PDA

View Full Version : Wie gefällt euch das Setting?



Thalys
23.08.2007, 12:04
Ich grüß euch, Freunde des guten Hack! §wink

Wie gefällt euch eigentlich das Setting indem Hellgate London spielt. Findet ihr es cool, dass das Game überwiegend in zerstörten Teilen Londons spielt und ziemlich düster gehalten ist, was eine allgegenwärtige Bedrohung bedeutet? Oder gefällt es euch nicht sonderlich gut und ihr geht mit gemischten Gefühlen an die Sache ran?

Votet oben und kommentiert eure Begründung! :)

kalle2000
23.08.2007, 12:16
Endlich mal etwas neueres ...

Ich find des Setting super, erinnert mich an TombRaiderIII.
Es ist zwar nicht unbedingt neu, aber die Idee hinter dem ganzen ist einfach super...
Gefällt mir besser wie wenns in Berlin spielen würde.^^

So ne echte Stadt nachgestellt ist schon ein ganz besonders Feeling...

Zeratul
23.08.2007, 12:19
So ne echte Stadt nachgestellt ist schon ein ganz besonders Feeling...

Naja, viel ist davon ja nicht mehr übrig §ugly

Ich mag das Setting, das was ich bisher gesehen habe, gefällt mir eigentlich auch ganz gut... Vor allem erinnert mich das Setting aber an meinen Lieblings Freeware Diablo Klon, der hat auch in London gespielt, auch wenns da noch ganz war ^^

Reacher
23.08.2007, 12:51
ich finds eigentlich nicht schelcht sieht geil ausvorallem wenn man weis wie die stadt normal aussieht irgendwie schon geil so :)

Re'on
23.08.2007, 13:48
Ich habe für "Cool, mal was anderes" gestimmt.
Warum: Ganz einfach. Auf den ersten Blick ist das Setting alles andere als neu, aber man sehe sich mal die Konkurrenz oder die Spiele allgemein an.
Fantasy, Mittelalter, 2.Weltkrieg oder Alien-Scifiction.
Aber in einer zerstörten Großstadt auf Dämonen ballern durfte man (zumindest in letzter Zeit) nie.
Außerdem spricht mich diese düstere Atmoshäre und dieses Templer-Dämonen-Szenario total an und dann natürlich die Klassen allgemein.
Die Templer, die das als eine Art Heiliger Krieg betrachten und die Schützen, denen eigentlich scheißegal ist was hier abläuft und eigentlich nur, typisch moderner Krieger, alles wieder in die Hölle zurückpusten wollen, damit sie sich wieder besaufen können (etwas übertrieben gesagt:D)

Ritley
23.08.2007, 14:08
Spricht mich schon an in gewisser Weise

Auf der einen Seite bin ich nicht der Fan von düsterten Gegenden, die gar trist wirken und einen nach einer Weile vielleicht sogar deprimieren können. Das Minental in Gothic 2 war da so ein Fall: habe ich wirklich nur noch sehr ungern gespielt, weil mich die Gegend - um es klar zu sagen - einfach nur noch genervt hat.
Allerdings liegt die Sache bei HG:L schon wieder etwas anders. Da ist das ganze Spiel in diesem Szenario gehalten und lebt auch in gewisser Weise dadurch. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ein zerstörtes London auch nochmal auf eine ganz andere Art auf den Spieler wirkt. Schließlich ist es eine Stadt aus dem realen Leben, die in der Vergangenheit von Anschlägen heimgesucht worden ist - daraus betrachtet könnte sogar das zerstörte London an sich (die Zombies jetzt mal ausgenommen) allzu real sein.
Mein endgültiges Fazit werde ich wohl erst ziehen können, wenn ich das Spiel durchgespielt haben. Die Gegend macht nicht alles aus und muss in einem vernünftigen Zusammenhang zur Story und dem Gameplay stehen, damit es ein gutes Gesamtbild ergibt. Deshalb habe ich für Obriges gestimmt - in freudiger Erwartung. :)

-M-
23.08.2007, 14:52
Hmmmm....

Eine Zerstörte Aktuelle stadt gabs (meines Wissens) noch nie(in solchem spiel), daher habe ich "muss erstmal anspielen" getippt.

Es hängt dann wahrscheinlich eher von den Locations, welche der Entwickler reingebaut hat - denn ich bnezweifle, dass das GANZE London "Digitalisiert" wurde.. Wenn es nur Ubahnen gibt, dann wird es wohl eher langweilig werden; Wenn man hingegen in Kathedralen, Parks, Palästen usw kämpfen kann, dann gibts sicherlich auch sehenswertes... Daher: Ich warte mal ab wie es wird, bevor ich urteile :)

Re'on
23.08.2007, 14:58
Es hängt dann wahrscheinlich eher von den Locations, welche der Entwickler reingebaut hat - denn ich bnezweifle, dass das GANZE London "Digitalisiert" wurde..

Vielleicht liefert das (http://www.worldofhellgate.de/?go=orte) dir und allen anderen natürlich auch einen kleinen Überblick über die Orte im Spiel.

Tim Andersson
23.08.2007, 15:14
mir sagt es sehr zu, dass der großteil im dunklen gehalten wird, da dieses eine düstere und für mich realistischere atmo erzeugt, da die menscheheit nun mal von kreaturen der hölle angegriffen wurde und die mit sicherheit vieles zerstört haben, warum sollten sie auch nicht. ich freue mich schon sehr darauf durch die verlassen straßen und gassen jagd zu machen:)

Knuffel
23.08.2007, 16:15
Mir gefällt das Setting von Hellgate: London aufjedenfall. Ist in meinen Augen etwas Neues und trennt sich somit von den 0815 Hack&Slay Games, die immer wieder in irgendeiner Fantasywelt spielen.
Allerdings würde ich mir auch ein paar Stellen im Spiel wünschen, wo diese dunkle und triste Welt von einem etwas helleren Ort abgelöst wird. Aber vielleicht gibt es das ganze ja bereits.

Thalys
23.08.2007, 16:25
Naja, ich war in einer großen Kathedrale in der Hölle. Das war richtiges Mittelalter-Feeling und ziemlich hell. Wären da nur nicht diese riesigen Dämonen gewesen... ;)

Knuffel
23.08.2007, 16:31
Naja, ich war in einer großen Kathedrale in der Hölle. Das war richtiges Mittelalter-Feeling und ziemlich hell. Wären da nur nicht diese riesigen Dämonen gewesen... ;)
*neidisch*
Ich würd mir das ganze auch so gern anschauen, hoffentlich bekomm ich noch einen Alpha Key zugeschickt. Aber dir scheint das Spiel ja richtig gut zu gefallen, dafür, dass du am Anfang eine recht kritisch Haltung gegenüber Hellgate: London eingenommen hattest :)
Ich lass mich jedenfalls von den Entwicklern überraschen, was für ein Spiel sie letzten Endes geschaffen haben.

Thalys
23.08.2007, 16:33
*neidisch*
Ich würd mir das ganze auch so gern anschauen, hoffentlich bekomm ich noch einen Alpha Key zugeschickt. Aber dir scheint das Spiel ja richtig gut zu gefallen, dafür, dass du am Anfang eine recht kritisch Haltung gegenüber Hellgate: London eingenommen hattest :)
Ich lass mich jedenfalls von den Entwicklern überraschen, was für ein Spiel sie letzten Endes geschaffen haben.

Ja das stimmt. Es hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mir sogar die Limited Edition holen werde! :D

Wenn ich "darf" und es Flagship erlaubt. (Spätestens in einem Monat), werde ich viele Screenshots posten und vielleicht auch ein paar Ingame Videos veröffentlichen! Mehr kann ich leider nicht für euch tun...:(

Fanat1c
23.08.2007, 17:38
Ja das stimmt. Es hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mir sogar die Limited Edition holen werde! :D

Wenn ich "darf" und es Flagship erlaubt. (Spätestens in einem Monat), werde ich viele Screenshots posten und vielleicht auch ein paar Ingame Videos veröffentlichen! Mehr kann ich leider nicht für euch tun...:(

In neun Tagen habe ich das Spiel eh selber :D
Ich werd auch ein wenig Tagebuch führen und ein paar ingame Videos und Screens machen um Unentschlossenen den Kauf zu erleichtern.

Zum Topic:
Ich habe für "Cool, mal was anderes" gestimmt. Es gab schon so viele Fantasy Rollenspiele gespielt die ich gespielt habe, da brauchte es jetzt mal was neues. Eine komplett neue Umgebung die es so noch nicht gegeben hat. Wunderschöne Architektur vollgespickt mit Höllenmonstern, ich freu mich darauf den "Jungs" in den Popo zu treten =D


Edit:

Auch wenns jetzt leider das zweite mal Off-Topic ist:
Warum hast du das Spiel bereits in neun Tagen, wenns doch erst im November kommt? Oder beginnt in neun Tagen die Beta? *überfragt ist*

Dass sollte eher ironisch gemeint sein. Ihr werdet schon sehen, ich bekomme doch noch einen Test Key §ugly :D
(kam wohl ein wenig falsch rüber^^)

Knuffel
23.08.2007, 18:08
In neun Tagen habe ich das Spiel eh selber :D

Auch wenns jetzt leider das zweite mal Off-Topic ist:
Warum hast du das Spiel bereits in neun Tagen, wenns doch erst im November kommt? Oder beginnt in neun Tagen die Beta? *überfragt ist*

-M-
24.08.2007, 00:08
Vielleicht liefert das (http://www.worldofhellgate.de/?go=orte) dir und allen anderen natürlich auch einen kleinen Überblick über die Orte im Spiel.

Parks, Museen, Untergrund - alles was ich mir so vorgestellt habe - mal schaun, wie sie das inscene gesetzt haben :)

Ursor
24.08.2007, 14:20
Ich finde das Setting ist auf jedenfall mal was neues, und spricht mich mit der düsteren Atmo auch total an. Auserdem waren ja die RPGs in den letzten Jahren fast alle in einer Fantasy Mittelalterwelt angelegt, was ebenfalls sehr gut gefällt aber nach dem 20 Titel wirds halt auch langweilig.

Das einzige RPG was da aus der Reihe getanz hat, war Titan Quest und selbst da waren die unterschiede auch nicht so stark.

shamanu
24.08.2007, 17:17
Ja das stimmt. Es hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mir sogar die Limited Edition holen werde! :D

§rofl

Vor gut einem Monat mußte ich noch im Loki Forum gegen dich "anhalten" das HG:L großes Potential hätte:


Ich persönlich war mal früher Feuer und Flamme für HG:L. Nach diversen Berichten und noch mehr Infos in bestimmten Kenner Kreisen, kann ich aber für mich sagen, dass HG:L eine grosse Enttäuschung für diejenigen wird, die ein cooles H&S oder ARPG erwarten. Es wird eher ein Ego-Shooter der sich ins RPG Genre verirrt und so gnadenlos scheitert.


Da ich inzwischen aber vom level scaling und fixem level cap bei nicht zahlenden Spielern erfahren habe ist bei mir die Motivation das Game zu kaufen aktuell im Keller.

So können sich die Seiten wechseln...

Mamron
24.08.2007, 17:27
Gefällt mir besser wie wenns in Berlin spielen würde.^^

So ne echte Stadt nachgestellt ist schon ein ganz besonders Feeling...

ist berlin keine echte stadt §kratz

mal im ernst - finde es super auch die bilder überzeugen mich. is echt mal was anderes.

außerdem erschrecken einen die hellen lichtblitze, feuerkugeln etc. mehr und haben somit einen viel geileren effekt - als in hellen games

-M-
24.08.2007, 22:03
Da ich inzwischen aber vom level scaling und fixem level cap bei nicht zahlenden Spielern erfahren habe ist bei mir die Motivation das Game zu kaufen aktuell im Keller.

Wie bitte ???? also, das ist für mich gerade ein Schock - Ich habe nix dagegen, wenn der Level den man erreichen sehr klein aufgrund der Story ist (Baldurs Gate, max level war da glaube ich um 8 oder 9), aber Absichtliche UNTERSCHIEDE . Wieso bleiben sie nicht bei den Items, den Ingamepets - wieso muss man die, welche vielleicht keinerlei lust auf MP haben (oder für sowas einfach kein GELD "verschwenden" wollen) immer mehr "Diskriminieren" ??

Arm, echt arm :(

Vorin war ich noch mitm Gedanken am spielen, ob ich mir HG:L sofort kaufe, nun warte ich doch lieber auf einen "inoffiziellen" fix gegen sowas :o

haddock
25.08.2007, 18:08
Ich finde die Grafik ist "zu" gut. Fehlt die düster Diab Stimmung.

Ursor
26.08.2007, 17:49
Na da kann ich dir auf keinen Fall zustimmen, gerade durch die gute "realistische" Grafik, kommt die düstere Stimmung doch viel mehr zur Geltung und wird tausend mal mehr Spannung erzeugt als durch die pixelige Diablo Grafik.

haddock
26.08.2007, 17:52
Seh ich anderes. Und ich bezweifle auch, das sie die richtige Musik dazueinbinden. Wird IMO nie an das Diablo1 Dungeon Theme drankommen.

Ritley
26.08.2007, 18:52
Ich möchte jetzt zwar nur ungern ins OT abschweifen, aber wie wäre es, wenn man nicht ständig mit Diablo vergleichen wird? Schließlich handelt es sich bei HG:L nicht um Diablo, sondern ein eigenständiges Spiel. Wenn man nicht immer Vergleiche zwischen beiden zieht und stattdessen versucht, HG:L als Einzelwerk zu sehen erstaunt sich womöglich sogar der Ein oder Andere.

Dass wegen einer guten Grafik keine realistisch-düstere Stimmung rübergebracht werden kann, unterschreibe ich so ebenfalls nicht. Schaut euch mal Spiele wie Stalker an. Klappt dort auch wunderbar und die Grafik ist ja jetzt auch nicht unbedingt wie bei Tetris.
Also lieber erstmal abwarten und über meinen ersten Absatz nachdenken. :)

Zeratul
26.08.2007, 21:27
Ich möchte jetzt zwar nur ungern ins OT abschweifen, aber wie wäre es, wenn man nicht ständig mit Diablo vergleichen wird? Schließlich handelt es sich bei HG:L nicht um Diablo, sondern ein eigenständiges Spiel. Wenn man nicht immer Vergleiche zwischen beiden zieht und stattdessen versucht, HG:L als Einzelwerk zu sehen erstaunt sich womöglich sogar der Ein oder Andere.

Dass wegen einer guten Grafik keine realistisch-düstere Stimmung rübergebracht werden kann, unterschreibe ich so ebenfalls nicht. Schaut euch mal Spiele wie Stalker an. Klappt dort auch wunderbar und die Grafik ist ja jetzt auch nicht unbedingt wie bei Tetris.
Also lieber erstmal abwarten und über meinen ersten Absatz nachdenken. :)

Vieleicht vergleicht man das Spiel deshalb immer wieder mit Diablo, weil es sich selbst damit vergleicht?
Hg: London will ja eine "Weiterentwicklung" von Diablo sein, es will das Spielgefühl von Diablo auf den Bildschirm bringen, also muss man die Spiele auch miteinander vergleichen ;)

Ritley
27.08.2007, 09:24
Vieleicht vergleicht man das Spiel deshalb immer wieder mit Diablo, weil es sich selbst damit vergleicht?
Hg: London will ja eine "Weiterentwicklung" von Diablo sein, es will das Spielgefühl von Diablo auf den Bildschirm bringen, also muss man die Spiele auch miteinander vergleichen ;)
Vollkommen richtig.
Allerdings geht es zu weit, wenn man den Vergleich in jeder Kleinigkeit sucht, ihn nahezu erzwingen will und dann nicht im einmal im Entferntesten zufrieden ist, weil es den dann gestellten - mitunter nicht immer richtigen oder berechtigten - Erwartungen nicht gerecht wird.

haddock
27.08.2007, 15:50
Diablo hat seine Schwäche, aber auch seine Stärken. Und wenn es jetzt nen Remake gibt, hätte ich es lieber, das Schwächen entfernt werden.

Und die HGL Grafik ist IMO zu hell, hat zuviel Licht. Diablo war immer ziemlich düster. Und das empfand ich als Stärke.

Und wenn ProEv6 kommt, wieso sollte ich es nicht mit 5 vergleichen?

Ursor
28.08.2007, 10:39
Nur das HG:L ein inofizieller Nachfolger ist und mit der Fantasy Mittelalterwelt von Diablo überhaupt nichts mehr zu tun hat.

Was meinst du mit zu Hell, hast du dir überhaupt schon die Screens auf der dazugehörigen Seite angeschaut? Willst du etwa im Stockdunkeln rumrennen, kämpfen, etc..

Imho war Diablo auch nur in der Nacht dunkel und in den Dungeons war halt der komischen Nebel. (Fog of War?)

Mir kommt aber vor das du einfach ein fanatischer Diablo Anhänger bist und es nicht warhaben kannst das Diablo endlich in den Ruhestand gehen kann und ein mehr als würdiger Nachfolger, seinen Platz einnimmt.

RaNon
04.09.2007, 22:01
Lasst das Spiel doch erst einmal herauskommen, diese Aussage kommt mir irgenwie und irgendwo bekannt vor, mit dem Nachfolger ..... Lass mich dann aber gerne positiv überraschen, wenn es wirklich so sein sollte !!! §wink Sicher wird man Spiele aus dem Genre immer wieder mit Diablo vegleichen, aber aus der Vergangenheit hab zumindest ich gelernt und werd mich diesmal ganz überraschen lassen ......

mfG RaNon