PDA

View Full Version : Fertigkeitenpunkte Schwertmeister



Golgatar
31.10.2007, 15:04
Moin Moin alle zusammen
Ich bin seit gestern ebenfalls stolzer Besitzer von HGL. Ich habe nun einen Schwertmeister angefangen, traue mich aber bisher nicht so recht meine erworbenen Fertigkeitenpunkte bzw. Talentpunkte zu verteilen. Bevor ich also "falsche Entscheidungen" treffe (seit Diablo 2 weiss ich sehr wohl, dass es solche gibt^^) und wieder von vorne anfangen darf......:mad::mad:....wollte ich einmal fragen, ob jemand von euch erste Erfahrungen gesammelt hat. Ein Generalrezept gibt es wohl nicht, jedoch bestimmt schon erste Tendenzen (Beta- oder die ganz schnellen Spieler bzw. Tüftler dürfen sich angesprochen fühlen ;-)).

Gruß

Golgatar

Tim Andersson
31.10.2007, 15:13
erstmal gehört das in das hilfe forum, später ggf. ins klassen forum;)

also was blademaster angeht, bin ich wohl der richtige und der, mit der meisten erfahrung. sag ich einfach mal so. ich habe in der ganzen beta zeit nur den blademaster gezoggt, von daher kann ich dir gut helfen.

am anfang kannst imo nicht viel falsch machen. ich würde dir raten deine punkte gleichmäßig für schwert der rachte und schwert der gerechtigkeit zu verwenden. sie sind gute angriffe und für den anfang perfekt geeignet. später musst du selbst entscheiden, welchen weg du gehst, mit schild und schweert oder mit zwei schwertern. je nachdem solltest du deine skills wählen. doch ich werde dir dann gerne zur gegebener zeit helfen;)

Golgatar
31.10.2007, 15:27
Danke für die schnelle Antwort!!! Das ist zumindest schon mal ein Anfang.
Ich hab noch überlegt, ob ich das Diskussionsforum oder das Hilfeforum nutze^^. Wie so häufig mal wieder falsch entschieden :rolleyes:...sry
Ich denke, dass ich die "Zwei-Schwerter-Variante wählen werde.Das Schild würde ich eher dem "Hüter" zuordnen.

Tim Andersson
31.10.2007, 15:32
Das Schild würde ich eher dem "Hüter" zuordnen.

das ist auch so, du hast mich nicht richtig verstanden:D

wenn du dich entscheidest als schwertmeister auch ein schild mit dir zu tragen, würde ich gewisse angriffe mehr skillen, da sie mit einer waffe effektiver sind als mit 2. klar gehört das schild primär eher zum hüter:p

hardermaennchen
31.10.2007, 17:05
Blademaster...
Meine Variante: zwei Schwerter, was auch sonst.
Dann die grünen und die roten Skills entsprechend lvln.

Beim levelaufstieg: nicht genauigkeit lvln.
und die anderen erstmal der Reihe nach im Verhältnis 2:2:1
den einen Punkt in Energie. :)

Bei mir rocks! :D

Dank Rafft
31.10.2007, 20:40
Bei mir rocks! :D
Ich habe anhand meiner ARPG-Vorkenntnisse die Erfahrung gemacht, dass man erst nach dem "Vollausbau" eines Chars Rückschlüsse nach dessen Tauglichkeit ziehen kann.
Ich bin der Meinung, dass man in der Anfangsphase Charakteroptimierung, Charakteroptimierung sein lassen soll und sich erst einmal auf das eigentliche Spiel und dessen Inhalt konzentrieren sollte.
Die Erfahrungen, die man dadurch sammelt, kann man später den anderen Spielern mitteilen, vor allem, wenn es sich dabei um negative handelt. Daraus resultiert in den meisten Fällen ein gemeintschaftlich erarbeitetes Charakteroptimierungskonzept.
In diesem Sinne: Macht Fehler, um zu lernen! (Ist auch auf das Leben anwendbar) :D