PDA

View Full Version : Reimekunst um Gottesgunst



Toric
10.04.2007, 23:21
Um Götter wie Loki gnädig zu stimmen,
muss man nicht immer Monster vertrimmen.
Stattdessen reichen hin und wieder
auch wohl gereimte Lobeslieder.

Drum lasst uns hier an dieser Stelle
uns versammeln, um Reime, ob lange oder schnelle
zu erstellen und zu rezitieren
um nie der Götter Gunst zu verlieren.

Und sind sie uns dann wohlgesonnen,
so lasst uns tauchen in die Wonnen,
die die gesegneten Crimson Kühe
uns erstellt haben mit aller Mühe.

In diesem Sinne lasst uns alsdann
sehen, wie ein Jeder hier reimen kann. :D

FreiWild007
10.04.2007, 23:33
ich mag Loki
und ess gern Schocki

meditate
11.04.2007, 10:05
loki fegt die straßen leer
jugendliche gibts nicht mehr?
nur manchmal aus den häusern dringt
ein schrei, der uns zum fürchten bringt.

der dunkle gott hat über nacht
sein reich in unsre zeit gebracht
wer denkt, das ist ne alte mähr
der irrt sich sehr, der irrt sich sehr

Ptah
11.04.2007, 16:25
In Gaia's Tiefen ward gebannt,
eine Macht aus uralter Zeit,
durch dunkle Rituale nun befreit,
bringt sie wieder Chaos über's Land.

Allmählich regen sich alte Geister;
sie erwachen, zu dienen ihrem Meister.
Nur einer hat den Wandel registriert,
ein Mann, dessen Haut an seinen Rippen hängt,
und dennoch die Scharen rasch dezimiert,
indem er sie mit göttlichem Feuer versengt.

Doch nicht nur an den Ufern des Nil,
nein - auch im hohen Norden ereignet sich viel.
Von den Schergen des Bösen umringt,
steht ein Hüne von imposanter Gestalt,
der einen riesigen Hammer um sich schwingt,
und die Häscher zerschmettert mit brachialer Gewalt.