PDA

View Full Version : Wer Loki wirklich ist.



FyEr
12.11.2006, 11:55
Hallo,
wer ist Loki?

Loki oder Loge (Lofn oder Loptr; norddeutsch von logi „Feuerbringer” "Lügengott" (nicht zu verwechseln mit dem Riesen Logi, dem Wildfeuer) ist eine Gestalt aus der germanischen Mythologie. Er ist das Kind zweier Riesen, dennoch einer der Asen. Sein Vater ist Farbauti, seine Mutter Laufey (Laubinsel) oder Nal (beide mütterlichen Namen sind erwähnt), seine Brüder sind Byleipt und Belblindi, seine Frau ist Sigyn. Durch „Blutsbrüderschaft“ steht er in besonderer Beziehung zu Odin (siehe Hrimthur). Dabei wird er, nicht unumstritten, als Lodur identifiziert.

Loki ist ein Meister der Metamorphose, der sich in verschiedene Tiere und Menschen verwandeln kann. Er wechselt auch sein Geschlecht, erlebt Schwangerschaft und Geburt, was von den germanischen Göttern für einen Mann als schändlich betrachtet wird. Es ist „eines Argen Art“, sich als Mann wie ein Weib aufzuführen.

"Loki ist schmuck und schön von Gestalt,
aber bös von Gemüt und sehr unbeständig.
Er übertrifft alle andern in Schlauheit und in jeder Art von Betrug."
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/82/Loki_Iceland.jpg/481px-Loki_Iceland.jpg

Wie kommen die Entwickler von Loki eigentlich auf diesen Gott der Luegen? :p
Quelle:www.wikipedia.de

FyEr
12.11.2006, 13:17
Barbar hat Thor in 1 der 3 Skillbaume.
Thor: In der nordischen Mythologie Gott des Donners, der erste Sohn Odins.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/c/c9/Tors_strid_med_jättarna_av_Mårten_Eskil_Winge.jpg
Quelle:www.wikipedia.de

FyEr
12.11.2006, 13:21
Den hier hat der Barbar auch. ;)
Tyr ist urverwandt mit griechisch Zeus, Tyr war ursprüngliche Himmelsgott und Hauptgott, wurde aber in dieser Funktion von Odin abgelöst. Er galt als der Schützer des Things, der Stammesversammlung. Sein Symbol ist das Schwert, mit dem er sich selbst ins Schlachtengetümmel stürzt.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/7a/IB_299_4to_Tyr.jpg/431px-IB_299_4to_Tyr.jpg
Quelle:www.wikipedia.de

FyEr
12.11.2006, 13:27
Und der 3te Gott bei den Barbar, Odin.
Odin ist der Hauptgott in der nordischen Mythologie

Odin reitet jeden Morgen auf seinem achtbeinigen Ross Sleipnir und mit seinen beiden treuen Raben Hugin und Munin („Gedanke" und "Erinnerung“) über den Morgenhimmel und erkundet die Welt. Seine Wölfe Geri und Freki („Gierig“ und „Gefräßig“) helfen ihm bei der Jagd. Er besitzt den goldenen Zwergen-Ring Draupnir und den Speer Gungnir, weiterhin hat er den abgetrennten Kopf des Riesen Mimir, der die Zukunft vorhersagen kann, so kann Odin alles sehen, was sich in der Welt ereignet.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/2/29/Odhin_thron.jpg/397px-Odhin_thron.jpg
Quelle:www.wikipedia.de

Coincollecter
13.11.2006, 20:08
Alles schön und nett, aber was willst du uns damit sagen?

Das Meiste weiß man, wenn man ein wenig Allgemeinbildung hat und die Beiträge hier im Forum aufmerksam liest.

und btw. Sind die Bilder so groß oder warum hast du das nicht in einen Post gepackt?:rolleyes:

FyEr
14.11.2006, 07:11
Alles schön und nett, aber was willst du uns damit sagen?

Das Meiste weiß man, wenn man ein wenig Allgemeinbildung hat und die Beiträge hier im Forum aufmerksam liest.

und btw. Sind die Bilder so groß oder warum hast du das nicht in einen Post gepackt?:rolleyes:

Ich hab zuerst gepostet und danach Gedanken drueber gemacht. :cool:

Cheetah
14.11.2006, 16:44
Dann hast du meiner Meinung nach was wichtiges übersehen.
Tyr fehlt nämlich seine rechte Hand.
Als der Fenriswolf(einer der Kinder Loki's) immer grösser wurde banden ihn die Götter mit verschiedenen Seilen die er aber alle zerriss, bis die Göter die Fessel Gleipnir(glaub das sie so hiess) und wollten ihn damit fesseln. Da Fenris aufgrund der geringen Dicke des Bandes eine Falle vermutete musste Tyr als Pfand seine Hand in seinen Mund stecken.
Da sich Gleipnir als unreissbar erwies verlor Tyr seine Hand. Bis zum Erdbeben, das Ragnarök ankündigt bleibt der Wolf dort.

Soweit meine Darstellung, allerdings ist Tyr auf den meisten Bildern mit 2 Händen dargestellt.
Terence

Coincollecter
15.11.2006, 17:07
Hmmm... hab mir da oben noch mal angeschaut und festgestellt, dass ich das irgendwoher alles kenne... und siehe da: wikipedia (wie als quelle genannt)
Tja, sorry FyEr aber das, was du da oben gemacht hast, sieht mir ziemlich derb nach "Kopieren+Einfügen" aus, was man natürlich noch gelten lassen kann.
Allerdings finde ich, in Ermangelung eines eigenen Teils des Posts von dir selbst, deine Art Posts zu sammeln ziemlich dreist.

Das hier ist vielleicht ein ziemlich kleines unbekanntes Forum, aber trotzdem keine Spielewiese für kleine Kinderlein.

@topic: Terence hat vollkommen recht, der gute Tyr hat tatsächlich nur eine Hand, was in Verbindung mit der Fenris-Geschichte natürlich erwähnenswert ist.

FyEr
16.11.2006, 07:11
Hmmm... hab mir da oben noch mal angeschaut und festgestellt, dass ich das irgendwoher alles kenne... und siehe da: wikipedia (wie als quelle genannt)
Tja, sorry FyEr aber das, was du da oben gemacht hast, sieht mir ziemlich derb nach "Kopieren+Einfügen" aus, was man natürlich noch gelten lassen kann.
Allerdings finde ich, in Ermangelung eines eigenen Teils des Posts von dir selbst, deine Art Posts zu sammeln ziemlich dreist.

Das hier ist vielleicht ein ziemlich kleines unbekanntes Forum, aber trotzdem keine Spielewiese für kleine Kinderlein.

@topic: Terence hat vollkommen recht, der gute Tyr hat tatsächlich nur eine Hand, was in Verbindung mit der Fenris-Geschichte natürlich erwähnenswert ist.

Das ist mein erster Forum wo ich irgendwas reinschreibe und mein erster Thread. Aber warum diskutieren wir das, wie und was ich reingeschrieben habe?! §burn

Cheetah
17.11.2006, 11:39
Das ist mein erster Forum wo ich irgendwas reinschreibe und mein erster Thread. Aber warum diskutieren wir das, wie und was ich reingeschrieben habe?! §burn

Ich wollt dich ja nur darauf aufmerksam machen das du was vergessen hast.

@Coincollecter: Sei nicht so hart mit ihm ist halt nochn n00b.:p

@FyEr: Nicht böse gemeint. §keks

FyEr
17.11.2006, 12:17
Ich wollt dich ja nur darauf aufmerksam machen das du was vergessen hast.

@Coincollecter: Sei nicht so hart mit ihm ist halt nochn n00b.:p

@FyEr: Nicht böse gemeint. §keks

Dich meinte ich doch gar nicht. :p

Coincollecter
17.11.2006, 21:46
Alles net so schlimm, wir sind doch alle Menschen und habn und machen unsere Fehler.
ich wollt oben nur sagen, dass du so halt nicht weit kommen wirst und ich ärger mich halt oft schnell über sowas.

Eines aber fällt mir gard noch auf, woher nimmst du due Sicher heit, dass ausgerechnet diese gottheiten beim barb sind?
Schätze mal ich hab da selbst was kleines übersehen ;)

FyEr
20.11.2006, 19:31
der Krieger dient drei Göttern, die ihm Fertigkeiten verleihen - der nordische Held glaubt an Thor, Tyr und Odin, die ihm unter anderem Macht über Donner, Blitz, Magie und Eis verleihen; der Azteke kann drei Kreaturen beschwören und seine Gestalt wandeln. :cool:
Diese Infos habe ich aus dem Thread "Skillsystem".

Psychopath
20.11.2006, 20:03
Ieh ich hab doch alle Charakter mit ihren Gottheiten in mein Thread gepackt ,der da hieß Skillsystem...
Da steht sogar noch nen bisschen über das was der Gott bringt mit bei.
Also wieg dich hier nich so auf der Schaukel des Ruhmes FyEr xD

FyEr
20.11.2006, 20:04
ja von dir habe ich es. §gnah

Psychopath
20.11.2006, 20:11
ja brav, vllt sollte ich es hier rein kopieren :D
damit es sich jeder angucken kann

Der Nordmann:
- Thor : Großartiger Tank und Herrscher über den Donner!!! Der Himmel wird den Gegnern auf den Kopf fallen.
- Tyr : Meister der schweren Waffen und der Unterstützungszauber (ermöglicht unter anderem das Tragen von zweihändigen Waffen).
- Odin : Runen- und Eismagie

Die griechische Amazone:
- Artemis: Spezialisiert auf Bogen
- Athena: Spezialisiert auf Disken
- Ares: Aufstellen und entdecken von Fallen (Gift und Feuer). Da er über zwei verwobene Fertigkeitsbäume verfügt, ist der Ausbau seiner Fertigkeiten sehr taktisch. Bestimmte Fallen können zudem aus der Ferne ausgelöst werden, zum Beispiel über Pfeile oder Disken. Also sollte man aufpassen, wohin man tritt. ^^

Die aztekische Schamanin:
- Quetzalcoatl: beschwört 3 Kreaturen. Jede von ihnen hat einen eigenen Fertigkeitenbaum.
- Tezcatlipoca: Kann sich in Kreaturen verwandeln, und so die jeweiligen Fertigkeiten nutzen.
- Mictlantecuhlti: ermöglicht den Übertritt in die Geisterwelt (in etwa wie in „Soul Reaver“, der Spieler kämpft dann gegen die Seelen der Gegner, und nicht gegen ihre Körper).

Der ägyptische Magier:
- Ra: Gott des Feuers.
- Seth: Chaos- und Schattenmagie. Ermöglicht beispielsweise die Beschwörung der Armeen der Finsternis, das Erschaffen eines Schwarzen Loches. Mit seiner Hilfe kann man auch die schlimmsten Alpträume der Gegner heraufbeschwören.
- Horus: Ermöglicht göttliche Flüche, beispielsweise Erdbeben, Sandstürme und Sintfluten.


Na das hört sich alles ganz nett an wer sich das ganze Interview angucken will gibt es auf www.demonews.de


xD so einfach

Aresalpha78
23.12.2006, 12:54
Wenn ich mich nicht irre dann ist die Maske in dem Film "Die Maske" die Maske des Loki. Ups! das war ein Satz mit drei Masken.:rolleyes:

Lemimus
23.12.2006, 13:57
Ja ja. Sehr witzig.

Und jetzt weiß ich auch mehr, über Loki. Er ist also nicht einfach nur das Germanische Gegenstück zu Pluto und "Hades" bzw. "Seth". Er ist mehr als eine einfache, bitterböse Gestalt.

c.mongler
17.02.2007, 22:53
Hel ist die Germanische Totengöttin, das ist die unfreundliche Tante im Sessel, die man hier häufiger sieht (nehm ich an). Allerdings ist der legende nach die eine seite von ihr jung und schön und die andere Tot. Und Seth ist nicht Totengott sondern Chaosgott.

oSoK
22.02.2007, 21:40
Loki wird auch manchmal als der Gott des Schabernacks und der Pein (seelisch) bezeichnet .

Mir fällt der Name nicht mehr ein aber ich meine der Film hieß Vallhala / Vallhalla /Valhala ... Keine ahnung ^^
Sehr schöner Zeichentrickfilm(nichts unbedingt für Kinder) der einem die alte germanische Mythologie nahe bringt .

Dort ist Loki meine ich als Feuergott dargestellt und als Gott des Spotts .