PDA

View Full Version : Schwierigkeitsgrad und das Walhalla



FUSiON
03.04.2007, 09:49
Hi,

ich weiß nicht ob meine Frage schonmal gestellt respektive angesprochen/beantwortet wurde, aber ich denke mal als expliziter Thread tut sich das auch ganz gut:

Undzwar geht es um das Abnippeln als solches und in diesem Bezug auch gleichzeitig um den Schwierigkeitsgrad in LOKI. Diesbezüglich habe ich etwas enttäuschende Erfahrung mit Dungeon Siege gemacht, welches den faden Beigeschmack hatte, dass es einfach zu leicht war. Man konnte im endeffekt nicht wirklich sterben, bzw nur mit sehr viel mühe und not, stattdessen wurde man einfach bewusstlos und heilte sich nach kurzer Zeit selber wieder auf und stannd dann Fit wie ein Turnschuh im Kampfgetümmel.

Wie ist dies bei LOKI geregelt?? Ähnlich wie in Diablo2, oder habt ihr hier ein anderes "AbMitDirInsEwigeWalhalla"-System eingebaut? Wie sieht es mit Erfahrungs/Geld/Item verlust im Falle eines Todes aus?

Kurz und knapp gefragt: Wie läuft das Sterben und das Wiederauferstehen in LOKI ab?

Im gleichen Atemzug würde ich gerne wissen, wie der Schwierigkeitsgrad angetzt wurde. Gibt es vor Spieleantritt eine auswählbare Stufe, oder muss ich befürchten, dass ich durch LOKI ohne großartige Anstrengungen das Outro zu Gesicht bekomme. Ich muss nämlich zugeben, dass es mir doch in der Seele weh tat, dass Dungeon Siege von Prinzip her nicht schlecht war, aber man null gefordert wurde .. einfach blind einschlagen .. sterben konnte man eh nicht/kaum.
Selbiges galt für Sacred. Durch die offene Welt und der teilweise schlechten Storyführung, passierte es schonmal, dass man im Coop Modus sich in ein Gebiet verirrte, wo die Monster höher waren als eigentlich vom Storyverlauf vorgesehen, defakto bekam man durch diese ein haufen XP und man war der gearschte, wenn man sich wieder um den Storyverlauf kümmerte, da die dann folgenden Gegner einfach zu leicht waren.

Greetz

FUSiON

FUSiON
03.04.2007, 11:42
hmm, keine info? *bockigzuminaundkongblick :D* :/

meditate
03.04.2007, 14:27
he, die haben auch noch nen job. ich denk mal, wie immer ist so ein userforum völlig nachgeordnet. die werden schon noch antworten :)

Chr1zZ
03.04.2007, 15:03
Ich glaube gelesen zu haben, dass es mit dem Schwierigkeitsgrad ähnlich wie bei der Konkurrenz ist; sprich, einmaliges Durchspielen ermöglicht dir Zugang zum nächst höheren Schwierigkeitsgrad.

Kong
03.04.2007, 18:29
Exakt. Allerdings mit Kniff:

In LOKI gibt es drei Schwierigkeitsgrade:

- Sterblicher
- Held
- Gottheit

Spielt man auf der ersten Stufe, so erlebt man den ersten Teil der Geschichte, dessen Ausgang allerdings nicht alle Fragen klärt! Danach kann man es auf dem nächsthöheren Schwierigkeitsgrad durchspielen, der entsprechend mehr über die wahren Hintergründe der Handlung enthält. Am Ende des "Gottheit"-Schwierigkeitsgrades erfährt der Spieler ALLES. Und hat die Wahl, die Geschichte nach seinem eigenen Belieben enden zu lassen....

FUSiON
03.04.2007, 21:27
Exakt. Allerdings mit Kniff:

In LOKI gibt es drei Schwierigkeitsgrade:

- Sterblicher
- Held
- Gottheit

Spielt man auf der ersten Stufe, so erlebt man den ersten Teil der Geschichte, dessen Ausgang allerdings nicht alle Fragen klärt! Danach kann man es auf dem nächsthöheren Schwierigkeitsgrad durchspielen, der entsprechend mehr über die wahren Hintergründe der Handlung enthält. Am Ende des "Gottheit"-Schwierigkeitsgrades erfährt der Spieler ALLES. Und hat die Wahl, die Geschichte nach seinem eigenen Belieben enden zu lassen....

Danke Kong für deine Antwort, leider zielt diese total an meiner Fragestellung vorbei :(.

Daher hier nochmal die Fragen:

1. Wie läuft das Sterben und das Wiederauferstehen in LOKI ab? (Punkteabzug / XPAbzug / Goldabzug / Wiedererweckungsschrein .. etc etc). In Diablo hatte man ja seine ganzen Items am Sterbeplatz hinterlassen und wurde gegen Geldabzug in der nächst gelegenen Stadt wiedererweckt. Wie wird dies bei LOKI sein?

2. Wie wird sich der Schwierigkeitsgrad innerhalb der 3 genannten Schwierigkeitsstufen verhalten .. ich weiß, da könnte ich genau so fragen, "wie blau ist der Himmel?" :D, Aber ich möchte einfach nur wissen, ob man gefordert wird order es simples rumkloppen ohne hohe Eigensterberate wird.

Hoffe die Fragen sind einigermaßen verständlich formuliert.

MfG

FUSiON

Uncle-Bin
03.04.2007, 22:53
Jeder Schwierigkeitsgrad anders mit intensiver werdender Story und wählbarem Ausgang? Das ist einfach zu geil!

Ich frage mich aber, ob man dann das Ende mehrmals erlebt oder nur einmal. Gerade der Boss wird ja sicher öfter mal auf der ToDoliste stehen, wenn man mit seiner Truppe auf Monsterjagd geht.

@Fusion: Ich denke doch, dass wir ordentlich gefordert werden. Wer ne Gottheit sein will, der muss auch was leisten. ^^ Es widerspräche jedenfalls dem, was Mina und Kong bisher so vorgestellt haben, wenn das Spiel (besonders in den höheren Schwierigkeitsgraden) einfach wäre. ;)

Minaton
03.04.2007, 23:42
Es heisst ja auch "Schwierigkeitsgrad" und das mal drei... das hat seinen Sinn könnt ihr uns unbesehen glauben.

Was das Ableben in Loki angeht... nun welcher Held spricht schon gerne über den Tod.
Das größte Geheimnis in unserem Heldenleben werden wir auch nicht mal so eben lüften können...

Die Überraschungen sind das Salz in der Suppe des Lebens ;)

Gruß

Mina

Toric
04.04.2007, 06:47
Was das Ableben in Loki angeht... nun welcher Held spricht schon gerne über den Tod.

Schön formuliert :D Und ganz nebenbei klargemacht, dass darüber nichts verraten wird. Gefällt mir, diese Art von Antworten: schön verpackte, aber KLARE Infos und nich welche, die wieder Nachfragen aufwerfen :A (obwohl ich nichts gegen Nachhaken habe ;) )

Silohtar
04.04.2007, 11:34
Mich hat es bei Dungeon Siege ebenfalls gestört, das man einfach so putzmunter wieder aufstehen und weiter fechten konnte. aber lassen wir das, wie Mina schon sagte...

Ich persönlich fände es mal interessant, bei einem a-rpg überhaupt keine Wiederbelebe-funktion ein zu bauen, sondern viel mehr es so zu regeln wie in "herkömmlichen" RPG's. Also wenn man was geschfatt hat oder sich bei einer Situation nicht sicher fühlt auf einen schönen Button mit der Aufschrifft "Speichern" klickt.
Wird es denn in Koki die Möglichlkeit geben, überall und immer speichern zu können?

Mylady
04.04.2007, 15:40
Lest doch mal den Artikel (siehe Link), da wird einiges über den Schwierigkeitsgrad und der Anforderung beschrieben. Wer Angst hat nicht genug gefordert zu werden, einfach mal lesen.
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Vorschau/7791/5378/0/Loki___Im_Bannkreis_der_Goetter.html

Ptah
04.04.2007, 18:01
Ich bin ein wenig verwirrt. Bedeuten die drei Schwierigkeitsgrade, dass man alle mit demselben Held durchspielen kann/muss, oder kann man den nächsten mit einem neuen anfangen???

Oder in leicht verständlicherer Sprache:

Wie bei Diablo? ^^ Sprich ein Held der Normal-Alptraum-Hölle durchläuft?

Seelenernter
04.04.2007, 18:07
Ja so solls wohl laufen. Nur eben von Sterblicher -> Held -> Gottheit :)

Ptah
04.04.2007, 18:16
Ok danke! ^^

Oh, jetzt seh ich grad, dass es hier gar keine Rep's gibt... Naja, dann stell' sie dir halt vor. ^^

Minaton
04.04.2007, 20:55
Silohtar: Wird es denn in Koki die Möglichlkeit geben, überall und immer speichern zu können?
Du kannst in Loki speichern wann immer Du willst.
Einzige Ausnahme sind die Bosse oder Endgegner in ihren Behausungen da kannst Du nicht speichern. In den meisten fällen kannst Du vielleicht noch fliehen aber einige von den Jungs, Mädels und Monstern sind ziemlich schlau un wissen wie man gewissen DIngen den Riegel vorschiebt.

Ich weiss bevor es wieder losgeht .... wir sind gemein :D aber das Heldenleben kann so seine Tücken haben.

Gruß

Mina

Mylady
04.04.2007, 21:03
Ohhch, das ist ja so was von gemein. Na mal sehen, was da noch so alles "Gemeines":) ;) auf uns zu kommt. Hoffentlich kündigen sich diese Bosse vorher an, damit man vorher eine Rettungsleine werfen kann--speichern ist gemeint.

Taven
04.04.2007, 21:07
Du kannst in Loki speichern wann immer Du willst.
Einzige Ausnahme sind die Bosse oder Endgegner in ihren Behausungen da kannst Du nicht speichern. In den meisten fällen kannst Du vielleicht noch fliehen aber einige von den Jungs, Mädels und Monstern sind ziemlich schlau un wissen wie man gewissen DIngen den Riegel vorschiebt.

Ich weiss bevor es wieder losgeht .... wir sind gemein :D aber das Heldenleben kann so seine Tücken haben.

Gruß

Mina


und wie ist das mit dem multiplayer beim speichern? loggt man dann mit dem char wieder dort ein wo man gespeichert hat oder an zentralen punkten und begibt sich dann mittels "wegpunkten" wieder zum alten ort?

Minaton
04.04.2007, 21:21
und wie ist das mit dem multiplayer beim speichern? loggt man dann mit dem char wieder dort ein wo man gespeichert hat oder an zentralen punkten und begibt sich dann mittels "wegpunkten" wieder zum alten ort?

Yipp! Wegpunkte... war erst anders hat aber ziemliches Aua verursacht. Grund dafür war, dass Du ja bei einem neuen Levelaufbau (was durch das laden initialiesiert wird) mit respawns eventueller neuer Gegner rechnen musst. Denke nicht das einer hier Lust in einem Mob von mehr als 20 Gegner aufwachen zu wollen.

Vorteil jetzt: durch die Wegpunkte kommst Du sehr schnell wieder in dein Zielgebiet, plus das Du bei einer shopping Tour nochmal revuepassieren lassen kannnst wo Du beim Speichern eigentlich gesteckt und was du vor gehabt hast. Kurz nochmal den Questlog lesen und auf gehts in einen kontrollierten Kampf nicht in ein Blutbad.

Gruß

Mina

Mylady
05.04.2007, 00:56
Denke nicht das einer hier Lust in einem Mob von mehr als 20 Gegner aufwachen zu wollen.
Außerdem würde das den Verbrauch von Herztropfen erheblich steigern oder gar schlimmeres---spielen bis der Arzt kommt.:D ;)

Henny87
06.04.2007, 12:12
:rolleyes: habt das jetzt hier alles nen bissel überflogen und wollte fragen ob :wenn man stirbt zb : als nordmann, wacht man dann im walhalla auf , muss dann eine prüfung machen und kommt dann erst zurück ins leben der Sterblichen. So auch mit den anderen Mythologien ? Also alle kommen nach dem tod an einem besonderen ort bevor sie wie in die eigentliche welt eintauchen können oder ist das alles ganz normal gelöst so wie zb in d2 ?

Taven
06.04.2007, 12:14
hoffe nicht das man an einem besonderen ort rauskommt, geschweige denn ne pruefung ablegen muss um wiede rin leben zu kommen. wir reden hier immerhin ueber ein A-RPG. da kommts durchaus ma haeufig vor, das man das zeitliche segnet. wenn man dann jedesmal wieder ne pruefung ablegen muss, wuerde das ziemlich nerven.

Henny87
06.04.2007, 16:02
das wäre mal was neues und außerdem würde sowas einem anspornen NICHT zu sterben ; )

Psychopath
09.04.2007, 16:26
Schreib ich hier mal wieder ganz pheeze rein.

Ich hoffe aber nicht das der letzte Schwierigkeitsgrad so sein wird wie in Diablo.
Das man die Über-Megz0r ultimativ Ausrüstung mit +30 zu skills haben muss um überhaupt was zu töten.
Hat mich ziemlich genervt das alle die gleiche Skillung brauchten und alle die gleiche Ausrüstung nur um was zu töten in "Hell".
Man sollte es auch mit Selffound schaffen können. Und irgendwie auch mit allen Skills...klar sollten die Synergien eine große Rolle spielen.

MuhCow
09.04.2007, 16:46
sobald man anstelle etwas zu spiegeln, es spiegel spiegeln könnte, quasi ein 4 facher oder 8 facher spiegel, sofort wenn man die mathematik dahinter begreift... dann finden wir mehr balancing möglichkeiten ;o)

denn speer vs pferd = speer, oder pferd vs kanone = kanone, sind ja nur einfache spiegel probleme, wenn man dann noch was gegen anderes ausbalancieren soll, wird es so oder so unfair :<

mc101
06.06.2007, 13:05
Nö das nicht aber wenn du stirbst stehst du am anfang der karte wo du zuletzt
warst und die gegner die dich abgemurkst haben werden bei jedem mal wo sie
dich töten ein bisschen stärker (viel spass bei nem starken boss!!!):D

Eludor
06.06.2007, 13:12
hab allerdings gemerkt, dass im multiplayer - wenn einer im bossraum stirbt - der dort liegt bis man in der nächsten map ist (also er kann nicht looten usw)
erfahrung gabs dennoch für ihn, für den kill
ansonsten wie schon gesagt, am anfang der map stehste wieder
meiner meinung nach ist der schwierigskeitsgrad genau richtig
nichts zu stark, nichts zu schwach (liegt wohl am lvl scaling :D)

Kyrios
06.06.2007, 17:45
Was das Sterben angeht, habe ich einen "Ring des Ruhmes" mit "+2 Vitalität nach jedem Tod" gefunden. D.h. wenn man stirbt, bekommt man nach dem Wiederauferstehen +2 Vitalität und so mehr Lebensenergie. Das grenzt schon fast an "Cheating", da man sich ja nur umbringen lassen muss, wieder und wieder, Stunden lang, bis man so viel Lebensenergie hat, dass...was-weiß-ich, is ja auch egal.

Kaffee
06.06.2007, 17:51
Du hast da was falsch verstanden, der Ring gibt für jeden erschlagenen Gegner 2 Lebensenergie zurück.

Kyrios
06.06.2007, 18:33
Na Cyanide sei Dank! Danke dir auch für die Aufklärung! :D