alptraummode wird Dir sicherlich keinen Spaß machen :D
denn nach den Berichten hier, gibt es dort bereits am Anfang eine Diskrepanz von ~10Lv.
Und wenn Du das Spiel im Express-Modus zockst, fehlen Dir noch ein paar Lv mehr - mit Auswirkungen die Du gerade selbst erlebst ;)

Gestern war ich an gleicher Stelle. Der Endhansel zog sich etwas, aber ansonsten: Beschäftigung der rechten Hand, und gemütlich eine rauchen.... :rolleyes:
(ok, waren glaube ich doch 2 ;))

Nur... ich bin Lv26, und hab >60.000 Paladium Guthaben.
Wenn Du ergänzend zu Deiner Rush-Spielweise dann auch noch den Char ein bißchen verskillt hast ... :C:

Mercurynation
13.11.2007, 10:04
Nach einigen Stunden Spielzeit will ich auch mal meine Ersteindrücke von Hellgate loswerden. Bereits in den ersten Stunden legendäre items zu finden, ist eine schöne Abwechslung zu Loki, was ich als letztes beendet hatte. Wer's gezockt (und gepatcht) hat, weiß, was ich meine. :p Auch ansonsten ist das Itemsystem sehr gut gemacht und lockt mit vielen Variationen, wenn man sich darauf einlässt (Objekte verwerten, statt sie zu verkaufen, Items aufbessern etc.).

Die Dialoge gefallen mir auch sehr gut, weil sie etwas schräg sind und das Diabloprinzip mal in eine dreckige Zukunft zu hieven, ist generell bei mir sehr willkommen, da es dieses Szenario ansonsten nicht gibt. Restrcted Area zählt hierbei nicht, weil es zu dünn und grottig war. :D

Aber irgendwie trifft das Spiel das Schicksal der meisten Spiele, die im letzten Jahr oder anderthalb im Rollenspiel/Actionrollenspielsektor herausgekommen sind...verschenktes Potenzial ohne Ende bei großem Hype vorher. :rolleyes: Das Spiel startet zudem eine Ära für Actionrollenspiele, die mir gar nicht gefällt und ich werde dabei auch nicht mitspielen. Was war das schön, in Diablo und Co. mit Freunden ein schnelles Spiel im LAN oder auch online zu machen..ohne einen cent zu zahlen und unkompliziert. Ich will noch nicht mal einen geschlossenen Server..habe keine großen Onlineambitionen, aber warum ich nicht einfach einen Server erstellen und Freunde darauf auf ein gelegentliches Spielchen einladen kann, verstehe ich nicht wirklich. Meinen die wirklich, Gelegenheitsonlinespieler wie ich zahlen monatlich eine Gebühr für etwas, wofür ich keine Hilfe Dritter brauche und bereits mit meiner Flatrare dafür bezahle? Hier kommt der kleine Anarchist in mir raus, und wenn einer ein "inoffizielles" tool entwickelt, mit dem man einen private server aufmachen kann, bin ich dabei.

Wenn ich höre, mit Bezahlaccount ist das Lager größer und andere Dinge mehr habe ich so das Gefühl, dass wieder Geld aus Konsumenten herausgepresst werden soll, ohne eine wirkliche Mehrleistung zu erbringen (Hallo Pferderüstung aus Oblivion) bzw. Käufer für etwas zahlen zu lassen, was absichtlich beschnitten wurde und in anderen Spielen kostenlos mit dabei ist.

Der Witz dabei ist, dass ich für Hellgate schon deutlich über 40 Euronen bezahlt habe, es also schon beim Verkaufsstart ein paar Euro teurer war als die meisten anderen Spiele. Das reicht aber scheinbar noch nicht. Dieses ganze "Häppchenverteile" im Spielebereich ist nicht wirklich mein Ding, ich will einmal zahlen und dann ist es gut. Wenn ich dann sehe, ich zahle ein paar Euro mehr, weil das Spiel vorher ohne Ende gehypt wurde und dann langt es nicht für Zwischensequenzen bei Aktende (das Intro war zugegebenermaßen grandios) und noch nicht mal die Queststory ist vertont, dann frage ich mich, wozu habe ich mehr Geld bezahlt? Das was an Sprachausgabe kommt, erscheint eher willkürlich und passt meistens so überhaupt nicht zu den Ereignissen.

Eigentlich ist es ja Actionrollenspielstandard, drei Schwierigkeitsgrade zu bieten auch für Solospieler, aber auch da scheint bei Hellgate ein anderer Weg gegangen zu werden...höhere Stufen nur für zahlende Onlinespieler..was ein Witz. Wozu dafür zahlen und wo soll das hinführen?

Die Quests sind 08/15 und die Level auch. Irgendwie sieht alles gleich aus, wie aus einem Brei und das Spiel beginnt schon nach ca. 15 Spielstunden langweilig zu werden. Auch wenn das Spiel in London spielt, hätte man die Level doch etwas abwechslungsreicher gestalten können. Wo es in anderen Spielen unterschiedliche Welten/Landstriche mit komplett unterschiedlichen Grpahiksets gibt, hat Hellgate einmal London überirdisch und unterirdisch im Angebot. :rolleyes:

Auch gefallen mir im laufenden Spiel spawnende Gegner nicht. Das die Karten beim Neuladen wieder mit Gegnern gefüllt sind ist ja ok, aber hin und wieder passiert es mir auch, dass ich meine Items verkaufe und mit dem persönlichen Portal zurückkehre und wirklich ALLE Gegner wieder da sind. Oder das einzelne Abschnitte in einem Level grundsätzlich von spawnenden Gegnern befallen werden. Ob das bugs sind, weil es nicht auf allen Karten und nicht immer auftritt, kann ich nicht sagen. Dafür habe ich mich noch nicht wirklich umgehört hier im Forum.

So genug gemeckert am frühen Morgen...das Spiel macht schon Laune, aber ich denke, ich werde es einmal durchspielen und dann weglegen. Dafür, dass ich mich auf dieses Spiel mit am meisten in 2007 gefreut hatte, waren die ersten Stunden recht ernüchternd.

Wetterspitze
13.11.2007, 17:06
hm ... natürlich war das kritik am spiel, denn das es möglich ist das spieler so stark isn abseits geraten und dabei jegliche lust am spiel verlieren darf einem entwickler nicht passieren!

wie du jez genau auf rushen komsmt weiß ich net ... kann mir kaum vorstellen dass man völlig normal bleibt, wenn man anscheinend 20mal 2minuten lang als ghost rumlaufen soll und man dem gegner dann ungefhär 5%hp abzieht ...

das du lvl 26 bist schockiert mich irgendwie ...
denn eigl bin ich jmd der versucht alles miteinzusacken, aber anscheinend fehlt mir ja ganz schön viel das ich an nebenquests verpasst habe ... das kommt daher, das ich jmd bin der alle quests einsammelt und dann abwickelt, anstatt nach jedem quest wieder zurück zu kehren. nun ist es aber bei hgl so, dass man das eigl machen müsste, da man sosnt ein paar quests verpasst .... nämlich die nachfolge quests der einzelnen questgeber ... wenn mir aber durch das was ich verpasst habe (was mir nicht viel erschien) 6 lvl (!!!!!!!!) verpasst habe, stimmt hier auch irgend etwas nicht ... klar könnte ich auch meine spielart ändern, aber ich hab das ja selsbt erst nach 10lvl oder so herausgefunden ......

anscheiend ist also mein lvl20 char im eimer ... klasse.

gut also lass ich es n halbes jahr liegen und warte, bis ich wieder lust hab ....

neubebfof
13.11.2007, 17:37
nun ist es aber bei hgl so, dass man das eigl machen müsste, da man sosnt ein paar quests verpasst .... nämlich die nachfolge quests der einzelnen questgeber ... wenn mir aber durch das was ich verpasst habe (was mir nicht viel erschien) 6 lvl (!!!!!!!!) verpasst habe, stimmt hier auch irgend etwas nicht ... klar könnte ich auch meine spielart ändern, aber ich hab das ja selsbt erst nach 10lvl oder so herausgefunden ......

Manche Questgeber haben nicht nur einen Folgeauftrag, sondern gleich mehrere. Manche Questgeber haben erst dann eine neue Quest parat, wenn du in der Mainquest ein Stück weiter gekommen bist, zB die Stationsleiterin der Oxford Circus Station; eine Station, die du bereits betreten kannst, bevor du die Orakelteile suchen musst; ab und zu lohnt sich der Blick auf die "Weltkarte" mit der M Taste - ich hätt die Station auch beinah übersehen, war schon lang in der Temple Station, da hab ich mal M gedrückt und die noch unbekannten Maps entdeckt^^

Die zusätzlichen Erfahrungspunkte kommen nicht nur durch die Subquests allein zustande, sondern sind dann auch dem Respawning der Monster auf den jeweiligen Maps geschuldet. Da kommt dann schon einiges zusammen :)

Wetterspitze
13.11.2007, 21:44
ich hoffe wirklich, das es nicht wirklich sinn des spiels sein soll die lvl ständig zwei/dreimal abzuklappern, denn aufgrund der monotonie der maps und des kampfablaufs wäre das echt hart für mich ...

neubebfof
13.11.2007, 22:28
ich hoffe wirklich, das es nicht wirklich sinn des spiels sein soll die lvl ständig zwei/dreimal abzuklappern, denn aufgrund der monotonie der maps und des kampfablaufs wäre das echt hart für mich ...

Nein, der Sinn dieses Spiels ist - wie bei jedem ARPG - die Entwicklung deines Charakters durch Monstermetzeln. Das Betreten bekannter Maps bringt weitere Monster (deren Typ übrigens auch zufallsgeneriert wird), Quests bringen dir noch mehr Monster. Grafik ist Nebensache.

Siannah
15.11.2007, 20:42
Zur Zeit bin ich einfach nur noch enttäuscht von HG:L und starte es kaum noch.

- Schwierigkeitsgrad: Ich hab die Beta gezockt und auch ich war der Meinung, das es zu leicht war. Nun aber bin ich mit meinem 16er Hunter, den ich nicht wirklich anders geskillt habe und der besser ausgerüstet ist als in der Beta, nach dem 5. Versuch endlich bis zur Temple Station gekommen - und dabei immernoch xx-fach gestorben wohlverstanden. Die letzten Abschnitte von Savoy / Temple Approach bin ich nur noch durchgerannt, so frustriert war ich.
Gegner welche 2-3x die Reichweite haben wie ich mit meiner Wumme, in Massen direkt vor einem spawnen, auch in schon geclearten Gängen welche man vorher 2x gefahrlos durchschritten hat plötzlich 5 Mobs spawnen während ich 10 weiter kiten will - Frust.
- Mobverhalten: Snipermodus hinknien, 1 Minute warten ohne das was passiert, 1 Mob anballern und schon spawnen 3 Pain Leeches neben mir welche mich innert Sekunden umhauen - Frust.

-Abo: mehr Lagerplatz ist nett. Das man damit im Multiplayer mit Abo jedoch keine Items auf andere Chars mulen sondern dies nur im Singleplayer geht, find ich doch arg schwach.
Was bisher für Abonennten geboten wurde, find ich mehr als nur mässig. Paar Rezepte für Essen welche geschätzte 5x so oft dropen wie die Zutaten, nur einen minimalen Unterschied ausmachen und mir dafür das eh zu kleine Inventar zumüllen....

-Skillung: ich erinnere mich an ein Interview wo ein Flagshipverantwortlicher eine Situation mit einem Dev beschrieb: wie er eine bestimmte Vorgehensweise im Kampf nutzte und der Dev meinte, es sei interessant wie er dies angehe - sprich, das es nicht wie bei D2 eine optimale Skillung gibt, sondern mehrere Optionen / Vorgehensweisen - zur Zeit kann ich dem in keinster Weise zustimmen.

- Community: das für die Europäer noch nicht mal ein offizielles Forum existiert, find ich schlicht eine Frechheit. Die meisten haben kein Schreibrecht auf's US-Forum und somit bleiben nur inoffizielle Boards um sich auszutauschen.

Fazit: mein Hunter liegt auf Eis. Ich werd's in den nächsten Wochen nochmal mit einem Wächter probieren. Lauf ich da in dieselben Probleme, wird das Ding deinstalliert.

Mercurynation
16.11.2007, 09:59
- Schwierigkeitsgrad: Ich hab die Beta gezockt und auch ich war der Meinung, das es zu leicht war. Nun aber bin ich mit meinem 16er Hunter, den ich nicht wirklich anders geskillt habe und der besser ausgerüstet ist als in der Beta, nach dem 5. Versuch endlich bis zur Temple Station gekommen - und dabei immernoch xx-fach gestorben wohlverstanden. Die letzten Abschnitte von Savoy / Temple Approach bin ich nur noch durchgerannt, so frustriert war ich.
Gegner welche 2-3x die Reichweite haben wie ich mit meiner Wumme, in Massen direkt vor einem spawnen, auch in schon geclearten Gängen welche man vorher 2x gefahrlos durchschritten hat plötzlich 5 Mobs spawnen während ich 10 weiter kiten will - Frust.


Da sprichst Du mir aus der Seele...hatte gestern auch einen absoluten Frusttag mit Hellgate gehabt. Ich bin mittlerweile Level 22 Kampfmagier und bin schon mindestens 2-3 Level höher, als man normalerweise wäre, wenn man "nur" alle Haupt- und Nebenquests gemacht hätte. Ich habe aber außerdem noch einige Stunden einfach so gelevelt, weil mir die Gegner zu stark waren, aber ich mache trotzdem keinen Stich mehr. Für die gestrige Mission sollte ich 4 Scanner in den Upper Thames aktivieren. Ich bin ja mittlerweile spawnende Gegner gewöhnt, aber was auf der Karte abging, war phänomenal. Ich weiß nicht, ob die Gegnermassen ebenfalls ein bug waren, denn ich konnte den 4. Scanner nicht finden, weil keiner auf der Karte war. Bis ich das abschließend festgestellt hatte, war ich so ca. 50 Minuten auf der Karte, bin undendlich oft gestorben und habe die Entwickler verflucht, wie man einen einzigen Spieler mit derart vielen Gegnern konfrontieren kann. Wenn einem eine Welle an blitzschleudernden Gegnern entgegenkommt, während andere Viechern einem von oben auf den Kopf springen und von hinten Gargantuas mit Rieseneisenkugeln und diese Vortexviecher mit Flammenbällen auf einen draufrotzen, verliert man zum einen die Übersicht und zum anderen die Lust...absolutes Gefühl der Chancenlosigkeit.

Dazu kam noch, dass nie auch nur ansatzweise mal Ruhe war....10 Quadratmeter "befriedet", einen Meter vor und fünf zurück gegangen und BUMS waren alle wieder da. Da ich permanent auf der Flucht war, entwickelte sich dieser Level zum absoluten Horror. Ich wollte den Level auf jeden Fall beenden, weil ich schon so viel Zeit und einen Arschvoll Heiltränke investiert hatte...ging aber erst nach Verlassen des Levels und neu eintreten..dann war der 4. Scanner plötzlich da. §burn Schöne Zeitverschwendung und Frustaufbautraining. Bitte liebe Flagshipleute, überdenkt das Spawnen im laufenden Spiel nochmals. Wenn die Gegner beim Neuladen eines Levels wieder da sind, ist das ja noch ok, aber bitte nicht WÄHREND man im Level ist und sich evtl. auf der Flucht befindet. So hat man das Gefühl, nie "fertig" zu werden, sondern dass die Levels ein Fass ohne Boden sind. Ich bleibe daher bei meiner ersten Aussage hier im thread: ich zocke das Spiel einmal bis zum Abspann durch, dann wird es von der Platte entfernt. Das aber auch nur, weil ich nicht mittendrin aufhören möchte und ein Actionrollenspiel Freak bin. :D

Shamo
16.11.2007, 12:10
Das kann ich so auch unterschreiben. So langsam wirds wirklich schwer. Ich zock zwar nur MP, aber ich denke das kommt aufs selbe raus wie im SP.
Es gab jetzt zwar bisher kein Moment den ich wirklich gar nicht schaffen konnte aber das Spawnen, während man die Map säubert ist echt verdammt nervig.
Ich verbrauch pro Map meist Unmengen an Heiltränken, mein Schild ist meist mit ein oder zwei Schlägen unten, je nach Gegner.
Es funktioniert zwar ganz gut, wenn man die Gegner aus den Gruppen lockt aber das dauert immer ne Ewigkeit bis man dann mal nen Mob gekillt hat.
Insofern charge ich meist rein und drück im Wechsel auf Heiltrank schlucken und Mana Restore.
Zudem kriegt man meist gar nix mehr mit, weil überall nur Leichenteile, Grafikeffekte, Zauber und Monster umherfliegen. Das alles kombiniert mit den Performance-Einbrüchen ist echt schwer zu handeln.
Als ich das Spiel die ersten paar Stunden gespielt hab, war ich noch der Überzeugung das ich mir nen Account mit monatlichen Gebühren mach.
Wenn jedoch nicht so langsam mal nen paar Bugs ausgemerzt werden, verlieren sie mich als Kunden. Ich hatte zwar haufen Spass bisher und hab auch immer noch Spass, aber es lässt langsam nach.
Liegt bestimmt daran, dass ich meist zu zweit spiele und nebenher Skype laufen hab. Allein spiel ich gar nicht. Da dann aber oft der Bug kommt, dass ich meinen Mitspieler oder er mich nicht sehen kann, nimmt hier der Spielspass so langsam auch schon ab.
Naja, inzwischen macht sich echt Enttäuschung breit gepaart mit ab und an Spielspass.
Lange spiele ich das SO WIE ES JETZT IST nicht mehr.

cu

Red-Dragon
16.11.2007, 12:15
Mich ärgert, dass die meisten Levels alle gleich aussehen. Mehr als 6-7 gibt es da nicht.
Da hätte sich FSS ruhig mehr einfallen lassen können, obwohl ich zugeben muss, dass ziemlich schwer ist für so ein Spiel in dieser Gegend.
War bei Diablo auch nicht anders:p

find ich auch. Und viele Monstertypen gibts ja auch nicht. Bin aber erst lvl 16. Gibts da später ganz andere???? Gut. Bei D2 gabs ja auch nicht so extrem viele. Nur andere Typen von den gleichen monstern.

Ariseiswind
16.11.2007, 12:30
-mich stört, das z.b personen die für hauptquest wichtig sind, auch erledigte nebenquest abschließen und belohnen. z.b emmera, wenn man den endkampf bestritten hat ist sie nicht mehr verfügbar, demzufolge kann man bei ihr keine nebenquest mehr abgeben sollte man da noch welche offen haben.....

Sergej Petrow
17.11.2007, 00:25
find ich auch. Und viele Monstertypen gibts ja auch nicht. Bin aber erst lvl 16. Gibts da später ganz andere???? Gut. Bei D2 gabs ja auch nicht so extrem viele. Nur andere Typen von den gleichen monstern.

Monstertypen gibt es eigentlich nur drei. Die dafür unterteilt in zig Arten.
Da kann ich mich absolut nicht beschweren. Würde derzeit sagen, dass da deutlich mehr rumlungert, als bei Diablo. Spiel mal die Level mehrmals. Man kann auch "Pech" haben, dass man zwei, drei mal in Folge recht ähnliche bekommt. Spätestens dann, wenn man die Level mehrmals säubert, sieht man, was man so bekommen könnte.

RaNon
17.11.2007, 08:34
Leider kann man die Leveleintönigkeit von HG:L nicht leugnen ! Naja auch wenn dann die nächste Level ein anderes Gebiet ist, sprich zumindest ist mir noch nicht passiert, das einem Strassenzug der nächste folgt .....

mfG RaNon

Mylady
21.11.2007, 13:27
In JEDEM Spiel gibt es nur ein bestimmtes Monster-Set---es werden dann farbliche und mit andere Schadensarten miteinander kombiniert. So sind meine Erfahrungen mit den Spielen. Eventuell gibt es paar neue Gegnertypen mit Erweiterungen oder Addons.

Mercurynation
27.11.2007, 18:09
Dies wird mein letzter post mit Kritik zu Hellgate, denn ich habe mich bis ans Ende durchgequält und es ist schon von der Pladde gelöscht. Irgendwie bin ich fast erleichtert lol...ich hasse es, Spiele bis zur Mitte zu spielen und dann aufzuhören, aber das Spiel gab mir eigentlich keinen Grund, bis zum Ende auszuharren..das war eher was für den Masochisten in mir. §burn

Ich kann gar nicht mehr sagen, wann das eigentlich bei mir genau anfing, aber spätestens im letzten Drittel des Spiels waren sehr viele der Nebenquests verbuggt.

1. Manche Schadensarten wurden bei Gegnern, von denen man X Stück einer Sorte brauchte oder die X Items droppen sollten, nicht als Kill erkannt und ich konnte diese Sorte Quests in der Regel mehrfach machen.

2. Die Brokermissionen waren die Hölle, weil der NPC in einem Anschlusslevel steht, d. h., man darf sich erst zu ihm einen ganzen Level und dann noch mal einen Teil des Levels in dem er steht, durchschnetzeln. Wenn das Spiel bei mir nicht so alle zwei Stunden abrauchen würde wegen "Speicher überlastet" oder wie diese memory leak Fehlermeldung heißt, wären die quests ja auch okay gewesen. Wenn ich zusätzlich nicht alle Stunde einmal im Level stecken bleiben würde und das Spiel dswegen neu starten muss, wäre es auch nicht so schlimm geworden. Lustigerweise steht in der neuen Gamestar, dass der Chatbefehl /stuck den Char wieder freisetzt. Das hätte ich mal früher lesen sollen. :D Aber dies nur am Rande, diese beiden Absturz/Neustartursachen gepaart mit den bugs aus meinem ersten Punkt machten aus den Missionen der blanke Horror und es kam immer noch eine..und noch eine...und noch eine...und bis am Ende blieb dann als Belohnung der Vertrauensbalken auf Null. :D Das hat mich dann aber nicht mehr wirklich überrascht oder gestört...man härtet ja ab.

Dachte ich, aber dann kam Spud. :eek:

3. Spuds Missionen waren auch geil...sie waren zumindest bei mir ALLE verbuggt. Dabei konnte ich hier in der Hilfesektion Gottseidank eine Lösung finden, aber wie kann denn so etwas durch die Qualitätssicherung kommen? Wenn das falsche Levelset geladen wird (ist ja alles zufällig), steht der Gegner nicht auf der Karte herum. Da kann man noch so oft die Karte absuchen oder neuladen -> falsches levelset und Pech gehabt. Manchen fiel das vielleicht gar nicht auf, weil sie zufällig das richtige direkt bekamen, ich durfte für einen Level ohne Scheiss über zehnmal neu laden, bis es kam. Bei einem kam noch ein besonderes Schmankerl dazu..Lord Chroslof oder so ähnlich..mit dem sollte ich was mit einem Analysegerät machen. Die Quest kam nur nicht über "Finde Lord Chroslof" hinaus...gefunden und x-mal getötet habe ich ihn, das Analysetool konnte ich zu keinem Zeitpunkt benutzen und von daher war dies die erste Nebenquestserie, die dann von mir nicht durchgespielt wurde. Danach kam bestimmt noch eine oder zwei, aber nicht für mich.

4. Die Mission bevor der Endgegner kommt, war dann das Finale. Wer noch net so weit ist, besser überlesen, aber viel werde ich eh nicht sagen. Auf jeden Fall soll man 5 Monster plätten auf einer recht großen Außenkarte. Auf der Karte sind abartig viele Gegner und die 5 stehen da verteilt mittendrin. Ich habe pro Anlauf so 40 Minuten gebraucht, um den Level zu räumen. Beim ersten Mal bin ich nach 4 von den Brocken an Gegnern an einem Felsen hängen geblieben -> Neustart. Bei den nächsten beiden Anläufen war es dann so, dass der fünfte Gegner ums Verrecken nicht mehr auf der Karte war. :rolleyes: Dann habe ich mir nen trainer heruntergeladen, endlos Mana und Leben und one hit kill eingestellt und die Karte dann nochmal in 5 Minuten leer gefegt und zum GLück war dann auch der fünfte Gegner da. Schnell den Endgegner mit Trainer gekillt, Abspann geglotzt und dann sofort deinstalliert.

Sorry für das lange Gelaber, normalerweise heule ich mich nicht so aus, aber ich habe selten soviel Frust bei einem Spiel erlebt wie bei Hellgate. :mad:

Dengmama
27.11.2007, 18:45
nach all der schlechten kritik muss ich doch mal gegenhalten nicht dass ein einseitiger eindruck entsteht.
Für mich hat das spiel gehalten was es versprochen hat, nämlich viel tiefgang, viele items und es macht süchtig. zwar gibt es noch immer bugs und dergleichen aber das tempo mit dem sich das alles bessert ist wirklich bemerkenswert. patch 0.5 letzte woche war net von schlechten eltern und hat auch ordentlich was verbessert sodass man jetzt überhaupt nicht mehr stecken bleibt und es weniger questfehler und dergleichen gibt. dann kommt diese woche noch patch 0.6, der auch sehr viel verbessert. weiterhin ist auch patch 0.7 schon in arbeit und der soll schon content für die elitespieler mit sich bringen. nicht zu vergessen der contentpatch im dezember...

Twingor
27.11.2007, 19:29
@Mercurynation:
1. Aus dem Gebiet raus, wieder rein, und weiter kloppen
2. aktuellen Patch benutzen
3. aktuellen Patch benutzen
4. aktuellen Patch benutzen

Aber dazu müßte man sich ja registrieren, gell §xmas

Dengmama
27.11.2007, 19:42
stimmt das spiel trägt da keine schuld und wenn du richtig leiden willst, versuchs mal mit loki. hellgate ist für mich der grund, meine xbox 360 nur noch halb so lang zu benutzen und mario galaxy hab ich immer noch net gezockt wegen hellgate. das muss n spiel mal von sich behaupten können!